Sony: Mehr als 91,6 Mio. PS4-Konsolen verkauft; Marvel's Spider-Man knackt Neun-Millionen-Marke

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Leon-x
Beiträge: 8647
Registriert: 04.02.2010 21:02
Persönliche Nachricht:

Re: Sony: Mehr als 91,6 Mio. PS4-Konsolen verkauft; Marvel's Spider-Man knackt Neun-Millionen-Marke

Beitrag von Leon-x » 08.01.2019 13:42

Wird aber oft anders dargestellt:

https://t3n.de/news/akku-laden-tipps-sm ... 24416/amp/

Auch für moderne Akkus ist eine vollständiges Laden oder Dauersteckdose eine starke Belastung für die Zellen.

Dass es keinen Memory Effekt mehr gibt wird auch gesagt.

Kann Jeder handhaben wie er will.
-PC
-Playstation 4 Pro
-Nintendo Switch
-Xbox One X

Benutzeravatar
dOpesen
Beiträge: 14398
Registriert: 21.04.2006 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Sony: Mehr als 91,6 Mio. PS4-Konsolen verkauft; Marvel's Spider-Man knackt Neun-Millionen-Marke

Beitrag von dOpesen » 08.01.2019 14:00

wie gesagt, ionen lithium akkus verlieren auf dauer an kapazität, nur weist nichts daraufhin, dass dies durch "unsachgemäße" handhabung schneller von statten geht.

greetingz
dOpesen has quit IRC (Connection reset by beer)

Benutzeravatar
Akabei
Beiträge: 19913
Registriert: 10.08.2011 17:57
Persönliche Nachricht:

Re: Sony: Mehr als 91,6 Mio. PS4-Konsolen verkauft; Marvel's Spider-Man knackt Neun-Millionen-Marke

Beitrag von Akabei » 08.01.2019 14:23

Selbst Tesla haut Tipps raus, dass man nach Möglichkeit das Auto nur zu 80% lädt und die haben auch keine Blei-Akkus verbaut. Auf meinen Laptop trifft das Gleiche zu.

Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass das nur aus Langeweile erwähnt wird.
Professor Froböse: The Dark Souls of Wissenschaft

Benutzeravatar
dOpesen
Beiträge: 14398
Registriert: 21.04.2006 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Sony: Mehr als 91,6 Mio. PS4-Konsolen verkauft; Marvel's Spider-Man knackt Neun-Millionen-Marke

Beitrag von dOpesen » 08.01.2019 14:34

okay, was soll ich dazu noch sagen? mein wissensstand ist halt, der akku verliert grundsätzlich an kapazität, nur wenn ein tesla ingenieur rät den akku auf 80% laufen zu lassen, dann wird wohl was dahinterstecken.

greetingz
dOpesen has quit IRC (Connection reset by beer)

Benutzeravatar
Raskir
Beiträge: 8843
Registriert: 06.12.2011 12:09
Persönliche Nachricht:

Re: Sony: Mehr als 91,6 Mio. PS4-Konsolen verkauft; Marvel's Spider-Man knackt Neun-Millionen-Marke

Beitrag von Raskir » 08.01.2019 14:35

Poolparty93 hat geschrieben:
08.01.2019 13:07
Raskir hat geschrieben:
08.01.2019 13:01
@scorpilan
Das Led frisst selbst auf höchster stufe kaum akku. Hat man mal getestet und der unterschied war nicht mal 1%. Leider einige Jahre her, deshalb kann ich den link nicht mehr finden. Ka was da so viel akku frisst, aber das led ist es nicht :)
Das habe ich auf Anhieb bei Google gefunden:
They found that on the standard setting, the input device lasted around 11 hours, while on the 'medium' option, it lasted 11 hours and 42 minutes. Interestingly, on the dimmest possible brightness, the DualShock 4 lasted 12 hours and 21 minutes.
http://www.pushsquare.com/news/2014/05/ ... ttery_life

Das ist ein durchaus nennenswerter Unterschied.
Merci, joa stimmt
Aber junge, bei denen hält der akku 12 stunden? Bei mir bestenfalls 7
Hier geht es zu den 4P Community GOTY Awards
4P Community Choice Awards 2018


Eine Welt ohne mich? In so einer Welt möchte ich nicht leben! - Gene Belcher


I have approximate knowledge of many things

Benutzeravatar
Peter__Piper
Beiträge: 5284
Registriert: 16.11.2009 01:34
Persönliche Nachricht:

Re: Sony: Mehr als 91,6 Mio. PS4-Konsolen verkauft; Marvel's Spider-Man knackt Neun-Millionen-Marke

Beitrag von Peter__Piper » 08.01.2019 14:38

Akabei hat geschrieben:
08.01.2019 14:23
Selbst Tesla haut Tipps raus, dass man nach Möglichkeit das Auto nur zu 80% lädt und die haben auch keine Blei-Akkus verbaut. Auf meinen Laptop trifft das Gleiche zu.

Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass das nur aus Langeweile erwähnt wird.
Tesla ist aber auch n blödes Beispiel.
Die sind eh recht merkwürdig unterwegs.
Nur wenn du da extra löhnst, bekommst du die letzten 20 % deiner Akkuleistung erst freigeschaltet :lol:
Quasie der erste Real Life DLC :ugly:

Benutzeravatar
kurimuzon aidoru
Beiträge: 2394
Registriert: 15.12.2017 09:21
Persönliche Nachricht:

Re: Sony: Mehr als 91,6 Mio. PS4-Konsolen verkauft; Marvel's Spider-Man knackt Neun-Millionen-Marke

Beitrag von kurimuzon aidoru » 08.01.2019 14:43

Leon-x hat geschrieben:
08.01.2019 13:42
Wird aber oft anders dargestellt:

https://t3n.de/news/akku-laden-tipps-sm ... 24416/amp/
Bei solchen Dingen frage ich mich immer wieder, wieso Hersteller es überhaupt zulassen, dass man als unbedarfter Laie die Akkus in die Extrembereiche bringen kann, wo das Laden und Entladen die größten Alterungseffekte verursacht. Sinnvoll wäre es da eher, dem Anwender bewusst nur diesen Bereich von 30% bis 70% (oder 20% bis 80%, was ich mal aufgeschnappt hatte) zu überlassen, den dann aber als 0% bis 100% der Ladekapazität vorzugaukeln.

Aber das wäre wohl zu Verbraucher- und Umweltfreundlich und würde nicht zu ständigen Neukäufen animieren.

Benutzeravatar
Leon-x
Beiträge: 8647
Registriert: 04.02.2010 21:02
Persönliche Nachricht:

Re: Sony: Mehr als 91,6 Mio. PS4-Konsolen verkauft; Marvel's Spider-Man knackt Neun-Millionen-Marke

Beitrag von Leon-x » 08.01.2019 14:44

dOpesen hat geschrieben:
08.01.2019 14:34
der akku verliert grundsätzlich an kapazität
Dass ein Akku altert dürfte fast Jedem bewusst sein. Es geht eher darum diesen Prozess nicht noch zu beschleunigen. Deswegen die Tipps dass es halt schonender sein soll wenn man nicht immer auf 100% geht.

Aber wie gesagt dürfte es jetzt bei einem Controller nicht zu sehr ins Gewicht fallen. Natürlich würde es sich mit höherer Kapazität weniger bemerkbar machen als wenn etwas von Neu 7-8 Stunden nach 1 Jahr auf 5 Stunden fällt.
-PC
-Playstation 4 Pro
-Nintendo Switch
-Xbox One X

Benutzeravatar
Akabei
Beiträge: 19913
Registriert: 10.08.2011 17:57
Persönliche Nachricht:

Re: Sony: Mehr als 91,6 Mio. PS4-Konsolen verkauft; Marvel's Spider-Man knackt Neun-Millionen-Marke

Beitrag von Akabei » 08.01.2019 15:04

Crimson Idol hat geschrieben:
08.01.2019 14:43
Leon-x hat geschrieben:
08.01.2019 13:42
Wird aber oft anders dargestellt:

https://t3n.de/news/akku-laden-tipps-sm ... 24416/amp/
Bei solchen Dingen frage ich mich immer wieder, wieso Hersteller es überhaupt zulassen, dass man als unbedarfter Laie die Akkus in die Extrembereiche bringen kann, wo das Laden und Entladen die größten Alterungseffekte verursacht. Sinnvoll wäre es da eher, dem Anwender bewusst nur diesen Bereich von 30% bis 70% (oder 20% bis 80%, was ich mal aufgeschnappt hatte) zu überlassen, den dann aber als 0% bis 100% der Ladekapazität vorzugaukeln.

Aber das wäre wohl zu Verbraucher- und Umweltfreundlich und würde nicht zu ständigen Neukäufen animieren.
Bei meinem Laptop hat Samsung genau dafür ein Programm in die Energieeinstellungen eingebaut.

Man kann das Ding natürlich immer noch auf 100% aufladen, aber dann nerven regelmäßig auftauchende Pop-Ups, dass man es zur Akkuschonung doch bitte so einstellen soll, dass nur zu 80% geladen wird.
Professor Froböse: The Dark Souls of Wissenschaft

Benutzeravatar
dOpesen
Beiträge: 14398
Registriert: 21.04.2006 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Sony: Mehr als 91,6 Mio. PS4-Konsolen verkauft; Marvel's Spider-Man knackt Neun-Millionen-Marke

Beitrag von dOpesen » 08.01.2019 15:07

Leon-x hat geschrieben:
08.01.2019 14:44
Es geht eher darum diesen Prozess nicht noch zu beschleunigen. Deswegen die Tipps dass es halt schonender sein soll wenn man nicht immer auf 100% geht.
von den tips weiß ich ja, nur wieso es schlecht sein soll den akku auf 100% zu laden, liest man nirgends.

die frage ist doch auch, wenn die akku lebensdauer in zyklen angegeben wird, wann wird man wohl häufiger laden? wenn man von 30% auf 80% lädt oder wenn man von 5% auf 100% lädt? in der regel lädt man den akku doch häufiger wenn man immer von 30% auf 80% geht, da ist für mich wie gesagt auch eine logikkrux drinne.

ich hinterfrage nur.

greetingz
dOpesen has quit IRC (Connection reset by beer)

Benutzeravatar
kurimuzon aidoru
Beiträge: 2394
Registriert: 15.12.2017 09:21
Persönliche Nachricht:

Re: Sony: Mehr als 91,6 Mio. PS4-Konsolen verkauft; Marvel's Spider-Man knackt Neun-Millionen-Marke

Beitrag von kurimuzon aidoru » 08.01.2019 15:14

Akabei hat geschrieben:
08.01.2019 15:04
Bei meinem Laptop hat Samsung genau dafür ein Programm in die Energieeinstellungen eingebaut.

Man kann das Ding natürlich immer noch auf 100% aufladen, aber dann nerven regelmäßig auftauchende Pop-Ups, dass man es zur Akkuschonung doch bitte so einstellen soll, dass nur zu 80% geladen wird.
Gab es das Programm vor oder nach den Problemen mit den Akkus beim Galaxy Note 7 (Stichwort Explosionsgefahr)? :P
Spaß beiseite:
Finde es auf jeden Fall eine gute Idee, wenn Hersteller solche Optionen anbieten. Und so Hinweisfenster halten hoffentlich den einen oder anderen unbedarften davon ab, an sowas rumzuspielen. Die "Ich weiß eh alles besser"-Fraktion wird man so aber nicht stoppen können.

Benutzeravatar
AkaSuzaku
Beiträge: 3060
Registriert: 22.08.2007 15:31
Persönliche Nachricht:

Re: Sony: Mehr als 91,6 Mio. PS4-Konsolen verkauft; Marvel's Spider-Man knackt Neun-Millionen-Marke

Beitrag von AkaSuzaku » 08.01.2019 15:16

Scorplian190 hat geschrieben:
08.01.2019 13:09
AkaSuzaku hat geschrieben:
08.01.2019 12:57
Oder wenn man mal was eingeben muss, kann man das über das Touchpad wesentlich schneller, als wenn man mühsam mit dem Control-Stick über die Tastatur wandern muss. (Gyrosensor funktioniert dafür auch wunderbar.)

Nicht das ich regelmäßig Romane an der Playstation schreiben würde. Aber praktisch ist es allemal.
Holy Shit, du benutzt echt das Touchpad für die Tastatur :o
Bei der Eingabe mit Control-Stick komme ich mir vor wie bei einem Wählscheibentelefon...nur mit Buchstaben. Das ist das nervigste "Feature" was Konsolen zu bieten haben. :D

Benutzeravatar
Scorplian190
Beiträge: 5147
Registriert: 03.03.2008 00:55
Persönliche Nachricht:

Re: Sony: Mehr als 91,6 Mio. PS4-Konsolen verkauft; Marvel's Spider-Man knackt Neun-Millionen-Marke

Beitrag von Scorplian190 » 08.01.2019 15:20

Richtungstasten statt Stick, sag ich da nur 8)
Das geht schneller von der Hand, bei schnellen wiederholten Eingaben in die selbe Richtung.

Da muss ich aber ernsthaft mal fragen:
Wer benutzt den den Stick in Menüs und wer die Richtungstasten?

Ich bin komplett auf Richtungstasten fixiert, wenn es um Menüführung geht.
Crash Team Racing Nitro-Fueled - Diskussions/Sammelthread
CTR-News: Start der 2. Grand Prix Season (Back in Time) am 2. August

Benutzeravatar
Miep_Miep
Beiträge: 3873
Registriert: 30.08.2016 08:34
Persönliche Nachricht:

Re: Sony: Mehr als 91,6 Mio. PS4-Konsolen verkauft; Marvel's Spider-Man knackt Neun-Millionen-Marke

Beitrag von Miep_Miep » 08.01.2019 15:24

Kommt aufs Menü an. Aber ich finde in Menüs das Steuerkreuz auch angenehmer als den Stick.
War never changes

Benutzeravatar
Poolparty93
Beiträge: 437
Registriert: 10.12.2018 10:40
Persönliche Nachricht:

Re: Sony: Mehr als 91,6 Mio. PS4-Konsolen verkauft; Marvel's Spider-Man knackt Neun-Millionen-Marke

Beitrag von Poolparty93 » 08.01.2019 15:28

Ich benutze zur Menüführung (und Texteingabe) ebenfalls das Steuerkreuz.
Das geht flotter als mit dem Stick und präziser als mit dem Touchpad oder dem Gyrosensor.

Antworten