Paradox Interactive: Das Paradox Development Studio wurde umstrukturiert und Imperator: Rome liegt auf Eis

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
LVL 4
455/499
82%
Beiträge: 149275
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Paradox Interactive: Das Paradox Development Studio wurde umstrukturiert und Imperator: Rome liegt auf Eis

Beitrag von 4P|BOT2 »

Paradox Interactive hat einige Veränderungen an der internen Struktur des Paradox Development Studios (PDS) vorgenommen, also dem Studio, von dem die eigenen Spiele entwickelt werden. Eigentlich wurde die Umstrukturierung schon in den letzten Monaten vorgenommen, aber Bevan Davies (Segment and Porfolio Manager, Strategy Games bei Paradox) wandte sich erst jetzt an die Community. Laut Davies arbeit...

Hier geht es zur News Paradox Interactive: Das Paradox Development Studio wurde umstrukturiert und Imperator: Rome liegt auf Eis
Benutzeravatar
James Dean
LVL 3
250/249
0%
Beiträge: 3399
Registriert: 04.04.2013 10:05
Persönliche Nachricht:

Re: Paradox Interactive: Das Paradox Development Studio wurde umstrukturiert und Imperator: Rome liegt auf Eis

Beitrag von James Dean »

Wenn die schon bei einem Spiel wie Rome aufgeben, wundert es mich nicht, dass wir kein Victoria III am Horizont erblicken.
ssmurf
LVL 3
133/249
22%
Beiträge: 126
Registriert: 17.12.2003 13:04
Persönliche Nachricht:

Re: Paradox Interactive: Das Paradox Development Studio wurde umstrukturiert und Imperator: Rome liegt auf Eis

Beitrag von ssmurf »

Heisst das jetzt dass wir dieses Jahr mit nur 199 statt den gewohnten 250 DLC auskommen müssen? Das wäre ziemlich plöt weil ich die Kohle die ich sonst in der Wirtschaft verheizt habe eigentlich denen in den Rachen schmeissen wollte.
Zuletzt geändert von ssmurf am 01.05.2021 23:58, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Benutzeravatar
James Dean
LVL 3
250/249
0%
Beiträge: 3399
Registriert: 04.04.2013 10:05
Persönliche Nachricht:

Re: Paradox Interactive: Das Paradox Development Studio wurde umstrukturiert und Imperator: Rome liegt auf Eis

Beitrag von James Dean »

ssmurf hat geschrieben: 01.05.2021 23:58 Heisst das jetzt dass wir dieses Jahr mit nur 199 statt den gewohnten 250 DLC auskommen müssen? Das wäre ziemlich plöt weil ich die Kohle die ich sonst in der Wirtschaft verheizt habe eigentlich denen in den Rachen schmeissen wollte.
Kannst ja immer noch zu Ubisoft und Anno wechseln.
Black Stone
LVL 2
20/99
11%
Beiträge: 1076
Registriert: 13.06.2017 15:19
Persönliche Nachricht:

Re: Paradox Interactive: Das Paradox Development Studio wurde umstrukturiert und Imperator: Rome liegt auf Eis

Beitrag von Black Stone »

ssmurf hat geschrieben: 01.05.2021 23:58 Heisst das jetzt dass wir dieses Jahr mit nur 199 statt den gewohnten 250 DLC auskommen müssen? Das wäre ziemlich plöt weil ich die Kohle die ich sonst in der Wirtschaft verheizt habe eigentlich denen in den Rachen schmeissen wollte.
Da Tinto den Rest des Jahres brauchen wird, um die Liviathan-Pleite zu fixen, rechne ich dieses Jahr sogar nur mit 148 DLC. Aber vll. greifen sie ja Sonys Ansatz auf und erhöhen einfach mal die Preise um den Anschein von Qualität und Exklusivität zu erhöhen...
Hawke16
LVL 4
411/499
64%
Beiträge: 358
Registriert: 04.05.2020 12:49
Persönliche Nachricht:

Re: Paradox Interactive: Das Paradox Development Studio wurde umstrukturiert und Imperator: Rome liegt auf Eis

Beitrag von Hawke16 »

Die Formulierung auf Eis legen sollte endlich aus der Videospiel Industrie verschwinden. Seid doch zumindest erhrlich und sagt das Teil ist gefloppt und es lohnt sich nicht dran weiter dran zu arbeiten.


Metrovenia mit Dialogen, Steallth und komplexem Kampfsystem
Antworten