Destroy All Humans! - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Pentanick
Beiträge: 395
Registriert: 02.07.2013 00:33
Persönliche Nachricht:

Re: Destroy All Humans! - Test

Beitrag von Pentanick »

Aloha, nach meinem Bauchgefühl und nicht besonders genauen Beobachtungen kommen die Spiele direkt ab Release in den Pass oder erst viel später. Was ich, auch moralisch gesehen, korrekt finde.
Benutzeravatar
Jazzdude
Beiträge: 6121
Registriert: 09.01.2009 16:47
Persönliche Nachricht:

Re: Destroy All Humans! - Test

Beitrag von Jazzdude »

Ich bin um ehrlich zu sein überrascht. Die Demo hatte mir nicht sonderlich gefallen. Ich hatte das Original nicht gespielt, aber irgendwie war mir das dann doch zu steif, insbesondere die Flugsteuerung geht gar nicht. Aber das Gameplay sieht in den späteren Leveln doch spaßiger aus als erwartet.
Bild
Benutzeravatar
PlayerDeluxe
LVL 1
3/9
25%
Beiträge: 666
Registriert: 01.12.2014 12:49
Persönliche Nachricht:

Re: Destroy All Humans! - Test

Beitrag von PlayerDeluxe »

Habe mir das Spiel gestern zusammen mit dem neuen Paper Mario im MediaMarkt gekauft. Hatte es vorher nicht auf dem Schirm. Bin erst durch 4P-Test darauf aufmerksam geworden. Habe das Original-Spiel nie gespielt.
Bild
Benutzeravatar
Kivlov
Beiträge: 928
Registriert: 25.09.2012 17:56
Persönliche Nachricht:

Re: Destroy All Humans! - Test

Beitrag von Kivlov »

Twycross448 hat geschrieben: 01.08.2020 20:41 Wenn wir schon eine Wunschliste für Remake-Kandidaten aufstellen, bitte auch noch "Sid Meier's Pirates! Gold" von 1993 draufsetzen. Auf ein vernünftiges Single-Player Piratenspiel im Stile von besagtem Pirates! warte ich schon Jahrzehnte. :)
(Die 2004er Version von Firaxis war mir zu kindisch. ^_^" )
Vielleicht das?
Benutzeravatar
Twycross448
Beiträge: 517
Registriert: 22.03.2015 18:24
Persönliche Nachricht:

Re: Destroy All Humans! - Test

Beitrag von Twycross448 »

Kivlov hat geschrieben: 03.08.2020 10:23
Twycross448 hat geschrieben: 01.08.2020 20:41 Wenn wir schon eine Wunschliste für Remake-Kandidaten aufstellen, bitte auch noch "Sid Meier's Pirates! Gold" von 1993 draufsetzen. Auf ein vernünftiges Single-Player Piratenspiel im Stile von besagtem Pirates! warte ich schon Jahrzehnte. :)
(Die 2004er Version von Firaxis war mir zu kindisch. ^_^" )
Vielleicht das?
Grundsätzlich nicht schlecht. Danke, Kivlov. :)
Nur schade, das der Autor aufgrund externer Umstände es nie geschafft hat, über den Alpha Status hinaus zu kommen. Hätte was werden können.
Ich weise hiermit nochmals ausdrücklich darauf hin, das es sich bei allen von mir verfassten Beiträgen, soweit nicht explizit anders deklariert, ausschließlich um meine subjektive Privatmeinung handelt.
Benutzeravatar
PlayerDeluxe
LVL 1
3/9
25%
Beiträge: 666
Registriert: 01.12.2014 12:49
Persönliche Nachricht:

Re: Destroy All Humans! - Test

Beitrag von PlayerDeluxe »

So, ein knappes Jahr nach dem Kauf des Spiels, habe ich gestern "schon" die Folie der PS4-Version entfernt und es auf meiner PS5 gestartet. :D Macht einen guten Eindruck bisher. Denke, das ist genau das richtige Spiel, um zwischendurch 'ne Mission zu absolvieren. Das Spiel (bzw. das Remake) kommt aus deutschen Landen. Denke von dieser "Sorte" dürfte ich bisher nur wenige Games gezockt haben. :) Läuft übrigens in 60 FPS. Diese Option wurde anscheinend erst mit dem letzten Update hinzugepatcht. Bei PS4-Spielen kann man ja in den Update-Verlauf schauen - anders als bei PS5-Spielen/Versionen. Der Unterschied zwischen 30 und 60 FPS ist sehr deutlich wahrnehmbar. Das Spiel hatte garantiert kein Mega-Budget. Dennoch versprüht es einen netten 1950er Charme. :)
Zuletzt geändert von PlayerDeluxe am 27.06.2021 09:47, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Antworten