Death Stranding: Erster Teil der Roman-Adaption erscheint im November

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
LVL 4
455/499
82%
Beiträge: 149274
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Death Stranding: Erster Teil der Roman-Adaption erscheint im November

Beitrag von 4P|BOT2 »

Wer die eigenwillige Story von Hideo Kojimas Death Stranding lieber in Buchform erleben möchte, kann sich ab dem 3. November die Roman-Adaption "Death Stranding 1: The Official Novelization" von Autor Kenji Yano genehmigen. Sie erscheint im Westen vorerst nur auf Englisch übersetzt (von Carley Radford), lässt sich aber bereits in diversen Online-Stores als Taschenbuch vorbestellen (siehe z.B. hier...

Hier geht es zur News Death Stranding: Erster Teil der Roman-Adaption erscheint im November
nawarI
LVL 2
88/99
87%
Beiträge: 3342
Registriert: 18.01.2009 13:32
Persönliche Nachricht:

Re: Death Stranding: Erster Teil der Roman-Adaption erscheint im November

Beitrag von nawarI »

200 Seien lang: "Und dann lief Sam zur Wetterstation. Und dann lief Sam nach CKC. Und dann fuhr Sam nach SKC. Und dann lief Sam nach LKC, aber nicht ohne vorher heim Ingeneur, dem Alten zu halten. Und dann lief Sam nach"...
Die anderen 100 Seiten sind Landschafts- Beschreibungen wie in Herr der Ringe.
Benutzeravatar
Bieberpelz
Beiträge: 64
Registriert: 12.09.2007 21:20
Persönliche Nachricht:

Re: Death Stranding: Erster Teil der Roman-Adaption erscheint im November

Beitrag von Bieberpelz »

Schade das dieses Buch nicht in Deutsch erscheint, das hätte ich mir gerne gegönnt.
nawarI hat geschrieben: 11.08.2020 21:50 200 Seien lang: "Und dann lief Sam zur Wetterstation. Und dann lief Sam nach CKC. Und dann fuhr Sam nach SKC. Und dann lief Sam nach LKC, aber nicht ohne vorher heim Ingeneur, dem Alten zu halten. Und dann lief Sam nach"...
Die anderen 100 Seiten sind Landschafts- Beschreibungen wie in Herr der Ringe.
In der heutigen Zeit gibt es kaum noch Filme oder Spiele, die was vollkommen eigenständiges machen. Und Death Stranding ist, was die Story und das Setting angeht, etwas komplett eigenes. Die Welt, die Situationen, das Setting... alles so in der Form noch nie vorgekommen und in der Tiefe extrem spannend.

So ein Buch wird sich natürlich nicht auf das Gameplay Setting beziehen, sondern hoffentlich viel von der Umwelt und den Bedingungen erzählen. Die GDs, die großen 5 (Massensterben) aber auch die Geschichte um die Charaktere. Da hat ein Buch sehr viel Potential.
Benutzeravatar
SirPrize
Beiträge: 807
Registriert: 28.03.2008 15:33
Persönliche Nachricht:

Re: Death Stranding: Erster Teil der Roman-Adaption erscheint im November

Beitrag von SirPrize »

Sehr cool. Hab schon drauf gehofft. Hab mir zu Sammlerzwecken das japanische Buch im Original im Steelbook besorgt. Jetzt kann ich es endlich auch mal lesen.
Antworten