Resident Evil 3: Fünf Fakten: Was ihr vor dem Spielen wissen solltet

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
DeathHuman
Beiträge: 545
Registriert: 20.06.2011 17:39
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Resident Evil 3: Fünf Fakten: Was ihr vor dem Spielen wissen solltet

Beitrag von DeathHuman »

BlackCelebrator hat geschrieben: 30.03.2020 12:11 Also ich habe mein Exemplar gerade abgeholt. Bin total gehyped 😊
Heute schon? Wo kann man das denn abholen? :D

Ich geh mal davon aus, dass Media Markt meins erst am Freitag liefern wird. Hoffentlich pünktlich.
Wobei ich mit Animal Crossing, dem zweiten Durchlauf von DOOM Eternal und Panzer Dragoon Remake ja auch noch etwas zu tun habe...
Zuletzt geändert von DeathHuman am 30.03.2020 13:20, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Bild
CHEF3000
LVL 2
56/99
51%
Beiträge: 396
Registriert: 13.07.2007 14:56
Persönliche Nachricht:

Re: Resident Evil 3: Fünf Fakten: Was ihr vor dem Spielen wissen solltet

Beitrag von CHEF3000 »

Man sollte allem voran wissen, dass die Spielzeit im Schnitt bei unter 6 Std. liegt, was für mich wahnsinnig enttäuschend ist.

Ich hab kein Sykrim erwartet, aber das man zumindest an Resi2 heranreicht mit ca. 10 - 12 Std....

Wäre es nicht bereits auf dem Postweg zu mir, hätte ich es nicht gekauft.
Zuletzt geändert von CHEF3000 am 31.03.2020 01:09, insgesamt 1-mal geändert.
Ich entwickel mich gemäß den Prognosen der Agency !
BlackCelebrator
Beiträge: 56
Registriert: 10.12.2014 08:47
Persönliche Nachricht:

Re: Resident Evil 3: Fünf Fakten: Was ihr vor dem Spielen wissen solltet

Beitrag von BlackCelebrator »

DeathHuman hat geschrieben: 30.03.2020 13:11
BlackCelebrator hat geschrieben: 30.03.2020 12:11 Also ich habe mein Exemplar gerade abgeholt. Bin total gehyped 😊
Heute schon? Wo kann man das denn abholen? :D

Ich geh mal davon aus, dass Media Markt meins erst am Freitag liefern wird. Hoffentlich pünktlich.
Wobei ich mit Animal Crossing, dem zweiten Durchlauf von DOOM Eternal und Panzer Dragoon Remake ja auch noch etwas zu tun habe...
Es gibt in meiner Stadt einen kleinen Gaming Store, die verkaufen noch an der Tür. Und Leute es ist so gut geworden, konnte den Controller kaum weglegen.

Hoffe, ihr bekommt es alle rechtzeitig.
Kept you waiting, huh?
Benutzeravatar
Johnny Favorite
Beiträge: 28
Registriert: 13.06.2016 16:46
Persönliche Nachricht:

Re: Resident Evil 3: Fünf Fakten: Was ihr vor dem Spielen wissen solltet

Beitrag von Johnny Favorite »

Hab es auch schon bekommen^^ Spielegrotte sei Dank !
Bild
Benutzeravatar
DeathHuman
Beiträge: 545
Registriert: 20.06.2011 17:39
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Resident Evil 3: Fünf Fakten: Was ihr vor dem Spielen wissen solltet

Beitrag von DeathHuman »

Die Reviewer scheinen ja nicht so begeistert zu sein...
5h Spielzeit für 60€ ist schon arg wenig. Vielleicht warte ich doch noch.
Bild
Bild
johndoe1197293
Beiträge: 21953
Registriert: 27.05.2011 18:40
Persönliche Nachricht:

Re: Resident Evil 3: Fünf Fakten: Was ihr vor dem Spielen wissen solltet

Beitrag von johndoe1197293 »

DeathHuman hat geschrieben: 31.03.2020 14:18 Die Reviewer scheinen ja nicht so begeistert zu sein...
5h Spielzeit für 60€ ist schon arg wenig. Vielleicht warte ich doch noch.
Man muss fairerweise sagen, dass das Original auch kein besonders langes Spiel ist. Um die Spielzeit würde ich mir aber nicht groß Gedanken machen, hängt halt immer vom gewählten Schwierigkeitsgrad und dem eigenen Spieltempo ab.
Schlimmer ist meiner Meinung nach, dass im Remake offenbar ganze Bereiche ausgelassen wurden und darunter ausgerechnet einige Abschnitte, die das Original interessant gemacht haben (z.B. der Glockenturm).
Zuletzt geändert von johndoe1197293 am 31.03.2020 15:09, insgesamt 4-mal geändert.
Benutzeravatar
TheoFleury
LVL 2
19/99
10%
Beiträge: 1010
Registriert: 06.11.2012 16:29
Persönliche Nachricht:

Re: Resident Evil 3: Fünf Fakten: Was ihr vor dem Spielen wissen solltet

Beitrag von TheoFleury »

DeathHuman hat geschrieben: 31.03.2020 14:18 Die Reviewer scheinen ja nicht so begeistert zu sein...
5h Spielzeit für 60€ ist schon arg wenig. Vielleicht warte ich doch noch.
Ja nach dem sehr starken RE2 hat man das Gefühl das Teil 3 schnell nachgeschoben wurde nach dem großen Erfolg (Positive Kritiken und Verkaufzahlen), mein Eindruck.

Dann noch der Fokus auf mehr Action und weniger Gore, wirkt gemainstreamt und wie erwähnt, like a Schnellschuss.

Naja bin natürlich froh das es überhaupt ein modernisiertes RE3 gibt, aber hätte mir gewünscht Capcom hätte es nicht so schnell nachgeschoben und sich mehr Zeit dafür gegönnt.

Auf die anderen euphorischen Reviews kann man getrost verzichten. Ginge es nach der Mainstream Presse kommt ja sowieso mindestens jeden Monat ein super tolles 80% bis 90% Spiel raus...
Dero.O
LVL 2
100/99
0%
Beiträge: 260
Registriert: 01.11.2019 07:12
Persönliche Nachricht:

Re: Resident Evil 3: Fünf Fakten: Was ihr vor dem Spielen wissen solltet

Beitrag von Dero.O »

Xris hat geschrieben: 27.03.2020 12:05 Mal im Ernst: Hat irgend jemand hier einen Multiplayer in RE vermisst? Wann gibt Capcom es endlich auf... der Mercenaries Modus war mir jetzt nicht wichtig. Der Verdacht das der aber wegen dem MP gestrichen wurde, liegt nahe.
Ich meine mich erinnern zu können, dass der Multiplayer ursprünglich als eigenes Spiel erscheinen sollte. Wurde aber nicht so gut aufgenommen, weswegen die kurzfristige Entscheidung getroffen wurde, den einfach beizulegen.

TheoFleury hat geschrieben: 31.03.2020 14:36 Ja nach dem sehr starken RE2 hat man das Gefühl das Teil 3 schnell nachgeschoben wurde nach dem großen Erfolg (Positive Kritiken und Verkaufzahlen), mein Eindruck.

Naja bin natürlich froh das es überhaupt ein modernisiertes RE3 gibt, aber hätte mir gewünscht Capcom hätte es nicht so schnell nachgeschoben und sich mehr Zeit dafür gegönnt.
Bin der Meinung gelesen zu haben, dass mit der Entwicklung bereits begonnen wurde, als der Erfolg vom Remake des 2. Teils abzusehen war. Natürlich von einem anderen Team. Heißt also, dass Teil 3 nicht nur 1 Jahr in Entwicklung war.
Ich tue das, was viele tun sollten:

Bei Themen, die mich sowieso nicht interessieren, gar nicht erst posten.


Let's Plays sind wie Pornos: nach dem Angucken weiß man, was abging, aber nicht, wie es sich angefühlt hat
johndoe1197293
Beiträge: 21953
Registriert: 27.05.2011 18:40
Persönliche Nachricht:

Re: Resident Evil 3: Fünf Fakten: Was ihr vor dem Spielen wissen solltet

Beitrag von johndoe1197293 »

TheoFleury hat geschrieben: 31.03.2020 14:36Dann noch der Fokus auf mehr Action und weniger Gore, wirkt gemainstreamt und wie erwähnt, like a Schnellschuss.

Naja bin natürlich froh das es überhaupt ein modernisiertes RE3 gibt, aber hätte mir gewünscht Capcom hätte es nicht so schnell nachgeschoben und sich mehr Zeit dafür gegönnt.
Das Interessante ist ja, dass ursprünglich beide Remakes in einem Paket veröffentlicht werden sollten. Aber da die Entwicklung des dritten Teils nicht so gut lief, hat man bei Capcom entschieden, RE2 Remake separat zu releasen.
Vor diesem Hintergrund ist es umso enttäuschender, dass das neue Remake nicht mehr zu bieten hat.
Benutzeravatar
DeathHuman
Beiträge: 545
Registriert: 20.06.2011 17:39
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Resident Evil 3: Fünf Fakten: Was ihr vor dem Spielen wissen solltet

Beitrag von DeathHuman »

Ahti Eternal hat geschrieben: 31.03.2020 14:27 Schlimmer ist meiner Meinung nach, dass im Remake offenbar ganze Bereiche ausgelassen wurden und darunter ausgerechnet einige Abschnitte, die das Original interessant gemacht habe (z.B. der Glockenturm).
Genau da liegt der Hund begraben...
Das gehört einfach rein und gab dem Spiel auch Charakter.
Auch, dass Nemesis ausschließlich geskriptete Auftritte hat, nervt etwas nach der permanenten Bedrohung, die Mr.X darstellte.

Der Kerl von GameXplain hat angeblich 4h und 20 Minuten für den ersten Durchlauf gebraucht.
Es scheint fast, als wäre die Resi 3 Remake-Kampagne die Dreingabe zum länger geplanten Multiplayer-Spiel, als umgekehrt.

Ich glaube ich warte tatsächlich, bis der Preis etwas fällt. Mich interessiert halt nur die Kampagne.
Schade...hatte mich eigentlich riesig gefreut nach dem grandiosen R2R.
Zuletzt geändert von DeathHuman am 31.03.2020 15:00, insgesamt 3-mal geändert.
Bild
Bild
Benutzeravatar
Stryx
LVL 1
1/9
0%
Beiträge: 1729
Registriert: 22.08.2016 20:07
Persönliche Nachricht:

Re: Resident Evil 3: Fünf Fakten: Was ihr vor dem Spielen wissen solltet

Beitrag von Stryx »

Die kurze Spieldauer scheint ein guter Hinweis zu sein, warum Capcom die Teile ursprünglich zusammen veröffentlichen wollte. Aber da wurden die Dollarzeichen im Auge wohl zu groß.
Man kann es sich manchmal echt nicht mehr ausdenken.
Benutzeravatar
TheoFleury
LVL 2
19/99
10%
Beiträge: 1010
Registriert: 06.11.2012 16:29
Persönliche Nachricht:

Re: Resident Evil 3: Fünf Fakten: Was ihr vor dem Spielen wissen solltet

Beitrag von TheoFleury »

Xris hat geschrieben: 27.03.2020 12:05 Mal im Ernst: Hat irgend jemand hier einen Multiplayer in RE vermisst? Wann gibt Capcom es endlich auf... der Mercenaries Modus war mir jetzt nicht wichtig. Der Verdacht das der aber wegen dem MP gestrichen wurde, liegt nahe.
Ist nur eine nette Beigabe für den ein oder anderen der auf sowas steht (Und davon gibt es mehr als Du denkst)

Capcom graßt seine Kundschaft eben komplett ab, was irgendwie gar nicht so unverwerflich ist, solange man halbwegs akzeptable Qualität liefert (Beim MP bin ich unsicher, beschäftige mich persönlich aber auch nicht darum).

Könnte schlimmer sein..Stell Dir vor EA würde weiter an Dead Space anno 2020 werkeln....Pfui! :lol:
Benutzeravatar
KidGoku
Beiträge: 5
Registriert: 30.01.2020 00:28
Persönliche Nachricht:

Re: Resident Evil 3: Fünf Fakten: Was ihr vor dem Spielen wissen solltet

Beitrag von KidGoku »

Freue mich mega drauf!
Antworten