Super Mario 3D All-Stars - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Ziegelstein12
LVL 2
95/99
95%
Beiträge: 3059
Registriert: 19.06.2011 13:27
Persönliche Nachricht:

Re: Super Mario 3D All-Stars - Test

Beitrag von Ziegelstein12 »

Bachstail hat geschrieben: 16.09.2020 18:23
Ziegelstein12 hat geschrieben: 16.09.2020 17:18 kann man eigentlich galaxy mit dem pro controller spielen?
Das kannst Du in der Tat.
nice hab nichts dazu irgendwo gelesen. Perfekt dann, ich wollte die Spiele schon immer mal spielen.
Bild

Danke an Sir Richfield an der Stelle :)
inami
Beiträge: 74
Registriert: 22.04.2012 11:01
Persönliche Nachricht:

Re: Super Mario 3D All-Stars - Test

Beitrag von inami »

Find die Wertung viel zu hoch für so einen lieblosen Aufguss. Hab mich auf die Sammlung gefreut aber das man einfach nur ne emuliert Version bekommt ist dreist. Die Verknappung ist auch ätzend, da man das Spiel nicht im Sale kaufen kann.

Naja, ich kann jeden versteh der sich jetzt die drei Spiele aufn Pc emuliert, in besser Grafik und Extras. Die guten Emus unterstützen auch fast jeden Controller, was nochmal einen ordentlichen komfort Bonus bringt.
Zuletzt geändert von inami am 16.09.2020 20:36, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 14023
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: Super Mario 3D All-Stars - Test

Beitrag von Todesglubsch »

Usul hat geschrieben: 16.09.2020 19:19 Es könnte natürlich auch daran liegen, daß die ursprünglichen Spiele im Falle von Mario epochal sind, während sie bei Spyro und Crash "nur" sehr gut sind.
Psst, ich würde Crash und Spyro auch nicht mehr als ein 'gut' geben - aber gerade Mario 64 ist nicht unbedingt gut gealtert. Zu Sunshine kann ich nichts sagen und Galaxy ist, wenn man die runden Planeten ignoriert, auch nicht groß anders als Odyssey. Dennoch finde ich, dass man das (wirklich liebevolle) Remakes von Crash und Spyro mehr würdigen sollte, als dieser lieblose Mario-Aufguss.
Da wurden schon wegen nichtigeren Gründen hier Wertungsschellen verteilt.
Benutzeravatar
Khorneblume
Beiträge: 4271
Registriert: 11.03.2018 17:05
Persönliche Nachricht:

Re: Super Mario 3D All-Stars - Test

Beitrag von Khorneblume »

Ich finde es faszinierend das ihr es sogar schafft ohne Prozentwertung über die Benotung zu meckern.
Benutzeravatar
Hans_Wurst80
LVL 2
60/99
56%
Beiträge: 1118
Registriert: 10.01.2008 13:36
Persönliche Nachricht:

Re: Super Mario 3D All-Stars - Test

Beitrag von Hans_Wurst80 »

Ich hätte mir auch etwas mehr Liebe gewünscht bei dieser Neuauflage. Aber: Es ist nun endlich mal DIE Gelegenheit, für - trotz allem - verhältnismäßig moderates Geld Mario Sunshine zu spielen. Die Originale für den Gamecube sind stellenweise nicht ganz billig und eine Emulation auf PC (mag sie auch noch so gelungen sein) kommt für mich nicht in Frage... Mario gehört nur auf Konsole.

Das muss keiner nachvollziehen. Kann sich jeder Nörgler gleich die Mühe sparen. Ich hab es vorbestellt und freue mich auf morgen, wenn der Amazon-Typ klingelt und mir das Päckchen in die Hand drückt. Ich hätte es auch ohne Galaxy und 64 gekauft, die sind ohnehin vorhanden. Sunshine ist das einzige "große" Mario was ich noch nie gespielt hab, daher ist die Compilation so oder so ein Muss.
crazillo87
LVL 3
136/249
24%
Beiträge: 268
Registriert: 09.07.2014 15:55
Persönliche Nachricht:

Re: Super Mario 3D All-Stars - Test

Beitrag von crazillo87 »

Die Spiele sind fantastisch, der Preis und die künstliche Verknappung sollte jedoch in die Wertung einbezogen werden.
JetZeeT
LVL 1
1/9
0%
Beiträge: 13
Registriert: 29.05.2011 16:03
Persönliche Nachricht:

Re: Super Mario 3D All-Stars - Test

Beitrag von JetZeeT »

Es ist mir nicht schlüssig, wie man Nintendo für solch eine Collection noch loben kann. Die rotzen die Spiele (und nicht mal alle) einfach so lieblos dahin. Das sind diese Klassiker überhaupt nicht wert! Da hätte man ruhig mal klare Kante zeigen müssen. Nur weil Nintendo vor Dekaden mit diesen Spielen gute Arbeit geleistet hat, muss man die Hymnen nicht für so etwas neu aufrollen. Die Collection ist eine absolute Enttäuschung. Aber es ist ja Nintendo, die dürfen, sogar bei 4Players, ja gefühlt irgendwie alles machen.
Benutzeravatar
Khorneblume
Beiträge: 4271
Registriert: 11.03.2018 17:05
Persönliche Nachricht:

Re: Super Mario 3D All-Stars - Test

Beitrag von Khorneblume »

JetZeeT hat geschrieben: 17.09.2020 19:28 Aber es ist ja Nintendo, die dürfen, sogar bei 4Players, ja gefühlt irgendwie alles machen.
Moment, wen haben die umgebracht? :Häschen:
Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 11621
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: Super Mario 3D All-Stars - Test

Beitrag von casanoffi »

JetZeeT hat geschrieben: 17.09.2020 19:28Aber es ist ja Nintendo, die dürfen, sogar bei 4Players, ja gefühlt irgendwie alles machen.
Der war gut :D
No cost too great. No mind to think. No will to break. No voice to cry suffering.
Benutzeravatar
PlayerDeluxe
LVL 1
3/9
25%
Beiträge: 494
Registriert: 01.12.2014 12:49
Persönliche Nachricht:

Re: Super Mario 3D All-Stars - Test

Beitrag von PlayerDeluxe »

Ich kann jetzt nur für mich sprechen. Es ist schon irgendwie so, dass ich mit Nintendo eher Nachsicht habe. Hätte eine andere Firma eine solche Collection herausgebracht, wäre der Aufschrei wohl größer ausgefallen. Bei Nintendo bin ich einfach schon froh, wenn die sowas (drei legendäre Mario Jump 'n' Runs auf einer Cartridge) überhaupt veröffentlichen. Eigentlich ist es lächerlich, dass man Super Mario 64 im 4:3-Format belassen und Super Mario Sunshine hingegen einen 16:9-Modus spendiert bekommen hat. Ganz ehrlich, mit 'nem 16:9-Modus hätten sie sich ganz bestimmt kein Bein herausgerissen. Super Mario 64 als Remake draufzupacken wäre natürlich die Krönung gewesen, aber ich mag es auch in der (minimal) aufpolierten Original-Optik. Viele stört es wohl auch, dass es Emus sind. Mir egal. Wenn die Titel soweit gut laufen, ist es mir herzlich egal, mit welchem Kniff man sie auf der Switch zum Leben erweckt hat.
Zuletzt geändert von PlayerDeluxe am 17.09.2020 22:43, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
slasher82
Beiträge: 830
Registriert: 28.12.2004 13:00
Persönliche Nachricht:

Re: Super Mario 3D All-Stars - Test

Beitrag von slasher82 »

ist halt immer schwierig sowas zu bewerten... nimmt man den Aufwand der Umsetzung, so ist ein "sehr gut" sicherlich übertrieben, bewertet man einzig und allein die Qualität der Spiele, so würde die Mario 3d Allstars-Collection dieses Jahr mühelos mit allen anderen systemübergreifend erschienen Titeln locker den Boden aufwischen
Benutzeravatar
v3to
LVL 2
42/99
35%
Beiträge: 552
Registriert: 17.10.2011 14:20
Persönliche Nachricht:

Re: Super Mario 3D All-Stars - Test

Beitrag von v3to »

PfeiltastenZocker hat geschrieben: 16.09.2020 16:35 Wie isn dat jetzt mit dem Wasser Spritzen in Sunshine? Die Switch besitzt keine analogen Schultertasten, gibt es jetzt nur noch Wasser Marsch und kein Wasser? Statt dass es wie im Original möglich ist den Druck feinfühlig anzupassen und dabei noch gleichzeitig laufen zu können?
Super Mario Sunshine steuert sich auf der Switch tatsächlich schlechter als auf dem Gamecube. Man kann den Wasserstrahl zwar auch über den linken Stick überall hin navigieren, nur ohne den analogen Trigger bleibt da quasi eine klassische Tank-Steuerung übrig. Angesichts dessen, wie oft und wie zeitkritisch der Wasserstrahl teils eingesetzt wird, ist das jetzt nicht gerade toll...
Zuletzt geändert von v3to am 18.09.2020 11:33, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Bild
Benutzeravatar
fflicki
LVL 3
233/249
89%
Beiträge: 187
Registriert: 21.03.2011 20:22
Persönliche Nachricht:

Re: Super Mario 3D All-Stars - Test

Beitrag von fflicki »

slasher82 hat geschrieben: 18.09.2020 10:58 ist halt immer schwierig sowas zu bewerten... nimmt man den Aufwand der Umsetzung, so ist ein "sehr gut" sicherlich übertrieben, bewertet man einzig und allein die Qualität der Spiele, so würde die Mario 3d Allstars-Collection dieses Jahr mühelos mit allen anderen systemübergreifend erschienen Titeln locker den Boden aufwischen
Ich hab jetzt zwar erst einige wenige Sterne in Sunshine auf meiner Switch erspielt, da ich erst mal mein liebling Mario 64 ernsthaft Spiele, doch finde ich die Steuerung für die Spritze als gut umgesetzt.
Mit der R Taste (die vordere rechte Schultertaste) bleibt Mario beim Spritzen fest stehen und man kann die Spritze in alle Richtungen Bewegen um bestimmte Ziele zu Treffen, drückt man dagegen die LR Taste (die hintere rechte Schultertaste) spritzt Mario in einer Höhe kann sich dabei aber selber normal Bewegen. Braucht man um in der Bewegung Ziele zu Treffen, wie z.b. direkt am Anfang den Gegenspieler dem man da kurz hinterher Jagt.
Auf dem Cube hat man das ja so weit ich mich erinnere mit nur einer Taste gemacht, da der Analogstick ja auch einen Schluss Button drin hatte, den man beim komplett Durchdrücken aktivierte.
Dadurch konnte man mit wenig Druck auf die Taste Mario in der Bewegung Spritzen lassen, und hat man den Analogbutton durchgedrückt blieb Mario stehen und man hat damit genau gezielt.
Hier hat man dafür halt einfach zwei unterschiedliche Buttons für die beiden Fähigkeiten.
Bisher geht das echt gut, mal sehen ob es im späteren Verlauf da zu Nachteilen kommt.

Aber es ist einfach auch absolut genial Mario Sunshine und auch das erste Mario Galaxy auf einem Handheld zocken zu können.
Benutzeravatar
v3to
LVL 2
42/99
35%
Beiträge: 552
Registriert: 17.10.2011 14:20
Persönliche Nachricht:

Re: Super Mario 3D All-Stars - Test

Beitrag von v3to »

Es ist wirklich kein Vergleich zum Gamecube. Man kann es zwar steuern, aber beim Gamecube konnte man bei etwas ungenauem Zielen durch den Analogtrigger behutsam den Wasserdruck regulieren. Es gibt bereits in der ersten Welt so Blumen-Anordnungen, die man unter Zeitdruck bewässern muss, um Bonusmünzen zu erhalten. Ich bekomme hier ab der vierten Blume schon eine Krise. Es macht es bei der dynamischen Perspektive auch nicht einfacher.

Ernsthaft: Super Mario Sunshine hatte auf den Gamecube einen schlechten Ruf, den es eigentlich nicht verdient hat. Und die Switch-Umsetzung bestätigt jetzt dieses Klischee...
Bild
Bild
Benutzeravatar
PlayerDeluxe
LVL 1
3/9
25%
Beiträge: 494
Registriert: 01.12.2014 12:49
Persönliche Nachricht:

Re: Super Mario 3D All-Stars - Test

Beitrag von PlayerDeluxe »

fflicki hat geschrieben: 18.09.2020 18:44 Aber es ist einfach auch absolut genial Mario Sunshine und auch das erste Mario Galaxy auf einem Handheld zocken zu können.
Sehe ich auch so. Hab in allen Spielen schon vier bis fünf Sterne/Shines geholt. Klar, SM64 fällt etwas ab, aber auch das ist noch okay. Die Kamera ist und bleibt die größte Zicke des Spiels.
Bild
Antworten