EU-Urheberrechtsreform: Über 170.000 Demo-Teilnehmer; CDU beklagt gekaufte Demonstranten und rudert zurück

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Kajetan
Beiträge: 22816
Registriert: 13.04.2004 10:26
Persönliche Nachricht:

Re: EU-Urheberrechtsreform: Über 170.000 Demo-Teilnehmer; CDU beklagt gekaufte Demonstranten und rudert zurück

Beitrag von Kajetan » 26.03.2019 07:50

bl4ckj4ck hat geschrieben:
26.03.2019 07:44
Aber dennoch interessante Ansicht von jemandem der Monopole gutheisst.
Lies meine Beiträge dazu bitte nochmal.
https://seniorgamer.blog/
Senior Gamer - Deutschlands führendes Gamer-Blog für alte Säcke!

Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 10443
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: EU-Urheberrechtsreform: Über 170.000 Demo-Teilnehmer; CDU beklagt gekaufte Demonstranten und rudert zurück

Beitrag von Todesglubsch » 26.03.2019 10:17

Der kleine Naivling in mir hofft ja weiterhin, dass wir uns zu viel Sorgen um nichts machen, und wir am Ende nur ein weiteres Popup bekommen, das wir bei jeder Site wegklicken müssen. :(

Benutzeravatar
traceon
Beiträge: 1231
Registriert: 30.05.2007 10:59
Persönliche Nachricht:

Re: EU-Urheberrechtsreform: Über 170.000 Demo-Teilnehmer; CDU beklagt gekaufte Demonstranten und rudert zurück

Beitrag von traceon » 26.03.2019 10:34

Ich habe gerade mal den Live-Stream geguckt. Das Plenum platzt aus allen Nähten. Scherz. Nur leere Stühle...

tendenziell
Beiträge: 34
Registriert: 12.03.2018 14:15
Persönliche Nachricht:

Re: EU-Urheberrechtsreform: Über 170.000 Demo-Teilnehmer; CDU beklagt gekaufte Demonstranten und rudert zurück

Beitrag von tendenziell » 26.03.2019 10:44

oh jeah ist ja mal richtig gut besucht da. sehe es auf arte (gleich wieder runter futtern ) und mach grad ne pause vom kochen (hunger!!) die die bis jetzt geredet haben denken das sie etwas gutes machen. Hat jemand den gesetzestext da bzw einen link dahin. hab ihn bis jetzt noch nicht selbst gelesen. rofl denk grad das die politiker die abstimmen den selbst nicht gelesen haben...vollständig.

Benutzeravatar
MrLetiso
Beiträge: 6289
Registriert: 21.11.2005 11:56
Persönliche Nachricht:

Re: EU-Urheberrechtsreform: Über 170.000 Demo-Teilnehmer; CDU beklagt gekaufte Demonstranten und rudert zurück

Beitrag von MrLetiso » 26.03.2019 11:02

tendenziell hat geschrieben:
26.03.2019 10:44
oh jeah ist ja mal richtig gut besucht da. sehe es auf arte (gleich wieder runter futtern ) und mach grad ne pause vom kochen (hunger!!) die die bis jetzt geredet haben denken das sie etwas gutes machen. Hat jemand den gesetzestext da bzw einen link dahin. hab ihn bis jetzt noch nicht selbst gelesen. rofl denk grad das die politiker die abstimmen den selbst nicht gelesen haben...vollständig.
Ich denke, das tun bei allen Abstimmungen meist die wenigsten.

Benutzeravatar
batim
Beiträge: 137
Registriert: 21.08.2007 21:39
Persönliche Nachricht:

Re: EU-Urheberrechtsreform: Über 170.000 Demo-Teilnehmer; CDU beklagt gekaufte Demonstranten und rudert zurück

Beitrag von batim » 26.03.2019 13:49

Ich habe den Glauben an die Demokratie schon lange verloren. Heute wurde dies bestätigt. Traurig ist wie vor allem "unsere Meinungsvertreter" mit uns Bürgern kommuniziert wurde und wie sie diese Reform durchgeprügelt haben. Noch trauriger ist es, wie unfassbar wenige Menschen die tatsächliche Tragweite dieser Reform verstehen oder sich überhaupt nicht dafür interessieren. Das ist leider erst der Anfang. :(

Benutzeravatar
Malvero
Beiträge: 122
Registriert: 11.11.2004 14:31
Persönliche Nachricht:

Re: EU-Urheberrechtsreform: Über 170.000 Demo-Teilnehmer; CDU beklagt gekaufte Demonstranten und rudert zurück

Beitrag von Malvero » 26.03.2019 14:20

Es gibt diese Momente, da fällt einem schlicht nichts mehr ein außer...


Benutzeravatar
Suppenkeks
Beiträge: 638
Registriert: 12.12.2017 14:26
Persönliche Nachricht:

Re: EU-Urheberrechtsreform: Über 170.000 Demo-Teilnehmer; CDU beklagt gekaufte Demonstranten und rudert zurück

Beitrag von Suppenkeks » 26.03.2019 14:33

Geil, da kommt Artikel 17 durch, der ja angeblich die Rechte der Schaffer stärken will, mit Artikel 12 (oder wie der jetzt auch immer heißen mag) werden diese aber gleichzeitig wieder kastriert :ugly:

Way2go, Diktatur ist was feines!
print("Ich grüße Euch!")

OpiDeluxe
Beiträge: 370
Registriert: 09.10.2013 11:49
Persönliche Nachricht:

Re: EU-Urheberrechtsreform: Über 170.000 Demo-Teilnehmer; CDU beklagt gekaufte Demonstranten und rudert zurück

Beitrag von OpiDeluxe » 26.03.2019 15:01

Ich sehe das Problem weniger bei dem Urheberrecht und den kommenden Problemen des freien Internets. Das Desinteresse "unserer" Interessenvertreter von der Union *hust* Lobbyschweine *hust* an der Meinung der Menschen Europas spielt letztlich der neuen Rechten wie der AfD in die Hände. Chapeau für so viel Egoismus. Und selbst die SPD ist mittlerweile so verrottet wie die Union. -.-

Benutzeravatar
CTH
Beiträge: 427
Registriert: 11.11.2018 15:02
Persönliche Nachricht:

Re: EU-Urheberrechtsreform: Über 170.000 Demo-Teilnehmer; CDU beklagt gekaufte Demonstranten und rudert zurück

Beitrag von CTH » 26.03.2019 16:20

Tja, ist durch. Das Ganze wurde verabschiedet.

Die Subjekte haben allen Protest, Unterschriften etc. wie zu erwarten war, ignoriert. Um die 340 Stimmen gegen so 27o Stimmen.
Vorwiegend haben nahezu alle CDU/CSU Leute dafür gestimmt.

:twisted:
Patchpolitik...Ein Unding der heutigen Zeit!!!

Ich patche NICHT! Entweder Spiele sind fertig, oder werden halt nicht gekauft!!!

Ich HASSE diese Digitalisierung!!!

Loot und Crafing? Ohne mich!!!

- Grüße an alle die mich inzwischen Leid sind! - :D

Mr. Hunter
Beiträge: 455
Registriert: 10.10.2010 13:18
Persönliche Nachricht:

Re: EU-Urheberrechtsreform: Über 170.000 Demo-Teilnehmer; CDU beklagt gekaufte Demonstranten und rudert zurück

Beitrag von Mr. Hunter » 26.03.2019 16:21

SPD hat doch dagegen votiert


Benutzeravatar
bl4ckj4ck
Beiträge: 256
Registriert: 16.07.2013 21:28
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: EU-Urheberrechtsreform: Über 170.000 Demo-Teilnehmer; CDU beklagt gekaufte Demonstranten und rudert zurück

Beitrag von bl4ckj4ck » 26.03.2019 22:51

bloub hat geschrieben:
26.03.2019 18:55
aber auch nicht alle

https://pbs.twimg.com/media/D2lvR35XcAArVsz.jpg:large
Du willst ernsthaft die eine einzige Rosine rauspicken?

Ich argumentier dann mal so.. es haben in jedem Fall mehr SPD'ler dagegen gestimmt, als FDP, AFD, Linke und Grüne zusammen.

Benutzeravatar
DARK-THREAT
Beiträge: 9354
Registriert: 09.11.2010 04:07
Persönliche Nachricht:

Re: EU-Urheberrechtsreform: Über 170.000 Demo-Teilnehmer; CDU beklagt gekaufte Demonstranten und rudert zurück

Beitrag von DARK-THREAT » 26.03.2019 23:31

Gabriele Preuss hat dagegen gestimmt. Das Bild ist falsch.


Leider ist der Shitstorm über die Person längst am Laufen. Was eine fehlerhafte Graphik so anstellen kann... :?

Benutzeravatar
ChrisJumper
Beiträge: 7719
Registriert: 04.06.2014 01:08
Persönliche Nachricht:

Re: EU-Urheberrechtsreform: Über 170.000 Demo-Teilnehmer; CDU beklagt gekaufte Demonstranten und rudert zurück

Beitrag von ChrisJumper » 26.03.2019 23:40

batim hat geschrieben:
26.03.2019 13:49
Noch trauriger ist es, wie unfassbar wenige Menschen die tatsächliche Tragweite dieser Reform verstehen..
Nun das ist der Vorteil einer Demokratie. Es ist egal. Im Grunde hat deine Seite einfach nicht früh genug mobilisiert oder gesorgt das genug Politiker mit entsprechenden Punkten zu dem Zeitpunkt an den Hebeln saßen.

Heute ist jeder glücklich der fand das die Musiker und Urheber zu wenig Rechte haben und dachte das die Bedrohung durch große Konzerne unterschätzt wird. Diese Gruppe hat die Mehrheit für sich beansprucht.

Das ist Teil der Demokratie. Man muss sie akzeptieren. Nicht hinnehmen, aber sie ist wichtig damit deine Gruppe beim nächsten mal ausholen kann und vielleicht die selbe Rechtsgültigkeit bekommt.

Die anderen denken IMMER sie sind auf der richtigen Seite. Das ist es was die Demokratie ausmacht, auch der Dialog darüber. Das ist etwas das man in guten, wie in schlechten Zeiten akzeptieren muss.

Wahrscheinlich hast du die Tragweite nicht verstanden warum die Opposition eben für diese Reform gestimmt hat. Denk mal drüber nach.

Antworten