eFootball: Aus PES wird eine digitale Plattform (Free-to-play), die stetig erweitert wird

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Ryo Hazuki
Beiträge: 3547
Registriert: 01.08.2010 17:20
Persönliche Nachricht:

Re: eFootball: Aus PES wird eine digitale Plattform (Free-to-play), die stetig erweitert wird

Beitrag von Ryo Hazuki »

Der sah noch nie glücklicher aus, der Messi.
Benutzeravatar
DARK-THREAT
LVL 2
60/99
56%
Beiträge: 10776
Registriert: 09.11.2010 04:07
Persönliche Nachricht:

Re: eFootball: Aus PES wird eine digitale Plattform (Free-to-play), die stetig erweitert wird

Beitrag von DARK-THREAT »

Ruhe in Frieden PES. Damit ist diese Reihe nicht mehr relevant. PES stand für mich immer für Offline-Karriere...
XBOX Series X | Switch Lite | Pocophone F1
AImXOo0o
LVL 2
68/99
65%
Beiträge: 8
Registriert: 21.10.2007 21:26
Persönliche Nachricht:

Re: eFootball: Aus PES wird eine digitale Plattform (Free-to-play), die stetig erweitert wird

Beitrag von AImXOo0o »

Ich zock seit 10 Jahren immer noch PES 6.

Ich habe immer wieder die neuen Teile von Fifa und PES probiert. Die machen die ersten paar Tage Spaß und das war es dann. Dann nervt mich da alles wieder.
Bei PES 6 habe ich zu 99 % das Gefühl, dass das was passiert auch so von mir gewollt war.

Die neuen Teile sind auf Spektakel aus. Da passiert immer was. Traumtore, Fouls, Action, Torchancen.
Egal ob da ein Noob gegen einen Profi spielt. Hauptsache Spektakel.
Benutzeravatar
MrLetiso
LVL 4
499/499
100%
Beiträge: 7831
Registriert: 21.11.2005 11:56
Persönliche Nachricht:

Re: eFootball: Aus PES wird eine digitale Plattform (Free-to-play), die stetig erweitert wird

Beitrag von MrLetiso »

Da lobe ich mir doch Nintendo World Cup :mrgreen:
Alex_Omega
Beiträge: 450
Registriert: 14.03.2020 22:15
Persönliche Nachricht:

Re: eFootball: Aus PES wird eine digitale Plattform (Free-to-play), die stetig erweitert wird

Beitrag von Alex_Omega »

Jetzt packt noch Borussia Dortmund mit rein und ich bin dabei
Starslayer78
Beiträge: 148
Registriert: 16.09.2012 00:26
Persönliche Nachricht:

Re: eFootball: Aus PES wird eine digitale Plattform (Free-to-play), die stetig erweitert wird

Beitrag von Starslayer78 »

Ich spiele weder FIFA noch PES. Ich muss aber ehrlich sagen, dass mich das Konzept erstmal interessiert, auch wenn mich der Trailer eher nicht begeistert hat. Mir ist bissl schleierhaft, warum man sich keine FIFA, oder wenigestens UEFA-Lizenz kauft, denn 9 Vereine sind da einfach zu wenig.

Ausserdem bleibt mal noch abzuwarten wie das Konzept monitarisiert werden soll. F2P läßt einen da eher nichts gutes erahnen. Das Konzept könnte für die interessant werden, die von EA's Updateservice zum Vollpreis die schnautze voll haben, oder keine Lust mehr haben jedes Jahr in FUT von vorne anzufangen.

Wie man aber Singleplayer wie mich langfristig binden will, muss Konami mir noch zeigen. Die Wahrscheinlichkeit das ich mir das Ganze aber mal anschaue ist sehr hoch.
Benutzeravatar
AdrianVeidt
LVL 2
76/99
74%
Beiträge: 255
Registriert: 19.07.2019 13:21
Persönliche Nachricht:

Re: eFootball: Aus PES wird eine digitale Plattform (Free-to-play), die stetig erweitert wird

Beitrag von AdrianVeidt »

Krass wie die Serie so runtergewirtschaftet wurde, alles was nach Pro Evolution Soccer 2 auf der PS2 kam, war an sich nur noch murks, mit jedem Jahr immer schlechter.

Damals noch ziemlich lange Fifa Killer und dann einfach nur auf dem guten Ruf ausgeruht.
Benutzeravatar
DerSnake
LVL 3
247/249
98%
Beiträge: 3606
Registriert: 23.11.2007 00:17
Persönliche Nachricht:

Re: eFootball: Aus PES wird eine digitale Plattform (Free-to-play), die stetig erweitert wird

Beitrag von DerSnake »

Bluff hat geschrieben: 21.07.2021 16:09
Fargard hat geschrieben: 21.07.2021 15:56 Also wird PES äh e-Football noch irrelevanter. Schade, aber bei EA knallen bestimmt die Korken :D
Da wäre ich mir nicht so sicher. Dass Konami bei den Verkaufszahlen nicht mit EA mithalten kann, sollte denen klar sein. Bieten sie nun aber nicht nur das bessere Spiel (technisch) auf einer neuen Engine, sondern das auch noch umsonst, könnte die Rechnung sicherlich aufgehen. Kann mir sehr gut vorstellen, dass einige jetzt eher mal reinschauen und merken werden, wie gut "PES" nun wirklich ist. Gerade in den letzten Jahren wurde die Lücke zu FIFA immer größer was das Gameplay angeht. Es hat nur niemanden interessiert, weil keiner Geld dafür ausgeben wollte.

Sollte Konami damit Erfolg haben und sich damit gut finanzieren können, spricht ehrlich gesagt immer weniger dafür jährlich 70€+ für FIFA auszugeben. Selbst bei den Lizenzen versucht Konami ja den ein oder anderen Deal einzufädeln, siehe Serie A.
Ich würde mir wünschen das du recht behältst weil EA bei FIFA starke Konkurrenz braucht. Aber machen wir uns nichts vor...Auch FIFA 22,23,24 usw werden sich blendend verkaufen und PES weiterhin im Schatten bleiben. Und gerade mit den F2P Konzept tut man sich sicher auch einige Spieler nun vergraulen.

Ich bin mir ziemlich sicher das EA das ganze locker sehen kann....leider^^
Marktplatz: 20 Positive 0 Negative (22.2.2015)
Benutzeravatar
Dark Mind
LVL 1
1/9
0%
Beiträge: 407
Registriert: 26.04.2006 12:58
Persönliche Nachricht:

Re: eFootball: Aus PES wird eine digitale Plattform (Free-to-play), die stetig erweitert wird

Beitrag von Dark Mind »

Argh, ich könnte heulen, wenn ich das lese. Ich würd lieber 60 € für eine dafür vollständiges Spiel heraushauen, als null für ein Spiel wo wahrscheinlich überall Kaufbildschirme lauern. Eine Chance werde ich dem geben, aber meine Vorfreude ist deutlich gesunken.
[Shadow_Man]
LVL 4
500/499
0%
Beiträge: 2120
Registriert: 11.12.2009 03:17
Persönliche Nachricht:

Re: eFootball: Aus PES wird eine digitale Plattform (Free-to-play), die stetig erweitert wird

Beitrag von [Shadow_Man] »

Es sieht danach aus, als würde man einfach das Prinzip was vorher bei der Mobile Version war, jetzt über alle Versionen stülpen. Zumindest muss man Konami zugute halten, dass sie nichts heucheln und knallhart zeigen was Sache ist.
Ein Free-2-Play, welches komplett auf Online und Bezahlinhalte und Mikrotransaktionen ausgerichtet ist.

Ich hab bisher alle PES Versionen gekauft, die es für den PC gab (PES 3 bis 2021) und mir blutet schon das Herz dabei und es macht mich sehr traurig. PES ist damit gestorben, ja auch vom Namen her.
Ich bin wirklich sehr froh, dass die "alten" Spiele alle einen Editor hatten. Da werden dann selbst in Zukunft noch Mods/Patches mit aktuellen Datensätzen kommen und man wir auch mi den alten Spielen auf aktuellem Stand sein.
Da werd ich weiter bei PES 2021 bleiben.

Spannend wird es trotzdem zu sehen, wie dieses Free-to-play Spiel ankommen wird. EA hatte es ja vor Jahren mal mit einem Fifa online als free-2-play Titel probiert und ist krachend gescheitert. Das Ding wurde schon in der Beta wieder eingestellt. :lol:
Benutzeravatar
xKepler-186f
Beiträge: 883
Registriert: 01.07.2007 15:36
Persönliche Nachricht:

Re: eFootball: Aus PES wird eine digitale Plattform (Free-to-play), die stetig erweitert wird

Beitrag von xKepler-186f »

AdrianVeidt hat geschrieben: 21.07.2021 23:27 Krass wie die Serie so runtergewirtschaftet wurde, alles was nach Pro Evolution Soccer 2 auf der PS2 kam, war an sich nur noch murks, mit jedem Jahr immer schlechter.

Damals noch ziemlich lange Fifa Killer und dann einfach nur auf dem guten Ruf ausgeruht.
Ich habe PES2 geliebt, aber die Serie hat sich gerade auf der PS2 stetig verbessert. PES6 hatte ich nicht, aber PES5 war göttlich. Die Zeit auf der PS3 war dann tatsächlich zum vergessen, aber spätestens mit PES 2018 war man wieder ganz oben. Richtig gutes Spiel war das.
VanRay
LVL 2
10/99
0%
Beiträge: 346
Registriert: 14.05.2014 21:49
Persönliche Nachricht:

Re: eFootball: Aus PES wird eine digitale Plattform (Free-to-play), die stetig erweitert wird

Beitrag von VanRay »

Ich hoffe man kann weiterhin die Vereine entsprechend patchen und offline gegen Freunde spielen. Ansonsten sind Fußball-Simulationen für mich tot. Werde sicher nicht zu FIFA wechseln. Free-to-play, wer hat sich denn den Rotz bei Konami ausgedacht?
Benutzeravatar
Gamer Eddy
LVL 2
100/99
0%
Beiträge: 1006
Registriert: 06.02.2008 18:03
Persönliche Nachricht:

Re: eFootball: Aus PES wird eine digitale Plattform (Free-to-play), die stetig erweitert wird

Beitrag von Gamer Eddy »

PES 6 war für mich auch so der heilige Grahl des virtuellen Fußballs.

Keine Ahnung warum...

Es hat sich einfach richtig angefühlt.
Es gibt nur einen Gott !!! HIDEO KOJIMA !!!!
Benutzeravatar
ThunderBlaze
Beiträge: 92
Registriert: 28.10.2005 13:32
Persönliche Nachricht:

Re: eFootball: Aus PES wird eine digitale Plattform (Free-to-play), die stetig erweitert wird

Beitrag von ThunderBlaze »

Bei EA wird man sich ins Fäustle lachen. Das ist dann der endgültige Tot für das Game. Es ging ja die letzten Jahre ohnehin schon abwärts. PES war bis 2008 ganz nett.

Hier wird es ganz gut zusammengefasst: https://futurezone.at/games/fifa-konkur ... /401450551

Bitter das FIFA nun keine Konkurrenz mehr hat.
Benutzeravatar
Kasima
Beiträge: 72
Registriert: 03.02.2015 17:40
Persönliche Nachricht:

Re: eFootball: Aus PES wird eine digitale Plattform (Free-to-play), die stetig erweitert wird

Beitrag von Kasima »

EA kriegt mich trotzdem nicht. Die Richtung, die diese Sportspiele vor einigen Jahren eingeschlagen haben, ist traurig genug. Daher kann ich verstehen, dass einige immer noch PES6 spielen. Mal wieder einen Freund persönlich neben sich auf der Couch sitzen zu haben statt dieses verdammte Online-Gezocke gegen irgendwelche 12-jährigen Rage-Quitter aus Venezuela oder Kasachstan hat auch was.
Antworten