4Players: Leser fragen, die Redaktion antwortet (Teil 2)

Hier könnt ihr über Trailer, Video-Fazit & Co diskutieren.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

berntovic
Beiträge: 50
Registriert: 30.10.2012 12:13
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Leser fragen, die Redaktion antwortet (Teil 2)

Beitrag von berntovic » 07.11.2018 19:32

was soll denn an dem forum so schlimm sein?

Ryan2k6
Beiträge: 3268
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Leser fragen, die Redaktion antwortet (Teil 2)

Beitrag von Ryan2k6 » 07.11.2018 19:54

angelan hat geschrieben:
07.11.2018 19:00
Habe mich heute registriert, um zu kommentieren.
Ich bin schon Jahre bei euch dabei und nun muss ich auch mal ein Lob loswerden.

Tolles Format hier die Fragen, aber auch immer wieder gute Tests.
Ihr traut euch was und macht auch unbequeme Wertungen.

Was mich mal interessieren würde, warum es keinen Test zu pathfinder kingmaker gibt.
Ich weiß, ein langes Spiel, aber es gibt doch bei euch Tester, die gerade im pen and paper Bereich zu Hause sind...
Schade, pillars of eternity wird doch auch getestet, aber pathfinder nicht.

Man findet leider auch bei den anderen Magazinen nicht immer einen Test.....
Es wird ja einen Test geben, aber eben erst später.

Bild

Kudo
Beiträge: 435
Registriert: 09.09.2009 16:19
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Leser fragen, die Redaktion antwortet (Teil 2)

Beitrag von Kudo » 07.11.2018 22:39

Usul hat geschrieben:
07.11.2018 18:39
@Professionalität:
Ich glaube, das ist etwas falsch verstanden worden - oder ich hab den Einwand falsch interpretiert. Ich habe das nicht so aufgefaßt, daß hier richtig professionell bierernst mit Tagesplan und Flipchart und Powerpoint-Präsentation usw. an die Sache rangegangen werden soll. Sondern eben diese nervöse, leicht gezwungen Lachen, wenn noch nicht so alles zusammenpaßt. Und dieses Gefühl hatte ich beim ersten Video auch - was aber auch nachvollziehbar ist und meines Erachtens nicht so schwer wiegt.
Ja, so in etwa. Danke für diesen Einwand. Sollte nur eine kleine Anmerkung sein und ist auch nur mein subjektives Empfinden. Muss ja nicht jeden stören. Schwer wiegt das jetzt auch nicht, inhaltlich passt es ja und ich finde das Format an sich auch toll, hebt 4Players jedenfalls von anderen ab. Es ist "Jammern" auf hohem Niveau, ist halt nur etwas was mir leicht negativ aufgefallen ist.

hartlmore
Beiträge: 4
Registriert: 27.10.2018 06:30
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Leser fragen, die Redaktion antwortet (Teil 2)

Beitrag von hartlmore » 08.11.2018 05:58

Jetzt weiss ich um das Pur Abo bescheid. Werd ich gleich mal abschließen :-)

Benutzeravatar
Eirulan
Beiträge: 10984
Registriert: 12.10.2009 10:46
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Leser fragen, die Redaktion antwortet (Teil 2)

Beitrag von Eirulan » 08.11.2018 09:57

Kudo hat geschrieben:
07.11.2018 22:39
Usul hat geschrieben:
07.11.2018 18:39
@Professionalität:
Ich glaube, das ist etwas falsch verstanden worden - oder ich hab den Einwand falsch interpretiert. Ich habe das nicht so aufgefaßt, daß hier richtig professionell bierernst mit Tagesplan und Flipchart und Powerpoint-Präsentation usw. an die Sache rangegangen werden soll. Sondern eben diese nervöse, leicht gezwungen Lachen, wenn noch nicht so alles zusammenpaßt. Und dieses Gefühl hatte ich beim ersten Video auch - was aber auch nachvollziehbar ist und meines Erachtens nicht so schwer wiegt.
Ja, so in etwa. Danke für diesen Einwand. Sollte nur eine kleine Anmerkung sein und ist auch nur mein subjektives Empfinden. Muss ja nicht jeden stören. Schwer wiegt das jetzt auch nicht, inhaltlich passt es ja und ich finde das Format an sich auch toll, hebt 4Players jedenfalls von anderen ab. Es ist "Jammern" auf hohem Niveau, ist halt nur etwas was mir leicht negativ aufgefallen ist.
Mir wiederum ging's nur darum, dass es mir auch aufgefallen ist, finde es aber überhaupt nicht "schlimm".
Ryan2k6 hat geschrieben:
07.11.2018 18:21
Es gibt keine 60€. Nur 50€ und dann erst 120€. ;-)
Puh, stimmt, gerade ausprobiert.
@4p: würde es nicht sinnvoll sein, hier könnte man stufenlos einstellen, was man geben möchte?
In der Theorie sind Theorie und Praxis praktisch dasselbe, in der Praxis nicht.

Benutzeravatar
Skabus
Beiträge: 1864
Registriert: 22.08.2010 02:30
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Leser fragen, die Redaktion antwortet (Teil 2)

Beitrag von Skabus » 08.11.2018 12:40

Kudo hat geschrieben:
06.11.2018 21:24
Nicht bös gemeint, ist eine sympatische Runde, wirkt aber alles recht unprofessionell. Wieso muss man bei fast jeder Frage anfangen zu lachen? Das strahlt eine gewisse Verlegenheit aus und erinnert mich an meine Schulzeit, als wir uns bei Gruppenarbeiten ähnlich verhalten haben. Bei der Moderatorin kann ich das noch verstehen, da sie neu ist, aber die Redakteure könnten nach all den Jahren etwas professioneller auftreten. Wer weiß, vielleicht bin ich ja der einzige dem das stört.
Ich finde das persönlich nicht störend. Ich mags wenn die Leute authentisch rüberkommen und nicht so künstlich wirken. Ich kann so aufgesetzes Moderatoren-Verhalten, wie man das von RTL und Co. kennt nicht leiden. Darum war ich auch immer nen Fan von GameOne und von RocketBeans. Die Leute sind soetwas wie "professionell unprofessionell" und das gefällt mir deutlich besser, weil es näher an mir als Person dran ist, bzw. ich sie dann eher als echte Personen wahrnehme und nicht nur als Schausteller, die eine Rolle spielen. Darum fand ich auch immer toller, dass GameOne ihre Kostüme und Requisiten aus Pappe zusammengeschustert haben und sie so einen Charme von absolutem Diletantismus versprüht haben. Einfach weil ich mir dann dachte: "Hey sowas hab ich früher auch gebaut. War nicht hübsch, aber war zumindest selbstgemacht!" Wären das jetzt aufwändige, professionelle CGI-Animationen, sähe das sicher besser aus, aber auch irgendwie uncharismatischer und unpersönlicher.

Genauso finde ich es viel schöner, wenn die Runde wirklich authentisch rüberkommt, auch wenn dann mal gelacht wird, oder es kurzzeitig mal lauter wird, weil mehrere gleichzeitig reden. Solange alles dann doch wieder geordnet wirkt ist alles super. Und dahingehend sind 4P dann doch nochmal deutlich weniger chaotisch und professioneller als z.B. RBTv

Nur eine kleine Kritik hätte ich vielleicht dennoch: Ich fänd ne saubere An- und Abmoderation nicht schlecht. Die kann dann auch ruhig einstudiert oder vorgelesen sein. Aber ich persönlich finde es nicht ganz so optimal wenn das Video so anfängt und/oder aufhört als hätte man so mittendrin die Kamera angeschalten und losgelegt.

Aber abgesehen davon, super Format. Gerne mehr davon! :)

MfG Ska
"Remember the golden era of computer gaming, where creativitiy was king!" - Brian Fargo

"Wer ein Spiel für alle macht, macht ein Spiel für niemanden!" - Soren Johnson

Ein offener Geist, der meine Meinung nicht teilt, ist mir lieber, als die engstirnige Ansicht eines Konformisten, der mir zustimmt!

"Sehr angenehmer Typ." - Danke an Redshirt :D

Benutzeravatar
ClassicGamer76
Beiträge: 18
Registriert: 08.11.2018 13:00
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Leser fragen, die Redaktion antwortet (Teil 2)

Beitrag von ClassicGamer76 » 08.11.2018 13:45

Oooookay 4P, ja ihr habt mich überzeugt, mich endlich mal bei euch zu Registrieren und lumpige 4,99 Euro für Pur auf den Tisch zu legen. Das mit dem Werbevideo vor den Video war mir eh schon lange ein Dorn im Auge. Also auf gute Zeiten ! Sehr sympatisches Team! :D

Benutzeravatar
Cloonix
Beiträge: 1463
Registriert: 26.03.2005 08:32
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Leser fragen, die Redaktion antwortet (Teil 2)

Beitrag von Cloonix » 08.11.2018 22:53

ClassicGamer76 hat geschrieben:
08.11.2018 13:45
Oooookay 4P, ja ihr habt mich überzeugt, mich endlich mal bei euch zu Registrieren und lumpige 4,99 Euro für Pur auf den Tisch zu legen.
Fünf Euro wenn der sich endlich rasiert!

ChristianSmiTh
Beiträge: 7
Registriert: 02.06.2017 01:52
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Leser fragen, die Redaktion antwortet (Teil 2)

Beitrag von ChristianSmiTh » 09.11.2018 08:37

Frage: Warum ist stundenlanges "Binge-Watching" auf Netflix und Co gesellschaftlich anerkannt und stundenlanges Zocken verpönt? Eure Ideen würden mich sehr interessieren. Macht weiter so, ich mag eure kritische und "erwachsene" Haltung. Bitte mehr davon.

Benutzeravatar
CroGerA
Beiträge: 439
Registriert: 09.03.2011 22:58
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Leser fragen, die Redaktion antwortet (Teil 2)

Beitrag von CroGerA » 09.11.2018 17:08

So, letztens schon das Video einmal gestartet und musste abbrechen, heute endlich dazu gekommen es wirklich anzusehen. Danke für die Beantwortung der Fragen, hoffe, dass es in Zukunft immer mal wieder sowas gibt. Danke dafür und ich hoffe, dass ihr euch noch lange haltet. Bin ja schon lange Leser, irgendwann im Forum registriert, irgendwann auch was geschrieben und mittlerweile Pur-User.

P.S. Was meine Frage mit "Flurbereinigung" im "Videospiel-Presse"-Bereich angeht, meinte ich damit auch die Presse weltweit, nicht nur die deutschsprachige, die ist mittlerweile wirklich dünn besiedelt.
Nichts entsteht, nichts vergeht, alles ändert sich.

Singleplayer-Spiele mit täglichen, wöchentlichen oder monatlichen Quests/Herausforderungen sollten mit -50 Punkten bewertet werden!

Benutzeravatar
zmonx
Beiträge: 3133
Registriert: 21.11.2009 14:01
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Leser fragen, die Redaktion antwortet (Teil 2)

Beitrag von zmonx » 10.11.2018 11:36

Schönes Video, mit interessanten Fragen und Antworten wieder. Auch von meiner Seite aus, ist es stark, wie die Community und 4Players aufgestellt ist. Bin immer wieder gerne hier und finde den Content von allen Seiten sehr gelungen und sympathisch... Einfach nur, lasst euch nicht verbiegen und weiter so!

Benutzeravatar
Hans Hansemann
Beiträge: 1042
Registriert: 27.05.2009 19:58
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Leser fragen, die Redaktion antwortet (Teil 2)

Beitrag von Hans Hansemann » 14.11.2018 00:24

Sehr nette runde! 4Players besuche ich schon so lange, mindestens 10 Jahre, das es mittlerweile schon zur täglichen routine gehört. Ich schreib zwar nicht unter jedes video oder unter jeden Artikel nen kommentar aber lesen tue ich doch einiges.

Was ich am meisten an der seite und der redaktion schätze ist die natürliche art. Man hat nicht das gefühl wie bei eurer konkurrenz das alles aufgesetzt auf hip und trendi gemacht ist sondern das man es mit echten menschen zu tun hat. Vielleicht bin ich nicht immer derselben meinung mit euren tests aber ich kann sicher sein, hier ist nichts gekauft.

Meine Frage an alle anwesenden redakteure wäre über welchem themenbereich Ihr berichten würdet wenn Ihr die wahl hättet? Würdet Ihr bei Spielen bleiben oder eher ab ind die politik oder zum Kicker.

t34sing
Beiträge: 2
Registriert: 14.11.2018 12:36
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Leser fragen, die Redaktion antwortet (Teil 2)

Beitrag von t34sing » 14.11.2018 12:47

Ich habe jetzt mal ein Abo für 4,99 € abgeschlossen. Ich danke euch herzlich für diese Möglichkeit, euch auf diesem Wege in einer meiner Meinung nach fairen Weise unterstützen zu können. Der Benefit ist für mich super, denn ich surfe regelmäßig auf 4Players. In diesen harten Zeiten für Verleger*Innen, Redakteur*Innen und Autor*Innen ist es meiner Meinung nach besonders wichtig, Formate wie dieses zu unterstützten, zumal die Vielfalt der Angebote, welche qualitativ hochwertigen Content liefern, bedroht scheint.

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 25201
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Leser fragen, die Redaktion antwortet (Teil 2)

Beitrag von Chibiterasu » 14.11.2018 18:55

Ich schau ehrlich gesagt kaum Videos auf 4Players, oft nichtmal zu Themen die mich grundsätzlich interessieren - weil mir die Dinge die ich auf Youtube abonniert habe schon reichen und es sonst einfach zuviel wird.

Aber diese Serie gefällt mir und man lernt sein Stammmagazin von einer anderen Seite kennen.
Schau ich gerne!

Das Forum finde ich persönlich eigentlich sehr funktionell. Für mich gibt es da keine Probleme und mehr Smileys...naja, nicht die oberste Priorität für mich.
Man sollte die Unterforen nur entschlacken...ich sag's immer wieder.
Durch einige Bereiche rollt schon seit Jahren nur noch das Tumbleweed.

Benutzeravatar
4P|Maja
Beiträge: 49
Registriert: 06.09.2018 16:56
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Leser fragen, die Redaktion antwortet (Teil 2)

Beitrag von 4P|Maja » 03.12.2018 13:13

Ryan2k6 hat geschrieben:
07.11.2018 18:21
@Maja
Warum steht bei dir eigentlich ein PUR Slogan im Forum? Spendest du etwas von deinem Gehalt an 4p? :D
Gute Frage! Ich habe ein ganz normales Pur-Abo, aber ich zahle es nicht selbst. :upside_down:

Antworten