Demon's Souls: Remake offiziell für PS5 angekündigt

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Minimax
Beiträge: 18
Registriert: 01.05.2019 08:28
Persönliche Nachricht:

Re: Demon's Souls: Remake offiziell für PS5 angekündigt

Beitrag von Minimax » 17.06.2020 10:57

Ich bin ein Fan. Ich bin nur nicht Zielgruppe für reine Grafikverbesserung, ich glaub da hab ich mich missverständlich ausgedrückt. Das mit DS1 vor sich herschieben ist ein Fehler, irgendwann ist die Technik so weit fortgeschritten das selbst das beste Spiel sich dann doch altbacken anfühlt.

Benutzeravatar
).Katzenmagie.(
Beiträge: 565
Registriert: 10.05.2019 20:08
Persönliche Nachricht:

Re: Demon's Souls: Remake offiziell für PS5 angekündigt

Beitrag von ).Katzenmagie.( » 17.06.2020 11:17

Minimax hat geschrieben:
17.06.2020 10:57
Ich bin ein Fan. Ich bin nur nicht Zielgruppe für reine Grafikverbesserung, ich glaub da hab ich mich missverständlich ausgedrückt. Das mit DS1 vor sich herschieben ist ein Fehler, irgendwann ist die Technik so weit fortgeschritten das selbst das beste Spiel sich dann doch altbacken anfühlt.
Dann ist das jetzt korrekt bei mir angekommen. 😽✌🏻

Ich muss mich DS voll und ganz hingeben und irgendwie funken sooo viele andere Dinge dazwischen, mitunter das Leben... das ich mich bezüglich DS, selber am langen Arm verhungern lasse... 🤭
. . .
Instagram:
https://www.instagram.com/katzenmagie/

. . .

Zwischen richtig & falsch gibt es einen Ort, an dem man sich begegnen kann.

. . .

Eine Wahrheit kann erst wirken, wenn der Empfänger reif für sie ist.
(Christian Morgenstern)

. . .

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 10939
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: Demon's Souls: Remake offiziell für PS5 angekündigt

Beitrag von casanoffi » 18.06.2020 20:04

DeathHuman hat geschrieben:
14.06.2020 17:56
Aufgrund deines Avatars muss ich dich folgendes fragen: Hast du Hollow Knight durchgespielt?
Gegen Hollow Knight ist jedes Souls ein Spaziergang.
Mehrfach, sogar den Steel Mode hab ich einmal geschafft ^^

Ich wäre sogar geneigt, Dir Recht zu geben - kommt aber drauf an, wie man es wortwörtlich wahrnimmt.
Da tickt eben jeder anders.

Ich empfinde Hollow Knight tatsächlich als "leichter", weil ich mich aufgrund der 2D-Umgebung deutlich einfacher auf den Boss selbst konzentrieren kann und ich daher leichter lernen kann, wie der Boss agiert. Auch gibt es daher weniger Möglichkeiten, was den Bewegungsradius betrifft, weil es eben zweidimensional ist.

Bei den Souls Spielen habe ich damit oftmals Schwierigkeiten und empfinde diese Kämpfe als "stressiger", weil ich hier von viel mehr Dingen abgelenkt werde und einen dreidimensionalen Raum berücksichtigen muss...

Natürlich ist Konzentration das, worauf es bei beiden Genres ankommt.
Bei Hollow Knight bedeutet ein falscher Schritt halt fast automatisch Game Over, insofern muss man sich hier zwangsweise permanent konzentrieren. Die Souls Spiele sind in der Hinsicht natürlich deutlich gnädiger.
Was es für mich wiederum schwieriger gestaltet, weil ich dazu neige, mich zu sehr in Sicherheit zu wiegen und einen auf Hans gugg in die Luft zu machen ^^
Zuletzt geändert von casanoffi am 18.06.2020 20:09, insgesamt 1-mal geändert.
No cost too great. No mind to think. No will to break. No voice to cry suffering.

Benutzeravatar
fanboyauf3uhr
Beiträge: 846
Registriert: 09.06.2009 20:58
Persönliche Nachricht:

Re: Demon's Souls: Remake offiziell für PS5 angekündigt

Beitrag von fanboyauf3uhr » 06.07.2020 09:33

VincentValentine hat geschrieben:
12.06.2020 01:08
schon irgendwie strange, dass das wohl grafisch imposanteste Souls Spiel nicht von Fromsoftware selbst kommt
Dark Souls 3 sah ebenfalls phantastisch aus. Und naja wenn man ein fertiges Projekt hat das man nur "aufpolieren" muss ist das halt auch ein bisschen was anderes als bei 0 anfangen.
Zuletzt geändert von fanboyauf3uhr am 06.07.2020 09:50, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten