Mario Kart 8 - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 27438
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Mario Kart 8 - Test

Beitrag von Chibiterasu »

Es ist auf jeden Fall chaotischer geworden.
Aber ich finde man kommt von hinten auch ganz gut nach vorne.
Außer die Ersten sind Profis, dann sind die auf und davon.

Ich kann es noch nicht ganz einschätzen ob die zwei Gegenstände ne gute Idee sind...
Besser wäre wohl gewesen, den Slot dann freizumachen, wenn man sich den Gegenstand nach hinten hängt.
Dann ist mehr Risiko dabei.
Benutzeravatar
Leon-x
Beiträge: 11178
Registriert: 04.02.2010 21:02
Persönliche Nachricht:

Re: Mario Kart 8 - Test

Beitrag von Leon-x »

Bis 150ccm geht es.

200ccm macht mir aber wirklich keinen Spaß mehr. Beim U Teil musste ich nur insgesamt 2x einen Grand Prix neu starten um alle Sterne zu erhalten. In der Version hier wird man durch die beiden Item in jedem zweiten Rennen in der letzten Runde noch 2-3 Plätze durchgereicht. Da kann man so gut fahren wie man will.

Ich glaube auch langsam dass es wohl ein Fehler war. Auf der Wii U hat halt wirklich mehr das fahrerische Können noch entschieden.
-PC
-Playstation 5
-Nintendo Switch
-Xbox Series X
Benutzeravatar
Kensuke Tanabe
Beiträge: 7071
Registriert: 25.01.2015 09:54
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Mario Kart 8 - Test

Beitrag von Kensuke Tanabe »

Hört sich nicht gut an, also scheint abseits des Battle Modus die U Versiondie Nase vorn zu haben.
Zuletzt gespielt: Paper Mario Sticker Star, ICO und gerade beim zweiten Ende von Nier Automata zugange.

Dauerhatf gespeert wegen Eitelkeiten der Moderation. ;P
DEMDEM
Beiträge: 1900
Registriert: 23.03.2016 22:39
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Mario Kart 8 - Test

Beitrag von DEMDEM »

Wenn man Erster ist, sind zwei Items natürlich geil. Kann man eigentlich das ganze Rennen über irgendwas hinten zu hängen haben, so dass man sich vor roten Panzer nicht mehr fürchten muss. Blaue Panzer sind natürlich wieder was anderes, aber die kommen ja nicht so oft, wie rote.
Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 27438
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Mario Kart 8 - Test

Beitrag von Chibiterasu »

In Deluxe aber öfter, hab ich das Gefühl.

Ich hatte ohne Witz in Mario Kart 8 auf der Wii U in 100+ Stunden nicht einmal einen blauen Panzer...kann mich zumindest null dran erinnern.
Hier hatte ich seit Release schon zwei. Weiß nicht, ob das gut ist.
Benutzeravatar
Leon-x
Beiträge: 11178
Registriert: 04.02.2010 21:02
Persönliche Nachricht:

Re: Mario Kart 8 - Test

Beitrag von Leon-x »

Wenn man Erster ist hat man meist eh nur eine Verteidigung und oft eine Münze drin.

Zudem kommen recht häufig Blitze oder ein Geist nimmt dir was weg. Also ist es mit der Verteidigung schnell Essig durch zwei Item.

Mal Langezeittesten aber bis jetzt kam es mit im U Teil ausgewogener vor.
-PC
-Playstation 5
-Nintendo Switch
-Xbox Series X
ChrisJumper
Beiträge: 9835
Registriert: 04.06.2014 01:08
Persönliche Nachricht:

Re: Mario Kart 8 - Test

Beitrag von ChrisJumper »

Es gibt da einen einfachen Trick gegen den blauen Panzer!
Bremsen.
Zweiter werden. Selber noch einen roten haben und erst kurz vor dem Ziel zu nutzen. ;)

Edit: Ist das denn so schlimm? Ein geübter Fahrer hat bei der schwarzen Tinte doch relativ wenig zu fürchten weil die Position und grob die Strecke doch noch sichtbar ist. Gleichzeitig kann man sich ja auch nach hinten wehren, wie Panzer zurück werfen/legen .. oder geht das nicht mehr? Zudem ist die Feder auch immer gut um eben geschossen auszuweichen.

Generell gibt es ja auch die Taktik die Items zu verbrennen und jedes Fragezeichen zu nutzen/zu verwerfen. So das die hinter dir im Feld definitiv seltener neue Fragezeichen bekommen.
PS4 Pixel Adventure Game - Nine Witches.
Pulsedriver30
LVL 2
75/99
73%
Beiträge: 442
Registriert: 29.10.2011 10:48
Persönliche Nachricht:

Re: Mario Kart 8 - Test

Beitrag von Pulsedriver30 »

Brevita hat geschrieben: 01.05.2017 01:15 Wie ist eigentlich de Online Modus ? Immer noch Steinzeit oder kann man mittlerweile auch Leute direkt einladen? Und wo kommt eigentlich der Voice Chat fur Partys?
Das waren genau die Kritikpunkte die mir bitter böse aufgefallen sind. Kein Voice Chat war da ein Problem. Haben uns dann per WhatsApp am Handy verbunden. Dann gibts da noch das Problem das es ein absolutes Glücksspiel ist, ob man mit dem Kumpel im selben Online Rennen teil nehmen kann. Kam öfters vor, das ich an ein Onlinerennen teilnahm wo es einfach keinen Platz mehr für meinen Kumpel gab. Obwohl wir "spielen mit Freunden" ausgewählt hatten. Hieß also meistens, ein eigenes rennen mit COM Gegnern erstellen.
Ganz zu schweigen von den vielen Verbindungsabbrüchen/Fehlern die des öfteren und besonders stark im globalen Onlinerennen auftreten. Im regionalen zwar nicht so oft, aber ebenfalls vorhanden.
Dabei lebt das Game vom Multiplayer. Und da sollte Nintendo zumindest im Online Modus nochmal nachbessern. Und hoffentlich bieten die mal einen internen Voice Chat an. Kann ja nicht sein das ich zwei Geräte dafür brauche. Konsole und Handy/PC...
Davon abgesehen macht das Spiel trotzdem Laune. Und ich freue mich schon mit mehreren Freunden lokal zu spielen, da dies immer noch der spaßigste Modus ist. Da gibt es immer viel zu lachen dank der Schadensfreude. :lol:
Snowhawk
Beiträge: 271
Registriert: 30.10.2009 10:44
Persönliche Nachricht:

Re: Mario Kart 8 - Test

Beitrag von Snowhawk »

Das Hauptproblem bei den Items sind einfach die Münzen.
Wenn als Erster in der Position Münzen hast, bist einfach schutzlos ausgeliefert.

Ist ein wenig doof gelöst :Hüpf:

Am besten immer hinter den Anführer sein und dann zuschlagen. Aber wenn das dann plötzlich alle Versuchen, fahren wir Rückwärts :Vaterschlumpf:

Zu den Onlinerennen... Das mit dem Glücksspiel zählt nicht.
Du kannst dir nen eigenen Raum generieren (Cup) und den Code deinem Freund geben.
Brevita
LVL 1
8/9
87%
Beiträge: 635
Registriert: 04.03.2016 07:17
Persönliche Nachricht:

Re: Mario Kart 8 - Test

Beitrag von Brevita »

Pulsedriver30 hat geschrieben: 07.05.2017 08:43
Brevita hat geschrieben: 01.05.2017 01:15 Wie ist eigentlich de Online Modus ? Immer noch Steinzeit oder kann man mittlerweile auch Leute direkt einladen? Und wo kommt eigentlich der Voice Chat fur Partys?
Das waren genau die Kritikpunkte die mir bitter böse aufgefallen sind. Kein Voice Chat war da ein Problem. Haben uns dann per WhatsApp am Handy verbunden. Dann gibts da noch das Problem das es ein absolutes Glücksspiel ist, ob man mit dem Kumpel im selben Online Rennen teil nehmen kann. Kam öfters vor, das ich an ein Onlinerennen teilnahm wo es einfach keinen Platz mehr für meinen Kumpel gab. Obwohl wir "spielen mit Freunden" ausgewählt hatten. Hieß also meistens, ein eigenes rennen mit COM Gegnern erstellen.
Ganz zu schweigen von den vielen Verbindungsabbrüchen/Fehlern die des öfteren und besonders stark im globalen Onlinerennen auftreten. Im regionalen zwar nicht so oft, aber ebenfalls vorhanden.
Dabei lebt das Game vom Multiplayer. Und da sollte Nintendo zumindest im Online Modus nochmal nachbessern. Und hoffentlich bieten die mal einen internen Voice Chat an. Kann ja nicht sein das ich zwei Geräte dafür brauche. Konsole und Handy/PC...
Davon abgesehen macht das Spiel trotzdem Laune. Und ich freue mich schon mit mehreren Freunden lokal zu spielen, da dies immer noch der spaßigste Modus ist. Da gibt es immer viel zu lachen dank der Schadensfreude. :lol:
Hahahahaha
und dann verlangt BIG N bald auch noch Geld dafür. Da muss sich wirklich schnell was ändern, sonst sehen die kein
Cent von mir.
Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 43104
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: Mario Kart 8 - Test

Beitrag von Levi  »

Brevita hat geschrieben: 11.05.2017 14:19
Hahahahaha
und dann verlangt BIG N bald auch noch Geld dafür. Da muss sich wirklich schnell was ändern, sonst sehen die kein
Cent von mir.
Nö. Momentan noch nicht. Komm in einen halben Jahr nochmal :)
forever NYAN~~ |||||| Hihi
Bild
Antworten