PlayStation 5 - Teardown-Video: Sony nimmt die Konsole auseinander und zeigt das Innenleben sowie die Heatsink-Elemente

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Panikradio
Beiträge: 832
Registriert: 15.08.2012 13:51
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 5 - Teardown-Video: Sony nimmt die Konsole auseinander und zeigt das Innenleben sowie die Heatsink-Eleme

Beitrag von Panikradio » 11.10.2020 19:05

Die Wahrscheinlichkeit, dass Sony tatsächlich die Produktion steigerte, ist zumindest aufgrund aller bis heute vorliegenden Informationen, Dementis von Produktionsproblemen und Meldungen sehr hoch.

Sony stellte im Frühjahr 2020 noch in Aussicht, eben jene 6 Millionen PS5s bis Ende März 2021 zu produzieren. Mittlerweile, Stand 04.10., geht Jim Ryan davon aus, bis Ende März mehr als 7 Millionen Einheiten der PS5 zu verkaufen. Von 6 Millionen produzierten Einheiten bis Ende März 2021 auf über 7 Millionen verkaufte Einheiten bis Ende März 2021. Da muss meiner Schlussfolgerung nach auf jeden Fall die ein oder andere Fertigungssmaschine zusätzlich ans Stromnetz angeschlossen worden sein, was die Meldungen einer Produktionssteigerung ja wiederum auch bestätigen würden. Man kann der gemeldeten, angeblich 50%igen und bereits dementierten Ausfallquote des SoC meinem Belieben nach ja Glauben schenken. Aber wenigstens hinzufügen, dass es eine Behauptung bliebe.

In meinen Augen wäre das, wenn das zuträfe, Bezug nehmend auf Ryans kürzlich öffentlich abgegebene Verkaufsprognose, ein finanzielles Desaster oder aber logistisch schier unmöglich, die Quote von 7 Millionen verkaufter (nicht nur produzierter) PS5s bis März trotz 50% Ausfall des SoCs zu gewährleisten.

Benutzeravatar
Promillus
Beiträge: 356
Registriert: 05.03.2019 13:45
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 5 - Teardown-Video: Sony nimmt die Konsole auseinander und zeigt das Innenleben sowie die Heatsink-Eleme

Beitrag von Promillus » 11.10.2020 21:20

Panikradio hat geschrieben:
11.10.2020 18:21
"Forrest Norrod said that AMD has previously commented that the supply of 7nm chips is sufficient, not just 7nm chips, but the entire supply chain from wafers to substrates."

[...] Was man daran jetzt nicht oder dann doch genau SO verstehen können soll, dass dann doch eben genau der im 7nm-hergestellte PS5-SoC zu 50% ausfällt, könntest du mir ja nochmal darlegen.
Da steht nach wie vor nur, dass es keine Lieferschwierigkeiten gäbe. Und immer noch keine Silbe von einem Dementi bzgl. der 50%igen Ausschuss-Quote.

Alles andere ziehst du dir offensichtlich aus einem Ort, wo die Sonne nie scheint.

Es gibt KEIN offizielles Dementi bzgl. der 50%igen Ausschussquote, weder von Sony, noch von AMD und auch nicht von TSMC.

Promillus hat geschrieben:
11.10.2020 00:02

Wenn die Hälfte der Chips bereits bei der Produktion schon über den Jordan geht, geht man beim verbleibenden Rest eben auf Nummer Sicher und baut entsprechend starke Kühlkomponenten ein.
Erzähl doch mal, wo da genau stehen soll, ich würde behaupten, Sony hätte die Kühllösung WÄHREND der Produktion geändert.

Auch das ziehst du dir offensichtlich aus einem Ort, wo die Sonne nie scheint.

Panikradio hat geschrieben:
11.10.2020 18:21
[...] Einen Tag später dementiert Sony jene Meldung
[...]gibt auch wenige Tage später AMD auf die Frage irgendwelcher Probleme zur Kenntnis, dass es KEINE Probleme nicht nur in der Fertigung...
[...] wenn bereits zwei von den genannten dementiert haben?...
[...]dass du dem zweifach dementierten Bericht von Bloomberg...
Panikradio hat geschrieben:
11.10.2020 19:05
[...] ist zumindest aufgrund aller bis heute vorliegenden Informationen, Dementis von Produktionsproblemen und Meldungen sehr hoch.

[...] Man kann der gemeldeten, angeblich 50%igen und bereits dementierten Ausfallquote des SoC ...
Deine ganzen angeblich Dementis sind - NACHWEISLICH - erstunken und erlogen.

In den ganzen von dir erwähnten Statements steht nach wie vor nur, dass es keine Lieferschwierigkeiten gäbe. Und immer noch keine Silbe von einem Dementi bzgl. der 50%igen Ausschuss-Quote.

Alles andere ziehst du dir offensichtlich aus einem Ort, wo die Sonne nie scheint.

Es gibt KEIN offizielles Dementi bzgl. der 50%igen Ausschussquote, weder von Sony, noch von AMD und auch nicht von TSMC.

Das sollte jemandem, der mir den Vorwurf der Rabulistik macht, eigentlich etwas peinlich sein.
Peinlich ist eher, wie du dich hier wie ein Aal windest, Zitate von mir - wie auch von deinen Quellen - aus dem Kontext reißt, Falschinformationen als Wahrheit darstellst und - am schlimmsten - dazu noch Lügen erzählst, nur um DEIN Narrativ aufrecht zu erhalten. Oder eben kurz gesagt: Wie du billigste Rabulistik betreibst.
Zuletzt geändert von Promillus am 11.10.2020 21:22, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
dOpesen
Beiträge: 16070
Registriert: 21.04.2006 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 5 - Teardown-Video: Sony nimmt die Konsole auseinander und zeigt das Innenleben sowie die Heatsink-Eleme

Beitrag von dOpesen » 11.10.2020 21:31

Promillus hat geschrieben:
11.10.2020 21:20
...
sorry, aber bloomberg berichtete ganz klar, weil es einen 50% ausschuss gibt, musste sony die eigenst prognostizierte liefermenge nach unten korrigieren.

darauf sony, nein, der bericht stimmt nicht, wir haben unsere prognosen nicht geändert und produzieren wie stets geplant.

so hört sich ein ganz klares dementi an, nämlich, dass bloomberg mit seinem bericht, seinen annahmen und seinen schlussfolgerungen falsch liegt.

was willst du denn noch mehr?

greetingz
Zuletzt geändert von dOpesen am 11.10.2020 22:03, insgesamt 1-mal geändert.
dOpesen has quit IRC (Connection reset by beer)

Benutzeravatar
Panikradio
Beiträge: 832
Registriert: 15.08.2012 13:51
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 5 - Teardown-Video: Sony nimmt die Konsole auseinander und zeigt das Innenleben sowie die Heatsink-Eleme

Beitrag von Panikradio » 12.10.2020 03:38

Hör' mal, Promillus.

Die Quellen sind gepostet und jedem zugänglich. Ich denke nicht dass es deinerseits nötig ist zu behaupten, ich würde Quellen, die ich selbst angeführt habe, aus dem Kontext reißen.

Wenn Bloomberg lediglich aufgrund der angeblichen Ausfallquote die Schlussfolgerung zieht, dass Sony eben genau deshalb nicht die anvisierte Produktionsmenge erreicht, steht das doch in einem Kontext. Andernfalls ist der Bericht von Bloomberg einfach schlecht recherchiert, überhaupt nicht recherchiert, einfach falsch oder was auch immer. Denn sonst hätten sie schreiben müssen "... doch Sony erreicht trotzdem die anvisierte Produktionsmenge", wenn der Kontext ein anderer hätte sein sollen. Steht da aber nicht.

Sony dementiert die Informationen im Bloomberg-Artikel. Und gibt zusätzlich an, es habe keine Änderung an der Produktionsmenge gegeben.

Apropos Bloomberg-Bericht: es ist für mich unverständlich zu sehen, dass du darauf bestehst, dass es deiner Meinung nach kein Dementi gegeben habe. Irreführend finde ich, dass es ebenfalls keine Bestätigung des Bloomberg-Berichts gab und du dieses Maß der in deinem Fall fehlenden Bestätigung aber nicht an dich und deine Argumentation stellst. Es liegen immerhin Äußerungen von Sony und AMD vor. Und dir ein unbestätigter, von Sony und AMD offiziell dementierter Bloomberg-Bericht.


Eine letzte Sache:

ich lasse mir gerne nachsagen, dass ich mich eifrig an Diskussionen beteilige. Aber ich fange nicht an dir vorzuwerfen, so wie du es in meine Richtung machst, dass du deine Argumente aus deinem Arsch ziehst.

Wenn du dieses Level hier jedoch nun einführen möchtest, bitte.

Ich denke, wir haben beide Besseres zu tun, als uns über SoCs zu streiten oder mir vorwerfen lassen zu müssen, ich holte meine Argumente aus meinem Arsch.

Wie auch immer. Du hast Recht, es gibt 50% Ausfallquote der SoCs der PS5. Beweis ist der Bloomberg-Artikel.
Zuletzt geändert von Panikradio am 12.10.2020 03:45, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
IEP
Moderator
Beiträge: 7233
Registriert: 12.05.2009 23:02
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 5 - Teardown-Video: Sony nimmt die Konsole auseinander und zeigt das Innenleben sowie die Heatsink-Eleme

Beitrag von IEP » 12.10.2020 17:13

Ihr könnt an der Stelle gerne weiterdiskutieren, aber werdet doch bitte nicht persönlich.
gez. ein Moderator
Bild

Inoffizieller 4Players-Discord-Server: https://discord.gg/BQV9R54

Benutzeravatar
Usul
Beiträge: 9691
Registriert: 13.06.2010 06:54
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 5 - Teardown-Video: Sony nimmt die Konsole auseinander und zeigt das Innenleben sowie die Heatsink-Eleme

Beitrag von Usul » 12.10.2020 17:18

IEP hat geschrieben:
12.10.2020 17:13
Ihr könnt an der Stelle gerne weiterdiskutieren, aber werdet doch bitte nicht persönlich.
gez. ein Moderator
Ich verstehe allerdings nicht, warum der Beitrag, in dem wirklich persönlich angegriffen wurde (den ich auch gemeldet hatte, weil wir ja nicht auf solche Dinge eingehen sollen, sondern im Zweifelsfall melden), unangetastet bleibt, während mein eher schnippischer Beitrag, in dem ich dieses Aus-dem-Arsch-ziehen thematisiere, gelöscht (oder in den Orkus verschoben) wird.

Benutzeravatar
IEP
Moderator
Beiträge: 7233
Registriert: 12.05.2009 23:02
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 5 - Teardown-Video: Sony nimmt die Konsole auseinander und zeigt das Innenleben sowie die Heatsink-Eleme

Beitrag von IEP » 12.10.2020 17:24

Weil der außer dem Kommentar über Dinge, die aus irgendwelchen Öffnungen gezogen werden, nichts zum Thema beigetragen hat. Danke für die Meldung. Und alles weitere per PN.
Bild

Inoffizieller 4Players-Discord-Server: https://discord.gg/BQV9R54

Benutzeravatar
Sun7dance
Beiträge: 340
Registriert: 20.11.2007 18:30
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 5 - Teardown-Video: Sony nimmt die Konsole auseinander und zeigt das Innenleben sowie die Heatsink-Eleme

Beitrag von Sun7dance » 12.10.2020 18:06

Xris hat geschrieben:
09.10.2020 00:08
[...]

[...]
Übrigens. Wenn du Bugs vermutest, wäre es sinniger gewesen das TR Remaster und andere auf der PS5 zu probieren. Und nicht Spiele die aus nachvollziehbaren Gründen die Hardware der PS4 Pro zum kochen bringen. Bei letzteren kann ich mir nicht vorstellen das die PS5 ins schwitzen kommt.
Versteh ich nicht, sorry.
Wie kann denn ein PS3 Spiel die PS4 zum Kochen bringen?
Das kann ja nur durch schlampige Optimierung geschehen, oder nicht?
TR lief auf meiner PS3 leiser als auf der PS4.

Benutzeravatar
Xris
Beiträge: 12763
Registriert: 29.10.2006 11:35
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 5 - Teardown-Video: Sony nimmt die Konsole auseinander und zeigt das Innenleben sowie die Heatsink-Eleme

Beitrag von Xris » 12.10.2020 20:14

Sun7dance hat geschrieben:
12.10.2020 18:06
Xris hat geschrieben:
09.10.2020 00:08
[...]

[...]
Übrigens. Wenn du Bugs vermutest, wäre es sinniger gewesen das TR Remaster und andere auf der PS5 zu probieren. Und nicht Spiele die aus nachvollziehbaren Gründen die Hardware der PS4 Pro zum kochen bringen. Bei letzteren kann ich mir nicht vorstellen das die PS5 ins schwitzen kommt.
Versteh ich nicht, sorry.
Wie kann denn ein PS3 Spiel die PS4 zum Kochen bringen?
Das kann ja nur durch schlampige Optimierung geschehen, oder nicht?
TR lief auf meiner PS3 leiser als auf der PS4.
Ja könnte man meinen. Würde aber nur zutreffen wenn die PS4 zu Release (Ende 2013)einigermaßen potent gewesen wäre. Tatsächlich entsprach sie eher einem PC der im Jahr 2010 als High End durchgegangen wäre. Du konntest ja schon zu Release einen vergleichbaren Rechner für nur ein paar Euro mehr zusammenstecken. Soweit ich weiß läuft die PS4 Version übrigens gar nicht in den maximalen Settings der PC Version auf der PS4.

Aber dein Post klang so als könntest du dir nicht erklären weshalb ein vermeintlich technisch so anspruchsloses Spiel wie TR die PS4 so aufdrehen lassen kann. Und deshalb vermute ich das du Bugs bzw. eine fehlerhafte Progammierung dahinter vermutest. Und nun glaubst auf der PS5 würde das Problem weiter bestehen?
Zuletzt geändert von Xris am 12.10.2020 20:16, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
lovestar
Beiträge: 499
Registriert: 08.03.2012 15:25
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 5 - Teardown-Video: Sony nimmt die Konsole auseinander und zeigt das Innenleben sowie die Heatsink-Eleme

Beitrag von lovestar » 12.10.2020 23:46

Sieht immer noch aus wie ne Android-billig-Konsole.
Mega groß und klobig, dazu so möchtegern Zukunft Design. Mega ugly

Dero.O
Beiträge: 174
Registriert: 01.11.2019 07:12
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 5 - Teardown-Video: Sony nimmt die Konsole auseinander und zeigt das Innenleben sowie die Heatsink-Eleme

Beitrag von Dero.O » 13.10.2020 07:44

Möchtest du das in jedem Thread wiederholen oder ist langsam gut? Die Kühllösung bedingt die Größe
Zuletzt geändert von Dero.O am 13.10.2020 07:45, insgesamt 1-mal geändert.
Ich tue das, was viele tun sollten:

Bei Themen, die mich sowieso nicht interessieren, gar nicht erst posten.


Let's Plays sind wie Pornos: nach dem Angucken weiß man, was abging, aber nicht, wie es sich angefühlt hat

LucasWolf
Beiträge: 475
Registriert: 12.06.2016 01:19
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 5 - Teardown-Video: Sony nimmt die Konsole auseinander und zeigt das Innenleben sowie die Heatsink-Eleme

Beitrag von LucasWolf » 13.10.2020 09:05

Es geht mit hoffentlich guten Neuigkeiten weiter und zwar am 15.10

Burger King x PlayStation - größer als die Avengers



Zuletzt geändert von LucasWolf am 13.10.2020 09:06, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Der Chris
Beiträge: 9808
Registriert: 13.04.2007 18:06
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 5 - Teardown-Video: Sony nimmt die Konsole auseinander und zeigt das Innenleben sowie die Heatsink-Eleme

Beitrag von Der Chris » 13.10.2020 09:09

Ich geh davon aus, dass das ein neues Pepsi-Man Spiel bedeutet. (Oder steckt Burger King mit Coca Cola zusammen unter einer Decke?)

Benutzeravatar
Bachstail
Beiträge: 4117
Registriert: 14.10.2016 10:53
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 5 - Teardown-Video: Sony nimmt die Konsole auseinander und zeigt das Innenleben sowie die Heatsink-Eleme

Beitrag von Bachstail » 13.10.2020 09:26

Der Chris hat geschrieben:
13.10.2020 09:09
Ich geh davon aus, dass das ein neues Pepsi-Man Spiel bedeutet. (Oder steckt Burger King mit Coca Cola zusammen unter einer Decke?)
Ich fänd' ein neues Pepsi Man vollkommen unironisch ja eigentlich ganz cool, das Spiel war gar nicht mal so schlecht aber vielleicht ist das auch nur mein merkwürdiger Geschmack (Pepsi > Coca Cola).

Wahrscheinlicher ist aber, dass die PS5 einfach die Beilage für zukünftige Kids-Menüs bei Burger King ist, ist ja theoretisch auch ein Spielzeug.
Zuletzt geändert von Bachstail am 13.10.2020 09:26, insgesamt 1-mal geändert.

LucasWolf
Beiträge: 475
Registriert: 12.06.2016 01:19
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 5 - Teardown-Video: Sony nimmt die Konsole auseinander und zeigt das Innenleben sowie die Heatsink-Eleme

Beitrag von LucasWolf » 13.10.2020 09:54

Der Chris hat geschrieben:
13.10.2020 09:09
Ich geh davon aus, dass das ein neues Pepsi-Man Spiel bedeutet. (Oder steckt Burger King mit Coca Cola zusammen unter einer Decke?)
Also viele gehen ja echt von der Enthüllung des Interfaces aus. Kann nebenbei schon passieren.
Letzte Woche PS5 Innereien beleuchtet, diese Woche die UI...
Zeit wird es.

Manche machen auch schon Scherze über ne neue PSP bzw Vita 😁🤣

Pepsi Man¿? War sicher vor meiner Zeit. Ich schaue mal auf Youtube.

Antworten