Unreal Engine 5 - Auf dem Weg zum "Fotorealismus in Spielen": Echtzeit-Demo auf der PlayStation 5 Video

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

bloub
Beiträge: 1405
Registriert: 22.05.2010 15:06
Persönliche Nachricht:

Re: Unreal Engine 5 - Auf dem Weg zum "Fotorealismus in Spielen": Echtzeit-Demo auf der PlayStation 5 Video

Beitrag von bloub » 19.05.2020 10:36

MrLove hat geschrieben:
15.05.2020 23:07
bloub hat geschrieben:
15.05.2020 20:54
MrLove hat geschrieben:
15.05.2020 20:10

Tim Sweeney, CEO & Founder of Epic Games

:Häschen:

Damit hier endlich ruhe einkehrt
wieso sollte hier ruhe einkehren, wenn du weiterhin rumtrollst?
Du bist hier derjenige der rumtrollt. Ich habe alle meine Aussagen mit Fakten unterstrichen. Aussagen, welches direkt von den Machern und dem Chef des Studios kommen und der Engine. Aussagen die direkt an der Quelle sitzen. Jetzt Ruhe hier
werbeausagen sind keine fakten, sondern eben werbeaussagen und nein, es gibt keine ruhe, solange du weiterhin trollst.

Benutzeravatar
thormente
Beiträge: 890
Registriert: 03.11.2017 16:15
Persönliche Nachricht:

Re: Unreal Engine 5 - Auf dem Weg zum "Fotorealismus in Spielen": Echtzeit-Demo auf der PlayStation 5 Video

Beitrag von thormente » 19.05.2020 14:31

dx1 hat geschrieben:
18.05.2020 23:51
thormente hat geschrieben:
18.05.2020 22:36
dx1 hat geschrieben:
18.05.2020 20:24
...wer ohne exklusive Spiele … Halt! Da liegt der PC ja klar vorn.
Hahaha. Der war gut.
Im Sinne von: Das ist lustig, weil es wahr ist?

EDIT

Ich kann Dein Lachen nicht zweifelsfrei deuten, darum frage ich.
Es ist lustig-traurig.

Weil der PC soweit bei Exklusivität voraus ist, reden PC Enthusiasten Tag ein Tag aus darüber und nicht etwa über Hardware... wie aktuell.

Benutzeravatar
bohni
Beiträge: 1142
Registriert: 02.05.2014 22:50
Persönliche Nachricht:

Re: Unreal Engine 5 - Auf dem Weg zum "Fotorealismus in Spielen": Echtzeit-Demo auf der PlayStation 5 Video

Beitrag von bohni » 20.05.2020 10:40

zappaisticated hat geschrieben:
15.05.2020 23:05
Nun fühle ich mich verpflichtet etwas Themen-verwandtes sowie unpolitisch zu posten. :Blauesauge:
Unreal engine 5 in Dreams on PS4? Challenge accepted!
Und ich hab ehrenvoll den ganzen Tag auf den entsprechenden news-Eintrag gewartet. :oops:
Das ist schon sehr cool ... aber

es sieht nur so ähnlich aus wie die Unreal Demo (z.B. keine bewegliche Lichtquelle .. oder "Interaktion")
- aber ist nicht alles am Stück
- auch nicht ganz so schön
und vor allem .. kein Lumen, Nanite o.ä. ...

Und es zeigt auch die Resourcenbegrenzung von Dreams .. mit dem Teil mit den vielen Figuren ist Dreams schon zu 30% voll ... und das obwohl der Designer das sehr sehr geschickt angestellt hatte.
Ergo ein ganzes Spiel mit so einer Grafik .. wird in Dreams leider nicht gehen.
Zuletzt geändert von bohni am 20.05.2020 10:46, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
zappaisticated
Beiträge: 2598
Registriert: 21.09.2014 13:04
Persönliche Nachricht:

Re: Unreal Engine 5 - Auf dem Weg zum "Fotorealismus in Spielen": Echtzeit-Demo auf der PlayStation 5 Video

Beitrag von zappaisticated » 20.05.2020 10:58

bohni hat geschrieben:
20.05.2020 10:40
zappaisticated hat geschrieben:
15.05.2020 23:05
Nun fühle ich mich verpflichtet etwas Themen-verwandtes sowie unpolitisch zu posten. :Blauesauge:
Unreal engine 5 in Dreams on PS4? Challenge accepted!
Und ich hab ehrenvoll den ganzen Tag auf den entsprechenden news-Eintrag gewartet. :oops:
Das ist schon sehr cool ... aber

es sieht nur so ähnlich aus wie die Unreal Demo (z.B. keine bewegliche Lichtquelle .. oder "Interaktion")
- aber ist nicht alles am Stück
- auch nicht ganz so schön
und vor allem .. kein Lumen, Nanite o.ä. ...

Und es zeigt auch die Resourcenbegrenzung von Dreams .. mit dem Teil mit den vielen Figuren ist Dreams schon zu 30% voll ... und das obwohl der Designer das sehr sehr geschickt angestellt hatte.
Ergo ein ganzes Spiel mit so einer Grafik .. wird in Dreams leider nicht gehen.
Wenn man einen Scherz erklären muss :(
:P

Aber wie kommst du auf 30%?
So wie ich das sehe, liegt die grafische Auslastung bei unter 5%?
Information is not knowledge. Knowledge is not wisdom. Wisdom is not truth.
Truth is not beauty. Beauty is not love. Love is not music.
Music is THE BEST.

Benutzeravatar
bohni
Beiträge: 1142
Registriert: 02.05.2014 22:50
Persönliche Nachricht:

Re: Unreal Engine 5 - Auf dem Weg zum "Fotorealismus in Spielen": Echtzeit-Demo auf der PlayStation 5 Video

Beitrag von bohni » 20.05.2020 11:10

Der Typ hat in einem Video gezeigt wie er das in Dreams gemacht hat. Dabei stand das "Thermometer" bei ca. 30%.
(ich versuche gerade die Stelle, die ich zu sehen gelaubt habe, zu finden)

Ein Witz ist das in Dreams sicher nicht!
Zuletzt geändert von bohni am 20.05.2020 11:23, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
zappaisticated
Beiträge: 2598
Registriert: 21.09.2014 13:04
Persönliche Nachricht:

Re: Unreal Engine 5 - Auf dem Weg zum "Fotorealismus in Spielen": Echtzeit-Demo auf der PlayStation 5 Video

Beitrag von zappaisticated » 20.05.2020 11:17

bohni hat geschrieben:
20.05.2020 11:10
Der Typ hat in einem Video gezeigt wie er das in Dreams gemacht hat. Dabei stand das "Thermometer" bei ca. 30%.

Ein Witz ist das in Dreams sicher nicht!
So war das auch nicht gemeint^^
Das ist mindestens beeindruckend 8O

Ich hab mir jetzt aber nochmal beide Vids angeguckt... vielleicht überseh ich ja was, oder du verwechselst die Skalier-Leiste mit dem Thermo?

Hast du nen TimeStamp, wo die 30% Thermo-Auslastung angezeigt wird?

Ich seh zwar keine genaue Zahl... aber die Thermo-Auslastung ist doch sehr niedrig. Auf jeden Fall keine 30%.
Erfahrungsgemäß, per Ansicht des Thermo in den Vids, komm ich auf unter 5%, mindestens unter 10%.
Zuletzt geändert von zappaisticated am 20.05.2020 11:17, insgesamt 1-mal geändert.
Information is not knowledge. Knowledge is not wisdom. Wisdom is not truth.
Truth is not beauty. Beauty is not love. Love is not music.
Music is THE BEST.

Benutzeravatar
bohni
Beiträge: 1142
Registriert: 02.05.2014 22:50
Persönliche Nachricht:

Re: Unreal Engine 5 - Auf dem Weg zum "Fotorealismus in Spielen": Echtzeit-Demo auf der PlayStation 5 Video

Beitrag von bohni » 20.05.2020 11:25

Ich habe kein Dreams .. sonst könnte man sich die Demos ja runterladen und den Wert da ablesen.
Ich dachte echt ich hätte das gesehen .. ich habe den Künstler gefragt .. vielleicht antwortet er ja.

Hier ist das Maximum an Instanzen der Figuren, die wohl noch so gerade gehen:
Instanzen alleine würden bei einem ganzen Spiel natürlich nicht wirklich helfen .. aber da geht schon einiges.
Zuletzt geändert von bohni am 20.05.2020 11:27, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
zappaisticated
Beiträge: 2598
Registriert: 21.09.2014 13:04
Persönliche Nachricht:

Re: Unreal Engine 5 - Auf dem Weg zum "Fotorealismus in Spielen": Echtzeit-Demo auf der PlayStation 5 Video

Beitrag von zappaisticated » 20.05.2020 11:28

bohni hat geschrieben:
20.05.2020 11:25
Ich habe kein Dreams .. sonst könnte man sich die Demos ja runterladen und den Wert da ablesen.
Ich dachte echt ich hätte das gesehen .. ich habe den Künstler gefragt .. vielleicht antwortet er ja.
Nice :) Bin gespannt.
Die Demo hab ich nämlich auch gesucht in Dreams. Aber der wird die wohl nicht öffentlich gemacht haben. Oder ich übersehe auch hier etwas :lol:
Information is not knowledge. Knowledge is not wisdom. Wisdom is not truth.
Truth is not beauty. Beauty is not love. Love is not music.
Music is THE BEST.

Benutzeravatar
zappaisticated
Beiträge: 2598
Registriert: 21.09.2014 13:04
Persönliche Nachricht:

Re: Unreal Engine 5 - Auf dem Weg zum "Fotorealismus in Spielen": Echtzeit-Demo auf der PlayStation 5 Video

Beitrag von zappaisticated » 20.05.2020 11:29

bohni hat geschrieben:
20.05.2020 11:25
Ich habe kein Dreams .. sonst könnte man sich die Demos ja runterladen und den Wert da ablesen.
Ich dachte echt ich hätte das gesehen .. ich habe den Künstler gefragt .. vielleicht antwortet er ja.

Hier ist das Maximum an Instanzen der Figuren, die wohl noch so gerade gehen:
Instanzen alleine würden bei einem ganzen Spiel natürlich nicht wirklich helfen .. aber da geht schon einiges.
Ahhh... Fehler gefunden :lol:

Das Vid mit den Figuren ist mir neu :)
Gleich mal angucken. Der ist schon ein Freak, der Martin :lol: (Positiv gemeint)
Information is not knowledge. Knowledge is not wisdom. Wisdom is not truth.
Truth is not beauty. Beauty is not love. Love is not music.
Music is THE BEST.

Benutzeravatar
bohni
Beiträge: 1142
Registriert: 02.05.2014 22:50
Persönliche Nachricht:

Re: Unreal Engine 5 - Auf dem Weg zum "Fotorealismus in Spielen": Echtzeit-Demo auf der PlayStation 5 Video

Beitrag von bohni » 20.05.2020 11:50

Er hat geantwortet .. also die ganze Unreal Demo würde er nicht in eine Dreams-Szene bekommen ... die einzelnen Abschnitte könnte man aneinander hängen - dann könnte das gehen .. aber halt mit "loading time".

Ergo ein Spiel mit der Grafik wird leider nix - Dreams reicht da "nur" für eine Demo.
Das liegt vor allem daran, dass Dreams die ganze Szene im Speicher hält.

Hier die Antwort im Wortlaut:
If all of the UE5 demo had to fit in the same scene, not close at all. If each individual part could be broken down into separate Dreams scenes, then probably pretty close given enough time. It wouldn't be as detailed ever though.

Benutzeravatar
bohni
Beiträge: 1142
Registriert: 02.05.2014 22:50
Persönliche Nachricht:

Re: Unreal Engine 5 - Auf dem Weg zum "Fotorealismus in Spielen": Echtzeit-Demo auf der PlayStation 5 Video

Beitrag von bohni » 20.05.2020 11:52

zappaisticated hat geschrieben:
20.05.2020 11:29
Der ist schon ein Freak, der Martin
Oh ja

Benutzeravatar
zappaisticated
Beiträge: 2598
Registriert: 21.09.2014 13:04
Persönliche Nachricht:

Re: Unreal Engine 5 - Auf dem Weg zum "Fotorealismus in Spielen": Echtzeit-Demo auf der PlayStation 5 Video

Beitrag von zappaisticated » 20.05.2020 23:11

bohni hat geschrieben:
20.05.2020 11:50
Er hat geantwortet .. also die ganze Unreal Demo würde er nicht in eine Dreams-Szene bekommen ... die einzelnen Abschnitte könnte man aneinander hängen - dann könnte das gehen .. aber halt mit "loading time".

Ergo ein Spiel mit der Grafik wird leider nix - Dreams reicht da "nur" für eine Demo.
Das liegt vor allem daran, dass Dreams die ganze Szene im Speicher hält.

Hier die Antwort im Wortlaut:
If all of the UE5 demo had to fit in the same scene, not close at all. If each individual part could be broken down into separate Dreams scenes, then probably pretty close given enough time. It wouldn't be as detailed ever though.
Ja gut, das ist klar. Das sind ja nicht mal Polygone, die in Dreams zur Verwendung kommen. Übrigens wohl auch keine Voxel.
ahnungsloser und unqualifizierter Spekulatius
Show
Wenn ich das korrekt interpretiere, und wider besseren Wissens kann ich nur interpretieren und spekulieren, werden die xyz-Koordinaten einen Punktes mit den (in der Engine festgelegten) Texturen überzogen. Du kannst den Detailreichtum hoch-/runterdrehen, also wie groß und sichtbar/deutlich diese Texturen sind. Dementsprechend kann eine Kugel zB im höchsten Detailgrad (viele Koordinaten-Punkte) dann auch wie eine Bowlingkugel dargestellt werden, im niedrigsten Detailgrad (wenige Koordinaten-Punkte) sieht das bereits sehr blockig aus, und die Texturen sind dann auch sehr deutlich zu sehen. Es werden also die Maschen immer enger, je mehr Detailreichtum du dem Objekt zugestehst

Du kannst so möglicherweise einen einzelnen Stein mit einer ähnlichen Qualität der UE5-Engine darstellen, aber selbst dann ist das eher Trickserei. Und mit diesem einzelnen Stein wäre dann bereits der Thermo ziemlich am Limit.

Die Instanzen übrigens ... Ich checks nicht, wie das möglich ist. Da dreht sich was in meinem Hirn in eine ungesunde Richtung, jedesmal wenn ich versuche drüber nachzudenken, wie das möglich ist.

Ich kann zwar "verstehen", dass ein einmal erstelltes komplexes Modell mit eigenem Koordinatensystem als Instanz gespeichert wird und schlussfolgernd auch nicht den großartigen zusätzlichen Speicher benötigt um dutzende Male kopiert werden zu können. Aber wenn ich dann das Ergebnis sehe, macht der Kopf wieder Aua :lol:
Lange Rede kurzer Sinn :Blauesauge:
Dreams ist eher sowas wie Digital-Knete, die UE5-Engine wie Marmor.

Es ist unglaublich, was der Mensch in 2(!) Std fabriziert hat.
Gib Dem mal etwas Marmor in die Hand :Blauesauge:

Ist aber auch und übrigens nicht der Einzige, der mich regelmäßig flasht, was in Dreams so alles möglich ist 8O
Zuletzt geändert von zappaisticated am 21.05.2020 00:15, insgesamt 2-mal geändert.
Information is not knowledge. Knowledge is not wisdom. Wisdom is not truth.
Truth is not beauty. Beauty is not love. Love is not music.
Music is THE BEST.

Benutzeravatar
Chwanzus Longus
Beiträge: 1894
Registriert: 07.09.2010 07:17
Persönliche Nachricht:

Re: Unreal Engine 5 - Auf dem Weg zum "Fotorealismus in Spielen": Echtzeit-Demo auf der PlayStation 5 Video

Beitrag von Chwanzus Longus » 23.05.2020 05:21

Interrex hat geschrieben:
15.05.2020 16:35
Chwanzus Longus hat geschrieben:
15.05.2020 15:33
Interrex hat geschrieben:
15.05.2020 08:49
Die in der Demo dargestellte Grafik sieht in der Tat gut aus, keine Frage, diese ist aber NICHT so gut, um die extremen Hardwareanforderungen zu rechtfertigen!

hardwareanforderungen von wem? Wer fordert hardware? ist ne demo einer spieleengine, um zu zeigen was sie kann, fertig. :mrgreen:
Du würdest die Wahrheit selbst dann nicht erkennen, wenn man diese dir direkt an die Stirn tackern würde. ;)
und du verstehst den sinn der ersten aussage nicht ganz. :mrgreen: denn da wurde keine hardware rund um eine demo gebaut, sondern umgekehrt.
Emulatorspieler bummsen auch Gummipuppen.

Erkannt
Beiträge: 95
Registriert: 08.12.2016 06:28
Persönliche Nachricht:

Re: Unreal Engine 5 - Auf dem Weg zum "Fotorealismus in Spielen": Echtzeit-Demo auf der PlayStation 5 Video

Beitrag von Erkannt » Gestern 05:45

Ich verstehe nicht, warum die Lady auf dem Hinweg mühsam zu Fuß geht, wenn sie auf dem Rückweg einfach vom Dach springt und - hopplahopp - plötzlich fliegen kann.

Benutzeravatar
dx1
Moderator
Beiträge: 6812
Registriert: 30.12.2006 13:39
Persönliche Nachricht:

Re: Unreal Engine 5 - Auf dem Weg zum "Fotorealismus in Spielen": Echtzeit-Demo auf der PlayStation 5 Video

Beitrag von dx1 » Gestern 06:37

Erkannt hat geschrieben:
Gestern 05:45
Ich verstehe nicht, warum die Lady auf dem Hinweg mühsam zu Fuß geht, wenn sie auf dem Rückweg einfach vom Dach springt und - hopplahopp - plötzlich fliegen kann.
Die blaue Leuchtkugel hat ihr diese Fähigkeit nicht gegeben. Alternativ: Fliegen macht Alles rundherum kaputt, wie die vielen Türme, die vor ihr einstürzen.
[ Signatur ungültig - Zertifikat wurde nicht gefunden ]

Antworten