Microsoft Flight Simulator - Vorschau

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Gaspedal
Beiträge: 883
Registriert: 20.05.2009 14:05
Persönliche Nachricht:

Re: Microsoft Flight Simulator - Vorschau

Beitrag von Gaspedal » 04.08.2020 21:41

l@@pingflyer hat geschrieben:
04.08.2020 15:45
Nur will in der Simulationsgemeinde eben niemand eine am Boden zerschellende Maschine sehen, oder gar einstürzende Wohnhäuser. Da gibt es nämlich nichts was daraus zu lernen wäre, das wäre pure Sensations- bzw. Zerstörungslust, die in solchen Sims nichts verloren hat. Das ganze Genre stand 2001 nach 9/11 stark in der Kritik, seitdem ist man mit solchen Dingen eben sensibel geworden.
Natürlich will ich auch keine einstürzende Wohnhäuser sehen, das habe ich auch niemals verlangt. Es geht nur darum dass ich auch sehen will in wie fern ich mein Flugzeug noch bei der Bruchlandung retten kann und welche Teile bei der harten Landung wegbrechen, das hatten die frühereren Flugsims alle angeboten. Das gehört eben auch dazu... Selbst bei bei einer Notlandung mit crash wäre ich froh wenn ich möglichst viele Menschenleben retten kann und auch ein Platz für die Notlandung suchen muss um mein Flugzeug bei der Crash-Landung möglichst zu schonen. Aber egal, ihr werdet es nie verstehen. Ihr wollt nur abheben und die schöne Landschaft genießen. Das wars auch für euch. Ich erwarte da deutlich mehr als nur eine GeoSimulation.

Das die Hersteller bzw. die Lizenzgeber sowas nicht erlauben glaube ich nicht, das ist immer eine Ausrede der Entwickler. X-Plane 11 zeigt das sowas sehr wohl geht.

Benutzeravatar
Usul
Beiträge: 9533
Registriert: 13.06.2010 06:54
Persönliche Nachricht:

Re: Microsoft Flight Simulator - Vorschau

Beitrag von Usul » 04.08.2020 22:04

Gaspedal hat geschrieben:
04.08.2020 21:41
Aber egal, ihr werdet es nie verstehen. Ihr wollt nur abheben und die schöne Landschaft genießen. Das wars auch für euch. Ich erwarte da deutlich mehr als nur eine GeoSimulation.
Dann spiel was anderes und gut is.

l@@pingflyer
Beiträge: 80
Registriert: 09.12.2010 18:52
Persönliche Nachricht:

Re: Microsoft Flight Simulator - Vorschau

Beitrag von l@@pingflyer » 04.08.2020 23:41

Gaspedal hat geschrieben:
04.08.2020 21:41
Ihr wollt nur abheben und die schöne Landschaft genießen. Das wars auch für euch. Ich erwarte da deutlich mehr als nur eine GeoSimulation.
Nö, ich "fliege" seit 30 Jahren diverse zivile und militärische Flugsimulationen, und ich habe einen Pilotenschein für Motorflug (PPL-A). Ich lege wirklich viel Wert auf eine möglichst exakte Simulation. Und was das Video von X-Plane 11 da zeigt ist auch so ungefähr genau das was Du im FlightSimulator erwarten darfst (ich weiß das, weil ich ihn schon seit ca. 6 Monaten fliegen darf). Oder siehst Du da bei einem Absturz irgendeine exakte Simulation des Flugzeugschadens? Bei 11:05 wird der Bildschirm auch einfach nur schwarz als die 747 den Boden unsanft berührt.

Benutzeravatar
Khorneblume
Beiträge: 2161
Registriert: 11.03.2018 17:05
Persönliche Nachricht:

Re: Microsoft Flight Simulator - Vorschau

Beitrag von Khorneblume » 05.08.2020 09:21

Gaspedal hat geschrieben:
04.08.2020 21:41
X-Plane 11 zeigt das sowas sehr wohl geht.
Crashes Compilation... ja. Toll.

Verstehe ja nicht wo das Problem liegt. Anstatt Einzelteile fliegen zu sehen, wird der Bildschirm schwarz. Bei Rennsims sieht man auch keine Fahrer die aus dem Auto geschleudert werden oder zu Tode kommen, was im Motorsport durchaus passieren kann. (zum Glück nicht oft)

Die Entwickler / Lizenzgeber sagen ja nicht das es nicht geht. Sie sagen das sie dies nicht zeigen möchten. Denn das Spiel ist eben an Simulations Fans gerichtet und nicht an Spaßvögel, die bei GTA zum Spaß Fahrzeuge kaputt fahren oder die City verwüsten.
Zuletzt geändert von Khorneblume am 05.08.2020 09:23, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 11134
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: Microsoft Flight Simulator - Vorschau

Beitrag von casanoffi » 05.08.2020 20:53

Hab gerade einen Grafik-Vergleich gesehen und selbst auf niedrigen Einstellungen ist das schon sehr hübsch. Zu den mittleren Einstellungen ist es ein riesen Sprung und es sieht phänomenal gut aus.
Mit Hoch und Ultra ändert sich eigentlich nur noch im Details was (vor allem in der Weitsicht).

Das wird ein Brett !
No cost too great. No mind to think. No will to break. No voice to cry suffering.

Joe100
Beiträge: 8
Registriert: 27.02.2020 10:24
Persönliche Nachricht:

Re: Microsoft Flight Simulator - Vorschau

Beitrag von Joe100 » 06.08.2020 10:29

làuft das auf einer GTX 1050 in mittleren Details einigermassen flüssig in 1650 x 1050 Auflösung?

Benutzeravatar
Flux Capacitor
Beiträge: 1568
Registriert: 20.09.2016 12:49
Persönliche Nachricht:

Re: Microsoft Flight Simulator - Vorschau

Beitrag von Flux Capacitor » 06.08.2020 10:39

Leon-x hat geschrieben:
30.07.2020 18:47
Kleiner technischer Überblick und was wohl die Serie X Version in etwa liefern wird:

Mit einem Gamepad wohl nur halb so lustig. Aber alleine um mal ein wenig durch die Gegend zu flitzen oder einfach ein wenig Quatsch (Tiefflug mit einer Kleinmaschine durch die Strassen New Yorks) zu machen sicher lustig. :mrgreen:

Ein Battle Royale Modus fehlt noch. Strecke New York - Singapur, in Echtzeit. Wer einschläft, der ist draussen :lol:
i am not crazy, i just dont give a fuck! (Night of the Comet - 1984)

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 11134
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: Microsoft Flight Simulator - Vorschau

Beitrag von casanoffi » 06.08.2020 13:26

Joe100 hat geschrieben:
06.08.2020 10:29
làuft das auf einer GTX 1050 in mittleren Details einigermassen flüssig in 1650 x 1050 Auflösung?
Kann hier noch niemand sagen, weil das Spiel ja noch nicht raus ist ^^
Die 1050 ist ein Einsteigsmodel, würde mich daher etwas wundern, wenn die Medium packt...
Aber gut, die Auflösung ist auch nicht so hoch, könnte vielleicht klappen.

Ich drück Dir die Daumen :-)
Zuletzt geändert von casanoffi am 06.08.2020 13:27, insgesamt 1-mal geändert.
No cost too great. No mind to think. No will to break. No voice to cry suffering.

Benutzeravatar
Vin Dos
Beiträge: 1285
Registriert: 06.09.2017 20:11
Persönliche Nachricht:

Re: Microsoft Flight Simulator - Vorschau

Beitrag von Vin Dos » 06.08.2020 15:16

Du kannst ja auch Mal das Digital Foundry Video anschauen für eine grobe Einschätzung. Zum Glück hab ich erst aufgerüstet.

Ist für mich jetzt schon, ohne es gespielt zu haben, goty ;)

SimOtron
Beiträge: 31
Registriert: 19.03.2017 12:36
Persönliche Nachricht:

Re: Microsoft Flight Simulator - Vorschau

Beitrag von SimOtron » 07.08.2020 15:08

casanoffi hat geschrieben:
05.08.2020 20:53

Mit Hoch und Ultra ändert sich eigentlich nur noch im Details was (vor allem in der Weitsicht).

Das wird ein Brett !
Wolken sollten aber auf High gestellt werden, denn dann erst sehen sieh wie Wolken aus, vorher eher so wie bei XPlane.

SimOtron
Beiträge: 31
Registriert: 19.03.2017 12:36
Persönliche Nachricht:

Re: Microsoft Flight Simulator - Vorschau

Beitrag von SimOtron » 07.08.2020 15:12

Paulaner hat geschrieben:
30.07.2020 09:38
Wenn Abstürze einfach ausgeblendet werden, bedeutet das auch, dass etwaige Notlandungen mit einer Kleinmaschine bspw. auf einer Autobahn nicht möglich sind?
Ich meine mal gelesen zu haben, dass solange die Beanspruchung des Fliegers im Rahmen bleibt, es möglich ist.

listrahtes
Beiträge: 324
Registriert: 03.03.2005 01:07
Persönliche Nachricht:

Re: Microsoft Flight Simulator - Vorschau

Beitrag von listrahtes » 08.08.2020 12:54

Levi  hat geschrieben:
03.08.2020 15:43
Sehs mal so: ich finde den Wunsch danach merkwürdig, trägt er doch nichts zur eigentlichen Simulation bei.
Es geht den meißten Fürsprechern nicht um tableoid Sensation sondern ein Gefühl der Konsequenz.

Es trägt zur Glaubwürdigkeit einer Simulation bei eine derartige Stringenz zu implementieren.

Notwendig ist es insb. spielerisch nicht. In dem Zusammenhang sind die Abstürze auch nichts anderes wie die verbesserten Grafikdarstellungen. Für den Simulationsaspekt Fliegen ebenfalls unnötig. Man lebt eben auch die Welt des Fliegens und das geht über die reine Simulation der technischen Abläufe hinaus.

Bei 99% der Käufer wäre ein derartiger Absturz auch kein "cooles crashen" über das gelacht wird sondern eher Panik und Simulation von Verlust und Versagen insb. bei Passagiermaschinen was aber ebenfalls die Athmosphäre beim spielen erhöht.

Der Grund für das Fehlen der Option sind die Lizenzgeber von daher ist das einfach so. Man sollte den Befürwortern aber nicht irgendwelche "merkwürdigen" Motive unterstellen. Vielleicht kannst du es jetzt nachvollziehen.
Zuletzt geändert von listrahtes am 08.08.2020 12:56, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 42321
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: Microsoft Flight Simulator - Vorschau

Beitrag von Levi  » 08.08.2020 13:10

Konsequenz: game over.

Und ob am Ende das Flugzeug explodiert oder fade to Black (was ironischerweise deutlich realistischer ist aus Sicht des Piloten)... Beides hat die eindeutige Konsequenz, dass man versagt hat.
Zuletzt geändert von Levi  am 08.08.2020 13:11, insgesamt 1-mal geändert.
forever NYAN~~ |||||| Hihi
Bild

listrahtes
Beiträge: 324
Registriert: 03.03.2005 01:07
Persönliche Nachricht:

Re: Microsoft Flight Simulator - Vorschau

Beitrag von listrahtes » 08.08.2020 13:19

Levi  hat geschrieben:
08.08.2020 13:10
Konsequenz: game over.

Und ob am Ende das Flugzeug explodiert oder fade to Black (was ironischerweise deutlich realistischer ist aus Sicht des Piloten)... Beides hat die eindeutige Konsequenz, dass man versagt hat.
Du hast es offensichtlich nicht verstanden. Es geht um die emotionale Verarbeitung. Das Wie nicht das Was

Umgedreht.
"Und ob am Ende die Außengrafik Strichmännchen oder hochdetailiert ist. Beides hat die gleiche Qualität an Simulation."

Rate mal warum das nicht gemacht wird.

Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 42321
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: Microsoft Flight Simulator - Vorschau

Beitrag von Levi  » 08.08.2020 13:29

listrahtes hat geschrieben:
08.08.2020 13:19
Du hast es offensichtlich nicht verstanden. Es geht um die emotionale Verarbeitung.
Emotionale Verantwortung.... Bei einer simulation die sehr wohl nur eine simulation sein will....
Okay. Wir lassen das jetzt einfach so stehen.
forever NYAN~~ |||||| Hihi
Bild

Antworten