Sony: Patent für "PlayStation Cartridges" entdeckt

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
sabienchen
Beiträge: 7459
Registriert: 03.11.2012 18:37
Persönliche Nachricht:

Re: Sony: Patent für "PlayStation Cartridges" entdeckt

Beitrag von sabienchen » 15.11.2019 21:20

Die PS5 hat wohl nen Adapter für PS Vita Spiele. Perfekt.
Bild
Spoiler
Show
Bild
Bild
Bild
Bild


Benutzeravatar
thormente
Beiträge: 794
Registriert: 03.11.2017 16:15
Persönliche Nachricht:

Re: Sony: Patent für "PlayStation Cartridges" entdeckt

Beitrag von thormente » 15.11.2019 22:31

sabienchen hat geschrieben:
15.11.2019 21:20
Die PS5 hat wohl nen Adapter für PS Vita Spiele. Perfekt.
:?:

Benutzeravatar
TheoFleury
Beiträge: 455
Registriert: 06.11.2012 16:29
Persönliche Nachricht:

Re: Sony: Patent für "PlayStation Cartridges" entdeckt

Beitrag von TheoFleury » 16.11.2019 00:22

Cartridges...Evtl. ein Tor das den direkten Kredit-Karten-Slot öffnet damit Mann / Frau zum Vollpreisspiel einfacher DLC's / Mikrotransaktionen bezahlen kann. Würde sich auch "verbindlicher" und "Mehr in Fan Nähe" anfühlen :D


Aber Spaß beiseite. Könnte mir persönlich nicht vorstellen wie das aussehen und funktionieren sollte und welcher wahrer Sinn dahintersteckt. Dachte wir schreiben das Jahr 2019.....Cartridges....omg..... :lol:

Benutzeravatar
GenerationX
Beiträge: 345
Registriert: 20.09.2016 12:49
Persönliche Nachricht:

Re: Sony: Patent für "PlayStation Cartridges" entdeckt

Beitrag von GenerationX » 16.11.2019 13:29

Sollte Sony eine neue Art gefunden haben um SSDs anzusprechen und dies nur mit speziellen SSD Platten möglich ist, finde ich es nachvollziehbar dass man dafür sorgt, dass der Kunde auch die richtige Hardware hat. Also verpackt man die SSD in eine eigene Hülle und verkauft diese für viel Geld. Dafür sollte man aber auch einen echten Vorteil haben.

Wenn Spiel XY auf der PS5 zwei Sekunden Ladezeit hat und auf der Scarlett fünf, dann sehe ich da keinen Mehrwert. Sollten die Unterschiede aber frappant sein und die Ladezeiten erheblich kürzer, ja evtl. sogar ganz weg, dann werden die Kunden auch bereit sein dafür zu bezahlen.

Auch wenn ich - auch bei der kommenden Xbox - lieber eine HD nach Wunsch einbauen möchte, kann ich diesen Schritt verstehen, wenn es wirklich Sinn macht. Da beide Konsolen wohl technisch bzw. mit der Grafik und CPU Power auf dem selben Level liegen, versucht sich Sony hier wohl abzugrenzen, was ein ganz kluger Schachzug sein könnte, auch wenn sich einige zu Beginn dann beschweren ab den teuren Zusatz-SSD's.
"iam not crazy, I just dont give a Fuck!(Night of the Comet - 1984)"

Antworten