4Players: Spiele des Jahres 2019 - Rollenspiel

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149320
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

4Players: Spiele des Jahres 2019 - Rollenspiel

Beitrag von 4P|BOT2 » 23.12.2019 09:20

Disco Elysium

Hier geht es zum gesamten Bericht: https://www.4players.de/4players.php/sp ... 84173.html
Zuletzt geändert von 4P|T@xtchef am 23.12.2019 09:22, insgesamt 1-mal geändert.

Roebb
Beiträge: 1966
Registriert: 21.09.2008 22:11
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Spiele des Jahres 2019 - Rollenspiel

Beitrag von Roebb » 23.12.2019 11:36

Disco Elysium habe ich leider noch nicht gespielt.
Outer Worlds war gut, hätte aber noch etwas Feinschliff vertragen können und spielt sich etwas harkelig.

Allemein war 2019 echt kein gutes Rollenspiel-Jahr.

Überraschenderweise hatte ich dieses Jahr den meisten Spaß mit Atelier Ryza auf der Switch.
Locker flockiges Spielsystem, sympatische wenn auch stereotype Charaktere, farbenfrohe fantasievolle Welt.
Ich würde es nicht pauschal weiterempfehlen, da es weit von einem AAA-Produkt entfernt ist. Aber bei mir hat es einen gewissen Nerv getroffen :-)
Ich spiele derzeit:
AI: The Somnium Files (Switch)
Death Stranding (PS4)

Benutzeravatar
mafuba
Beiträge: 2826
Registriert: 26.02.2017 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Spiele des Jahres 2019 - Rollenspiel

Beitrag von mafuba » 23.12.2019 14:07

Disco Elysium steht ganz hoch auf meiner Most-Wanted Liste. Bis hetzt leider noch nicht die Zeit dafür gehabt.

Finde es klasse, dass hier ein VR Spiel es aufs "Trepchen" geschafft hat

Ryan2k6
Beiträge: 5967
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Spiele des Jahres 2019 - Rollenspiel

Beitrag von Ryan2k6 » 23.12.2019 17:36

Mein RPG des Jahres ist Pokemon auf der Switch. Das sagt eigentlich alles.

Aber ich freue mich auf CP2077 nächstes Jahr.
Bild

Benutzeravatar
Khorneblume
Beiträge: 1284
Registriert: 11.03.2018 17:05
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Spiele des Jahres 2019 - Rollenspiel

Beitrag von Khorneblume » 23.12.2019 18:27

Ist selten genug das überhaupt kein hochwertiges jRPG erschienen ist um auch nur in der Nähe der GOTY zu landen.

Disco fehlt mir auch noch, aber muss dank riesiger Pile of Shame einfach hinten anstehen. :-)

Rosu
Beiträge: 510
Registriert: 05.12.2014 19:08
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Spiele des Jahres 2019 - Rollenspiel

Beitrag von Rosu » 23.12.2019 19:04

Einerseits würde ich sehr gerne mit Disco Elysium mitgehen, weil es einfach ein so erfrischendes, gut geschriebenes Spiel ist. Andererseits ist dieses Jahr Trails of Cold Steel III hier im Westen erschienen und bis auf Teile des Endes wieder ein großartiges Spiel...
Kann mich da dieses Jahr echt nicht entscheiden, obwohl nur zwei Spiele ernsthaft zur Auswahl standen. FE Three Houses zähl ich mal nicht unter Rollenspiel, sonst wär das auch noch dabei.

flo-rida86
Beiträge: 4343
Registriert: 14.09.2011 16:09
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Spiele des Jahres 2019 - Rollenspiel

Beitrag von flo-rida86 » 24.12.2019 17:19

Rosu hat geschrieben:
23.12.2019 19:04
Einerseits würde ich sehr gerne mit Disco Elysium mitgehen, weil es einfach ein so erfrischendes, gut geschriebenes Spiel ist. Andererseits ist dieses Jahr Trails of Cold Steel III hier im Westen erschienen und bis auf Teile des Endes wieder ein großartiges Spiel...
Kann mich da dieses Jahr echt nicht entscheiden, obwohl nur zwei Spiele ernsthaft zur Auswahl standen. FE Three Houses zähl ich mal nicht unter Rollenspiel, sonst wär das auch noch dabei.
ist ja auch ziemlich klar als Strategie titel klassifiziert:)

Benutzeravatar
SethSteiner
Beiträge: 10605
Registriert: 17.03.2010 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Spiele des Jahres 2019 - Rollenspiel

Beitrag von SethSteiner » 27.12.2019 13:58

Roebb hat geschrieben:
23.12.2019 11:36
Allemein war 2019 echt kein gutes Rollenspiel-Jahr.
Wirklich? Da kam doch einiges. Dragon Quest, Greedfall, Disco Elysium, The Outer Worlds, so spontan. Allein mit Disco Elysium hat 2019 wirklich einen absoluten Hammer gekriegt.

Bin derzeit mitten im Spiel aber schon in den ersten fünf Minuten merkt man wirklich etwas ganz besonderes vor sich zu haben. Ausgezeichneter Titel und wirklich in der Frage nach "dem" Rollenspiel des Jahres eigentlich unausweichlich. Hier kam aus Estland einfach mal frech ein echter Kracher aus dem Nichts gesprungen.

Roebb
Beiträge: 1966
Registriert: 21.09.2008 22:11
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Spiele des Jahres 2019 - Rollenspiel

Beitrag von Roebb » 27.12.2019 14:43

SethSteiner hat geschrieben:
27.12.2019 13:58
Roebb hat geschrieben:
23.12.2019 11:36
Allemein war 2019 echt kein gutes Rollenspiel-Jahr.
Wirklich? Da kam doch einiges. Dragon Quest, Greedfall, Disco Elysium, The Outer Worlds, so spontan. Allein mit Disco Elysium hat 2019 wirklich einen absoluten Hammer gekriegt.

Bin derzeit mitten im Spiel aber schon in den ersten fünf Minuten merkt man wirklich etwas ganz besonderes vor sich zu haben. Ausgezeichneter Titel und wirklich in der Frage nach "dem" Rollenspiel des Jahres eigentlich unausweichlich. Hier kam aus Estland einfach mal frech ein echter Kracher aus dem Nichts gesprungen.
Disco Elysium rettet die Rollenspiele dieses Jahr für mich (vermutlich zumindest, da ichs selbst noch nicht spielen konnte).
Outer Worlds fande ich gut, aber bei weitem nicht dem Hype entsprechend. Es hat gewissermaßen davon gelebt, dass Fallout 4 viele Fans enttäuscht hat.
Mit Dragon Quest XI hatte ich einen Heidenspaß und zwar für ca. 120 Stunden (wenn man den schweren Modus aktiviert!), aber.. bereits in 2018 auf der PS4. Daher ists für mich kein 2019er Titel.

Ansonsten wüsste ich spontan nicht, was an RPGs rauskam und mehr als "ganz nett" ist.
Ich lasse mich gerne aufklären. Ernst gemeint!

Greedfall habe ich bislang auch nur als "solide" wahrgenommen. Nun haben mich aber ein paar User-Reviews neugierig gemacht, weshalb ichs mir mal mehr anschauen werde.
Ich spiele derzeit:
AI: The Somnium Files (Switch)
Death Stranding (PS4)

Benutzeravatar
SethSteiner
Beiträge: 10605
Registriert: 17.03.2010 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Spiele des Jahres 2019 - Rollenspiel

Beitrag von SethSteiner » 27.12.2019 18:27

Also ich würde jetzt auch nicht sagen, dass der Rest mehr wäre als "ganz nett", nur in welchem Jahr ist das schon so?^^ So ein Rollenspiel vom Niveau eines Disco Elysiums gibt es ja auch nur alle paar Jahre mal aber zumindest gibt es doch einige nette Titel dieses Jahr im Genre und es kommt nicht "nichts" heraus oder gar nur DE. Deinen Einspruch zu Dragon Quest XI nehme ich an, bei den Releaseterminen verplant man das manchmal, dass ein Titel vielleicht schon mal früher herausgekommen ist, sonst hätte ich ja auch Witcher 3 für die Switch nennen können.^^

wertungsfanatiker
Beiträge: 289
Registriert: 28.11.2007 19:39
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Spiele des Jahres 2019 - Rollenspiel

Beitrag von wertungsfanatiker » 28.12.2019 15:28

Denke schon - Disco Elysium ist das beste CRPG 2019 für SP am PC. Dahinter kamen zwar einige gute Spiele, aber das hier scheint das einzige zu sein, welches die "magischen" 85 % erreichen sollte.

Insgesamt war es aus Rollenspiel - Sicht tatsächlich eher ein mittelmäßiges Jahr. Gerade mal ein Spiel mit 85 % (ok hier nicht, aber m.E. schon), der Rest m.E. teils deutlich drunter. Nur wenn man Kingdom Come: Deliverance noch zur Wahl zulässt, gäbe es einen zweiten 85% - Kandidaten - wenn auch erst in der Royal Edition, die dieses Jahr erschien.

Platz 2 dürften sich wohl Sunless Skies und The Outer World teilen, danach dann das beste JRPG am PC in 2019, Ni No Kuni 1, und The Surge 2 ist das beste H&S 2019 (außer man lässt auch PoE zur Wahl zu).

Es gab etliche Jahre, in denen Rollenspielfans am PC besser bedient wurden. So etwa 2018 (Divinity OS 2 DE; PoE 2: Deadfire, Kingdom Come), 2015 (TW 3, PoE), 2011 (TeS V: Skyrim, TW 2, Deus Ex: HR) - von den allerbesten will ich gar nicht anfangen...
Bild
Bild
Bild

Eliteknight
Beiträge: 1300
Registriert: 05.10.2010 16:31
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Spiele des Jahres 2019 - Rollenspiel

Beitrag von Eliteknight » 07.01.2020 02:31

Also für mich sieht das ganze wieder typisch 4P aus.
Die besten Games fehlen.

Benutzeravatar
SethSteiner
Beiträge: 10605
Registriert: 17.03.2010 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Spiele des Jahres 2019 - Rollenspiel

Beitrag von SethSteiner » 08.01.2020 13:40

Eliteknight hat geschrieben:
07.01.2020 02:31
Also für mich sieht das ganze wieder typisch 4P aus.
Die besten Games fehlen.
Welche denn? Was ist dieses Jahr im Bereich Rollenspiele bessere als Disco Elysium gewesen?

Benutzeravatar
TheoFleury
Beiträge: 754
Registriert: 06.11.2012 16:29
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Spiele des Jahres 2019 - Rollenspiel

Beitrag von TheoFleury » 08.01.2020 23:53

Hm glaube habe nur Outer Worlds gespielt dieses Jahr wenn es um RPG geht. Diso Elysum hätte mich brennend interessiert, aber keine Lust auf ellenlange englische Texte. So what?!

Outer Worlds war okay, aber kein wirklicher Kracher. Das bessere Fallout nannten es einige. Da sieht man was passiert wenn man mit komplett falschen Erwartungen rangeht und es nur oberflächlich betrachtet...Und dann auch noch vom gleichen Studio das New Vegas rausgehauen hat. *kopf kratz*
Zuletzt geändert von TheoFleury am 08.01.2020 23:54, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten