The Division 2 wird entgegen des ursprünglichen Plans noch weitere Inhalte erhalten

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
RVN0516
LVL 2
35/99
28%
Beiträge: 6213
Registriert: 22.04.2009 16:36
Persönliche Nachricht:

Re: The Division 2 wird entgegen des ursprünglichen Plans noch weitere Inhalte erhalten

Beitrag von RVN0516 »

Die einzelnen Builds richten sich ja eher nach der Art und weise wie der Spieler das Game spielt und nicht nach den
Aufgaben / Missionen im Spiel.
Ich zocke meist alleine oder dann öfters auch mal zu zweit, ich habe 2 mal den ersten Raid den es gab gespielt und das
dauert halt doch schon recht lange vorallem wenn dann nicht beim ersten Versuch klappt, alleine beim letzten Boss, keine
Ahnung glaube ne Stunde, da immer wieder Leute raus und man dann plötzlich nur nach zu zweit war und es auch immer
dauert bis dann Leute nach kommen und die das dann auch durch ziehen wollen.
Bild
Sarabi
LVL 2
77/99
75%
Beiträge: 202
Registriert: 02.06.2010 07:09
Persönliche Nachricht:

Re: The Division 2 wird entgegen des ursprünglichen Plans noch weitere Inhalte erhalten

Beitrag von Sarabi »

RVN0516 hat geschrieben: 15.02.2021 14:19 Die einzelnen Builds richten sich ja eher nach der Art und weise wie der Spieler das Game spielt und nicht nach den
Aufgaben / Missionen im Spiel.
Ich zocke meist alleine oder dann öfters auch mal zu zweit, ich habe 2 mal den ersten Raid den es gab gespielt und das
dauert halt doch schon recht lange vorallem wenn dann nicht beim ersten Versuch klappt, alleine beim letzten Boss, keine
Ahnung glaube ne Stunde, da immer wieder Leute raus und man dann plötzlich nur nach zu zweit war und es auch immer
dauert bis dann Leute nach kommen und die das dann auch durch ziehen wollen.

Ja, das gilt aber nur so lange, bis du irgendwann mit Randoms läufst, im Raid unterwegs bist oder diese blödsinnigen "Mach die Ini auf Zeit"-Herausforderungen durchziehen willst. Gerade Letzteres negiert jedes clevere "Positionieren-und-aus-der-Deckung-schießen" und nötigt den Spieler dazu, so offensiv wie möglich zu spielen - und das nagelt dich dann auch wieder auf bestimmte Builds fest.

Als Tank mit Randoms laufen führt für gewöhlich dazu, dass du nur noch hinterherdackelst und der erste Raid ist sowieso reines DMG-geburste mit wenig Taktik. Eine eingespielte Gruppe braucht da 20 Minuten, vielleicht 30 - als Tank wärst du dort nicht nur nutzlos, sondern erschwerst es allen anderen - sowas ist schade, weil ich super gern Tankklassen gespielt habe, das Spiel mich aber viel zu selten lässt.

Deshalb spiele ich atm lieber Ghost Recon - Breakpoint auf immersiv. Das ist auch repetitiv, aber da kann ich tatsächlich so spielen, wie ich das will.


Grüße... Sarabi
Signatur hier einfügen.
Benutzeravatar
RVN0516
LVL 2
35/99
28%
Beiträge: 6213
Registriert: 22.04.2009 16:36
Persönliche Nachricht:

Re: The Division 2 wird entgegen des ursprünglichen Plans noch weitere Inhalte erhalten

Beitrag von RVN0516 »

Sarabi hat geschrieben: 15.02.2021 16:01 Ja, das gilt aber nur so lange, bis du irgendwann mit Randoms läufst, im Raid unterwegs bist oder diese blödsinnigen "Mach die Ini auf Zeit"-Herausforderungen durchziehen willst. Gerade Letzteres negiert jedes clevere "Positionieren-und-aus-der-Deckung-schießen" und nötigt den Spieler dazu, so offensiv wie möglich zu spielen - und das nagelt dich dann auch wieder auf bestimmte Builds fest.

Als Tank mit Randoms laufen führt für gewöhlich dazu, dass du nur noch hinterherdackelst und der erste Raid ist sowieso reines DMG-geburste mit wenig Taktik. Eine eingespielte Gruppe braucht da 20 Minuten, vielleicht 30 - als Tank wärst du dort nicht nur nutzlos, sondern erschwerst es allen anderen - sowas ist schade, weil ich super gern Tankklassen gespielt habe, das Spiel mich aber viel zu selten lässt.

Deshalb spiele ich atm lieber Ghost Recon - Breakpoint auf immersiv. Das ist auch repetitiv, aber da kann ich tatsächlich so spielen, wie ich das will.


Grüße... Sarabi

Muss ehrlich sagen hab noch nie mit einem Tank gespielt, bauen will ich mir mal einen.
Aktuell spiel ich mit nem Damage Dealer der leichte Tendem zum Taktiker, also Waffenschaden stärkt Fertigenkeiten und umgekehrt, was halt als Singleplayer gar nicht so schlecht ist, für ab uns zu hab ich mir noch ein Taktiker gebastelt, der macht halt sein Damage mit den Gadgets, das ist der einzige Unterschied.
Bild
thegucky
LVL 3
123/249
15%
Beiträge: 355
Registriert: 21.05.2010 02:19
Persönliche Nachricht:

Re: The Division 2 wird entgegen des ursprünglichen Plans noch weitere Inhalte erhalten

Beitrag von thegucky »

Sarabi hat geschrieben: 15.02.2021 16:01
RVN0516 hat geschrieben: 15.02.2021 14:19 Die einzelnen Builds richten sich ja eher nach der Art und weise wie der Spieler das Game spielt und nicht nach den
Aufgaben / Missionen im Spiel.
Ich zocke meist alleine oder dann öfters auch mal zu zweit, ich habe 2 mal den ersten Raid den es gab gespielt und das
dauert halt doch schon recht lange vorallem wenn dann nicht beim ersten Versuch klappt, alleine beim letzten Boss, keine
Ahnung glaube ne Stunde, da immer wieder Leute raus und man dann plötzlich nur nach zu zweit war und es auch immer
dauert bis dann Leute nach kommen und die das dann auch durch ziehen wollen.

Ja, das gilt aber nur so lange, bis du irgendwann mit Randoms läufst, im Raid unterwegs bist oder diese blödsinnigen "Mach die Ini auf Zeit"-Herausforderungen durchziehen willst. Gerade Letzteres negiert jedes clevere "Positionieren-und-aus-der-Deckung-schießen" und nötigt den Spieler dazu, so offensiv wie möglich zu spielen - und das nagelt dich dann auch wieder auf bestimmte Builds fest.

Als Tank mit Randoms laufen führt für gewöhlich dazu, dass du nur noch hinterherdackelst und der erste Raid ist sowieso reines DMG-geburste mit wenig Taktik. Eine eingespielte Gruppe braucht da 20 Minuten, vielleicht 30 - als Tank wärst du dort nicht nur nutzlos, sondern erschwerst es allen anderen - sowas ist schade, weil ich super gern Tankklassen gespielt habe, das Spiel mich aber viel zu selten lässt.

Deshalb spiele ich atm lieber Ghost Recon - Breakpoint auf immersiv. Das ist auch repetitiv, aber da kann ich tatsächlich so spielen, wie ich das will.


Grüße... Sarabi
Ich denke du spielst Falsch. Ich dackel mit dem Schild vor den Leuten herum und mache auch Mind genausoviel Schaden oder mehr als randoms.
Ich habe erst vor nicht mal 2 Wochen wieder mal angefangen. Davor war ich noch 30.
Jetzt laufe ich mit einem Hybridbuild rum. Schild+Deagle /Sniper+Köder beides mit einme Gear zusammen. Da sooo tanky bin ich nicht, aber die Gegner liegen meist sehr schnell, auch mit der Deagle.
Bevor du fragst. Deagle macht ca 1,5 Mil mit Headshot ungebufft. Sniperdmg war buffed mein höchster in einer Gruppe 50mil. Mein SHD Level ist auch erst 155...
Ein Raid Build ist da möglicherweise nicht, aber da mein alter Clan eh alles nicht mehr zockt, ahtte ich noch nicht die Gelegenheit den zweiten Raid zu machen.
Und Raid (easymode) mit randoms ist wirklich Krebs...da jeder nur rumläuft und keienr ne Ahnung hat, oder mist baut auch nachdem man es mehrmal erklärt und vorgemacht hat.
Der erste Raid war damals mit level 30 in der ersten Woche Clear und hab auch die Exo AR bekommen.
Heute...wiegesagt keiner mehr aus dem Clan da XD

Und Legendary ist mir zu stressig...die Gegner sind einfach die größten Schwämme und töten sich in Sekunden...wenn man Deppen trifft ist es eh vorbei...


Edit: im meinen Build zu erklären: Airaldi Kopfgeldjäger Chest, Memento Rucksack, 20% HSdmg/20%Pistoldmg NamedMaske.
Rest 3 teile sind Sniperset Gear. Stats sind 6R-1B-1Y. Als Sniper nutze ich die beiden Exos, Wobei Mantis mit dem Köder generell sehr stark ist. Andere Waffen sind Sicherheitsabstand und ne normale Deagle.
Im Grunde ist noch kein Teil Optimiert. Bin noch am sammeln wie olle.
Zuletzt geändert von thegucky am 16.02.2021 07:34, insgesamt 3-mal geändert.
Benutzeravatar
Miep_Miep
Beiträge: 4331
Registriert: 30.08.2016 08:34
Persönliche Nachricht:

Re: The Division 2 wird entgegen des ursprünglichen Plans noch weitere Inhalte erhalten

Beitrag von Miep_Miep »

Finds bisschen schade, dass die Dark Zone im zweiten Teil so "unwichtig" geworden ist. Es gibt irgendwie keinen Grund sie zu nutzen, da man die guten Sachen außerhalb der DZ bekommt. DZ war immer mega spaßig und spannend...

Aaaaaber mir hat Division 2 dennoch enorm gut gefallen. Gibt nur aktuell keinen Grund es zu spielen, weil man ja immer und immer wieder die gleichen Missionen wiederholt... Die DZ hatte hier mehr Abwechslung geboten, weil es immer unberechenbar war.

Ich freu mich, dass weiterer Kontent kommt, hätte aber auch ein Division 3 begrüßt.
War never changes
Benutzeravatar
RVN0516
LVL 2
35/99
28%
Beiträge: 6213
Registriert: 22.04.2009 16:36
Persönliche Nachricht:

Re: The Division 2 wird entgegen des ursprünglichen Plans noch weitere Inhalte erhalten

Beitrag von RVN0516 »

Miep_Miep hat geschrieben: 16.02.2021 08:16 Finds bisschen schade, dass die Dark Zone im zweiten Teil so "unwichtig" geworden ist. Es gibt irgendwie keinen Grund sie zu nutzen, da man die guten Sachen außerhalb der DZ bekommt. DZ war immer mega spaßig und spannend...

Aaaaaber mir hat Division 2 dennoch enorm gut gefallen. Gibt nur aktuell keinen Grund es zu spielen, weil man ja immer und immer wieder die gleichen Missionen wiederholt... Die DZ hatte hier mehr Abwechslung geboten, weil es immer unberechenbar war.

Ich freu mich, dass weiterer Kontent kommt, hätte aber auch ein Division 3 begrüßt.
Ich fand die DZ in teil schon nervig, obwohl man sie da noch relativ gut auch alleine spielen konnte da man wenigstens die Möglichkeit hatte auch mal jemanden aus dem Weg zugehen. Was in den kleinen DZs in Teil 2 eher schwer ist.
Ich fand an Teil 1 den Underground dann zum Schluß das Hafenviertel ziemlich geil mit den wechslenden Aufgaben und Herausforderungen.
Zuletzt geändert von RVN0516 am 16.02.2021 09:37, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Benutzeravatar
4P|Benjamin
Beiträge: 1608
Registriert: 20.06.2005 13:45
Persönliche Nachricht:

Re: The Division 2 wird entgegen des ursprünglichen Plans noch weitere Inhalte erhalten

Beitrag von 4P|Benjamin »

MrLetiso hat geschrieben: 15.02.2021 13:42
Swar hat geschrieben: 13.02.2021 22:34 8 Stunden ? Das ist doch nichts in Division, einfach mal dran bleiben.
Fairerweise muss man aber sagen, dass das bei Serien auch allzu beliebte "Die ersten 3 Staffeln sind Müll, aber ab der 4. wird sie richtig gut!"-Argument nicht das beste ist.
Das stimmt natürlich. Ich mag das Argument eigentlich auch überhaupt nicht. Allerdings entsprechen bei dem Vergleich hier 8 Stunden gerade mal der ersten Folge. :)
Benutzeravatar
RVN0516
LVL 2
35/99
28%
Beiträge: 6213
Registriert: 22.04.2009 16:36
Persönliche Nachricht:

Re: The Division 2 wird entgegen des ursprünglichen Plans noch weitere Inhalte erhalten

Beitrag von RVN0516 »

Bei machen eher dem Intro der ersten Folge.

Das war bei The Division 2 halt wirklich, da haste gedacht, jo geil durch, da gehts aber erst richtig los.
Und das fand ich echt nice.
Bild
Honkbonkmann
Beiträge: 37
Registriert: 11.03.2017 16:04
Persönliche Nachricht:

Re: The Division 2 wird entgegen des ursprünglichen Plans noch weitere Inhalte erhalten

Beitrag von Honkbonkmann »

RVN0516 hat geschrieben: 16.02.2021 12:10 Bei machen eher dem Intro der ersten Folge.
Jaja, natürlich! Ich glaube, geraucht hat er auch!!!
Sarabi
LVL 2
77/99
75%
Beiträge: 202
Registriert: 02.06.2010 07:09
Persönliche Nachricht:

Re: The Division 2 wird entgegen des ursprünglichen Plans noch weitere Inhalte erhalten

Beitrag von Sarabi »

thegucky hat geschrieben: 16.02.2021 07:26
Sarabi hat geschrieben: 15.02.2021 16:01
RVN0516 hat geschrieben: 15.02.2021 14:19 Die einzelnen Builds richten sich ja eher nach der Art und weise wie der Spieler das Game spielt und nicht nach den
Aufgaben / Missionen im Spiel.
Ich zocke meist alleine oder dann öfters auch mal zu zweit, ich habe 2 mal den ersten Raid den es gab gespielt und das
dauert halt doch schon recht lange vorallem wenn dann nicht beim ersten Versuch klappt, alleine beim letzten Boss, keine
Ahnung glaube ne Stunde, da immer wieder Leute raus und man dann plötzlich nur nach zu zweit war und es auch immer
dauert bis dann Leute nach kommen und die das dann auch durch ziehen wollen.

Ja, das gilt aber nur so lange, bis du irgendwann mit Randoms läufst, im Raid unterwegs bist oder diese blödsinnigen "Mach die Ini auf Zeit"-Herausforderungen durchziehen willst. Gerade Letzteres negiert jedes clevere "Positionieren-und-aus-der-Deckung-schießen" und nötigt den Spieler dazu, so offensiv wie möglich zu spielen - und das nagelt dich dann auch wieder auf bestimmte Builds fest.

Als Tank mit Randoms laufen führt für gewöhlich dazu, dass du nur noch hinterherdackelst und der erste Raid ist sowieso reines DMG-geburste mit wenig Taktik. Eine eingespielte Gruppe braucht da 20 Minuten, vielleicht 30 - als Tank wärst du dort nicht nur nutzlos, sondern erschwerst es allen anderen - sowas ist schade, weil ich super gern Tankklassen gespielt habe, das Spiel mich aber viel zu selten lässt.

Deshalb spiele ich atm lieber Ghost Recon - Breakpoint auf immersiv. Das ist auch repetitiv, aber da kann ich tatsächlich so spielen, wie ich das will.


Grüße... Sarabi
Ich denke du spielst Falsch. Ich dackel mit dem Schild vor den Leuten herum und mache auch Mind genausoviel Schaden oder mehr als randoms.
Ich habe erst vor nicht mal 2 Wochen wieder mal angefangen. Davor war ich noch 30.
Jetzt laufe ich mit einem Hybridbuild rum. Schild+Deagle /Sniper+Köder beides mit einme Gear zusammen. Da sooo tanky bin ich nicht, aber die Gegner liegen meist sehr schnell, auch mit der Deagle.
Bevor du fragst. Deagle macht ca 1,5 Mil mit Headshot ungebufft. Sniperdmg war buffed mein höchster in einer Gruppe 50mil. Mein SHD Level ist auch erst 155...
Ein Raid Build ist da möglicherweise nicht, aber da mein alter Clan eh alles nicht mehr zockt, ahtte ich noch nicht die Gelegenheit den zweiten Raid zu machen.
Und Raid (easymode) mit randoms ist wirklich Krebs...da jeder nur rumläuft und keienr ne Ahnung hat, oder mist baut auch nachdem man es mehrmal erklärt und vorgemacht hat.
Der erste Raid war damals mit level 30 in der ersten Woche Clear und hab auch die Exo AR bekommen.
Heute...wiegesagt keiner mehr aus dem Clan da XD

Und Legendary ist mir zu stressig...die Gegner sind einfach die größten Schwämme und töten sich in Sekunden...wenn man Deppen trifft ist es eh vorbei...


Edit: im meinen Build zu erklären: Airaldi Kopfgeldjäger Chest, Memento Rucksack, 20% HSdmg/20%Pistoldmg NamedMaske.
Rest 3 teile sind Sniperset Gear. Stats sind 6R-1B-1Y. Als Sniper nutze ich die beiden Exos, Wobei Mantis mit dem Köder generell sehr stark ist. Andere Waffen sind Sicherheitsabstand und ne normale Deagle.
Im Grunde ist noch kein Teil Optimiert. Bin noch am sammeln wie olle.

Ich spiel nicht falsch, ich sehe einfach die Notwendigkeit für viele Builds nicht. Abseits von "ich mach mir mal nen Spaß und probier das mal" ist es einfach nirgendwo sinnvoll außer eben Legendär und davon gibts einfach zu wenige Missionen. Sowas ist vielleicht für Speedrunner interessant, aber ich bin keiner.

Ich spiele im Raid 3xProvid. 1x Groupo, 1x Fox, 1x Coyote + FAMAS oder Ctar + Ravenous.. komme auf bis zu 203 Prozent Critddmg und damit kann ich jede DD-Position halten.

Gehe ich Summit Legendär mit 5 oder mehr Direktiven nehme ich halt Liberty + Memento + Serienmörder + Schlagtrauma + Gießerei und tanke halt mit dem BW-Schild alles weg.

Dann bauste dir vielleicht noch n Healerbuild und ein Feuerresi-Tank-Build für den zweiten Raid und dann hörts fast auf. Jetzt haben sie die Techniker mit neuen Dingen versorgt aber Turm + Drohne ist einfach zu langsam und unflexibel um mit Pure-Red mitzuhalten - meiner Erfahrung nach zumindest.

Ich spiele die Raids nun schon lange und jedesmal, wenn ich versucht habe was neues auszuprobieren musste ich mich entweder mehr anstrengen um das Gleiche zu erreichen - oder ich war nicht so effizient bzw. flexibel genug - und habe dann wieder auf meinen Critbuild zurückgewechselt.

Im Moment pennt das Game geradezu ein. Mein Clan macht jetzt so nen Murks wie "alle müssen Scorpio nutzen" - das ist ein Alarmsignal ^^


Grüße... Sarabi
Signatur hier einfügen.
Antworten