Subnautica - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Suntroplogy
Beiträge: 27
Registriert: 06.10.2014 10:25
Persönliche Nachricht:

Re: Subnautica - Test

Beitrag von Suntroplogy »

Peter__Piper hat geschrieben: 13.12.2018 20:01
JunkieXXL hat geschrieben: 13.12.2018 14:53
Peter__Piper hat geschrieben: 13.12.2018 13:19
Erbärmlich würde ich den Store an sich zwar nicht beschreiben - da ich ihn nicht kenne.
Aber die Art und Weise den Store zu pushen. Mit Spielen die, ohne Not ,Storexklusiv gemacht werden, ist schon ein ziemlich billiger Akt.
Und was sagst du denn zu den Konsolenherstellern, die mit Exklusivgames ihre Konsolen pushen?
Damit habe ich keine Probleme.
Auch nicht damit das Valve mit HL 2 Steam gepusht hat - sind halt Eigenproduktionen.
Das sie mit Fortnite ihren Store pushen ist auch völlig legitim.
Ganz im gegenteil - würde es begrüßen wenn Epic was grosses eigenes auf die Beine stellt, um ihren Shop nach vorne zu bringen.
Aber Fremdproduktionen mit Gewalt exkluxiv zu machen - das fand ich schon bei TR und MS nicht unterstützenswert.

Kann man allerdings auch alles aus meinen Posts in diesem Thread herauslesen :wink:

Ist zwar schon ne Weile her... Valce hat mit HL2 Steam gepusht?
Glaubt ihr den Käse eigentlich selbst?
Valve hat Steam mit DRM gepusht, als Steam aufkam hat man genau die gleichen Kommentare gelesen...
Valve hat Steam damit gepusht das man plötzlich eine Retailversion kaufen konnte und darin nur noch auf der Scheibe den SteamClientInstaller vorgefunden hat in welchem man dann den Key der in der Packung klebte einzugeben...
Damals hies es, Steam oder nicht spielen, zusammenfassend kann man sagen dass bis heute locker 98% aller Spiele Steamexclusives sind...
Hört endlich mal auf euch die Welt zu recht zu drehen wegen etwas weniger Komfort...
Um mehr geht's nicht... ja auch nicht um Chinesische Investoren, sonst würden sich die ganzen CoDs nicht so verkaufen...
Für Developer und Publisher hat sich Epic schon jetzt positiv ausgewirkt...
Indistudios können sicher planen,´.
Steam zahlt inzwischen mehr, bzw. kassiert weniger selbst mit.
Epic zahlt immernoch mehr...
In über 20 Jahren hat es kein einziger Sonyexclusive auf die PCs geschafft... Epic ist noch kein Jahr mit ihrem Store am Start und plötzlich ploppen die nur so auf... Plötzlich gibt es die Quantic Dream Games, die Insomniac Classix...

Dieses gebashe ist einfach nur noch albern...
Und ja es gibt kein Reviewsystem, wie albern das übrigens ist, haben witzigerweise die Epichater mit ihren Reviewbombings gleich mit bewiesen...
Im PSN gab es noch nie Reviews, witzig, nie Probleme...
Die Reviewarea ist der Hatemülleimer der Kids... was man da so zu lesen bekommt, lächerlich...

No offence btw...
GrEEtZ
Benutzeravatar
Shawn_Steinfeger
Beiträge: 11
Registriert: 17.06.2020 15:19
Persönliche Nachricht:

Re: Subnautica - Test

Beitrag von Shawn_Steinfeger »

Hab mich nun auch hinreißen lassen. Unterm Strich ein Jahr wunderbares survival Spiel mit toller Grafik und wenigen Ecken und Kanten. Der gameprogress ist wunderbar umgesetzt... Tiefer=mehr Ressourcen=neue Technologien=tiefer.

Mir macht es echt Spaß. Mit headset ist der sound und die immersion nicht zu unterschätzen.
- Mut zur Blamage -
Benutzeravatar
NoCrySoN
LVL 2
45/99
39%
Beiträge: 2500
Registriert: 08.05.2012 18:07
Persönliche Nachricht:

Re: Subnautica - Test

Beitrag von NoCrySoN »

Mir ist es recht leicht gefallen, mich nach rund 30h auf ein anderes Spiel zu konzentrieren, als ich für den weiteren Spielefortschritt ins dunkle Nichts schippern sollte.
Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 11697
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: Subnautica - Test

Beitrag von casanoffi »

NoCrySoN hat geschrieben: 30.12.2020 20:43 Mir ist es recht leicht gefallen, mich nach rund 30h auf ein anderes Spiel zu konzentrieren, als ich für den weiteren Spielefortschritt ins dunkle Nichts schippern sollte.
Aber, aber, aber... da isses doch am besten :Weiß:
No cost too great. No mind to think. No will to break. No voice to cry suffering.
Antworten