Crash Team Racing Nitro-Fueled - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

TyresTyco
Beiträge: 8
Registriert: 26.01.2019 10:59
Persönliche Nachricht:

Re: Crash Team Racing Nitro-Fueled - Test

Beitrag von TyresTyco » 26.06.2019 17:28

Naja. Man kann auch auf dem Dpad hoch/runter drücken um noch mehr einzulenken, es kommt auch auf die klasse an. Mit accel und speed chas kann man einfacher auf geraden driften.

Imho ist der adventure mode auch mit diesen chas irgendwie einfacher. Balanced fühlt sich komisch an. Dabei habe ich im orignial nur crash gespielt.

Als ich auf coco wechselte dachte ich mein schwein pfeift. Wie einfach es aufeinmal wurde.

Benutzeravatar
Scorplian190
Beiträge: 5101
Registriert: 03.03.2008 00:55
Persönliche Nachricht:

Re: Crash Team Racing Nitro-Fueled - Test

Beitrag von Scorplian190 » 26.06.2019 19:08

ronny_83 hat geschrieben:
26.06.2019 16:53
In Mario Kart ist das System auch nicht dafür ausgelegt, dass du zu jeder Zeit die maximale Zündstufe des Boost erreichen kannst. Dort brauchst du anderen Mechaniken, um deine Geschwindigkeit zu erhöhen bzw. dauerhaft hoch zu halten.
Ich weiß :D
Aber es ging ja um das Driften
Crash Team Racing Nitro-Fueled - Diskussions/Sammelthread
CTR-News: Start der 1. Grand Prix Season (Nitro Tour) am 3. Juli

ronny_83
Beiträge: 8459
Registriert: 18.02.2007 10:39
Persönliche Nachricht:

Re: Crash Team Racing Nitro-Fueled - Test

Beitrag von ronny_83 » 26.06.2019 19:31

Scorplian190 hat geschrieben:
26.06.2019 19:08
Aber es ging ja um das Driften
Das schon. Aber es wird in jedem Fun Racer anders eingesetzt und hat andere Relevanz. in CTR ist es fast Zwang, Sacred Fire oder Ultimate Sacred Fire zu erreichen, um konkurrenzfähig zu sein. Dasselbe auf gleiche Art in anderen Kart Racern zu versuchen, wenn deren System anders ausgelegt und ausbalanciert sind, führt zu nichts.
Zuletzt geändert von ronny_83 am 26.06.2019 20:06, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Atlan-
Beiträge: 220
Registriert: 04.05.2015 20:47
Persönliche Nachricht:

Re: Crash Team Racing Nitro-Fueled - Test

Beitrag von Atlan- » 26.06.2019 20:04

History Eraser hat geschrieben:
26.06.2019 09:38
Mit der Flüssigkeit habe ich keine Probleme, der Onlinemodus ist aber einfach Lame. 2min Rennen, 1min Lobby, Rennen, Lobby, Rennen, Lobby....
Das kann ich ganz dick unterstreichen dazu kommt noch, das dann welche wieder abhauen. Hoffentlich wird das noch verbessert.

Bei Sonic Team Racing war es noch schlimmer, teilweise hat man garkein Leute gefunden oder hat ewig gedauert bzw. der Rest wurde dann durch npc einfach aufgefüllt, was eigentlich die Regel war. Darum habe ich das Spiel dann auch nach einer Woche verkauft.

Wenn ich da an MK8 auf der WiiU denke zu Jeder Uhrzeit massig an Leute gefunden und zack fing das Renne auch schon an.

DONFRANCIS93
Beiträge: 59
Registriert: 06.12.2013 13:29
Persönliche Nachricht:

Re: Crash Team Racing Nitro-Fueled - Test

Beitrag von DONFRANCIS93 » 26.06.2019 21:50

yopparai hat geschrieben:
25.06.2019 19:17
DONFRANCIS93 hat geschrieben:
25.06.2019 18:12
Regen sich hier leute wirklich über 30 oder 60 FPS bei einem Kart-game auf?
Mario kart 8 läuft auch nur solo oder zu 2 mit 60 FPS. Ab 3 Spielern läuft das Spiel auf stabilen 30 FPS (und das ist ja wohl der Modus, den die meisten spielen). Ist hier ja kein Simulator.
Wenn die 30 FPS stabil gehalten werden, hole ich es mir in ein paar Wochen. Lustige Racingspiele fehlen auf der PS4
Quelle?
Für die 30 FPS bei 3-4 Spieler im Split-screen? http://www.nintendolife.com/news/2017/0 ... hen_docked

yopparai
Beiträge: 13692
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: Crash Team Racing Nitro-Fueled - Test

Beitrag von yopparai » 26.06.2019 22:07

DONFRANCIS93 hat geschrieben:
26.06.2019 21:50
Für die 30 FPS bei 3-4 Spieler im Split-screen? http://www.nintendolife.com/news/2017/0 ... hen_docked
Nein, natürlich nicht, denn das seh ich selbst. Eine Quelle für die Behauptung, die ich extra fettgedruckt habe, dass das der Modus sei, den „die meisten“ spielen.

Denn ich glaube das ist nicht korrekt, gerade nicht bei der Switch-Version, die sehr einfach lokale Netzwerke ermöglicht, in denen sich die Spielerzahl pro Gerät dann sehr schnell auf maximal 2 beschränkt - und damit eben durchaus 60 FPS ermöglicht, auch bei 4 und mehr Spielern in einer lokalen Sitzung. Ich mach das regelmäßig. Zwei auf der Glotze, die anderen im Handheld. 60FPS. Bei 40Mio verkauften Geräten und über 16Mio verkauften MK8DX ist die Wahrscheinlichkeit, dass noch jemand im Kreis der „MK-Interessierten“ die entsprechende Ausrüstung hat inzwischen nämlich ziemlich hoch.

Benutzeravatar
BigEl_nobody
Beiträge: 1583
Registriert: 11.02.2015 20:00
Persönliche Nachricht:

Re: Crash Team Racing Nitro-Fueled - Test

Beitrag von BigEl_nobody » 26.06.2019 22:23

Scorplian190 hat geschrieben:
26.06.2019 16:09
BigEl_nobody hat geschrieben:
26.06.2019 00:29
...
Ich hab dich gestern in einem Online-Rennen gesehen :D

Hat Laune gemacht. Es ist schön, wenn die Gegenspieler auch USF usw. draufhaben :)
Ich erinner mich an einen Namen der irgendwas mit Scorpion war, warst du das? Auf manchen Strecken wie Cortex Castle oder Oxide Station ist es wirklich spannend auszuprobieren wie lange man den Superboost tragen kann bevor man in die Bande kracht oder abbremsen muss.
Wenn man den Boost hat und in die Luft springt kann man mit dem Bremsmaneuver in der Luft ne scharfe Kurve machen und den Boost weitertragen, unfassbar was da alles möglich ist 8)
Stelle zum Verkauf (Bei Interesse: Flohmarkt Threads oder PN)
WiiU Pro Controller (inkl. USB Ladekabel & Wireless WiiU Pro Controller Adapter für PC USB)
[WiiU] - Super Smash 4U; Bayonetta 1&2; Tekken TT2
[3DS] - LoZ: Majoras Mask 3D; Luigis Mansion 2; Pokemon Alpha Saphir

DONFRANCIS93
Beiträge: 59
Registriert: 06.12.2013 13:29
Persönliche Nachricht:

Re: Crash Team Racing Nitro-Fueled - Test

Beitrag von DONFRANCIS93 » 26.06.2019 23:40

yopparai hat geschrieben:
26.06.2019 22:07
DONFRANCIS93 hat geschrieben:
26.06.2019 21:50
Für die 30 FPS bei 3-4 Spieler im Split-screen? http://www.nintendolife.com/news/2017/0 ... hen_docked
Nein, natürlich nicht, denn das seh ich selbst. Eine Quelle für die Behauptung, die ich extra fettgedruckt habe, dass das der Modus sei, den „die meisten“ spielen.

Denn ich glaube das ist nicht korrekt, gerade nicht bei der Switch-Version, die sehr einfach lokale Netzwerke ermöglicht, in denen sich die Spielerzahl pro Gerät dann sehr schnell auf maximal 2 beschränkt - und damit eben durchaus 60 FPS ermöglicht, auch bei 4 und mehr Spielern in einer lokalen Sitzung. Ich mach das regelmäßig. Zwei auf der Glotze, die anderen im Handheld. 60FPS. Bei 40Mio verkauften Geräten und über 16Mio verkauften MK8DX ist die Wahrscheinlichkeit, dass noch jemand im Kreis der „MK-Interessierten“ die entsprechende Ausrüstung hat inzwischen nämlich ziemlich hoch.
Dann sind wir anderer Meinung. Ich habe eine handvoll Freunde mit einer Switch und meistens werden dann alle zu einem eingeladen und wir spielen abends dann zu 4 auf einem Fernseher mit einer Switch. So wie halt auch ein Großteil der alten Teile erfolgreich geblieben ist.
Du hast natürlich recht, dass sich durch die lokalen Netzwerke auch verschiedene Möglichkeiten bieten, aber der klassische 4-Splitscreen-Modus ist vor allem bei älteren Fans immer noch sehr beliebt und nostalgisch.
Ich habe es übrigens mal mit einem Freund zu 2 auf der Switch (Handheld-Modus) probiert und wir fanden es beide eher nervig, weil der Bildschirm ziemlich klein ist.

yopparai
Beiträge: 13692
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: Crash Team Racing Nitro-Fueled - Test

Beitrag von yopparai » 26.06.2019 23:54

Gut, ich wollte auch nur darauf hinweisen, dass das eben anekdotisch ist. Bei dir, wie natürlich auch bei mir. Bei uns ist es eben so, dass alle, die eine haben, die auch mitbringen. Anfangs waren das dann zwei Geräte, ein Fernseher und wir haben wie du auch die Erfahrung gemacht, dass 6,2 Zoll für Splitscreen nur für kuschelfreudige Zeitgenossen eine Option ist und die beiden TV-Spieler dann Vorteile hatten (btw. fällt mir da gerade ein dass morgen - bzw. in 6 Minuten Virtua Racing kommt, mit 8 Spieler Splitscreen :ugly: aber ich schweife ab). Genau deshalb gibt’s bei uns inzwischen vier Geräte. Splitscreen ist da inzwischen entsprechend eher abgemeldet. Mag natürlich auch daran liegen, dass wir früher immer schon eher eine Handheldtruppe waren, die mit Mariokart DS und später 7 aufgewachsen ist.

Benutzeravatar
Scorplian190
Beiträge: 5101
Registriert: 03.03.2008 00:55
Persönliche Nachricht:

Re: Crash Team Racing Nitro-Fueled - Test

Beitrag von Scorplian190 » 27.06.2019 02:32

BigEl_nobody hat geschrieben:
26.06.2019 22:23
Ich erinner mich an einen Namen der irgendwas mit Scorpion war, warst du das? Auf manchen Strecken wie Cortex Castle oder Oxide Station ist es wirklich spannend auszuprobieren wie lange man den Superboost tragen kann bevor man in die Bande kracht oder abbremsen muss.
Wenn man den Boost hat und in die Luft springt kann man mit dem Bremsmaneuver in der Luft ne scharfe Kurve machen und den Boost weitertragen, unfassbar was da alles möglich ist 8)
Jop, das war wohl ich.
Ist noch mein alter Nickname "DarkScorpion190"

Oh ja, ich liebe es so sehr das Boost-System bis an seine Grenzen zu testen :D
Auch die möglichen Anti-Strategien, wie eine Uhr genau so einzusetzen, dass eine USF-Combo versaut wird, sind ultra interessant.
Crash Team Racing Nitro-Fueled - Diskussions/Sammelthread
CTR-News: Start der 1. Grand Prix Season (Nitro Tour) am 3. Juli

Benutzeravatar
Atlan-
Beiträge: 220
Registriert: 04.05.2015 20:47
Persönliche Nachricht:

Re: Crash Team Racing Nitro-Fueled - Test

Beitrag von Atlan- » 29.06.2019 08:26

Wird wieder verkauft so richtiger Spielspass im MP kommt nicht auf, schade. Puh nun heißt es warten auf MK9

Antworten