4Players: Spiele des Jahres 2018 - Rennspiel

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149371
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

4Players: Spiele des Jahres 2018 - Rennspiel

Beitrag von 4P|BOT2 » 21.12.2018 10:36

Forza Horizon 4

Hier geht es zum gesamten Bericht: 4Players: Spiele des Jahres 2018 - Rennspiel

ShadowKnight
Beiträge: 13
Registriert: 08.09.2011 14:29
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Spiele des Jahres 2018 - Rennspiel

Beitrag von ShadowKnight » 21.12.2018 11:34

Um die Kommentaren aus Sportspiel und Geschicklichkeitspiel des Jahres hier zu ergänzen.

Ich hätte gedacht, dass RDR2 hier gewinnt. Man kann doch Reit-Rennen veranstalten. :Hüpf: :Hüpf:

Benutzeravatar
Danny.
Beiträge: 2082
Registriert: 25.12.2007 20:06
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Spiele des Jahres 2018 - Rennspiel

Beitrag von Danny. » 21.12.2018 11:37

habe mir nur deshalb noch die X als zusätzliche Konsole geholt und bis jetzt schon gut 250h+ investiert, es ist einfach der Wahnsinn das Spiel

mein größter Kritikpunkt vor Release... Großbritannien... ist letztendlich der größte Pluspunkt geworden
es wirkt einfach so vertraut, als rast man vor der Haustür entlang
hier und da gibt es sicherlich ungenutztes Potential und diese Emote Grütze blende ich eh aus, aber gerade weil ich die letzten beiden Teile nicht groß gespielt habe und daher keine Abnutzungserscheinungen auftreten, ist es der Hammer
das erste DLC war auch bombe und ich hoffe, dass das zweite ähnlich gut wird
gibt kaum was auszusetzen von meiner Seite aus und der Award ist mehr als verdient, aber das Spiel war auch außer Konkurrenz
Bild Bild

Benutzeravatar
Skippofiler22
Beiträge: 7050
Registriert: 21.07.2008 17:09
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Spiele des Jahres 2018 - Rennspiel

Beitrag von Skippofiler22 » 21.12.2018 11:40

War doch eh fast klar. Das Spiel wurde schon gehypt, als man die ersten Screenshots der "Pre-Pre-Alpha-Entwicklungsversion" zeigte.
Es ist nicht zu verantworten, sagte die Vernunft.
Es ist durchaus machbar, sagte der Ehrgeiz.
Es ist nicht alles richtig, sagte der Verstand
Tue es, sagte der Leichtsinn.
Du bist was du bist, sagte das Selbstbewusstsein.
Es ist einfach schön, sagte die Liebe.

Es ist das Gefühl in eine andere Welt einzutauchen, sagte der Gamer.

Benutzeravatar
Danilot
Beiträge: 645
Registriert: 08.09.2015 12:42
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Spiele des Jahres 2018 - Rennspiel

Beitrag von Danilot » 21.12.2018 15:22

Verstehe ich auch nicht, RDR 2 funktioniert als Rennspiel mit Pferden so unvergleichlich gut - das hätte einen Award für das beste Rennspiel absolut verdient! Forza 4...dieses ist viel zu sehr dem Genre verhaftet, um hier frische Akzente zu setzen.

Benutzeravatar
4P|IEP
Moderator
Beiträge: 6482
Registriert: 12.05.2009 23:02
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Spiele des Jahres 2018 - Rennspiel

Beitrag von 4P|IEP » 21.12.2018 15:31

Ja, mir fehlt es bei Forza Horizon 4 auch an cleveren Dialogoptionen und ich wünschte das Fahrsystem würde auf dem Regelwerk der dritten Edition von Das Schwarze Auge basieren, aber man kann nicht alles haben.

Davon abgesehen stimme ich aber zu: Ich hatte schon lange nicht mehr so viel Fahrspaß wie in Forza Horizon 4 - da kann ich über ganz offensichtliche Fehler, wie den fehlenden Battle Royale-Modus, hinwegsehen.
Bild

Inoffizieller 4Players-Discord-Server: https://discord.gg/BQV9R54

Benutzeravatar
Scorplian
Beiträge: 5339
Registriert: 03.03.2008 00:55
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Spiele des Jahres 2018 - Rennspiel

Beitrag von Scorplian » 21.12.2018 16:23

Yay, Grip auf Platz 3 :D


...
Der Running Gagvzu RDR2 hat was :lol:
Crash Team Racing Nitro-Fueled - Diskussions/Sammelthread
CTR-News: Start der 4. Grand Prix Season (Spooky) am 04. Oktober

Benutzeravatar
Balla-Balla
Beiträge: 2084
Registriert: 11.02.2013 13:49
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Spiele des Jahres 2018 - Rennspiel

Beitrag von Balla-Balla » 21.12.2018 17:42

ShadowKnight hat geschrieben:
21.12.2018 11:34
Um die Kommentaren aus Sportspiel und Geschicklichkeitspiel des Jahres hier zu ergänzen.

Ich hätte gedacht, dass RDR2 hier gewinnt. Man kann doch Reit-Rennen veranstalten. :Hüpf: :Hüpf:
RDR2 kommt als Rennspiel leider nicht in Frage, da man sich hier ausdrücklich dem slow-playing verschrieben hat damit das Spiel nicht unter 150 Stunden zum Ende gebracht werden kann. Ich habe im chemtrail Forum gelesen, dass Rockstar Skripte eingebaut hat, damit selbst der geschickteste Reiter nach spätestens 5 Minuten gegen einen Baum gelenkt wird.

Alle anderen Kategorien können und dürfen problemlos an das Westernepos vergeben werden.

flo-rida86
Beiträge: 3878
Registriert: 14.09.2011 16:09
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Spiele des Jahres 2018 - Rennspiel

Beitrag von flo-rida86 » 21.12.2018 18:53

Wenn man auch hier den Text zum Award liest merkt man das horizon längst einen platin Award verdient.
Macht ja kaum was falsch.

Wortgewandt
Beiträge: 267
Registriert: 02.06.2015 23:56
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Spiele des Jahres 2018 - Rennspiel

Beitrag von Wortgewandt » 22.12.2018 11:45

Für mich eine superschlechte Entscheidung. Hier hab ich ganz klar RDR2 auf Platz 1 gesehen, immerhin reitet man ja auch schnell durch die Gegend. Absolute Fehlentscheidung.

Benutzeravatar
SethSteiner
Beiträge: 9594
Registriert: 17.03.2010 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Spiele des Jahres 2018 - Rennspiel

Beitrag von SethSteiner » 22.12.2018 12:42

Red Dead Redemption 2 ist so ziemlich das Rennspiel dieser Generation kann man eigentlich sagen, GERADE aufgrund der Entschuldigung, die eine echte Innovation im Genre ist. Forza ist nur more of the same, RDR2 Ist eine Revolution!

Benutzeravatar
Hokurn
Beiträge: 8042
Registriert: 01.01.1970 01:00
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Spiele des Jahres 2018 - Rennspiel

Beitrag von Hokurn » 23.12.2018 20:01

SethSteiner hat geschrieben:
22.12.2018 12:42
Red Dead Redemption 2 ist so ziemlich das Rennspiel dieser Generation kann man eigentlich sagen, GERADE aufgrund der Entschuldigung, die eine echte Innovation im Genre ist. Forza ist nur more of the same, RDR2 Ist eine Revolution!
Ich würds auch eher Forza geben.

Antworten