Diablo 4 - Vorschau

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149324
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Diablo 4 - Vorschau

Beitrag von 4P|BOT2 » 27.12.2019 09:32

Error 37, das Echtgeld-Auktionshaus, nutzlose Items und eine bunte Welt - der Launch von Diablo 3 wird lange im Gedächtnis bleiben, bevor es mit Reaper of Souls besser wurde. Dann kam die berüchtigte Ankündigung von Diablo Immortal, obwohl eigentlich auf die Enthüllung von Diablo 4 gehofft wurde. Auf der BlizzCon 2019 wurde der vierte Teil schließlich präsentiert und damit der Versuch, das Beste a...

Hier geht es zum gesamten Bericht: Diablo 4 - Vorschau

Benutzeravatar
lovestar
Beiträge: 437
Registriert: 08.03.2012 15:25
Persönliche Nachricht:

Re: Diablo 4 - Vorschau

Beitrag von lovestar » 27.12.2019 10:00

Freu mich mega drauf

Heruwath
Beiträge: 1001
Registriert: 26.03.2008 12:06
Persönliche Nachricht:

Re: Diablo 4 - Vorschau

Beitrag von Heruwath » 27.12.2019 10:18

Same. Mochte schon teil 2 und 3, da werde ich bei 4 einfach zugreifen. Für mich ist das Gefühl, was Blizzard mit Diablo vermittelt, das wichtigste Kriterium. Es muss sich gut anfühlen auszuteilen und Gegner regelrecht zu zerfetzen. Jede Attacke muss Gewicht haben und gut aussehen. Hier hat mich Diablo (vor allem 3) nicht enttäuscht. Und wie es aussieht wird es auch Teil 4 nicht.
Change it! Love it! or Leave it!

Benutzeravatar
mindfaQ
Beiträge: 1530
Registriert: 16.03.2012 14:35
Persönliche Nachricht:

Re: Diablo 4 - Vorschau

Beitrag von mindfaQ » 27.12.2019 10:23

Sieht schon ganz gut aus, und da ich sowohl D2 als auch D3 mochte, werde ich vermutlich auch bei D4 meinen Spaß haben. Wie lange, das wird sich dann zeigen müssen.
DotA > all

ssj3rd
Beiträge: 107
Registriert: 23.05.2015 09:35
Persönliche Nachricht:

Re: Diablo 4 - Vorschau

Beitrag von ssj3rd » 27.12.2019 10:43

Huch, dass Spiel kommt doch noch nicht mal „Blizzard bald“ raus, also wahrscheinlich erst in 2-4 Jahren und trotzdem gibt es jetzt bereits eine Vorschau? Wird das jetzt bei anderen Spielen auch gemacht?

Wann kommt die Vorschau zu Elder Scrolls 6?

Benutzeravatar
Usul
Beiträge: 8634
Registriert: 13.06.2010 06:54
Persönliche Nachricht:

Re: Diablo 4 - Vorschau

Beitrag von Usul » 27.12.2019 11:03

ssj3rd hat geschrieben:
27.12.2019 10:43
Wann kommt die Vorschau zu Elder Scrolls 6?
Gibt es schon eine spielbare Version davon, die den Pressevertretern vorgelegt wurde?

Benutzeravatar
dOpesen
Beiträge: 15231
Registriert: 21.04.2006 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Diablo 4 - Vorschau

Beitrag von dOpesen » 27.12.2019 11:13

controller support für pc, sehr gut.

greetingz
dOpesen has quit IRC (Connection reset by beer)

Benutzeravatar
manu!
Beiträge: 1882
Registriert: 11.11.2004 14:31
Persönliche Nachricht:

Re: Diablo 4 - Vorschau

Beitrag von manu! » 27.12.2019 11:26

Bleibe skeptisch.Alleine schon das Beste aus D2 und D3 in einem zu vereinen... Oo.Aber mit meinem D2 Geschreie sehe ich mich auch als absolute Randgruppe.Ein D2 Remaster wäre mir am liebsten gewesen.Werde aber D4 sicher trotzdem kaufen.Hoffe es wird nicht zu viel MMO und sie bekommen diese Itemhatz mal wieder ordentlich hin.D3 ist da echt zum fremdschämen und hat absolut nix mit Diablo zu tun.Und hoffentlich wieder einigermaßen offene Skillungen.Kann nich sein,dass man nur mit einer Skillung pro Char im Endgame stehen kann.In D2 waren das immer mindestens 2 Skillungen teilweise mehr.

elidorian
Beiträge: 3
Registriert: 15.12.2007 22:32
Persönliche Nachricht:

Re: Diablo 4 - Vorschau

Beitrag von elidorian » 27.12.2019 11:40

ssj3rd hat geschrieben:
27.12.2019 10:43
Huch, dass Spiel kommt doch noch nicht mal „Blizzard bald“ raus, also wahrscheinlich erst in 2-4 Jahren und trotzdem gibt es jetzt bereits eine Vorschau? Wird das jetzt bei anderen Spielen auch gemacht?

Wann kommt die Vorschau zu Elder Scrolls 6?
Seit der BlizzCon kamen zig Artikel (Deutschland-weit gesehen, über verschiedene click-getriebene Portale), als käme das Spiel bereits im nächsten Frühjahr raus. :roll: Und scheinbar lohnt sich das sehr was Clicks angeht, auch wenn der Informationsgehalt absolut nichts Neues bringt. Na spätestens zum Release wird dann eh wieder gemeckert, weil's nen Always-On Service-Game mit MTs wird. :mrgreen:

AS Sentinel
Beiträge: 230
Registriert: 05.06.2011 15:23
Persönliche Nachricht:

Re: Diablo 4 - Vorschau

Beitrag von AS Sentinel » 27.12.2019 11:45

klingt nach rotz. naja, war zum glück nie der allergrößte diablo fan aber den zweiten teil hab ich zumindest auf Lans immerwieder mal gespielt

Benutzeravatar
Usul
Beiträge: 8634
Registriert: 13.06.2010 06:54
Persönliche Nachricht:

Re: Diablo 4 - Vorschau

Beitrag von Usul » 27.12.2019 13:03

elidorian hat geschrieben:
27.12.2019 11:40
Seit der BlizzCon kamen zig Artikel (Deutschland-weit gesehen, über verschiedene click-getriebene Portale), als käme das Spiel bereits im nächsten Frühjahr raus. :roll: Und scheinbar lohnt sich das sehr was Clicks angeht, auch wenn der Informationsgehalt absolut nichts Neues bringt. Na spätestens zum Release wird dann eh wieder gemeckert, weil's nen Always-On Service-Game mit MTs wird. :mrgreen:
Wenn etwas Clicks bringt (woher weißt du eigentlich, wie viele Clicks was bringt?), dann ist es doch ein recht guter Hinweis darauf, daß es auf Interesse bei den Konsumenten stößt. Von daher ist es im Sinne der Leser, wenn entsprechende Artikel erscheinen - da gibt es meines Erachtens nichts mit den Augen zu rollen.

Abgesehen davon: Wenn von einem durchaus heiß ersehnten Titel eine spielbare Version vorliegt, dann ist es nachvollziehbar, daß dann auch darüber berichtet wird. Wem das noch viel zu früh ist, weil der Release noch lange auf sich warten läßt: Ignorieren (damit auch kein "Click").

Eladamri
Beiträge: 45
Registriert: 03.12.2012 16:54
Persönliche Nachricht:

Re: Diablo 4 - Vorschau

Beitrag von Eladamri » 27.12.2019 13:13

Klingt bisher mager. Die "Neuerungen", die hier angepriesen werden, nämlich Schlüsseldungeons, Ein Skillsystem, welches Spielweisen grundsätzlich ändert; Das kann Path of Exile seit Jahren besser, auch wenn ich eingestehe, dass es dort ein wenig weit getrieben wird.

Dazu Features wie "Wird am Bildschirmrand dunkler" und "düsterer"... ja schön, das konnte die Community ebenfalls vor Jahren in D3 mit dutzenden verschiedenen Abstufungen mittels ReShade implementieren. "In den Questhubs seht ihr andere Spieler" - yay. Dass es einen Echtgeldshop geben wird, dessen Glitzerrüstungen man in der "Open World" zur Schau stellen kann ist ja absehbar, es aber zum "Feature" zu erheben..?

Womit D4 überzeugen muss ist nicht der Artstyle, auch wenn es dort sicher punkten kann, aber letzten Endes das Gameplay, den Live-Service sowie Contenterweiterungen und Langzeitmotivation. Ohne groß Fanboyen zu wollen: dort zeigt eben Path of Exile seit Jahren, wie es gemacht wird; wenn der Tester D4 lieber an D2+D3 misst, was sagt das aus?
Klar, D4 sieht jetzt schon besser aus als PoE2 aussehen wird und "Looks and Feels" sind sehr wichtige Aspekte. Aber erst muss mir D4 zeigen, dass da wirklich Neuerungen drinnen stecken und es nicht einfach "D3 in düster" ist.
Zuletzt geändert von Eladamri am 27.12.2019 13:14, insgesamt 1-mal geändert.

DitDit
Beiträge: 1662
Registriert: 12.06.2013 19:52
Persönliche Nachricht:

Re: Diablo 4 - Vorschau

Beitrag von DitDit » 27.12.2019 13:42

Die Spielwelt wird so groß sein, dass Reittiere eine wichtige Rolle spielen werden, mit denen man die Entfernungen schneller zurücklegen kann.
Ich hasse sowas wie die Pest in Spielen. Ich will ein Spiel spielen und nicht mich ewig lange geradeaus drücken um mich von A nach B bewegen zu müssen.
Zuletzt geändert von DitDit am 27.12.2019 13:43, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Grim85RIP
Beiträge: 43
Registriert: 10.08.2017 22:16
Persönliche Nachricht:

Re: Diablo 4 - Vorschau

Beitrag von Grim85RIP » 27.12.2019 14:38

manu! hat geschrieben:
27.12.2019 11:26
Hoffe es wird nicht zu viel MMO und sie bekommen diese Itemhatz mal wieder ordentlich hin.
Die Hoffnung solltest du schnell wieder begraben, nach den bisherigen Angaben zum Spiel zu urteilen, wird es mehr MMO denn je und als ein direkter Konkurrent zu PoE aufgebaut. Welchen man dann unverschämterweise auch noch kaufen soll und der Activision/Blizzard-typisch noch mit Mikrotransaktionen zugepflastert werden dürfte, also ich werd es hunderprozentig im Regal stehen lassen, denen geb ich keinen müden Heller mehr. :evil:

Benutzeravatar
LePie
Beiträge: 12574
Registriert: 31.01.2007 14:44
Persönliche Nachricht:

Re: Diablo 4 - Vorschau

Beitrag von LePie » 27.12.2019 14:51

Eladamri hat geschrieben:
27.12.2019 13:13
Ohne groß Fanboyen zu wollen: dort zeigt eben Path of Exile seit Jahren, wie es gemacht wird; wenn der Tester D4 lieber an D2+D3 misst, was sagt das aus?
Klar, D4 sieht jetzt schon besser aus als PoE2 aussehen wird und "Looks and Feels" sind sehr wichtige Aspekte. Aber erst muss mir D4 zeigen, dass da wirklich Neuerungen drinnen stecken und es nicht einfach "D3 in düster" ist.
PoE macht vieles besser, hat aber auch massive Probleme vor allem mit dem Balancing. Durch >99% der normalen Mobs pflüge ich mich völlig unterfordert durch, und die restlichen <1% der Bosse oder Elitemonster wiederum können selbst den fettesten Panzer binnen Sekundenbruchteilen pulverisieren.
Dass man den Großteil der Zeit während des Mappings auch voll auf clear speed geht, weil es sich sonst zieht wie Kaugummi, eigentlich nur einen cast rausballert und den ganzen Bildschirm damit sofort weghaut, sorgt auch nicht dafür, dass sich der Kampf auf lange Sicht sonderlich befriedigend anfühlt.

Zusätzlich ist auch das Balancing bei den Builds fragwürdig. Crit builds gehen im späten Spiel richtig durch die Decke mit ihren Bonusmultiplikatoren von mehreren hundert %, wohingegen viele Builds ohne crit dps-mäßig schnell an ihre Grenzen kommen.

... und das ist schade, denn in den wenigen Momenten, wo PoE doch mal den richtigen Spagat findet, ist es großartig.

Grim Dawn kriegt das indes ganz gut hin, aber da merkt man leider das geringe Budget an Sounds, Animationen und dem Fehlen von Highlights wie wirklich ansprechenden Bossen.
Zuletzt geändert von LePie am 27.12.2019 18:09, insgesamt 5-mal geändert.
For Videogame Love, Culture & Glory: Locomalito

Antworten