"52 Games in 2020" - Challenge

Hier könnt ihr euch über alles rund um Spiele unterhalten.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 25718
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

"52 Games in 2020" - Challenge

Beitrag von Chibiterasu » 31.12.2019 23:49

"52 Games in 2020" - Challenge

Wie im Vorjahr hier wieder die titelgebende Challenge die dabei helfen soll, spielerisch ein wenig den eigenen Spiele-Backlog abzubauen und zu dokumentieren was man über das Jahr gespielt hat.

Das Ziel für das Jahr 2020 lautet also wieder:
52 oder mehr Spiele durchspielen (im Schnitt pro Woche eines)!


Die Regeln sind recht frei gestaltet:
- Ob ihr das Spiel bereits 2019 (oder früher) begonnen habt oder nicht, ist egal. Hauptsache ihr schließt es 2020 ab!
- es ist egal, ob ihr das Spiel zum ersten Mal oder zum hundertsten Mal spielt.
- Was für euch "abgeschlossen" bedeutet, ist ein dehnbarer Begriff. Ich kann es eh nicht überprüfen, daher geht es da nur um eure eigene Kategorisierung.
Storyende oder ein 100% Run sind gut. Ich kann aber in einem MMO zum Beispiel auch ein großes Etappenziel anpeilen, wie zum Beispiel Level 100 in WoW und dann das Spiel als abgeschlossen betrachten. Oder 1000 Siege online in FIFA. Mir alles egal.

Die Erfolgsquote 2019 war nicht enorm groß, aber ein paar haben es doch geschafft und ein paar kamen knapp ran.
Ich selbst hab es verpeilt :ugly:
Eine Zusammenfassung des alten Threads folgt dann voraussichtlich morgen dort im Startpost:
https://forum.4pforen.4players.de/viewt ... 1&t=451922


Ich kombiniere das auch 2020 wieder mit einer "10 Retro Games in 2020" - Challenge, bei der es darum geht 2020 zehn oder mehr Spiele durchzuspielen, die 2010 oder früher erschienen sind.
Dafür mache ich jedoch diesmal keinen eigenen Thread im Retrobereich auf, sondern führe das hier mit an.


Gutes Gelingen euch und viel Spaß beim Dokumentieren/Diskutieren!
Zuletzt geändert von Chibiterasu am 01.01.2020 00:07, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Grauer_Prophet
Beiträge: 6030
Registriert: 08.06.2008 23:41
Persönliche Nachricht:

Re: "52 Games in 2020" - Challenge

Beitrag von Grauer_Prophet » 01.01.2020 10:06

Wie startet man gut ins Neue Jahr?
Indem man sich seine Bilanz mit einen Haufen Spontankäufe am 1 Jänner gleich zu Beginn versaut^^

Durchgespielt 1 Gekauft 7

Super Mario Run (Android) 5/10 Heute beim heimfahren vom fortgehen bemerkt das man ohne zu bezahlen nur 4 Welten spielen kann und es daher gleich beendet^^



Schauen wir mal was geht.
Bild


Benutzeravatar
Crimson Idol
Beiträge: 3392
Registriert: 15.12.2017 09:21
Persönliche Nachricht:

Re: "52 Games in 2020" - Challenge

Beitrag von Crimson Idol » 01.01.2020 11:47

So, dann reserviere ich mir mal direkt einen Post auf der ersten Seite, weil ich im Gegensatz zu 2019 die vollständige Liste nur noch in einem Post haben will.

Bin mal gespannt, wie viele der Spiele, die ich immer vor mir herschiebe, abgeschlossen werden. Gibt ja einiges, was ich 2019 angefangen, aber noch nicht abgeschlossen hatte. ^^"

"52 games in 2020" - Challenge
(31/52 Spiele abgeschlossen)
:closed_book: = Story, Kampagne, Hauptmodus
:trophy: = Achievements / Trophäen
Spoiler
Show
  1. Cthulhu Saves Christmas (PC) [03.01: :closed_book: + :trophy:]
  2. Stories: The Path of Destinies (PC) [16.01: :closed_book: + :trophy:]
  3. Japanese School Life (PC) [16.01: :closed_book: + :trophy:]
  4. Go! Go! Nippon! ~My First Trip to Japan~ (PC) [24.01: :closed_book: + :trophy:]
  5. Your Smile Beyond Twilight (PC) [25.01: :closed_book: + :trophy:]
  6. The Adventure Pals (PC) [28.01: :closed_book: + :trophy:]
  7. Grid (2019) (PC)
    - Season 1 [08.02: :closed_book:]
    - Season 2 [16.02: :closed_book:]
  8. Scribblenauts Unlimited (PC) [09.02: :closed_book: + :trophy:]
  9. Florence (PC) [16.02: :closed_book: + :trophy:]
  10. Mages of Mystralia (PC) [19.02: :closed_book: + :trophy:]
  11. A Kiss for the Petals: Remembering How We Met (PC) [21.02: :closed_book: + :trophy:]
  12. Kirakira Stars Idol Project Ai (PC) [22.02: :closed_book: + :trophy:]
  13. Forza Motorsport 6 (Xbox One)
    - NASCAR Expansion [23.02: :closed_book: + :trophy:]
  14. Season of 12 Colors: Message on a Paper Plane (PC) [01.03: :closed_book: + :trophy:]
  15. Botanicula (PC) [03.03: :trophy:]
  16. Forza Horizon 3 (PC) [07.03: :closed_book: + :trophy:]
  17. Door Kickers: Action Squad (PC) [08.03: :closed_book: + :trophy:]
  18. The Mirror Lied (PC) [10.03: :closed_book:]
  19. Heart Star (PC) [12.03: :closed_book: + :trophy:]
  20. Marco & The Galaxy Dragon (PC) [14.03: :closed_book: + :trophy:]
  21. Thomas Was Alone (PC) [16.03: :closed_book: + :trophy:]
  22. Azur Lane: Crosswave (PC) [23.03: :closed_book: + :trophy:]
  23. The Pedestrian (PC) [24.03: :closed_book: + :trophy:]
  24. Grid 2 (PC) [25.03: :closed_book: + :trophy:]
  25. To the Moon (PC) [26.03: :closed_book: + :trophy:]
  26. A Bird Story (PC) [26.03: :closed_book: + :trophy:]
  27. Finding Paradise (PC) [28.03: :closed_book: + :trophy:]
  28. Light Fairytale, Episode 1 (PC) [31.03: :closed_book: + :trophy:]
  29. Toybox Turbos (PC) [01.04: :closed_book: + :trophy:]
  30. Assemble With Care (PC) [02.04: :closed_book: + :trophy:]
  31. A Light in the Dark (PC) [03.04: :closed_book: + :trophy:]
Zuletzt geändert von Crimson Idol am 03.04.2020 12:04, insgesamt 29-mal geändert.

Benutzeravatar
Captain Mumpitz
Beiträge: 3973
Registriert: 09.12.2009 18:58
Persönliche Nachricht:

Re: "52 Games in 2020" - Challenge

Beitrag von Captain Mumpitz » 01.01.2020 17:12

"52 games in 2020" - Challenge

(1/52 Spiele abgeschlossen)
(1 abgeschlossen / 3 zugelegt)

1. Nightmares from the Deep: The Cursed Heart

Benutzeravatar
Sternenlichtengel
Beiträge: 1280
Registriert: 05.08.2002 13:10
Persönliche Nachricht:

Re: "52 Games in 2020" - Challenge

Beitrag von Sternenlichtengel » 01.01.2020 17:50

Uff 52 Spiele, das ist aber schon eine große Herausforderung! Aber ich werde aus Spaß auch einfach mal mitmachen auch wenn ich nicht glaube 52 Spiele zu schaffen. Aber vielleicht gelingt mir ja ein Spiel pro Monat durchschnittlich. Das wäre auch schon was. ;)
  • 02.02.2020 Destiny Connect Tick-Tock Taverlers (PS4)
  • test2
Viel Erfolg allen Spielern! :biggrin:
Zuletzt geändert von Sternenlichtengel am 02.01.2020 21:32, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Stryx
Beiträge: 1421
Registriert: 22.08.2016 20:07
Persönliche Nachricht:

Re: "52 Games in 2020" - Challenge

Beitrag von Stryx » 01.01.2020 18:15

Dann wollen wir mal erfolgreich in das neue Jahr starten. Zum Einstieg biete ich einen alten Klassiker an, den ich schon länger nicht mehr eingelegt habe. Beim Spielen ist mir auch wieder aufgefallen, warum ich Donkey Kong Country deutlich bevorzuge. Es hat die deutlich direktere Steuerung, weshalb man sich viel besser durch die Level bewegen kann. Es handelt sich um:

1. Super Mario World
Man kann es sich manchmal echt nicht mehr ausdenken.

Benutzeravatar
RuNN!nG J!m
Beiträge: 8160
Registriert: 27.10.2008 11:48
Persönliche Nachricht:

Re: "52 Games in 2020" - Challenge

Beitrag von RuNN!nG J!m » 01.01.2020 19:41


Life is Strange: Before the Storm + Bonusepisode "Farewell" [PS4]

Ich starte auch dieses Jahr wieder mit Life is Strange^^

Hat mir nicht so gut gefallen, wie Staffel Staffel 1 damals.
Man erfährt, wie sich Chloe und Rachel näherkommen und zu besten Freunden wurden. Dann hat man, damit es nicht zu emo-only wird, noch ein bischen Handlung rund um Rachel's Mutter eingebaut. Nix Großartiges in meinen Augen, aber das Drumherum (Stil, kleine Details, Humor...) war wieder gut. Besser noch war die Bonusepisode "Farewell". Da hatte ich ein bischen Pipi in den Augen :oops:

"52 games in 2020" - Challenge
(1/52 Spiele abgeschlossen)
Bild1. Life is Strange: Before the Storm + "Farewell" [PS4]
Zuletzt geändert von RuNN!nG J!m am 01.01.2020 19:42, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Benutzeravatar
dx1
Moderator
Beiträge: 6522
Registriert: 30.12.2006 13:39
Persönliche Nachricht:

Re: "52 Games in 2020" - Challenge

Beitrag von dx1 » 01.01.2020 19:45

Ich werde auch dieses Jahr mein Leben nicht ums PC-Spielen herum planen, bin aber trotzdem dabei.
Januar
Show
  • 2020-01-01: Bei GOG Depth of Extinction, Season Pass für Frostpunk sowie Ashes of Malmouth und Forgotten Gods für Grim Dawn gekauft.
  • 2020-01-03: Humble Choice um ein Jahr verlängert (117,91 Euro). Von den zwölf Spielen hab ich ausgesucht: Middle-earth: Shadow of War, Graveyard Keeper, Two Point Hospital, Street Fighter V, Trailmakers, Unrailed!, Whispers of a Machine, Them's Fightin' Herds, Mages of Mystralia und GRIP: Combat Racing.
  • 2020-01-06: ►Gibbous beendet, Mass Effect 3 gekauft (2,49 Euro für einen Origin-Key bei Amazon, sollte nur auf Deutsch sein, aber das stimmt nicht.), bei Origin direkt für 9,99 und 11,99 Euro die DLC-Bundles für ME2 und ME3 gekauft (das erste Mal, dass ich dort Geld ausgegeben habe – ja, ich wurde nach 35 Gratisspielen/Lizenztransfers schwach).
  • 2020-01-09: humblebundle.com hat einen Steamkey für Headsnatchers verschenkt.
  • 2020-01-16: Astrox Imperium und Between the Stars bei GOG gekauft. Beides EA-Spiele – also Early Access.
  • 2020-01-19: Ich hatte noch "geschenktes" Guthaben in meiner Humble-Geldbörse, das im Juli verfällt, und habe 6,47 Euro davon für den Rise of the Tomb Raider Season Pass ausgegeben.
  • 2020-01-30: Fanatical Staff Picks: Masquerada: Songs and Shadows, Neon Chrome und The Coma: Recut (drei Spiele für 2,69 Euro), dazu das All Stars 12 Bundle und daraus Republique aktiviert (2,19 Euro) und Resident Evil 2 Deluxe bei Humble (13,29 Euro oder 19,63 Euro – wie man es sehen will. Ich habe jetzt kein Guthaben mehr bei Humble.)
Februar
Show
  • 2020-02-03: ►Neon Chrome bis zum Overseer 1.0 gespielt.
  • 2020-02-05: Dropsy: Warm Damp Hug (DLC) und Don't Escape: 4 Days to Survive bei GOG gekauft, das Spiel gleich mal zur Hälfte(?) gespielt.
  • 2020-02-13: ►Universal Paperclips durchgespielt.
  • 2020-02-15: A Plague Tale: Innocence (Game Pass) durchgespielt.
  • 2020-02-19: Humble Choice Februar: Pathfinder Kingmaker, Okami HD, Night Call, Book of Demons, Eliza aktiviert
  • 2020-02-25: Es hat etwas länger gedauert, mich zu entscheiden, aber nun sind die anderen fünf Spiele aus dem Februar-Humble aktiviert: Shenzhen I/O, Project Warlock, The Hex, Warstone TD, Underhero.
  • 2020-02-28: Whispers of a Machine durchgespielt, Pfad: "Analytical".
  • 2020-02-29: Für 1,99 Euro konnte ich Sentinels of the Multiverse (inklusive den Mini-Packs 1 bis 3) nicht widerstehen.
März
Show
  • 2020-03-08: Humble Choice März: My Friend Pedro aktiviert.
  • 2020-03-13: Conglomerate 451 von 4Players aktiviert.
  • 2020-03-15: Beautiful Desolation (GOG) gekauft, SOMA durchgespielt.
  • 2020-03-20: Bei GOG und Steam Gratisspiele aktiviert: Mable & The Wood, Deiland, Lara Croft and the Temple of Osiris, Drawful 2 und am nächsten Tag …
  • 2020-03-21: … Goat of Duty.
  • 2020-03-31: Lieferung von Rebuy: Prey (2006) – Key bei Steam aktiviert.
  • 2020-04-03: Kostenlos bei Steam: Project Mercury, Martian Law, Gang of Four, Autobahn Police Simulator
  • 2020-04-04: Kostenlos bei GOG: Symmetry
  • 2020-04-05: Aus Humble Choice März auf Steam aktiviert: Planet Coaster, Fell Seal: Arbiter's Mark, Exapunks, Death's Gambit, 198X, Etherborn
Neu: 52 Spiele
Abgeschlossen: 6

2020-03-22: Mir ist grad in den Sinn gekommen, dass ich die "geschenkten" Spiele des Epic Game Stores nicht mitgezählt habe, obwohl da inzwischen auch schon welche dabei waren, die ich nicht schon vorher woanders hatte. Neues in der Humble Trove ist auch nicht erfasst.
Zuletzt geändert von dx1 am 05.04.2020 14:34, insgesamt 29-mal geändert.
[ Signatur ungültig - Zertifikat wurde nicht gefunden ]

Benutzeravatar
Scorplian
Beiträge: 5768
Registriert: 03.03.2008 00:55
Persönliche Nachricht:

Re: "52 Games in 2020" - Challenge

Beitrag von Scorplian » 01.01.2020 20:18

Ich kann auch schon direkt was posten.
Gerade heute beendet:

Pokemon Schild
Schönes Spiel, mit interessanten neuen Funktionen.
Enttäuscht bin ich nur von
Spoiler
Show
den Umgang mit den Legendären.

Diese werden halt in die Story eingebunden und dadurch geht mir total der Mystery-Faktor verloren, den ich damals bei Lugia und Ho-Oh in Gold verspürt hab. Schade =/

1. Pokémon Schild (durch)
Zuletzt geändert von Scorplian am 01.01.2020 20:20, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Hokurn
Beiträge: 8638
Registriert: 01.01.1970 01:00
Persönliche Nachricht:

Re: "52 Games in 2020" - Challenge

Beitrag von Hokurn » 01.01.2020 22:42

Ich bin auch wieder dabei. ;)
Nicht weil ich 52 Spiele iwie schaffen könnte, aber der Überblick übers eigene Kaufverhalten ist sehr gut. ;)
Meine Bilanz mit 20 durchgespielten Spielen und nur 6 gekauften war jedenfalls ganz ordentlich. Wobei ich dazu auch sagen muss, dass es viel im PS+ gab oder es Geschenke/Geliehene Spiele waren, die die Statistik ein wenig schönen. Glaube aber eh nicht, dass ich sie dann letztendlich gekauft hätte, aber einen Backlog, den ich auch nicht wirklich habe, hat das ganze nun nicht verringert. ;)

Insofern mach ich mich mal weiter an God of War, Batman Arkham Knight und dann The Last of Us um die Listen zu füllen. ;)
Meine Prognose ist, dass die 21 Spiele vermutlich nicht toppen werde, weil ich momentan doch recht viel Rainbow Six Siege und NBA 2K20 Spiele und ich spiele wie auch The Last of Us wiederholt spielen müsste oder mich die Ps Plus Titel interessieren müssen.
Ich denke mal nicht, dass ich 15+ Spiele kaufen werde auch wenn das Jahr 2020 durchaus gute Spiele zu bieten haben wird. The Last of Us 2, Cyberpunk, Twin Mirror und co.

Btw könnt ich so ne Liste für Netflix gebrauchen. Da hab ich nämlich viel auf der Watchlist. ;D

Benutzeravatar
Captain Mumpitz
Beiträge: 3973
Registriert: 09.12.2009 18:58
Persönliche Nachricht:

Re: "52 Games in 2020" - Challenge

Beitrag von Captain Mumpitz » 01.01.2020 23:07

Hokurn hat geschrieben:
01.01.2020 22:42
Btw könnt ich so ne Liste für Netflix gebrauchen. Da hab ich nämlich viel auf der Watchlist. ;D
Yep. Meine Netflix Watchlist ist bald so lang wie mein Spiele-Pile-of-Shame.
Ich hab grad gestern mal wieder darüber geklagt, dass ich nie weiss, was ich eigentlich gucken soll. Ich brauch entweder ein zuverlässiges Zufalls-System welches mir die Entscheidung jeweils abnimmt, oder ich brauch eine Art Karte auf welche ich einen Dartpfeil werfen kann.
Zuletzt geändert von Captain Mumpitz am 01.01.2020 23:07, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 25718
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: "52 Games in 2020" - Challenge

Beitrag von Chibiterasu » 01.01.2020 23:24

Bei mir exakt dasselbe. Ich hau immer alles auf die Liste und dann hab ich auf fast nix Bock.

Benutzeravatar
schockbock
Beiträge: 2312
Registriert: 12.02.2012 13:14
Persönliche Nachricht:

Re: "52 Games in 2020" - Challenge

Beitrag von schockbock » 02.01.2020 00:34

Captain Mumpitz hat geschrieben:
01.01.2020 23:07
Yep. Meine Netflix Watchlist ist bald so lang wie mein Spiele-Pile-of-Shame.
Ich hab grad gestern mal wieder darüber geklagt, dass ich nie weiss, was ich eigentlich gucken soll. Ich brauch entweder ein zuverlässiges Zufalls-System welches mir die Entscheidung jeweils abnimmt, oder ich brauch eine Art Karte auf welche ich einen Dartpfeil werfen kann.
Herangehensweise eines Kinoplus-Redakteurs: Den ersten Film, der einem ins Auge fällt, gucken. Sonst ist man nur mit Durchs-Angebot-Scrollen beschäftigt und kommt zu nichts.
Searching for something to feel
Seems like it's anywhere but here
And now your eyes are open when we're kissing
Forever wondering what you might be missing

Benutzeravatar
Captain Mumpitz
Beiträge: 3973
Registriert: 09.12.2009 18:58
Persönliche Nachricht:

Re: "52 Games in 2020" - Challenge

Beitrag von Captain Mumpitz » 02.01.2020 01:17

Oder ich werf Dartpfeile auf meinen Fernseher.
Wird halt einfach ein wenig teurer...

Juniorkoeln
Beiträge: 10
Registriert: 02.01.2020 08:51
Persönliche Nachricht:

Re: "52 Games in 2020" - Challenge

Beitrag von Juniorkoeln » 02.01.2020 08:56

Hallo,

ich wäre dann auch dabei. Ich war im letzten Jahr immer stiller Mitleser und hab aus dem letzten Thread alles verfolgt.

Da ich mich mittlerweile als Sammler sehe und mit dem spielen eh nicht hinterherkomme, werde ich wahrscheinlich sowieso wieder mehr kaufen als spielen :lol:. Spiele hauptsächlich Switch/PS4/Xbox

Die 52 Games werde ich wahrscheinlich nicht schaffen, aber das ganze dient als Motivation den Pile of Shame etwas zu reduzieren.

Momentan bin ich ca. 20std in Xenoblade Chronicles 2 und das Addon wollte ich danach auch noch spielen. Dauert also schon etwas mit dem ersten Spiel :lol:

Antworten