Returnal - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
CidVicious
Beiträge: 46
Registriert: 08.12.2016 16:23
Persönliche Nachricht:

Re: Returnal - Test

Beitrag von CidVicious »

Ich wollte heute eigentlich nur ein Biom machen, habe das Spiel dann aber einfach nochmal durchgespielt.
Selten ein Spiel mit solch einer Sogwirkung gespielt.
TheMountainSnake
Beiträge: 16
Registriert: 30.10.2015 12:51
Persönliche Nachricht:

Re: Returnal - Test

Beitrag von TheMountainSnake »

PlayerDeluxe hat geschrieben: 04.05.2021 18:04 Was ein intensives Spiel.
Auf jeden Fall! Bin jetzt auch im Ödland angekommen, der Sieg über den ersten Boss war tatsächlich einfach eine Zeitfrage. Eine Sache, die sich mir nicht ganz erschlossen hat: Vor dem Boss-Kampf habe ich sicherheitshalber 6 von 7 meiner hart erkämpften Äther in einen Rekonstruktor investiert, der dann jedoch gar nicht notwendig war. Nach dem Kampf bin ich im Ödland gelandet und hatte wieder 6 Äther zur Verfügung. Als ich dort dann den Löffel abgegeben habe, wurde ich zur üblichen Absturz-Sequenz zurückgeworfen und nicht zum Rekonstruktor, was in diesem Fall ja Sinn ergibt. Habe ich nun 5 Äther durch meinen Sieg über den Boss gewonnen oder evtl. eine "Rückerstattung" durch die Nicht-Nutzung des Rekonstruktors erhalten? :D
Funkee
LVL 2
79/99
77%
Beiträge: 228
Registriert: 06.05.2016 02:00
Persönliche Nachricht:

Re: Returnal - Test

Beitrag von Funkee »

TheMountainSnake hat geschrieben: 05.05.2021 08:01
PlayerDeluxe hat geschrieben: 04.05.2021 18:04 Was ein intensives Spiel.
Auf jeden Fall! Bin jetzt auch im Ödland angekommen, der Sieg über den ersten Boss war tatsächlich einfach eine Zeitfrage. Eine Sache, die sich mir nicht ganz erschlossen hat: Vor dem Boss-Kampf habe ich sicherheitshalber 6 von 7 meiner hart erkämpften Äther in einen Rekonstruktor investiert, der dann jedoch gar nicht notwendig war. Nach dem Kampf bin ich im Ödland gelandet und hatte wieder 6 Äther zur Verfügung. Als ich dort dann den Löffel abgegeben habe, wurde ich zur üblichen Absturz-Sequenz zurückgeworfen und nicht zum Rekonstruktor, was in diesem Fall ja Sinn ergibt. Habe ich nun 5 Äther durch meinen Sieg über den Boss gewonnen oder evtl. eine "Rückerstattung" durch die Nicht-Nutzung des Rekonstruktors erhalten? :D
Du hast 5 Ether vom Boss erhalten. Der Rekonstruktor spielt keine Rolle mehr, wenn du das Biom verlässt.
TheMountainSnake
Beiträge: 16
Registriert: 30.10.2015 12:51
Persönliche Nachricht:

Re: Returnal - Test

Beitrag von TheMountainSnake »

Funkee hat geschrieben: 05.05.2021 12:24
Du hast 5 Ether vom Boss erhalten. Der Rekonstruktor spielt keine Rolle mehr, wenn du das Biom verlässt.
Vielen Dank, dachte ich mir schon so. Der Trophy-Screenshot hat´s auch gezeigt. Im Eifer des Gefechts hab ich das Kleingedruckte wieder nicht gelesen ;)
mivec
Beiträge: 4
Registriert: 27.03.2007 13:09
Persönliche Nachricht:

Re: Returnal - Test

Beitrag von mivec »

mivec hat geschrieben: 03.05.2021 15:57 Ich habe eher das Gefühl, dass wenn ich mich in einem Run zu hoch aufleveln möchte um gegen den Boss gerüstet zu sein, sich der Schwierigkeitsgrad der Spielwelt nicht unerheblich anzieht.
Ich habe jetzt das Spiel nochmals komplett von vorne begonnen. (Spielstand gelöscht). Und siehe da, ich bin auf Anhieb zum Boss gekommen und konnte ihn dann auch besiegen. So früh im Spiel scheint die Dynamik im Schwierigkeitsgrad noch nicht so arg zu sein und ich konnte gut gerüstet in den Bosskampf. Was für ein Gefühl den Boss endlich geschafft zu haben. :mrgreen:
Gesichtselfmeter
LVL 4
408/499
63%
Beiträge: 3019
Registriert: 24.09.2009 20:18
Persönliche Nachricht:

Re: Returnal - Test

Beitrag von Gesichtselfmeter »

Ok, ich hatte gestern einen Bug, wo ich den Run abbrechen musste. Hab an einer Kiste wohl bekloppt Tasten gedrückt, und hing dann an der Kiste fest.

Gut, der Run war sowieso ne Einbahnstraße, denn ich bekam im 3. Biom nicht mehr den Parasiten los, der Gegner bei Schaden automatisch mit einer Salve Kugeln kontern lässt. Damit wollte ich jetzt nicht wirklich zum Boss :lol:

Trotzdem, saugeiles Game. Wenn ich mich an die Diskussion vor zwei Wochen erinnere mit "Sonys Riskoscheu"...auf die Gefahr hin, dass es so was in Zukunft vielleicht nicht mehr gibt, nehme ich so einen frischen Wind dann jetzt mit Handkuss mit. Bitte mehr von sowas. :Hüpf:
TheMountainSnake
Beiträge: 16
Registriert: 30.10.2015 12:51
Persönliche Nachricht:

Re: Returnal - Test

Beitrag von TheMountainSnake »

mivec hat geschrieben: 03.05.2021 15:57
Ich habe jetzt das Spiel nochmals komplett von vorne begonnen. (Spielstand gelöscht). Und siehe da, ich bin auf Anhieb zum Boss gekommen und konnte ihn dann auch besiegen. So früh im Spiel scheint die Dynamik im Schwierigkeitsgrad noch nicht so arg zu sein und ich konnte gut gerüstet in den Bosskampf. Was für ein Gefühl den Boss endlich geschafft zu haben. :mrgreen:
Glückwunsch! Und interessant, dass sich ein Neustart so ausgewirkt hat. Meine Runs waren zuletzt sehr unterschiedlich. Die Boss-Arena wurde auch mal fast direkt ans Startgebiet gesetzt. Aber wie auch immer, hauptsache der Kerl ist erst mal Geschichte ;)
Benutzeravatar
Swar
LVL 2
100/99
0%
Beiträge: 2066
Registriert: 11.04.2019 20:06
Persönliche Nachricht:

Re: Returnal - Test

Beitrag von Swar »

mivec hat geschrieben: 05.05.2021 13:04 ...Und siehe da, ich bin auf Anhieb zum Boss gekommen und konnte ihn dann auch besiegen. So früh im Spiel scheint die Dynamik im Schwierigkeitsgrad noch nicht so arg zu sein und ich konnte gut gerüstet in den Bosskampf. Was für ein Gefühl den Boss endlich geschafft zu haben. :mrgreen:
Ich denke das ist jeden von uns, schon mal passiert, das quasi ums Eck, das Bossareal liegt und wenn man noch ein Gebiet mit guten Waffen hat, ist die halbe Miete schon geschafft. Ich hatte gestern eine Run der übelsten Sorte, mein Zielpunkt lag ganz am Ende der Karte und das beste es gab noch, ZWEI Absperrbereiche hintereinander.

Sprich es war Dauerfeuer angesagt :mrgreen:
Früher war ich Raubmordkopierer, jetzt bin ich Raubmordgebrauchtkäufer!
Benutzeravatar
Leon-x
Beiträge: 10940
Registriert: 04.02.2010 21:02
Persönliche Nachricht:

Re: Returnal - Test

Beitrag von Leon-x »

Aufgepasst vor dem heutigen Update:

https://www.eurogamer.de/articles/2021- ... aktivieren

Auto-Update Funktion der PS5 deaktivieren sonst geht der aktuelle Run verloren.
-PC
-Playstation 5
-Nintendo Switch
-Xbox Series X
Benutzeravatar
Spiritflare82
LVL 1
2/9
12%
Beiträge: 2565
Registriert: 26.08.2015 04:08
Persönliche Nachricht:

Re: Returnal - Test

Beitrag von Spiritflare82 »

Das Game braucht einen härteren Modus wie bei Nex Machina, einfach Kugeln spawnen lassen wenn man einen Gegner abknallt.
Czentara
LVL 2
82/99
80%
Beiträge: 53
Registriert: 06.01.2015 17:18
Persönliche Nachricht:

Re: Returnal - Test

Beitrag von Czentara »

Boss Nummer zwei endlich down. Sieben Versuche gebraucht. Aber wie bei Soulslike Games einfach ein Hochgefühl, wenn man es endlich geschafft hat.

Um ehrlich zu sein hätte ich das Ergebnis deutlich schneller haben können. Mal abgesehen von mutwillig abgebrochenen langen Runs, die im Ruhemodus durch ein Update abgebrochen wurden und anderem unnötigem Kappes. Hab anfangs immer Biom 1 komplett gecleared, weil sonst hat man bestimmt keine Chance in Biom 2, ne?! Dauerte halt immer ewig, nur um dann meist an einer depperten Mobgruppe zu scheitern. Nachdem ich darauf komplett gepfiffen hab und den direkten Weg zum Tor genommen hab, ging es endlich voran. Seufz!

Danke an denjenigen, der hier mal das Leistungsupgrade auf Level 5 am Anfang von Biom 2 erwähnt hat. Das zieht scheinbar maximal bis kurz unter Level 6 hoch, egal wie weit man vorher gelevelt hat. Nachdem ich das feststellte, kamen mir meine anderen Runs wie Zeitverschwendung vor. Andererseits hab ich dafür jetzt schon sauvieke Items freigeschaltet. ^^
Gesichtselfmeter
LVL 4
408/499
63%
Beiträge: 3019
Registriert: 24.09.2009 20:18
Persönliche Nachricht:

Re: Returnal - Test

Beitrag von Gesichtselfmeter »

Spiritflare82 hat geschrieben: 05.05.2021 16:37 Das Game braucht einen härteren Modus wie bei Nex Machina, einfach Kugeln spawnen lassen wenn man einen Gegner abknallt.
Na dann such doch den von mir oben beschriebenen Parasiten, da kommen Kugeln, wenn Gegner Damage kassieren ;)
Czentara hat geschrieben: 05.05.2021 17:29 Boss Nummer zwei endlich down. Sieben Versuche gebraucht. Aber wie bei Soulslike Games einfach ein Hochgefühl, wenn man es endlich geschafft hat.

Um ehrlich zu sein hätte ich das Ergebnis deutlich schneller haben können. Mal abgesehen von mutwillig abgebrochenen langen Runs, die im Ruhemodus durch ein Update abgebrochen wurden und anderem unnötigem Kappes. Hab anfangs immer Biom 1 komplett gecleared, weil sonst hat man bestimmt keine Chance in Biom 2, ne?! Dauerte halt immer ewig, nur um dann meist an einer depperten Mobgruppe zu scheitern. Nachdem ich darauf komplett gepfiffen hab und den direkten Weg zum Tor genommen hab, ging es endlich voran. Seufz!

Danke an denjenigen, der hier mal das Leistungsupgrade auf Level 5 am Anfang von Biom 2 erwähnt hat. Das zieht scheinbar maximal bis kurz unter Level 6 hoch, egal wie weit man vorher gelevelt hat. Nachdem ich das feststellte, kamen mir meine anderen Runs wie Zeitverschwendung vor. Andererseits hab ich dafür jetzt schon sauvieke Items freigeschaltet. ^^
Ja, die permanenten Fortschritte, die man im Spiel machen kann, werden dir halt nicht offensichtlich vor die Nase gehalten, man checkt oft erst viel später wie wichtig diese sind.

Zum Beispiel:
Waffen aus den anderen Biomen, tauchen in den Biomen davor auf.
Würfel schalten Items für den RnG Pool permanent frei.
Waffen-Traits sind permanent und gehen ebenfalls permanent in den RnG Pool und da sind teilweise richtig fette passive Stats dabei wie Hardened, also mehr Defense.
Mit Äther kann man jede Menge anstellen.

Es gibt also viele Wege zum Ziel und man spielt eben nicht immer alles von neu ohne jegliche Änderung.
Zuletzt geändert von Gesichtselfmeter am 05.05.2021 18:11, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
PlayerDeluxe
LVL 1
3/9
25%
Beiträge: 571
Registriert: 01.12.2014 12:49
Persönliche Nachricht:

Re: Returnal - Test

Beitrag von PlayerDeluxe »

Czentara hat geschrieben: 05.05.2021 17:29 Boss Nummer zwei endlich down. Sieben Versuche gebraucht. Aber wie bei Soulslike Games einfach ein Hochgefühl, wenn man es endlich geschafft hat.
Bei mir ist er ebenso seit heute down und es war ein Triumph. :D

Der Haken macht Spaß. Mit dem Haken kommt in Biom 3 fast Star Wars Feeling auf, wenn man sich zu Droiden-Gegnern schwingt und sie mit einem Schlag mit der Klinge wegmäht. Das Spiel ist so gut. Bin auch direkt weit gekommen im dritten Biom. Die Brücke ausgefahren, dann irgendwo paar Meter weiter saudämlich mit wenig Unversehrtheit und keiner Astronautenfigur im Gepäck runtergefallen. Später wieder ran. :D

Nun kann man erstmal checken, wo man mit dem Haken überall so hinkann... Haken hat natürlich bisschen was von The Legend of Zelda. :mrgreen:
Bild
Benutzeravatar
CidVicious
Beiträge: 46
Registriert: 08.12.2016 16:23
Persönliche Nachricht:

Re: Returnal - Test

Beitrag von CidVicious »

ACHTUNG: Der vorhin veröffentlichte Patch kann euren Spielstand zerschießen.
Benutzeravatar
Halueth
LVL 3
241/249
94%
Beiträge: 3476
Registriert: 25.08.2008 12:38
Persönliche Nachricht:

Re: Returnal - Test

Beitrag von Halueth »

https://www.polygon.com/22421791/return ... bug-update

Long Story short: der Patch 1.3.3 von gestern kann das Save zerstören. Um dies zu verhindern haben sie einen Rollback zu Version 1.3.1 gemacht. Man soll das Spiel also deinstallieren und neu installieren. Wer ich dann heute wohl man machen müssen...
Zuletzt geändert von Halueth am 06.05.2021 08:40, insgesamt 1-mal geändert.
Antworten