The Division 2 - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Mindchaos
Beiträge: 90
Registriert: 21.04.2007 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: The Division 2 - Test

Beitrag von Mindchaos » 03.04.2019 14:19

Hat jemand hier auch das Problem, dass alle Side Missions ab den Welträngen verschwunden sind? Oder übersehe ich da irgendeine Option?

Bei Rang 1 dachte ich noch, das sei normal, aber in Rang 2 ploppten alle blauen Icons der Missionen plötzlich wieder auf. In Rang 3 und 4 sind blieben sie aber wieder verschwunden...

Benutzeravatar
Cadenadelreino
Beiträge: 124
Registriert: 09.07.2008 10:21
Persönliche Nachricht:

Re: The Division 2 - Test

Beitrag von Cadenadelreino » 04.04.2019 09:36

Mindchaos hat geschrieben:
03.04.2019 14:19
Hat jemand hier auch das Problem, dass alle Side Missions ab den Welträngen verschwunden sind? Oder übersehe ich da irgendeine Option?

Bei Rang 1 dachte ich noch, das sei normal, aber in Rang 2 ploppten alle blauen Icons der Missionen plötzlich wieder auf. In Rang 3 und 4 sind blieben sie aber wieder verschwunden...
Ja irgendwas ist komisch...
Bei mir was es so: Ich war WR1 dann habe ich EINEN Stützpunkt gemacht und bin durch den Gruppenleiter irgendwie auf WR2 gekommen und alle meine Nebenmissionen waren weg.
Dann war ich durch einen anderen Leiter kurz auf WR3, konnte da auch Zeug kaufen und beim relogg wieder auf 2.
Dann hab ich ungemerkt irgendwann wieder einen WR übersprungen und die Nebenmissionen waren auch wieder alle weg.

Als würde man nicht mehr aus der Sitzung des Gruppenleiter raus kommen.

Briany
LVL 1
6/10
55%
Beiträge: 828
Registriert: 12.10.2006 16:28
Persönliche Nachricht:

Re: The Division 2 - Test

Beitrag von Briany » 22.04.2019 08:31

Cadenadelreino hat geschrieben:
04.04.2019 09:36
Mindchaos hat geschrieben:
03.04.2019 14:19
Hat jemand hier auch das Problem, dass alle Side Missions ab den Welträngen verschwunden sind? Oder übersehe ich da irgendeine Option?

Bei Rang 1 dachte ich noch, das sei normal, aber in Rang 2 ploppten alle blauen Icons der Missionen plötzlich wieder auf. In Rang 3 und 4 sind blieben sie aber wieder verschwunden...
Ja irgendwas ist komisch...
Bei mir was es so: Ich war WR1 dann habe ich EINEN Stützpunkt gemacht und bin durch den Gruppenleiter irgendwie auf WR2 gekommen und alle meine Nebenmissionen waren weg.
Dann war ich durch einen anderen Leiter kurz auf WR3, konnte da auch Zeug kaufen und beim relogg wieder auf 2.
Dann hab ich ungemerkt irgendwann wieder einen WR übersprungen und die Nebenmissionen waren auch wieder alle weg.

Als würde man nicht mehr aus der Sitzung des Gruppenleiter raus kommen.
Das liegt denke ich daran das man tatsächlich nicht automatisch in seine eigene Sitzung zurückgeworfen wird wenn man in einer anderen drin war.
Selbst wenn alle die Gruppe verlassen muss man aktiv "Sitzung verlassen" drücken. So hiess das glaube ich.

SWey90
Beiträge: 429
Registriert: 21.09.2011 23:33
Persönliche Nachricht:

Re: The Division 2 - Test

Beitrag von SWey90 » 02.07.2019 00:14

Da ich Online-Games meide, jedoch durch die positive Kritik/Forenbeiträge hier angefixt wurde, bin ich für den Start vorerst etwas ernüchtert, wenngleich TD2 guten Flow und Spaß beim Ballern erzeugt (bis jetzt nur Solo unterwegs).

Die KI flankiert und überrascht bisweilen, aber für die ersten Stunden sind mir - bei wenig Spielpraxis die letzten Monate - recht einfach. Die Gegner tauchen vorsehbar in linearen Abschnitten auf.

Die ersten Charaktere, die man trifft, wirken kurz angebunden und lassen nicht viel von sich wissen. Man selbst scheint ein Abnicker ohne Kanten zu sein. Die Bänder & Video-Szenen, die ich finde, lassen mich ratlos zurück, wirken zusammenhangslos. 99 % der Gebäude kann man nicht betreten, dann war ich einem großen drin, in dem aber nichts zu finden/sehen war.

Schon nach wenigen Stunden empfinde ich das Management der Kleidung & Waffen als etwas unübersichtlich. Und im Grunde ist man eh mächtig genug, zu rushen.

Für den Level-Aufstieg muss ich umständlich ins weiße Haus.

Zudem hatte ich direkt bei der ersten Main-Mission, kurz vor dem Finale, einen Absturz (der nichts mit meinem Netz zu tun hatte) und wurde nach dem Verbinden zurückgeworfen, musste alles wiederholen.

Klingt jetzt alles total negativ, dabei gefällt mir DC, die Atmosphäre und vor allem der Flow beim Ballern ziemlich gut.
Aber die Lobenshymnen kann ich nicht so verstehen. Würde jetzt persönlich irgendwie sagen, auf Kurs zwischen 70-80 %-Wertung.

Benutzeravatar
Vin Dos
Beiträge: 1342
Registriert: 06.09.2017 20:11
Persönliche Nachricht:

Re: The Division 2 - Test

Beitrag von Vin Dos » 03.08.2019 22:55

Ich hab mir The Division 2 spontan hart gegönnt da ich den ersten Teil ganz nett fand, deshalb jetzt die Frage: Warum zur Hölle finde ich keine Spieler auf höheren Schwierigkeitgraden?

Benutzeravatar
James Dean
Beiträge: 3284
Registriert: 04.04.2013 10:05
Persönliche Nachricht:

Re: The Division 2 - Test

Beitrag von James Dean » 05.08.2019 00:58

Vin Dos hat geschrieben:
03.08.2019 22:55
Ich hab mir The Division 2 spontan hart gegönnt da ich den ersten Teil ganz nett fand, deshalb jetzt die Frage: Warum zur Hölle finde ich keine Spieler auf höheren Schwierigkeitgraden?
Vielleicht spielt es auf den höheren Schwierigkeitsgraden einfach keiner mehr?

Benutzeravatar
Vin Dos
Beiträge: 1342
Registriert: 06.09.2017 20:11
Persönliche Nachricht:

Re: The Division 2 - Test

Beitrag von Vin Dos » 05.08.2019 07:46

Sieht leider so aus :? . Mit ein paar Leuten die Missionen durchspielen macht wirklich Laune, allerdings ist mir "Normal" viel zu einfach. Da werden die Gegner einfach nur überrannt. So macht das für mich wenig Sinn. Schade drum, ich bin wahrscheinlich einfach zu spät dran mit dem Spiel.

Benutzeravatar
DerSnake
LVL 2
14/100
4%
Beiträge: 3527
Registriert: 23.11.2007 00:17
Persönliche Nachricht:

Re: The Division 2 - Test

Beitrag von DerSnake » 05.08.2019 11:35

Hin und wieder finde ich auch keine Mitspieler (PC) Versuche es dann meist später und dann klappt es meistens.
Marktplatz: 20 Positive 0 Negative (22.2.2015)

herrgottsaggrament
Beiträge: 47
Registriert: 29.08.2017 12:20
Persönliche Nachricht:

Re: The Division 2 - Test

Beitrag von herrgottsaggrament » 08.08.2019 12:05

Gefällt mir wieder ganz gut. Was allerdings absolut nervt ist dieser schei* Onlinezwang, ganz egal welches Argument die Entwickler dafür auch haben. Tatsache ist, dass ich ständig die Serververbindung verliere obwohl ich eine exzellente Verbindung habe.
Ganz beschi**en wenn man in keiner Neustartzone ist, außerdem geht mir dieser Onlinezwang ohnehin auf den Sack - besonders diese Werbung. Ich will solchen Mist einfach nicht! Wenn ich mir was kaufen will, dann will ich bestimmen wann ich online gehe.
Ich will Zocken ohne Unterbrechung, ohne irgend einen Hinweis was ich kaufen könnte. Wenn ich ein Spiel kaufe, will ich das ohne Werbung haben, man hat mit der Konsole ohnehin die Möglichkeit über den Store oder was auch immer was zu kaufen WENN ICH DAS WILL!

So viele Unterbrechungen - weil Online und Serverbedingt - hatte ich bei keinem Spiel wie hier - einfach zum Kotzen.

Benutzeravatar
vienna.tanzbaer
Beiträge: 922
Registriert: 27.02.2008 11:33
Persönliche Nachricht:

Re: The Division 2 - Test

Beitrag von vienna.tanzbaer » 09.08.2019 11:14

Vin Dos hat geschrieben:
05.08.2019 07:46
Sieht leider so aus :? . Mit ein paar Leuten die Missionen durchspielen macht wirklich Laune, allerdings ist mir "Normal" viel zu einfach. Da werden die Gegner einfach nur überrannt. So macht das für mich wenig Sinn. Schade drum, ich bin wahrscheinlich einfach zu spät dran mit dem Spiel.
ich bin da ein wenig überrascht!? auf welcher plattform spielst du?

die meisten freunde mit denen ich anfangs gespielt haben, sind mittlerweile "weitergezogen" - daher spiele ich auch zumeist mit "randoms" - spiele meistens schwierigkeitsgrade "herausfordernd" und finde da meist sehr schnell andere (ps4)!? gerade bei den "invasions-missionen" dauert dies nur "augenblicke"...
stay hungry. stay foolish.

Benutzeravatar
Vin Dos
Beiträge: 1342
Registriert: 06.09.2017 20:11
Persönliche Nachricht:

Re: The Division 2 - Test

Beitrag von Vin Dos » 12.08.2019 20:46

vienna.tanzbaer hat geschrieben:
09.08.2019 11:14
Vin Dos hat geschrieben:
05.08.2019 07:46
Sieht leider so aus :? . Mit ein paar Leuten die Missionen durchspielen macht wirklich Laune, allerdings ist mir "Normal" viel zu einfach. Da werden die Gegner einfach nur überrannt. So macht das für mich wenig Sinn. Schade drum, ich bin wahrscheinlich einfach zu spät dran mit dem Spiel.
ich bin da ein wenig überrascht!? auf welcher plattform spielst du?

die meisten freunde mit denen ich anfangs gespielt haben, sind mittlerweile "weitergezogen" - daher spiele ich auch zumeist mit "randoms" - spiele meistens schwierigkeitsgrade "herausfordernd" und finde da meist sehr schnell andere (ps4)!? gerade bei den "invasions-missionen" dauert dies nur "augenblicke"...
Ich spiele auf der PS4. Kann aber auch sein dass mein Level einfach zu niedrig ist, bin gerade auf 14 oder so ähnlich. Dabei bin ich jetzt auf 46% was die Hauptmissionen angeht. Bei mir gibt es auch nur 3 Schwierigkeitsgrade: Story, Normal, Hard. Mach ich irgendetwas falsch? Ich gehe einfach ins Menu auf matchmaking und wähle dann main missions, da mir das am meisten Spaß macht. Dort hab ich noch nie auf "hard" auch nur einen einzigen Spieler gefunden. Auf normal, vielleicht 1-2 mal.

Ich spiele auf englisch, wie heißen denn da die invasions-Missionen? Muss ich mal suchen.

Benutzeravatar
vienna.tanzbaer
Beiträge: 922
Registriert: 27.02.2008 11:33
Persönliche Nachricht:

Re: The Division 2 - Test

Beitrag von vienna.tanzbaer » 13.08.2019 10:48

Vin Dos hat geschrieben:
12.08.2019 20:46
vienna.tanzbaer hat geschrieben:
09.08.2019 11:14
Vin Dos hat geschrieben:
05.08.2019 07:46
Sieht leider so aus :? . Mit ein paar Leuten die Missionen durchspielen macht wirklich Laune, allerdings ist mir "Normal" viel zu einfach. Da werden die Gegner einfach nur überrannt. So macht das für mich wenig Sinn. Schade drum, ich bin wahrscheinlich einfach zu spät dran mit dem Spiel.
ich bin da ein wenig überrascht!? auf welcher plattform spielst du?

die meisten freunde mit denen ich anfangs gespielt haben, sind mittlerweile "weitergezogen" - daher spiele ich auch zumeist mit "randoms" - spiele meistens schwierigkeitsgrade "herausfordernd" und finde da meist sehr schnell andere (ps4)!? gerade bei den "invasions-missionen" dauert dies nur "augenblicke"...
Ich spiele auf der PS4. Kann aber auch sein dass mein Level einfach zu niedrig ist, bin gerade auf 14 oder so ähnlich. Dabei bin ich jetzt auf 46% was die Hauptmissionen angeht. Bei mir gibt es auch nur 3 Schwierigkeitsgrade: Story, Normal, Hard. Mach ich irgendetwas falsch? Ich gehe einfach ins Menu auf matchmaking und wähle dann main missions, da mir das am meisten Spaß macht. Dort hab ich noch nie auf "hard" auch nur einen einzigen Spieler gefunden. Auf normal, vielleicht 1-2 mal.

Ich spiele auf englisch, wie heißen denn da die invasions-Missionen? Muss ich mal suchen.
ich muss zugeben ich habe nicht an den aspekt "level"/"gearscore" gedacht - ich habe am we kurz reingesehen und für 1-2 stunden einen neuen durchgang gestartet - bei niedrigen level scheint es tatsächlich länger zu dauern bis mitspieler gefunden werden - die gute nachricht: je weiter du kommst um so besser wird es mit der spielersuche - scheinbar tummeln sich mittlerweile weniger "neue" spieler in TD2. die meisten sind offensichtlich im "endgame" unterwegs (und hier findet man wirklich schnell andere spieler).

@"invasions-" bzw. "invaded-missionen": die gibt es erst bei "weltrang 5" wenn mich nicht alles täuscht; auch der schwierigkeitsgrad "herausfordernd" ("challenging") gibt es meines wissens nach erst später - da bin ich mir aber nicht mehr sicher ab wann genau dieser schwierigkeitsgrad in das spiel eingeführt wird!?

der fortschritt sieht in knappen worten so aus: charakter wird bis level 30 "hochgespielt"; ab dann stehen auch die "spezialisierungen" zur verfügung - ab diesem zeitpunkt wird kein "level" sondern der "gearscore" angezeigt (der bis 500 geht). ohne zuviel zu "spoilern" - nach den "storymissionen"/"hauptmissionen", dreht das spiel nochmals die "fortschrittsmechanik" und es starten die sogenannten "weltränge" (1-5). erst nach weltrang 5 ist das spiel betreffend "story" zu ende und es beginnt das "endgame".
stay hungry. stay foolish.

o0Julia0o
Beiträge: 8
Registriert: 06.11.2018 21:13
Persönliche Nachricht:

Re: The Division 2 - Test

Beitrag von o0Julia0o » 19.12.2019 23:49

Sn@keEater hat geschrieben:
05.08.2019 11:35
Hin und wieder finde ich auch keine Mitspieler (PC) Versuche es dann meist später und dann klappt es meistens.
Kann man einfach mit Freunden das Spiel durchspielen?

ChrisJumper
Beiträge: 9402
Registriert: 04.06.2014 01:08
Persönliche Nachricht:

Re: The Division 2 - Test

Beitrag von ChrisJumper » 30.12.2019 21:36

o0Julia0o hat geschrieben:
19.12.2019 23:49
Sn@keEater hat geschrieben:
05.08.2019 11:35
Hin und wieder finde ich auch keine Mitspieler (PC) Versuche es dann meist später und dann klappt es meistens.
Kann man einfach mit Freunden das Spiel durchspielen?
Klar. Aber das ist in erster Linie eine Online Shooter. Je nachdem wo gerade wie viele Spieler spielen und sich aufhalten. Sieht man dann auch mehrere Spieler. Dann gibt es Tägliche und Wöchentliche Bonus, Situationen wo die Spieler vermehrt mal bei einer Mission vorbei schauen. Aber es kann halt passieren das man die selber nicht schafft und gerade keiner in der Nähe ist. Dann versucht man es zu einer anderen Zeit oder muss in der Community mal fragen.

Die spontane "Spielersuche" für eine bestimmte Mission kann mal weniger oder mehr Spieler umfassen. Die Qualität unterscheidet sich aber bei Devision, so das man oft zu starke Mitspieler hat oder absolute Anfänger die (noch) nicht das richtige Gear für den Hard Mode haben zum Beispiel. Das schlägt dann in der Spontan-Suche schon mal durch.

Mit Freunden neu anfangen oder sich auf eine bestimmte Mission absprechen geht aber eigentlich immer.

Von Teil 2 kann ich es jetzt noch nicht sagen aber was die Story betrifft war es bei Teil 1 problemlos möglich die Story auch alleine durch zu spielen.

Edit: Wie mich das nervt wenn ich ein Spiel nach 25 Tagen wieder anrühre und die Steuerung vergessen habe und es wegen Digitalkauf keine Anleitung gibt und das Spiel diese Einstellungen nicht im Spiel anzeigt!

Darum hier noch mal das Controller Layout der PS4 im Spoiler.
Spoiler
Show
Bild
Zuletzt geändert von ChrisJumper am 25.01.2020 21:27, insgesamt 1-mal geändert.
PS4 Pixel Adventure Game - Nine Witches.

Benutzeravatar
Swar
LVL 1
2/10
11%
Beiträge: 1769
Registriert: 11.04.2019 20:06
Persönliche Nachricht:

Re: The Division 2 - Test

Beitrag von Swar » 12.01.2020 16:17

Ich habe mir über die Weihnachtszeit den zweiten Teil dank günstige Angebote für die One X geholt und einfach das Ding ohne Erwartungen angefangen, zwei Wochen und über 34 Spielstunden später bin ich wirklich begeistert ein richtiger Volltreffer, obwohl ich mittlerweile kein Fan von Ubisoft Spielen mehr bin, muss ich sagen Hut ab, das Teil macht Spaß, sowohl alleine oder auch zu zweit.

14 € waren eine gute Investition
Zuletzt geändert von Swar am 12.01.2020 16:18, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten