Oculus Quest 2: "Hey Facebook" aktiviert Sprachkommandos; kein dauerhaftes Lauschen im Standby geplant

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
LVL 4
455/499
82%
Beiträge: 149277
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Oculus Quest 2: "Hey Facebook" aktiviert Sprachkommandos; kein dauerhaftes Lauschen im Standby geplant

Beitrag von 4P|BOT2 »

Hey Facebook: Wer künftig diese Phrase ausspricht, kann seine Oculus Quest 2 unkomplizierter in den Sprachsteuerungs-Modus versetzen. Sprachkommandos wurden laut Uploadvr.com bereits Mitte 2020 eingeführt, doch laut eines gestrigen Posts im Oculus-Blog wird ein entsprechendes Update für die Vereinfachung seit gestern im Bereich der "experimentellen Features" ausgerollt.Bisher musste die Funktion z...

Hier geht es zur News Oculus Quest 2: "Hey Facebook" aktiviert Sprachkommandos; kein dauerhaftes Lauschen im Standby geplant
Benutzeravatar
Tas Mania
Beiträge: 413
Registriert: 12.03.2020 20:20
Persönliche Nachricht:

Re: Oculus Quest 2: "Hey Facebook" aktiviert Sprachkommandos; kein dauerhaftes Lauschen im Standby geplant

Beitrag von Tas Mania »

Hey Facebook..... nein Schatz, das Essen ist noch nicht fertig. Ne ich meinte Facebook..... du kannst übrigens den Müll rausbringen ahhhhhhhhhh
BigSpiD
Beiträge: 327
Registriert: 14.05.2008 20:53
Persönliche Nachricht:

Re: Oculus Quest 2: "Hey Facebook" aktiviert Sprachkommandos; kein dauerhaftes Lauschen im Standby geplant

Beitrag von BigSpiD »

Und es gibt echt noch so naive Menschen, die Datenskandal-Facebook glauben, wenn sie behaupten, dass nicht dauerhaft mitgehört wird?!
Hab letzte Woche meine letzte Verbindung zu facebook gekappt und Whatsapp deinstalliert. Und komischerweise fehlt mir rein gar nichts. Fast alle meiner Kontakte nutzen mittlerweile auch Signal oder Telegram. Und die paar Leute die gefehlt haben, haben sichs eben kurz runtergeladen, dass wir die Gruppen dahin verlegen konnten.
Benutzeravatar
4P|Michael
Beiträge: 702
Registriert: 10.03.2005 10:45
Persönliche Nachricht:

Re: Oculus Quest 2: "Hey Facebook" aktiviert Sprachkommandos; kein dauerhaftes Lauschen im Standby geplant

Beitrag von 4P|Michael »

BigSpiD hat geschrieben: 26.02.2021 14:04 Hab letzte Woche meine letzte Verbindung zu facebook gekappt und Whatsapp deinstalliert.
Willkommen im Club! :D Facebook ebenfalls gelöscht, fühlte sich sehr gut an :) WhatsApp folgt am Wochenende, Insta wird einfach weiter ignoriert. Hab mich aber vorerst für Threema als Alternative entschieden :)
Benutzeravatar
Usul
Beiträge: 10346
Registriert: 13.06.2010 06:54
Persönliche Nachricht:

Re: Oculus Quest 2: "Hey Facebook" aktiviert Sprachkommandos; kein dauerhaftes Lauschen im Standby geplant

Beitrag von Usul »

BigSpiD hat geschrieben: 26.02.2021 14:04 Und es gibt echt noch so naive Menschen, die Datenskandal-Facebook glauben, wenn sie behaupten, dass nicht dauerhaft mitgehört wird?!
Hab letzte Woche meine letzte Verbindung zu facebook gekappt und Whatsapp deinstalliert. Und komischerweise fehlt mir rein gar nichts. Fast alle meiner Kontakte nutzen mittlerweile auch Signal oder Telegram. Und die paar Leute die gefehlt haben, haben sichs eben kurz runtergeladen, dass wir die Gruppen dahin verlegen konnten.
Mir würde durch einen Verzicht auf Facebook und Whatsapp etwas fehlen, weil ich dann den Kontakt zu nicht wenigen Leuten nicht mehr pflegen würde. Zudem nutze ich Facebook hin und wieder als erste Anlaufstelle, um bestimmte Nachrichten überhaupt erst zu sehen, weil sie sonst an mir vorbeigehen würden.

Und so werden sicherlich auch andere ihre Gründe für und wider Facebook haben. Hat aber mit dem Thema nicht viel zu tun, finde ich. Im schlimmsten Fall deaktiviert man das Mikrofon und hat seine Ruhe. Und dann soll es ja noch die Menschen geben, die bereitwillig diese Sprachsteuerungen - etwa unter Android oder iOS - nutzen und darauf auch nicht verzichten wollen. Die würden dann die Quest-Sprachsteuerung sicher auch nutzen.

Disclaimer: Ich nutze keine Sprachsteuerung und deaktiviere sie immer, falls möglich. Geräte, bei denen das nicht möglich sein sollte, kaufe ich nicht.
Klusi
Beiträge: 518
Registriert: 13.05.2007 00:59
Persönliche Nachricht:

Re: Oculus Quest 2: "Hey Facebook" aktiviert Sprachkommandos; kein dauerhaftes Lauschen im Standby geplant

Beitrag von Klusi »

Erinnert mich an die Troll-Videos wo sich Leute "Xbox Shutdown" genannt haben und andere im Spiel geärgert haben bis sie vor Wut deren Namen gerufen haben :lol:
"<XY> klingt doof! Egal! Hab's trotzdem vorbestellt!"
inditronic
Beiträge: 206
Registriert: 27.11.2008 23:18
Persönliche Nachricht:

Re: Oculus Quest 2: "Hey Facebook" aktiviert Sprachkommandos; kein dauerhaftes Lauschen im Standby geplant

Beitrag von inditronic »

BigSpiD hat geschrieben: 26.02.2021 14:04 Und es gibt echt noch so naive Menschen, die Datenskandal-Facebook glauben, wenn sie behaupten, dass nicht dauerhaft mitgehört wird?!
Hab letzte Woche meine letzte Verbindung zu facebook gekappt und Whatsapp deinstalliert. Und komischerweise fehlt mir rein gar nichts. Fast alle meiner Kontakte nutzen mittlerweile auch Signal oder Telegram. Und die paar Leute die gefehlt haben, haben sichs eben kurz runtergeladen, dass wir die Gruppen dahin verlegen konnten.
Ich hoffe du hast kein Smartphone!
Benutzeravatar
Tas Mania
Beiträge: 413
Registriert: 12.03.2020 20:20
Persönliche Nachricht:

Oculus Quest 2: "Hey Facebook" aktiviert Sprachkommandos; kein dauerhaftes Lauschen im Standby geplant

Beitrag von Tas Mania »

Ich nutze Fu.... book nur wegen der quest 2. Aber mit Fake account. Hilft zwar nicht viel aber besser als mein real name.
ChrisJumper
Beiträge: 9549
Registriert: 04.06.2014 01:08
Persönliche Nachricht:

Re: Oculus Quest 2: "Hey Facebook" aktiviert Sprachkommandos; kein dauerhaftes Lauschen im Standby geplant

Beitrag von ChrisJumper »

Usul hat geschrieben: 26.02.2021 14:14 Im schlimmsten Fall deaktiviert man das Mikrofon und hat seine Ruhe.
Da bin ich aber neugierig wie du das anstellen willst... ein Schelm wer böses dabei denkt. ;)
PS4 Pixel Adventure Game - Nine Witches.
Benutzeravatar
Usul
Beiträge: 10346
Registriert: 13.06.2010 06:54
Persönliche Nachricht:

Re: Oculus Quest 2: "Hey Facebook" aktiviert Sprachkommandos; kein dauerhaftes Lauschen im Standby geplant

Beitrag von Usul »

Im Newstext steht: "... oder das Mikrofon ausgeschaltet sei."
Von daher gehe ich mal davon aus, daß man das machen kann. Die Sprachsteuerung kann man überdies auch ausschalten, wenn ich das richtig verstehe.
Benutzeravatar
dx1
Moderator
Beiträge: 8910
Registriert: 30.12.2006 13:39
Persönliche Nachricht:

Re: Oculus Quest 2: "Hey Facebook" aktiviert Sprachkommandos; kein dauerhaftes Lauschen im Standby geplant

Beitrag von dx1 »

4P|Michael hat geschrieben: 26.02.2021 14:12
BigSpiD hat geschrieben: 26.02.2021 14:04 Hab letzte Woche meine letzte Verbindung zu facebook gekappt und Whatsapp deinstalliert.
Willkommen im Club! :D Facebook ebenfalls gelöscht, fühlte sich sehr gut an :) WhatsApp folgt am Wochenende, Insta wird einfach weiter ignoriert. Hab mich aber vorerst für Threema als Alternative entschieden :)
Ich winke aus der schummrigen Ecke hier hinten, wo die Leute sitzen, die nie einen Facebook-Account hatten und Whatsapp wegen der Übernahme deinstalliert haben. Wir wussten, was kommen würde.

Die feinen Damen und Herren, die sich dort oben mit ihren Halbmasken über die Balustrade beugen, lachen übrigens aus gutem Grund über uns alle.
Usul hat geschrieben: 26.02.2021 14:14 Mir würde durch einen Verzicht auf Facebook und Whatsapp etwas fehlen, weil ich dann den Kontakt zu nicht wenigen Leuten nicht mehr pflegen würde.
Wie man mit nicht wenigen Leuten ohne Facebook und Whatsapp in Kontakt bleiben kann:

• Anruf ggf. mit Hinterlassenschaft auf der Mailbox,
• SMS,
• dutzende andere Messenger,
• Steam, GOG Galaxy, 4P|PN, andere Foren …
• Email,
• Brief,
• Besuch,
• "X lässt schön grüßen und fragt …", sagt der Besuch,
• Hobbytreff,
• …

"Wer deine wahren Freunde sind, merkst du, wenn du umziehst."
—Ein wahrer Freund
Zuletzt geändert von dx1 am 26.02.2021 23:35, insgesamt 1-mal geändert.
Refuse > Reduce > Reuse > Repair > Recycle > Rot!
If you can't do something smart, do something right.
ChrisJumper
Beiträge: 9549
Registriert: 04.06.2014 01:08
Persönliche Nachricht:

Re: Oculus Quest 2: "Hey Facebook" aktiviert Sprachkommandos; kein dauerhaftes Lauschen im Standby geplant

Beitrag von ChrisJumper »

Stimmt und genau genommen ist das auch ok, ist halt bei einem Großteil der Geräte so, ich hab das selbe Problem auch mit den Sony Headsets, der Sprachsteuerung von Smart-TVs oder den meisten Smartphones. Die sollte man halt nicht im selben Raum haben wenn man für einen Moment Privatsphäre will. Ich hab da immer Hoffnung, wenn die Internetverbindung deaktiviert ist, wandern die Erkenntnisse nicht in Echtzeit ins Netz und der Zeitraum gibt mir Vorsprung, damit nur veraltete Informationen zu personalisierter Werbung führen.

Aber allein der Satz für die skeptische Naturen, gesteht doch durch die Blume, es wird immer auf das Signalwort gehört wenn das System gerade nicht ausgeschaltet ist, im Standby ist oder das Micro nicht gerade deaktiviert ist.

Interessant an der News ist das FB ja noch keinen eigenen Sprachassistenten hatte. Den wollten die 2019 schon ausrollen, aber da hatten die gerade den ein oder anderen Datenskandal und haben eben keinen Smartspeaker angekündigt. Ja so eine Sprachsteuerung kann auch rudimentär sein und weniger invasive.

An der Stelle hoffe ich einfach für alle Beteiligten das es so ist, einfach weil ich mir vorgenommen habe Entwicklungen mal eher positiv zu betrachten.
PS4 Pixel Adventure Game - Nine Witches.
Benutzeravatar
Usul
Beiträge: 10346
Registriert: 13.06.2010 06:54
Persönliche Nachricht:

Re: Oculus Quest 2: "Hey Facebook" aktiviert Sprachkommandos; kein dauerhaftes Lauschen im Standby geplant

Beitrag von Usul »

dx1 hat geschrieben: 26.02.2021 23:15Wie man mit nicht wenigen Leuten ohne Facebook und Whatsapp in Kontakt bleiben kann:
Ich meine natürlich diejenigen Leute, mit denen ich in Kontakt bleiben will UND die nur Facebook und/oder Whatsapp nutzen UND das die einfachste Variante des Kontakts ist. Ältere Personen teilweise, auch und vor allem im Ausland.
Ich persönlich benutze nicht nur FB/WA und kenne mich mit Alternativen gut genug aus. Aber nicht alle anderen, mit denen ich es zu tun habe. Und solange sie mich nicht fragen, was sich denn für eine Alternative anbietet, nenne ich ihne auch keine, weil es ihre Sache ist, nicht meine.
Benutzeravatar
dx1
Moderator
Beiträge: 8910
Registriert: 30.12.2006 13:39
Persönliche Nachricht:

Re: Oculus Quest 2: "Hey Facebook" aktiviert Sprachkommandos; kein dauerhaftes Lauschen im Standby geplant

Beitrag von dx1 »

Verstehe. Missionieren und so. Deckt sich nicht mit meiner Erfahrung und darum danke ich Dir für den anderen Blickwinkel.

Beispiel: Meine Schwiegermutter ist Jahrgang 1939, lebt seit Renteneintritt wieder in ihrem Geburtsland Brasilien und ist erst seit wenigen Jahren bei "Woatse". Erreichbarkeit: Festnetz, Mobil, Facebook und Whatsapp. Ebenso bei ihren Schwestern und Bekannten. Wenn mal wieder ein Baum auf die Leitung gefallen ist, kommt die Kommunikation über jemanden im Umkreis zustande. Notfalls erhalten wir über z.B. den Neffen per Threema bescheid, dass es ihr gut geht und wann wir sie bei X anrufen können. Oder sie ruft uns an. Kein FB, kein WA.
Refuse > Reduce > Reuse > Repair > Recycle > Rot!
If you can't do something smart, do something right.
Benutzeravatar
Usul
Beiträge: 10346
Registriert: 13.06.2010 06:54
Persönliche Nachricht:

Re: Oculus Quest 2: "Hey Facebook" aktiviert Sprachkommandos; kein dauerhaftes Lauschen im Standby geplant

Beitrag von Usul »

dx1 hat geschrieben: 27.02.2021 00:30 Verstehe. Missionieren und so. Deckt sich nicht mit meiner Erfahrung und darum danke ich Dir für den anderen Blickwinkel.

Beispiel: Meine Schwiegermutter ist Jahrgang 1939, lebt seit Renteneintritt wieder in ihrem Geburtsland Brasilien und ist erst seit wenigen Jahren bei "Woatse". Erreichbarkeit: Festnetz, Mobil, Facebook und Whatsapp. Ebenso bei ihren Schwestern und Bekannten. Wenn mal wieder ein Baum auf die Leitung gefallen ist, kommt die Kommunikation über jemanden im Umkreis zustande. Notfalls erhalten wir über z.B. den Neffen per Threema bescheid, dass es ihr gut geht und wann wir sie bei X anrufen können. Oder sie ruft uns an. Kein FB, kein WA.
Und unter anderem um das Leben für die Dame einfacher zu gestalten, greife ich dann eben genauso wie sie auf FB bzw. WA zurück. Aber daß ihr das nicht tut, ist auch kein Problem. Zumindest nicht, wenn die Kommunikation dennoch funktioniert.

Anderes Beispiel: Meine Eltern. Wenn die wieder mal paar Monate in der ausländischen Heimat herumturnen, ist die einfachste und kostengünstigste Kommunikationsvariante für das unglaubliche wichtige tägliche Gerede über Nichts dann WA bzw. FB. Und zwar weil sie das auf ihren Geräten bereits nutzen und weil ihre Freunde und Bekannten das auch tun, weswegen sie kein Bedürfnis nach Alternativen haben. Und ich muß ehrlich zugeben: Es war für sie schon erstaunlich genug, daß ich ihnen überhaupt Handys aufschwatzen konnte, da will ich ihnen nicht auch noch eine andere App nur für die Kommunikation mit mir aufdrängen (= installieren, erklären, warten usw.)

Es ist also wie so oft eine Bouquet aus Gründen - da ich aber Facebook schon seit langem benutze (wohlwissend um die Probleme, die damit einhergehen), finde ich das Ganze auch weniger problematisch als du z.B., der du überhaupt gar kein FB nutzt.

Aber ich finde, es muß dann auch nicht jedem Oculus-Thread das altbekannte Thema aufgekocht werden, wie Scheiße doch Facebook ist und wer es alles deinstalliert hat bzw. nicht mehr nutzt und wie glücklich sie damit sind. Genau das geschieht aber immer wieder.
Antworten