Spiele für halbseitig Gelähmten

Hier könnt ihr über Nintendos neue Konsole diskutieren.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
JesusOfCool
Beiträge: 32432
Registriert: 27.11.2009 09:55
Persönliche Nachricht:

Re: Spiele für halbseitig Gelähmten

Beitrag von JesusOfCool » 15.01.2018 08:55

also ganz grundsätzlich funktioniert natürlich alles rundenbasierte und spiele bei denen nichts passiert wenn auch der spieler nichts tut.

ich hab mal irgendwo ein bild gesehen wo jemand einen controller so umgebaut hat, dass man beide hälften gut mit einer hand steuern kann. ich denke sowas wäre hier nützlich. mit den joycons könnte das auch einfacher gehen indem man die zwei hälfte mit einem selbstgemachten zwischenstück zusammensteckt.

Eike72
Beiträge: 21
Registriert: 14.01.2018 14:29
Persönliche Nachricht:

Re: Spiele für halbseitig Gelähmten

Beitrag von Eike72 » 16.01.2018 11:08

Ich möchte euch erstmal für den sensiblen Umgang mit dem Thema danken.
(Seien wir ehrlich: Nicht alle Gamer sind so drauf.)

Ein spielefähiges Notebook wäre eine Option. Allerdings sind die Umstände in dem Heim, in dem er sich aufhält, nicht so, dass man 800-Euro-Wertsachen herumliegen lassen wollte. Ein 3DS wäre da wohl ein guter Tipp, aber da er schon die Switch hat, möchte ich es damit probieren.

Mir war gar nicht bewusst, dass die Switch auch Touch-Bedienung hat. Das wäre natürlich optimal, die sollte ja auf eine Hand ausgelegt sein. Ganz oben auf meiner Liste wären im Moment Mario + Rabbids Kingdom Battle und Thimbleweed Park. (Puzzlespiele wären auch gut, gibt's da welche auf Modul?) Hat jemand Mario + Rabbids und/oder Thimbleweed Park und kann ausprobieren, ob er sie mit einer Hand gut gesteuert kriegt?

Halfcoordinated ist ein interessanter Tipp. Von wegen, nur ein Arm, keine Kekse... ;) Ronny schrieb, er hofft, dass er sowas nie erleben muss - wer tut das nicht. Für sich selbst hilft Sport, abnehmen/schlank bleiben und nicht rauchen, um die Chancen deutlich zu verbessern. Für Verwandte und Bekannte sollte man den "FAST"-Schnelltest ("Face, Arms, Speech, Time") kennen: Wenn man den Verdacht hat, jemand könnte einen Schlaganfall haben, bittet man ihn zu lächeln, beide Arme zu heben und einen einfachen Satz nachzusprechen. Wenn das nicht klappt, geht's um jede Minute: 112 anrufen.
Zuletzt geändert von Eike72 am 16.01.2018 13:28, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
JesusOfCool
Beiträge: 32432
Registriert: 27.11.2009 09:55
Persönliche Nachricht:

Re: Spiele für halbseitig Gelähmten

Beitrag von JesusOfCool » 16.01.2018 11:09

144 in österreich ^^

Eike72
Beiträge: 21
Registriert: 14.01.2018 14:29
Persönliche Nachricht:

Re: Spiele für halbseitig Gelähmten

Beitrag von Eike72 » 16.01.2018 11:14

JesusOfCool hat geschrieben:
16.01.2018 11:09
144 in österreich ^^
Hab ich ehrlich gesagt nicht dran gedacht. :) Aber inzwischen sollte beides gehen:
http://www.polizei.gv.at/alle/notrufe.aspx
(Gute Regelung, auf dass man im (innereuropäischen) Urlaub nicht erstmal über die gerade passende Nummer nachdenken muss...)

Benutzeravatar
Alanthir
Beiträge: 651
Registriert: 17.02.2014 07:49
Persönliche Nachricht:

Re: Spiele für halbseitig Gelähmten

Beitrag von Alanthir » 16.01.2018 14:55

Ich hoffe ja noch, dass 1 Finger Death Punch für die Switch umgesetzt wird, das wäre dann ideal da es mit nur einem oder zwei Fingern (je nach Präferenz) spielbar ist und die Koordination sehr gut fördert.
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
Der Chris
Beiträge: 7393
Registriert: 13.04.2007 18:06
Persönliche Nachricht:

Re: Spiele für halbseitig Gelähmten

Beitrag von Der Chris » 17.01.2018 09:48

Eike72 hat geschrieben:
16.01.2018 11:08
Mir war gar nicht bewusst, dass die Switch auch Touch-Bedienung hat. Das wäre natürlich optimal, die sollte ja auf eine Hand ausgelegt sein. Ganz oben auf meiner Liste wären im Moment Mario + Rabbids Kingdom Battle und Thimbleweed Park. (Puzzlespiele wären auch gut, gibt's da welche auf Modul?) Hat jemand Mario + Rabbids und/oder Thimbleweed Park und kann ausprobieren, ob er sie mit einer Hand gut gesteuert kriegt?
Ich kann nur zu Mario+Rabbids etwas sagen...es ist nicht wirklich mit einer Hand spielbar soweit ich weiß. Aber was hilft ist auf jeden Fall dass es keinerlei Zeitdruck gibt. Ich weiß grad nicht sicher ob eine Single-JoyCon Steuerung möglich ist...dann wären Stick und Tasten immerhin näher beieinander. Sollte eigentlich möglich sein...so komplex ist die Steuerung nicht (= nur zwei Schultertasten werden genutzt, das meiste spielt sich auf "A", "B" und dem Stick ab, würde ich sagen).

So wie ich das aktuell beobachte hab ich aber auch den Eindruck, dass Touch noch lange nicht überall implementiert ist...selbst in Spielen die sich dafür anbieten würden. (Stardew Valley z.B.)
"Naughty Dog ruined gaming."
- Rich Evans, Previously Recorded/Red Letter Media

Im Moment...
PS4: NieR: Automata, Odin Sphere, Dark Souls 3
Switch: Doom, Octopath Traveler
Super NT: Pokemon Rot via Super GameBoy

Eike72
Beiträge: 21
Registriert: 14.01.2018 14:29
Persönliche Nachricht:

Re: Spiele für halbseitig Gelähmten

Beitrag von Eike72 » 17.01.2018 14:03

Ich hab mir mal das Handbuch zu Mario+Rabbids rausgesucht:
https://rabbids.ubisoft.com/portal/de-d ... anual.aspx
Es klingt nicht super-praktisch, aber machbar.
Ich denke, das soll es als erstes sein. Weitere Spiele dürften folgen.

Ich bin weiter für jeden Hinweis auf Spiele dankbar! Touchbedienung wäre automatisch weit vorne, und auch Denk-/Lern-Spiele (optimalerweise auf Modul) zur Förderung wären interessant.

Benutzeravatar
Scorplian190
Beiträge: 3716
Registriert: 03.03.2008 00:55
Persönliche Nachricht:

Re: Spiele für halbseitig Gelähmten

Beitrag von Scorplian190 » 17.01.2018 14:26

Super Bomberman R vielleicht.

Das spiel benutzt zwar theoretisch beide Hände, aber die Gameplay-Befehle sind so gering gehalten, dass ich mir vorstellen könnte, es mit einer Hand zu spielen (ein Joy-Con funktioniert).
Es werden für das Haupt-Gameplay nur 3 Tasten und der Knüppel verwendet. Schultertasten sind nur in der Story nutzbar um die Kamera leicht zu drehen (was nicht nötig ist, kann man sogar in den Optionen abschalten).

Benutzeravatar
Grauer_Prophet
Beiträge: 5553
Registriert: 08.06.2008 23:41
Persönliche Nachricht:

Re: Spiele für halbseitig Gelähmten

Beitrag von Grauer_Prophet » 19.01.2018 21:02

Bei der Aussage er ist etwas langsam im Kopf ,würd ich halt nicht gerade auf Videospiele setzen ....

Ich kenne auch jemanden der nach einen Schlaganfall "etwas langsam " ist ,und der kann nicht wirklich zocken ...

Aber musst du wissen wie genau es bei ihm aussieht ...
Bild


Eike72
Beiträge: 21
Registriert: 14.01.2018 14:29
Persönliche Nachricht:

Re: Spiele für halbseitig Gelähmten

Beitrag von Eike72 » 19.01.2018 21:28

Grauer_Prophet hat geschrieben:
19.01.2018 21:02
Bei der Aussage er ist etwas langsam im Kopf ,würd ich halt nicht gerade auf Videospiele setzen ....

Ich kenne auch jemanden der nach einen Schlaganfall "etwas langsam " ist ,und der kann nicht wirklich zocken ...

Aber musst du wissen wie genau es bei ihm aussieht ...
"Etwas langsam" war absichtlich untertrieben, um den Focus nicht darauf zu richten. Ich kann letztlich nicht beurteilen, was er kann und was nicht. Und es kann sich ja immer noch entwickeln. Wenn es halbwegs klappt, dürften Videospiele förderlicher sein als nur vor der Glotze zu sitzen. Und er spielt halt schon sehr lange sehr gern an Computer und Konsolen. Ich denke, da ist er motivierter als zu Memory oder anderen (analogen) Lernspielchen. Ob's klappt, muss man schauen.

Benutzeravatar
ChrisJumper
Beiträge: 6709
Registriert: 04.06.2014 01:08
Persönliche Nachricht:

Re: Spiele für halbseitig Gelähmten

Beitrag von ChrisJumper » 19.01.2018 22:01

Ist vielleicht das falsche Sub-Forum aber:

- Rundenstrategie Mausteuerung Titel. Civilization etc.. also am PC.
- Dann fallen mir noch einige Noughty Dog Titel ein, die haben ein ziemlich umfangreiches Setup für Menschen mit Einschränkungen.
- Dann vielleicht noch Popuo Tetris. Eigentlich nur rechts und links und die Blöcke drehen.
- PC-Games die sich mit der Maus steuern lassen.

Ganz generell: vielleicht gibt es eine Möglichkeit viele Eingaben per Tastensteuerung anzupassen und auf einen Beat em Up Joystic controller umzulegen so das mögilch ist das ganze mit einem alternativen Eingabegerät mit einer Hand zu bedienen.

Auf der PS4 oder am PC kann man die Steuerung ja beliebig anpassen.

Benutzeravatar
Oynox
Moderator
Beiträge: 14017
Registriert: 13.01.2009 18:45
Persönliche Nachricht:

Re: Spiele für halbseitig Gelähmten

Beitrag von Oynox » 19.01.2018 23:46

Ich denke, ne Switch ist die falsche Plattform dafür. Vielleicht nicht unbedingt die falsche, aber anderswo lässt sich das ganze deutlich besser anpassen. Von der Xbox weiß ich, dass es Controllereinstellungen gibt, wenn man mag kann man sogar zu zweit zocken und der andere übernimmt dann z.B. Funktionen der rechten Hand. Und am PC gibt es ja zuhauf Spiele, die man sogar nur mit Maus spielen kann (sofern man sich dann von Rechts auf Links umgewöhnen kann). Für vieles tut es übrigens auch ein 300€ Notebook. Zocke selber relativ viel auf einer Arbeitsmaschine, die zwar vor vielen Jahren mal viel Geld gekostet hat, nunmehr aber für unter 400€ zu bekommen ist. Ansonsten, mobile Spiele auf dem iPad. Es gibt mittlerweile so viele Ports und richtig gute exklusive Spiele (die zumindest im kleinen Umfang auf Switch portiert werden, aber es gibt immer noch mehr auf iOS).
Wissen ist Macht
Mein Flohmarkt!||Gamertag

noggaman
Beiträge: 741
Registriert: 11.02.2013 16:04
Persönliche Nachricht:

Re: Spiele für halbseitig Gelähmten

Beitrag von noggaman » 20.01.2018 10:37

Hab zufällig gestern erst die Demo von Death Squared ausprobiert.
Die geht irgendwie nur zu zweit und keine meiner Mitbewohner war gerade da, also musste ich das alleine spielen.^^
Habe in jeder Hand einen JoyCon gehabt und konnte beide Figuren ohne Probleme steuern.
Ist ein Puzzle Spiel wo man die Figuren nur mit dem Stick bewegt.
Sollte mit einer Hand machbar sein.
Weiß jetzt leider nicht so genau ob die Vollversion auch alleine geht und wie komplex es später wird.
Hat auch keinen Zeitdruck und die Level verändern sich, zumindest was ich bis jetzt gesehen habe, nur durch Bewegung der Figuren.
Man könnte das also notfalls auch alleine mit einer Hand Spielen, da eine Figur auch mal warten muss oder man jede Figur langsam Schritt für Schritt bewegen sollte um sicher durch das Level zu kommen.
Man müsste halt nur zwischen den JoyCon wechseln.
Man kann es auch mit bis zu viert Spielern spielen, aber dann wird es auch komplexer.
Aber ihr könnt ja mal die Demo ausprobiert kostet ja erstmal nichts :D
Macht mit einem Mitspieler auch noch mehr Spaß wie ich dann später festgestellt habe. :D

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 23905
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Spiele für halbseitig Gelähmten

Beitrag von Chibiterasu » 22.01.2018 15:20

Das ist ja ein Mist. Hab auch eine Verwandte der das im eher früheren Alter passiert ist und für sie ist das auch sehr schlimm, weil die sonst immer nur draußen war und sich viel bewegen wollte, was halt so gar nicht mehr drinnen ist. Sprechen kann sie leider auch noch immer nicht und das wird wohl nichts mehr. Sie versteht aber alles.
Naja, auf jeden Fall mein Beileid.

Bei den Spielen ist es wirklich schwierig. Ganz generell kann ich aber so eine Schwanenhals-Halterung empfehlen wie es sie auch für Smartphones und Tablets gibt. Ich verwende das aus Bequemlichkeit aber wenn man die Switch für den Touchscreen nahe an sich ranklemmt ist es wohl auch für ihn sehr praktisch, weil man die Hände freihat und nix halten muss.

Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 38744
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: Spiele für halbseitig Gelähmten

Beitrag von Levi  » 22.01.2018 15:26

Oynox hat geschrieben:
19.01.2018 23:46
Von der Xbox weiß ich, dass es Controllereinstellungen gibt, wenn man mag kann man sogar zu zweit zocken und der andere übernimmt dann z.B. Funktionen der rechten Hand.
Fun Fact: die switch hat das in Hardware implementiert ;)
forever NYAN~~ |||||| Hihi
Bild

Antworten