Subnautica - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

johndoe1966876
Beiträge: 1614
Registriert: 23.10.2018 18:17
Persönliche Nachricht:

Re: Subnautica - Test

Beitrag von johndoe1966876 »

Cytasis hat geschrieben: 13.12.2018 10:53
El_Bizarro hat geschrieben: 13.12.2018 05:24 subnautica, boah das hab ich doch schon vor 5 jahren oder so gezockt:D
Hä?

Subnautica Releasedate: 23. Januar 2018
Vieleicht mal selbst weniger am Kleber schnüffeln (sry der musste sein, nicht persönlich nehmen :D)
Don't feed the troll.
Benutzeravatar
Peter__Piper
LVL 2
28/99
20%
Beiträge: 6520
Registriert: 16.11.2009 01:34
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Subnautica - Test

Beitrag von Peter__Piper »

Cytasis hat geschrieben: 13.12.2018 11:55
Dirkster hat geschrieben: 13.12.2018 11:47 Es ist bereits seit Jahren im Early Access spielbar gewesen.
Deswegen sollte klar sein, dass die 5? Jahre alte Version nicht die Final repräsentiert.
Ich persönlich habe noch kein Early Access Game angefasst (und werde es auch in Zukunft nicht), auch wenn ich den Sinn dahinter natürlich verstehe und auch gut heisse (Finanzierung).
Ich hab mich teils schon genug mit unfertigen "Finalen" versionen rumschlagen müssen (justCause4), da brauch ich das nicht (auch wenn einige natürlich schon teils Bugfreier sind als manch Final.)

Wenn jemand sagt "Ach das hab ich doch schon vor 5 Jahren gezockt" als es noch im sehr frühen Status war und sich davon eine Meinung bildet dem ist auch nichtmehr zu helfen.^^

Ich finds gut dass es bald für kurze Zeit umsonst im Epic store gibt, ich werde das Addon trotzdem kaufen um die Entwickler zu unterstützen.
Je mehr Leute das Game kennen umso besser:).
Dann sollte du aber darauf aufpassen, das es das Addon dann nicht nur im Epic-Store gibt :wink:
Scheinen auf jeden Fall die Praktiken zu sein die im Epic Store usus sind wenn man sich die News der letzten Tage anschaut.
Aktionen auf einem Level mit MS und Tomb Raider damals :roll:
Sollte es tatsächlich so sein, und das Add On wird es nur im Epicstore geben, dann haben sie mich als Kunden definitiv verloren.
Und ich habe Subnautice wirklich lange gefeiert und die Werbetrommel dafür gerührt.
Benutzeravatar
Cytasis
LVL 2
13/99
3%
Beiträge: 372
Registriert: 19.11.2008 04:46
Persönliche Nachricht:

Re: Subnautica - Test

Beitrag von Cytasis »

v3to hat geschrieben: 13.12.2018 12:22 @Cytasis: Ähnlich wie bei Minecraft empfand ich Early Access bei Subnautica als recht erfüllend. In beiden Fällen funktionierte die Spielmechnik bereits gut. Jede Neuerung war interessant, mitzubekommen, wie das Spiel wächst, Bugs weniger werden. Auf das Drumherum, wie langsam das Wiki aufgebut wurde oder Youtube-Channel, welche die Entwicklung dokumentieren. Ist allerdings nichts für Leute, die Probleme mit Spoilern haben.
Genau das hab ich leider :D, aber wenn das für einen was ist, warum nicht. Ich wollte mir den Spaß nicht verderben lassen und am Ende wurde ich belohnt. Man, hat mich das Game umgehauen, alleine wie es sich langsam und immer stetig aufbaut und man immer mehr Möglichkeiten hat voranzukommen (immer die Story im Hintergrund, da man umbedingt wissen will, was es mit der Infektion etc. auf sich hat). Von der Athmosphäre und den Baumöglichkeiten gar nicht erst zu schweigen.
Muss aber auch noch erwähnen, dass ichs meistens Abends im Dunkeln mit Kopfhörern gezockt habe, was die Gruselathmosphäre nochmal zusätzlich unterstreicht :D.
Peter__Piper hat geschrieben: 13.12.2018 12:57 Dann sollte du aber darauf aufpassen, das es das Addon dann nicht nur im Epic-Store gibt :wink:
Scheinen auf jeden Fall die Praktiken zu sein die im Epic Store usus sind wenn man sich die News der letzten Tage anschaut.
Aktionen auf einem Level mit MS und Tomb Raider damals :roll:
Sollte es tatsächlich so sein, und das Add On wird es nur im Epicstore geben, dann haben sie mich als Kunden definitiv verloren.
Und ich habe Subnautice wirklich lange gefeiert und die Werbetrommel dafür gerührt.
Das wäre natürlich echt sch... und hoffe ich natürlich nicht. Denke aber, dass die sich die Verkäufe von Steam nicht so einfach durch die Lappen gehen lassen.
Zuletzt geändert von Cytasis am 13.12.2018 13:11, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
OpenMike
Beiträge: 124
Registriert: 22.11.2018 15:23
Persönliche Nachricht:

Re: Subnautica - Test

Beitrag von OpenMike »

El_Bizarro hat geschrieben: 13.12.2018 05:24
OpenMike hat geschrieben: 12.12.2018 23:13
teufelsfuks hat geschrieben: 12.12.2018 14:38 Das Spiel wird übrigens vom 14.12.-27.12. für umsonst im Epic Store angeboten.
Die schicke Aktion sollte nicht unerwähnt bleiben, ja. :Hüpf:
so machen die drogen dealer es auch, erstmal bissl anfüttern, paar doofe kommen und bleiben immer :)
wer sich mit paar free games ködern läßt is abärmlich, genau so abärmlich wie der epic store :)

subnautica, boah das hab ich doch schon vor 5 jahren oder so gezockt:D mit vr brille wars geil(luft anhalt, blub blub)
Einen Spiele-Store mit einem Drogendealer zu vergleichen, das halte ich für "abärmlich". Und weil du es bereits vor 5 Jahren gespielt hast, ist es nun weniger gut? Mir ist die Logik nicht ganz klar. Und wieso ist der Store für dich "abärmlich"? Hast du ihn dir genau angesehen, oder möchtest du nur einfach Dampf ablassen?
Dirkster
Beiträge: 54
Registriert: 11.11.2009 12:10
Persönliche Nachricht:

Re: Subnautica - Test

Beitrag von Dirkster »

Cytasis hat geschrieben: 13.12.2018 11:55
Dirkster hat geschrieben: 13.12.2018 11:47 Es ist bereits seit Jahren im Early Access spielbar gewesen.
Deswegen sollte klar sein, dass die 5? Jahre alte Version nicht die Final repräsentiert.
Ich persönlich habe noch kein Early Access Game angefasst (und werde es auch in Zukunft nicht), auch wenn ich den Sinn dahinter natürlich verstehe und auch gut heisse (Finanzierung).
Ich hab mich teils schon genug mit unfertigen "Finalen" versionen rumschlagen müssen (justCause4), da brauch ich das nicht (auch wenn einige natürlich schon teils Bugfreier sind als manch Final.)

Wenn jemand sagt "Ach das hab ich doch schon vor 5 Jahren gezockt" als es noch im sehr frühen Status war und sich davon eine Meinung bildet dem ist auch nichtmehr zu helfen.^^

Ich finds gut dass es bald für kurze Zeit umsonst im Epic store gibt, ich werde das Addon trotzdem kaufen um die Entwickler zu unterstützen.
Je mehr Leute das Game kennen umso besser:).

Subnautica hatte ich mir sogar auch mal während der Early Access Phase gekauft weil es mich sehr Ansprach. Leider war es dann doch nicht mein Fall,auch aufgrund des damaligen Entwicklungsstandes. Hab es dann auch wieder zurück gegeben. Werde jetzt auch wieder reinschauen, und hoffe es hat sich einiges verändert.
Bin im Early Access schon des öfteren auf die Nase gefallen, Wreckfest zb. Aber es gab auch positive Erlebnisse, zb Everspace. Die Kommunikation der Entwickler mit der Community muss ständig aufrecht erhalten werden und die Roadmap muss transparent gehalten werden, und vor allem eingehalten werden. Dann steht einem Erfolg im Early Access eigentlich nichts im Wege.
Nur noch das Können der Entwickler 😊
Benutzeravatar
Peter__Piper
LVL 2
28/99
20%
Beiträge: 6520
Registriert: 16.11.2009 01:34
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Subnautica - Test

Beitrag von Peter__Piper »

OpenMike hat geschrieben: 13.12.2018 13:08
El_Bizarro hat geschrieben: 13.12.2018 05:24
OpenMike hat geschrieben: 12.12.2018 23:13

Die schicke Aktion sollte nicht unerwähnt bleiben, ja. :Hüpf:
so machen die drogen dealer es auch, erstmal bissl anfüttern, paar doofe kommen und bleiben immer :)
wer sich mit paar free games ködern läßt is abärmlich, genau so abärmlich wie der epic store :)

subnautica, boah das hab ich doch schon vor 5 jahren oder so gezockt:D mit vr brille wars geil(luft anhalt, blub blub)
Einen Spiele-Store mit einem Drogendealer zu vergleichen, das halte ich für "abärmlich". Und weil du es bereits vor 5 Jahren gespielt hast, ist es nun weniger gut? Mir ist die Logik nicht ganz klar. Und wieso ist der Store für dich "abärmlich"? Hast du ihn dir genau angesehen, oder möchtest du nur einfach Dampf ablassen?
Nicht das ich diesen Bizarro verteidigen will...
Aber ganz so weit hergeholt ist der Drogendealervergleich nicht.
Anfixen ist eine gängige Praktik in der Spielebranche. Gerade im Handy und Freetoplay Segment.

Erbärmlich würde ich den Store an sich zwar nicht beschreiben - da ich ihn nicht kenne.
Aber die Art und Weise den Store zu pushen. Mit Spielen die, ohne Not ,Storexklusiv gemacht werden, ist schon ein ziemlich billiger Akt.
Dafür hat MS damals bei Tomb Raider zu recht Gegenwind bekommen.
Und hier ist die Sachlage nicht anders.
Benutzeravatar
sphinx2k
Beiträge: 4029
Registriert: 24.03.2010 11:16
Persönliche Nachricht:

Re: Subnautica - Test

Beitrag von sphinx2k »

Also ich hab es erst kürzlich wieder gespielt und es gibt noch Blasenfische.
Und ich freu mich richtig auf das Standalone.

Für mich war es ein überraschungs Hit, da ich um EAcc mittlerweile fast komplett einen Bogen mache. Und ich hab es auch schon im Spiel des Jahres Thread geschrieben, das Subnautica mein Spiel des Jahres ist.
Einfach weil es eine völlig neue Spielerfahrung war. Ein Spiel das an sich kein Horror Spiel ist, das bei mir so körperlich Angst ausgelöst hat gab es für mich noch nicht. Schreckmomente und Jumpscares jo das gibt es immer mal, aber was Subnautica schafft ist einfach großartig. Denn die neugier wie alles zusammenhängt und es durchzuspielen war so groß das ich mich diser Angst gestellt hab.
Ich habe immer noch Angst an manche Orte zu tauchen und in VR würde ich mich vermutlich gar nicht aus den sicheren Gewässern rausbewegen :)
Es ist aber eins der Spiele die ich wenn ich mir irgendwann ein VR Headset gönne auf jeden fall getestet wird, auch wenn ich einen Herzinfarkt riskiere :)
Benutzeravatar
OpenMike
Beiträge: 124
Registriert: 22.11.2018 15:23
Persönliche Nachricht:

Re: Subnautica - Test

Beitrag von OpenMike »

Peter__Piper hat geschrieben: 13.12.2018 13:19
OpenMike hat geschrieben: 13.12.2018 13:08
El_Bizarro hat geschrieben: 13.12.2018 05:24

so machen die drogen dealer es auch, erstmal bissl anfüttern, paar doofe kommen und bleiben immer :)
wer sich mit paar free games ködern läßt is abärmlich, genau so abärmlich wie der epic store :)

subnautica, boah das hab ich doch schon vor 5 jahren oder so gezockt:D mit vr brille wars geil(luft anhalt, blub blub)
Einen Spiele-Store mit einem Drogendealer zu vergleichen, das halte ich für "abärmlich". Und weil du es bereits vor 5 Jahren gespielt hast, ist es nun weniger gut? Mir ist die Logik nicht ganz klar. Und wieso ist der Store für dich "abärmlich"? Hast du ihn dir genau angesehen, oder möchtest du nur einfach Dampf ablassen?
Nicht das ich diesen Bizarro verteidigen will...
Aber ganz so weit hergeholt ist der Drogendealervergleich nicht.
Anfixen ist eine gängige Praktik in der Spielebranche. Gerade im Handy und Freetoplay Segment.

Erbärmlich würde ich den Store an sich zwar nicht beschreiben - da ich ihn nicht kenne.
Aber die Art und Weise den Store zu pushen. Mit Spielen die, ohne Not ,Storexklusiv gemacht werden, ist schon ein ziemlich billiger Akt.
Dafür hat MS damals bei Tomb Raider zu recht Gegenwind bekommen.
Und hier ist die Sachlage nicht anders.
Ich halte es für durchaus legitim, bei einer solch großen Konkurrenz zu solchen Mitteln zu greifen.
Benutzeravatar
Peter__Piper
LVL 2
28/99
20%
Beiträge: 6520
Registriert: 16.11.2009 01:34
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Subnautica - Test

Beitrag von Peter__Piper »

OpenMike hat geschrieben: 13.12.2018 13:53
Peter__Piper hat geschrieben: 13.12.2018 13:19
OpenMike hat geschrieben: 13.12.2018 13:08

Einen Spiele-Store mit einem Drogendealer zu vergleichen, das halte ich für "abärmlich". Und weil du es bereits vor 5 Jahren gespielt hast, ist es nun weniger gut? Mir ist die Logik nicht ganz klar. Und wieso ist der Store für dich "abärmlich"? Hast du ihn dir genau angesehen, oder möchtest du nur einfach Dampf ablassen?
Nicht das ich diesen Bizarro verteidigen will...
Aber ganz so weit hergeholt ist der Drogendealervergleich nicht.
Anfixen ist eine gängige Praktik in der Spielebranche. Gerade im Handy und Freetoplay Segment.

Erbärmlich würde ich den Store an sich zwar nicht beschreiben - da ich ihn nicht kenne.
Aber die Art und Weise den Store zu pushen. Mit Spielen die, ohne Not ,Storexklusiv gemacht werden, ist schon ein ziemlich billiger Akt.
Dafür hat MS damals bei Tomb Raider zu recht Gegenwind bekommen.
Und hier ist die Sachlage nicht anders.
Ich halte es für durchaus legitim, bei einer solch großen Konkurrenz zu solchen Mitteln zu greifen.
Hmm, ok.
Muss man wohl so akzeptieren.
Gibt ja auch Leute die sich für die Todesstrafe aussprechen - was ich ebenso wenig nachvollziehen kann.
Benutzeravatar
JunkieXXL
Beiträge: 3353
Registriert: 23.05.2009 23:25
Persönliche Nachricht:

Re: Subnautica - Test

Beitrag von JunkieXXL »

Peter__Piper hat geschrieben: 13.12.2018 13:19
Erbärmlich würde ich den Store an sich zwar nicht beschreiben - da ich ihn nicht kenne.
Aber die Art und Weise den Store zu pushen. Mit Spielen die, ohne Not ,Storexklusiv gemacht werden, ist schon ein ziemlich billiger Akt.
Und was sagst du denn zu den Konsolenherstellern, die mit Exklusivgames ihre Konsolen pushen?
Benutzeravatar
no need no flag olulz
LVL 2
100/99
0%
Beiträge: 1620
Registriert: 16.06.2007 01:00
Persönliche Nachricht:

Re: Subnautica - Test

Beitrag von no need no flag olulz »

Langweilig. Wann kommt NS3?
Benutzeravatar
Cytasis
LVL 2
13/99
3%
Beiträge: 372
Registriert: 19.11.2008 04:46
Persönliche Nachricht:

Re: Subnautica - Test

Beitrag von Cytasis »

no need no flag olulz hat geschrieben: 13.12.2018 15:00 Langweilig. Wann kommt NS3?
Ich fand NS immer ziemlich "blärgh", aber kann man auch nicht wirklich miteinander vergleichen.
Es ist gut das Subnautica bei den meisten so gut ankommt und weiter daran gearbeitet wird,
Ich glaube nicht das NS so viele Menschen erreicht hat:

Natural Selection 2 Steam Bewertungen: ‎6.089
Subnautica Steam Bewertung: ‎80.541

:Häschen:
Benutzeravatar
no need no flag olulz
LVL 2
100/99
0%
Beiträge: 1620
Registriert: 16.06.2007 01:00
Persönliche Nachricht:

Re: Subnautica - Test

Beitrag von no need no flag olulz »

Cytasis hat geschrieben: 13.12.2018 16:23
no need no flag olulz hat geschrieben: 13.12.2018 15:00 Langweilig. Wann kommt NS3?
Ich fand NS immer ziemlich "blärgh", aber kann man auch nicht wirklich miteinander vergleichen.
Es ist gut das Subnautica bei den meisten so gut ankommt und weiter daran gearbeitet wird,
Ich glaube nicht das NS so viele Menschen erreicht hat:

Natural Selection 2 Steam Bewertungen: ‎6.089
Subnautica Steam Bewertung: ‎80.541

:Häschen:
Was hat das damit zu tun?
Wenn ich ein Spiel will, das "möglichst viele Menschen erreicht", spiel ich eben PUBG oder FIFA oder GTA oder was auch immer. Ich will aber ein NS und finde es sehr schade, dass sie jetzt jahrelang ihre Zeit in Subnautica gesteckt haben.
Benutzeravatar
Cytasis
LVL 2
13/99
3%
Beiträge: 372
Registriert: 19.11.2008 04:46
Persönliche Nachricht:

Re: Subnautica - Test

Beitrag von Cytasis »

no need no flag olulz hat geschrieben: 13.12.2018 17:42
Cytasis hat geschrieben: 13.12.2018 16:23
no need no flag olulz hat geschrieben: 13.12.2018 15:00 Langweilig. Wann kommt NS3?
Ich fand NS immer ziemlich "blärgh", aber kann man auch nicht wirklich miteinander vergleichen.
Es ist gut das Subnautica bei den meisten so gut ankommt und weiter daran gearbeitet wird,
Ich glaube nicht das NS so viele Menschen erreicht hat:

Natural Selection 2 Steam Bewertungen: ‎6.089
Subnautica Steam Bewertung: ‎80.541

:Häschen:
Was hat das damit zu tun?
Wenn ich ein Spiel will, das "möglichst viele Menschen erreicht", spiel ich eben PUBG oder FIFA oder GTA oder was auch immer. Ich will aber ein NS und finde es sehr schade, dass sie jetzt jahrelang ihre Zeit in Subnautica gesteckt haben.
Du vergleichst subnautica ernsthaft mit FiFa?
Ich wollte dir nur aufzeigen was halt besser ankommt, auch wenn dir NS besser gefällt solltest du dich damit abfinden dass die Mehrzahl halt lieber Subnautica zockt (oder auch nicht :Hüpf:).
Benutzeravatar
MikeimInternet
LVL 2
100/99
0%
Beiträge: 5918
Registriert: 04.11.2010 12:22
Persönliche Nachricht:

Re: Subnautica - Test

Beitrag von MikeimInternet »

Habe gelesen, dass das Spiel einen etwas mehr an die Hand nimmt als z.B The Forest, was ich in diesem Genre sehr begrüße. The Forest könnte man ohne Wiki kaum beenden. Wie sieht es denn bei Subnautica aus, kann man das durchspielen ohne irgendwo nachsehen zu müssen ?
Antworten