EU-Urheberrechtsreform: Über 170.000 Demo-Teilnehmer; CDU beklagt gekaufte Demonstranten und rudert zurück

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Kajetan
Beiträge: 22816
Registriert: 13.04.2004 10:26
Persönliche Nachricht:

Re: EU-Urheberrechtsreform: Über 170.000 Demo-Teilnehmer; CDU beklagt gekaufte Demonstranten und rudert zurück

Beitrag von Kajetan » 27.03.2019 09:44

Suppenkeks hat geschrieben:
26.03.2019 14:33
Way2go, Diktatur ist was feines!
Ich kann Deinen Frust ja verstehen, aber dieses dumme Geschwätz hilft nicht wirklich weiter, sondern macht alles schlimmer. Eine verlorene Abstimmung macht aus einer Demokratie noch lange keine Diktatur. Jetzt ist es wichtig Leute zu mobilisieren, mehr aufzuklären und die Geduld zu haben, bis genug alte Säcke wie meinereiner ins Gras gebissen haben, damit die jungen Leute endlich übernehmen können :)
https://seniorgamer.blog/
Senior Gamer - Deutschlands führendes Gamer-Blog für alte Säcke!

Benutzeravatar
Suppenkeks
Beiträge: 638
Registriert: 12.12.2017 14:26
Persönliche Nachricht:

Re: EU-Urheberrechtsreform: Über 170.000 Demo-Teilnehmer; CDU beklagt gekaufte Demonstranten und rudert zurück

Beitrag von Suppenkeks » 27.03.2019 11:04

Kajetan hat geschrieben:
27.03.2019 09:44
Suppenkeks hat geschrieben:
26.03.2019 14:33
Way2go, Diktatur ist was feines!
Ich kann Deinen Frust ja verstehen, aber dieses dumme Geschwätz hilft nicht wirklich weiter, sondern macht alles schlimmer. Eine verlorene Abstimmung macht aus einer Demokratie noch lange keine Diktatur. Jetzt ist es wichtig Leute zu mobilisieren, mehr aufzuklären und die Geduld zu haben, bis genug alte Säcke wie meinereiner ins Gras gebissen haben, damit die jungen Leute endlich übernehmen können :)
Trotz Frust pflichte ich Dir bei.

Ich bin da zwar nicht mehr so optimistisch, gemessen an dem, wie die Dinge laufen, jedoch ist irgendwas tun noch immer besser, als gar nichts!
print("Ich grüße Euch!")

Benutzeravatar
Kajetan
Beiträge: 22816
Registriert: 13.04.2004 10:26
Persönliche Nachricht:

Re: EU-Urheberrechtsreform: Über 170.000 Demo-Teilnehmer; CDU beklagt gekaufte Demonstranten und rudert zurück

Beitrag von Kajetan » 27.03.2019 11:19

Suppenkeks hat geschrieben:
27.03.2019 11:04
Trotz Frust pflichte ich Dir bei.
Wie gesagt, ich fühle da durchaus mit Dir. Alles Arschlöcher! :)
Ich bin da zwar nicht mehr so optimistisch, gemessen an dem, wie die Dinge laufen, jedoch ist irgendwas tun noch immer besser, als gar nichts!
Jetzt warte einfach ab, bis die Hauptantreiber dieser Vorschläge, die europäischen Verlage, mit Leistungsschutzrecht und Filtern gnadenlos gegen die Wand laufen.

In Deutschland musste man letztlich zugeben, dass das LSG kommerziell wenig überraschend ein ziemlicher Reinfall war (was nicht funktionieren kann, wird auch nicht funktionieren) und auch Uploadfilter nützen nur den großen Internet-Konzernen, die sich einfach genug Content einkaufen, um ihren Nutzern Freiraum zu geben, damit diese die Plattformen nicht mehr verlassen wollen. UND die auch locker-lässig Filtersysteme aufbauen können, mit denen alle anderen Inhalte konsequent ausgeblendet werden, so dass die EU-User weiterhin auf US-Plattformen aktiv sein werden, auf denen aber NICHTS von den EU-Verlagen zu sehen sein wird, bis die EU-Verlage den großen Internet-Konzernen, wie beim LSG, entsprechend lizenzfreie Ausnahmen einräumen, um weiterhin sichtbar sein zu können. Der Gag dabei ist auch, dass die EU-Verlage viel zu träge, zu faul und zu innovationsfeindlich sind, um wenigstens innerhalb Europas entsprechende Alternativen aufzubauen, nachdem sie erfolgreich alles andere offline getrieben und jedes Start-Up in diesen Bereichen verhindert haben.

Und wenn sie lange genug damit auf die Fresse gefallen sind, werden in Kombination mit dem eh stattfindenden Generationswechsel diverse Entschlüsse wieder rückgängig gemacht werden. Da ist ja nix in Stein gemeißelt.
https://seniorgamer.blog/
Senior Gamer - Deutschlands führendes Gamer-Blog für alte Säcke!

bloub
Beiträge: 1314
Registriert: 22.05.2010 15:06
Persönliche Nachricht:

Re: EU-Urheberrechtsreform: Über 170.000 Demo-Teilnehmer; CDU beklagt gekaufte Demonstranten und rudert zurück

Beitrag von bloub » 27.03.2019 12:51

bl4ckj4ck hat geschrieben:
26.03.2019 22:51
bloub hat geschrieben:
26.03.2019 18:55
aber auch nicht alle

https://pbs.twimg.com/media/D2lvR35XcAArVsz.jpg:large
Du willst ernsthaft die eine einzige Rosine rauspicken?
wenigstens stimmt meine "rosine" ;).

bloub
Beiträge: 1314
Registriert: 22.05.2010 15:06
Persönliche Nachricht:

Re: EU-Urheberrechtsreform: Über 170.000 Demo-Teilnehmer; CDU beklagt gekaufte Demonstranten und rudert zurück

Beitrag von bloub » 27.03.2019 12:54

DARK-THREAT hat geschrieben:
26.03.2019 23:31
Gabriele Preuss hat dagegen gestimmt. Das Bild ist falsch.


Leider ist der Shitstorm über die Person längst am Laufen. Was eine fehlerhafte Graphik so anstellen kann... :?
die grafik ist richtig, sie hat bei der abstimmung dafür gestimmt. wenn sie jetzt behauptet, sie wollte eigentlich dagegen stimmen, ist das für das ergebnis irrelevant.

Benutzeravatar
DARK-THREAT
Beiträge: 9354
Registriert: 09.11.2010 04:07
Persönliche Nachricht:

Re: EU-Urheberrechtsreform: Über 170.000 Demo-Teilnehmer; CDU beklagt gekaufte Demonstranten und rudert zurück

Beitrag von DARK-THREAT » 27.03.2019 14:01

bloub hat geschrieben:
27.03.2019 12:54
DARK-THREAT hat geschrieben:
26.03.2019 23:31
Gabriele Preuss hat dagegen gestimmt. Das Bild ist falsch.


Leider ist der Shitstorm über die Person längst am Laufen. Was eine fehlerhafte Graphik so anstellen kann... :?
die grafik ist richtig, sie hat bei der abstimmung dafür gestimmt. wenn sie jetzt behauptet, sie wollte eigentlich dagegen stimmen, ist das für das ergebnis irrelevant.
Das stimmt so nicht. Im Endergebnis hat sie dagegen gestimmt. So ist es vermerkt worden.

Das ist das Ergebnis der deutschen Abgeordneten:
Bild


Die AfD und deren Anhänger posten auch seit Stunden massenhaft, dass die SPD teilweise dafür gestimmt hätte... "Dolchstoßlegende 2.0" sind nur einer der Kommentare, die ich genau so sehe. Wie ich in einem anderen Thread sagte. Man sollte jetzt vorsichtig sein, welche Quellen man glaubt, welche einen manipulieren wollen und welche echt sind... gerade bei den neuen Rechten, die sich seit zig Jahren in den modernen Medien und sozialen Netzwerken tummeln.

Benutzeravatar
diggaloo
Beiträge: 280
Registriert: 25.09.2009 19:50
Persönliche Nachricht:

Re: EU-Urheberrechtsreform: Über 170.000 Demo-Teilnehmer; CDU beklagt gekaufte Demonstranten und rudert zurück

Beitrag von diggaloo » 27.03.2019 14:19

Ich habe noch nie die CDU/CSU gewählt und trotzdem wird die Mehrheit der Bürger genau das wieder tun. Dieses Abstimmungsergebnis bekräftigt meine politische Meinung und trotzdem werden diese Parteien wieder gewählt werden. Ich kann es, unabhängig von dieser Abstimmung, einfach nicht nachvollziehen, in vielen anderen politischen Themen genau so wenig. Hoffentlich bringt diese aktuelle Farce viele Menschen zum umdenken, die vielleicht nicht aus Gewohnheit oder Tradition immer die gleichen Parteien wählen.
PlayStation? Xbox? Nintendo? Ich verstehe das Fanboygejammer nicht, denn ich hab' sie alle^^

Dr.Bundy
Beiträge: 238
Registriert: 12.06.2018 16:53
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: EU-Urheberrechtsreform: Über 170.000 Demo-Teilnehmer; CDU beklagt gekaufte Demonstranten und rudert zurück

Beitrag von Dr.Bundy » 27.03.2019 18:27

Welch ein Glück, dass meine Zukunft ausserhalb der Dikatur ist :) Ihr Deutschen könnt weiter an das Märchen glauben, dass diese Psychopathen euch vertreten. Die Franzosen tun es seit Monaten auch nicht mehr, neben den Ungarn, Italienern und Polen.
Jetzt: Freespace 2 ( %, 8,8), NES-Emulator, Gris (90%, 8,6), Die Siedler 3 (8,4), DUSK ( , 8,4), SNES- Emulator, Mega Drive – Emulator, RimWorld ( %, 8,8)

Bald: Bioshock Infinitive (92%, 8,6), Cities: Skylines (83%, 8,9), Doom (78%, 8,4), Far Cry 3 (68%, 8,3), Forza Horizon 3 (89%, 6,8), GTA 5 (90%, 7,7), Metro 2033 Redux ( ,7,9), Metro Last Light Redux ( , 7,6), Pillars of Eternity (90%, 8,3), Prey (90%, 8,0), Skyrim – SV (90%, 8,2), Stalker – SC und CoP, Starcraft 2 – LotV (88%, 8,3), The Witcher 3 (90%, 9,3)

Später: Alien: Isolation (83%, 8,5), Divinity: Original Sin 2 (88%, 8,3), Dragon Quest 11 (87% , 8,7), Final Fantasy 12 (90%, 8,8), Endless Space 2 (88%, 7,8), F1 2018 (86%, 7,3), Fallout 4 (90%, 5,4), Kingdom Come: Deliverance (68%, 8,1), Metro: Exodus, Pillars of Eternity 2: Dreadfire (90%, 8,0), Resident Evil 2 (88%, 9,1), Sekiro (90%, 7,7), Subnautica (83%, 8,3), Yakuza 0 ( %, 8,1)

Unsicher: Okami HD (90%, 7,7)

Benutzeravatar
SethSteiner
Beiträge: 9336
Registriert: 17.03.2010 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: EU-Urheberrechtsreform: Über 170.000 Demo-Teilnehmer; CDU beklagt gekaufte Demonstranten und rudert zurück

Beitrag von SethSteiner » 27.03.2019 19:59

@DARK-THREAT
Einen falschen Knopf zu drücken ändert an der Abstimmung nichts, bloub hat da schon Recht. Du kannst zwar im Nachhinein sagen "ups mein Finger hat gezittert", das Ergebnis bleibt aber unangetastet. Weil ein paar meinten, sie wären zu doof gewesen bei der Abstimmung zur Diskussion über die Streichung von Artikel 11 und 13 für Ja zu stimmen, wurde das ja auch nicht noch mal neu geöffnet. Im Nachhinein kann jeder behaupten, es nicht gewollt zu haben, Abstimmungsergebnisse bleiben aber wie sie sind, nichts wird rückgängig gemacht.

bloub
Beiträge: 1314
Registriert: 22.05.2010 15:06
Persönliche Nachricht:

Re: EU-Urheberrechtsreform: Über 170.000 Demo-Teilnehmer; CDU beklagt gekaufte Demonstranten und rudert zurück

Beitrag von bloub » 27.03.2019 20:56

DARK-THREAT hat geschrieben:
27.03.2019 14:01
bloub hat geschrieben:
27.03.2019 12:54
DARK-THREAT hat geschrieben:
26.03.2019 23:31
Gabriele Preuss hat dagegen gestimmt. Das Bild ist falsch.


Leider ist der Shitstorm über die Person längst am Laufen. Was eine fehlerhafte Graphik so anstellen kann... :?
die grafik ist richtig, sie hat bei der abstimmung dafür gestimmt. wenn sie jetzt behauptet, sie wollte eigentlich dagegen stimmen, ist das für das ergebnis irrelevant.
Das stimmt so nicht. Im Endergebnis hat sie dagegen gestimmt. So ist es vermerkt worden.

Das ist das Ergebnis der deutschen Abgeordneten:
Bild
natürlich hat sie bei der abstimmung dafür gestimmt. uk mal einen fussballer zu zitieren; "entscheidend ist auf'm platz", hier wäre es das plenum. den schmarrn mit der afd kannst du dir übrigens in die haare schmieren und anfangen dir eine vernünftige diskussionskultur zuzulegen.

Antworten