PlayStation Classic - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Yoda1991
LVL 2
39/99
32%
Beiträge: 49
Registriert: 15.12.2009 17:23
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation Classic - Test

Beitrag von Yoda1991 »

Scorplian190 hat geschrieben: 14.12.2018 10:19
thormente hat geschrieben: 14.12.2018 09:56Videospiele zeichnen sich halt durch Fortschritt, durch Raffinierung aller bestehenden und hinzukommenden Bestandteile aus. Das Kreative und das kreative Zusammenfügen. Die 90er hindurch und Anfang 2000er waren eine Hochzeit was das anbelangt.

Natürlich gibt es Spiele, denen der Zahn der Zeit technisch als auch subektiv kaum etwas anhaben kann. Aber diese können nicht als Ersatz erhalten und mein Verlangen nach dem Neuen, dem Ungesehenen, der unerlebten Erfahrung zu befriedigen. Ich bin nunmal Videospieler, kein Nostalgiker und mit stetig steigenden Standards, stieg eben auch mein Anspruch.
Und was machst du, wenn dein absolutes Lieblingsgenre nicht mehr entwickelt wird? Es einfach nicht mehr spielen oder die alten weiter spielen?

Das ist natürlich ein Extrem, welches so stark nicht vorhanden ist (zumindest kenne ich kein Beispiel), aber es gibt durchaus Genre deren Verbreitung über die Jahre extrem abgenommen hat.


Ein Bsp welches mich betraf, aber zum Glück diese Gen wieder ins Rennen zurückkam:

3D-(Collectacon-)Jump'n'Runs, welche in der PS1/N64-Zeit ihre Hochphase hatten. Mitte der PS2-Ära ist dieses Genre langsam im Nichts verschwunden. Besonders auf der Playstation-Seite. Die meisten neuen 3D-JnRs haben sich mit Action gepaart und waren somit eigentlich was ganz anderes als die alten Vertreter.

Lediglich Mario blieb dem Genre treu... blöd nur wenn man kein Mario-Fan ist...


Hat sich wie gesagt mittlerweile erledigt, da das Genre ein Comeback feiert, aber es war wirklich sehr schade von Ende PS2 bis Anfang PS4 :?
Wo hast das Genre denn ein Comeback? Welche neuen 3D Jump n Runs meinst du, außer Mario??? 8 8O :?
Bild
Bild
Bild
Benutzeravatar
Scorplian
LVL 2
54/99
49%
Beiträge: 6829
Registriert: 03.03.2008 00:55
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation Classic - Test

Beitrag von Scorplian »

Yoda1991 hat geschrieben: 12.01.2019 22:33
Scorplian190 hat geschrieben: 14.12.2018 10:19 3D-(Collectacon-)Jump'n'Runs, welche in der PS1/N64-Zeit ihre Hochphase hatten. Mitte der PS2-Ära ist dieses Genre langsam im Nichts verschwunden. Besonders auf der Playstation-Seite. Die meisten neuen 3D-JnRs haben sich mit Action gepaart und waren somit eigentlich was ganz anderes als die alten Vertreter.

Lediglich Mario blieb dem Genre treu... blöd nur wenn man kein Mario-Fan ist...


Hat sich wie gesagt mittlerweile erledigt, da das Genre ein Comeback feiert, aber es war wirklich sehr schade von Ende PS2 bis Anfang PS4 :?
Wo hat das Genre denn ein Comeback? Welche neuen 3D Jump n Runs meinst du, außer Mario??? 8 8O :?
Ich muss betonen, dass ich hier auch die Remakes mitzähle.
Damit hätten wir in dieser Gen (außer Mario):

- Crash Bandicoot N.Sane Trilogy
- Spyro Reignited Trilogy
- Yooka-Laylee
- A Hat in Time
- Super Luckys Tale
- Tearaway
- Grow Home & Grow Up
- Little Nightmares (wobei hier der Collectacon-Aspekt fehlt)


Könnten nach meinem Geschmack gern noch mehr sein (Gex, Croc und (3D-)Rayman hätte ich da noch in Gedanken), aber es ist schon deutlich besser als die letzte Gen.
Antworten