Crash Team Racing Nitro-Fueled - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Atlan-
Beiträge: 220
Registriert: 04.05.2015 20:47
Persönliche Nachricht:

Re: Crash Team Racing Nitro-Fueled - Test

Beitrag von Atlan- » 25.06.2019 22:08

Da ich bis jetzt nur Mario Kart kenne (seit Super NES) komme ich hier bei diesem Spiel nicht mit den Drift Boosts klar.

Die Kurven sind für mich teilweise aktuell viel zu kurz, wenn ich den dreifach Boost anwenden will.
Bzw. schau ich dann immer rechts unten damit ich ein höheres Level hin bekomme aber dann schau ich ja nicht auf die Strecke was etwas frustrierend ist.

Was ist eigentlich die kleine Anzeige rechts über der Boost Anzeige?

Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 10296
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: Crash Team Racing Nitro-Fueled - Test

Beitrag von Todesglubsch » 25.06.2019 22:16

Versuch nicht auf die Anzeige zu starren, sondern auf deinen Kart. Sofern du es in den Optionen erlaubst, siehste an den Rädern / am Auspuff wann du boosten kannst.

Benutzeravatar
Scorplian190
Beiträge: 5101
Registriert: 03.03.2008 00:55
Persönliche Nachricht:

Re: Crash Team Racing Nitro-Fueled - Test

Beitrag von Scorplian190 » 25.06.2019 23:24

Atlan- hat geschrieben:
25.06.2019 22:08
Was ist eigentlich die kleine Anzeige rechts über der Boost Anzeige?
Die zeigt an wie stark der Boost bei einem Sprung ist/wird.
Crash Team Racing Nitro-Fueled - Diskussions/Sammelthread
CTR-News: Start der 1. Grand Prix Season (Nitro Tour) am 3. Juli

Benutzeravatar
Melcor
Beiträge: 7346
Registriert: 27.05.2009 22:15
Persönliche Nachricht:

Re: Crash Team Racing Nitro-Fueled - Test

Beitrag von Melcor » 25.06.2019 23:26

Mustafa2 hat geschrieben:
25.06.2019 18:44
Melcor hat geschrieben:
25.06.2019 17:53
Ein 30 FPS Kart Racer? Geht ja mal gar nicht. Und wenn die Auflösung einen Wertungsunterschied von 5% macht, erwarte ich doch ein Plus von 10% bei der PC Version dank der doppelten Framerate.
Ja und ohne 4k geht es ja mal auch nicht.
Immer diese unnötige Kritik.
Ist wie mit den Synchros, ist es deutsch Synchronisiert heißt es die Synchro ist schlecht oder meint wer braucht schon deutsche Synchro. Wird es nicht synchronisiert heult man rum das es nicht deutsch ist. Am besten Kritisiert man das es zu wenig Inhalt hat, die Grafik besser sein könnte usw. nur damit man rumgejammert hat und was zum reden hat
Ich bin mir jetzt nicht sicher ob du meinen Post oder die 5% Abwertung kritisierst. Framerate hat ja nichts mit Grafik zu tun, das ist Gameplay. Während die Auflösung, besonders bei dem kleinen Bildschirm der Switch, doch wirklich zweitranging ist und sich kein bisschen auf das tatsächliche Spiel auswirkt.

Palace-of-Wisdom
Beiträge: 846
Registriert: 19.11.2009 00:23
Persönliche Nachricht:

Re: Crash Team Racing Nitro-Fueled - Test

Beitrag von Palace-of-Wisdom » 25.06.2019 23:40

Arkatrex hat geschrieben:
25.06.2019 21:34
Palace-of-Wisdom hat geschrieben:
25.06.2019 21:19
Technisch sauber mit 30 fps auf der ps4 pro? Das Spiel sieht ordentlich aus, aber die Performance ist doch ein Witz.

Vom gameplay her ist es für mich das beste Kartspiel. Man kann schon pervers abgehen und drifts aneinander Reihen. Am Anfang dachte ich echt das wäre ein fehlkauf, aber wenn man sich einlässt... Bekommt man wohl das komplexere Mario Kart. Einzig die framerate kotzt mich wirklich an.
Genau das. Gerade bei einem Arcade Kart Racer erwarte ich 60 FPS. Gegen den Rest sag ich nix, kenne CTR noch von der PS. Aber nach Mariokart mit 59,9-60 FPS wirken die 30 echt eklig.

Da hätte ich wie bei God of War gerne die Wahl gehab und zugunsten der FPS auf bessere Grafik / Details verzichtet.

Genau so ist es. Das Spiel ist ja jetzt auch nicht grafisch so eine Wucht, dass die 30 fps unbedingt sein müssen.
Wenn ich die Wahl habe zwischen 1080p und 60 fps und höhere Auflösungen mit weniger, wirds immer die 60 fps. Ich spiele auch gerne in wqhd oder 4k, aber da brauch ich halt Performance.

Ich denke einige Leute verstehen die Aufregung nicht, weil sie nichts besseres kennen. Das klingt jetzt elitär und von oben herab, aber ist nicht so gemeint. Mal ehrlich, wer auf einem 144hz monitor spielt mit dreistelligen fps, der hat echt Probleme sich auf der Konsole bei sowas zu amüsieren. Auch Mario Kart läuft butterweich und der Vergleich tut einfach weh. Bei grafisch nicht wirklich herausragenden Spielen, wird man doch stabile 60 fps erwarten können?

Ich mochte zB Apex legends sehr auf der pro. Dann hab ich es einen Abend lang in 1440p mit 150 fps auf einem 144hz monitor und gysnc gespielt. Seit dem rühre ich es auf der ps4 nicht mehr an. Ist einfach als ob man von einem Sportwagen in einen corsa steigt. Das ist jetzt ein extrem Beispiel... Aber bei einem shooter oder racer, sind doch 60 fps wirklich nicht nur nice to have, sondern elementar?

Benutzeravatar
Nachtklingen
Beiträge: 706
Registriert: 21.07.2016 22:21
Persönliche Nachricht:

Re: Crash Team Racing Nitro-Fueled - Test

Beitrag von Nachtklingen » 25.06.2019 23:47

Die Zeit herausforderungen sind deutlich einfacher diesmal als beim Jump n run crash
Bild

Benutzeravatar
BigEl_nobody
Beiträge: 1583
Registriert: 11.02.2015 20:00
Persönliche Nachricht:

Re: Crash Team Racing Nitro-Fueled - Test

Beitrag von BigEl_nobody » 26.06.2019 00:29

Nachtklingen hat geschrieben:
25.06.2019 23:47
Die Zeit herausforderungen sind deutlich einfacher diesmal als beim Jump n run crash
Du meinst die Relic-Rennen? Also für mich ist das genau das Gegenteil. In der N Sane trilogy ist in den meisten Fällen Platinum drin, um Platinum Relics in CTR zu kriegen muss man schon teilweise Hardcore abgehen (Wobei die Schwierigkeit hier auch schwankt, bei manchen ist es machbar, bei anderen schon fast unmöglich).

Ich amüsier mich echt schwer über die ganze Kritik an den 30fps. Ich will jetzt nicht sagen das mehr fps egal oder schlechter sind, aber sind Gamer heutzutage nur noch Schönwetterzocker? 60fps oder das Game ist Müll? Alle verwöhnt... :lol:
Stelle zum Verkauf (Bei Interesse: Flohmarkt Threads oder PN)
WiiU Pro Controller (inkl. USB Ladekabel & Wireless WiiU Pro Controller Adapter für PC USB)
[WiiU] - Super Smash 4U; Bayonetta 1&2; Tekken TT2
[3DS] - LoZ: Majoras Mask 3D; Luigis Mansion 2; Pokemon Alpha Saphir

Benutzeravatar
Arkatrex
Beiträge: 1999
Registriert: 07.12.2010 07:35
Persönliche Nachricht:

Re: Crash Team Racing Nitro-Fueled - Test

Beitrag von Arkatrex » 26.06.2019 05:46

BigEl_nobody hat geschrieben:
26.06.2019 00:29
Nachtklingen hat geschrieben:
25.06.2019 23:47
Die Zeit herausforderungen sind deutlich einfacher diesmal als beim Jump n run crash
Du meinst die Relic-Rennen? Also für mich ist das genau das Gegenteil. In der N Sane trilogy ist in den meisten Fällen Platinum drin, um Platinum Relics in CTR zu kriegen muss man schon teilweise Hardcore abgehen (Wobei die Schwierigkeit hier auch schwankt, bei manchen ist es machbar, bei anderen schon fast unmöglich).

Ich amüsier mich echt schwer über die ganze Kritik an den 30fps. Ich will jetzt nicht sagen das mehr fps egal oder schlechter sind, aber sind Gamer heutzutage nur noch Schönwetterzocker? 60fps oder das Game ist Müll? Alle verwöhnt... :lol:
Alles ins Lächerliche ziehen ist ja total modern heute. Außer es ist die eigene Meinung, gell? Da versteht man dann keinen Spaß mehr.

2019 sind bei einem schnellen Racer Standard. Generell ist 2019 60 FPS Standard.

Nur weil einige Grobmotoriker hier nicht den Unterschied spüren, darf das bei anderen Spielern nicht sein oder was?

Oder beginnt dann bald wieder die Neidebatte, weil man nie die Kohle / Ahnung hatte um 60-144 Hz/ FPS live zu erleben?

Oder ist es gar das "cineastische" Gefühl, dass dich bei 30FPS kleben lässt?

Zum kotzen manche Leute. Euch ziehen die Marketing Spezialisten am 30FPS Nasenring immer noch durch die Manege und ihr schnallt es nicht.

Selbst mein Smartphone ist mittlerweile bei 120Hz angelangt!
Bild
Bild

Benutzeravatar
Atlan-
Beiträge: 220
Registriert: 04.05.2015 20:47
Persönliche Nachricht:

Re: Crash Team Racing Nitro-Fueled - Test

Beitrag von Atlan- » 26.06.2019 07:14

Ja finde auch 30 fps bei solch einer Grafik, liegt die Schuld klar an dem Entwickler der wohl keine fähigen Leute hat.

Benutzeravatar
Der Chris
Beiträge: 8303
Registriert: 13.04.2007 18:06
Persönliche Nachricht:

Re: Crash Team Racing Nitro-Fueled - Test

Beitrag von Der Chris » 26.06.2019 07:37

Arkatrex hat geschrieben:
26.06.2019 05:46
2019 sind bei einem schnellen Racer Standard. Generell ist 2019 60 FPS Standard.
Bei Weitem nicht. Zumindest nicht als Konsolen-Gamer.
"Naughty Dog ruined gaming."
- Rich Evans, Previously Recorded/Red Letter Media

Im Moment...
PS4: NieR: Automata, Odin Sphere, Dark Souls 3
Switch: Doom, Octopath Traveler
Xbox One: Forza Motorsport 7, Forza Horizon 4
Super NT: Pokemon Rot via Super GameBoy

ronny_83
Beiträge: 8459
Registriert: 18.02.2007 10:39
Persönliche Nachricht:

Re: Crash Team Racing Nitro-Fueled - Test

Beitrag von ronny_83 » 26.06.2019 07:42

Standard ist es noch nicht. Zumindest hat man es aber bei Rennspielen mittlerweile anvisiert. Vor allem auf den leistungsstärkeren Konsolen.

Dass es auf der Switch nicht mit 60fps läuft, hab ich schon erwartet. Zumindest aber läuft es stabil. Dass es aber nicht mal auf der X und Pro mit 60fps läuft, kann ich auch nicht nachvollziehen. Das hab ich eigentlich schon für die One und PS4 erwartet.

Wenn ich den Abenteuer-Modus durch hab, werd ich mich noch am Online-Modus versuchen. Momentan tendier ich aber dazu, dass ich CTR irgendwann wieder verkaufe. So richtig Überzeugung und Spielspaß hat sich nach 5 Stunden Spielzeit noch nicht eingestellt. Meine Freundin hat bisher gar kein Interesse gezeigt.

Obwohl ich das Spiel richtig mögen will, weil es einige gute Sachen gibt. Aber mit Freunden werde ich das wohl eh nie spielen, wenn es MK als Option gibt.
Zuletzt geändert von ronny_83 am 26.06.2019 07:59, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Arkatrex
Beiträge: 1999
Registriert: 07.12.2010 07:35
Persönliche Nachricht:

Re: Crash Team Racing Nitro-Fueled - Test

Beitrag von Arkatrex » 26.06.2019 07:49

Warum soll das denn kein Standard sein? Diese Diskussion gab es seinerzeit auch schon 2010 bei Blur.

Nur weil sich Hersteller nicht daran halten und trotzdem 30 FPS liefern, heißt das nicht das es kein Standard ist.

Wir reden hier mittlerweile seit 2-3 Jahren von 4k@60 FPS. Und die Grafik von CTR NF ist bei weitem nicht das Niveau eines God of War, wo man das nachvollziehen könnte.

Sonst nörgelt 4P auch immer wenn schnelle Arcade Racer so auf 30 FPS gepinnt werden. Und hier ist das in Ordnung? No Way.

Butterweich und flüssig sieht anders aus.
Bild
Bild

ronny_83
Beiträge: 8459
Registriert: 18.02.2007 10:39
Persönliche Nachricht:

Re: Crash Team Racing Nitro-Fueled - Test

Beitrag von ronny_83 » 26.06.2019 07:57

Standard im Sinne von "es wird optional angeboten" oder "versucht umzusetzen" ist es mittlerweile schon. Allerdings nicht bei der tatsächlichen Umsetzung von veröffentlichten Spiele. Da würde Standard bedeuten, dass die Mehrheit es anbietet. Und das ist halt noch nicht der Fall. Fühlt sich eher wie 50/50 an, manchmal noch schlechter. Ist aber auch Genre-abhängig. Im Rennspielsektor ist das Verhältnis bestimmt gut.

Benutzeravatar
Arkatrex
Beiträge: 1999
Registriert: 07.12.2010 07:35
Persönliche Nachricht:

Re: Crash Team Racing Nitro-Fueled - Test

Beitrag von Arkatrex » 26.06.2019 08:12

Genau, und in diesem Fall hätte auch keiner gemeckert wenn das optional angeboten worden wäre.

Im online Part hätte man darüber reden können das auf 30 oder 60 FPS zu fixieren, alleine wegen der Fairness. Aber da dieses Spiel vermutlich sehr viel lokal gespielt wird, hätte ich da 60 FPS immer präferiert.

Es ist ja nicht so daß ich das Spiel nicht mögen würde, aber es nimmt einem schon viel Spaß weg, weil das Geschwindigkeitsgefühl nicht stimmt.

Vor allem wenn man von Mario Kart kommt und somit einen direkten Vergleich hat.

MK ist super erfolgreich, auch ohne High End Grafik.
Bild
Bild

lordpa
Beiträge: 121
Registriert: 21.12.2008 14:12
Persönliche Nachricht:

Re: Crash Team Racing Nitro-Fueled - Test

Beitrag von lordpa » 26.06.2019 08:43

Habens gestern bisschen ausprobiert, finde das Fahrgefühl genial!
Der online Modus ist aber noch zäh - viele Lobbyzeiten, und Ladezeiten.

Haben auch nicht heraus gefunden wie man ganze Cups online fährt. Geht das echt?
C64 ,Sega Megadrive, Sega Game Gear, PS, Gameboy Pocket, PS2, Nintendo DS, PS3, Xbox 360

Antworten