Beyond: Two Souls - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
LVL 4
455/499
82%
Beiträge: 149274
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Beyond: Two Souls - Test

Beitrag von 4P|BOT2 »

Nach der PC-Umsetzung von Heavy Rain macht Quantic Dream genau so weiter, wie man es damals auf der PS3 getan hat: Auf den spannenden Krimi rund um einen Kindermörder folgt mit Beyond: Two Souls jetzt das narrative Abenteuer gleicher Machart, in der eine Verbindung zum Übernatürlichen im Zentrum steht. Wir haben uns für den Nachtest die PC-Version angeschaut, die zeitexklusiv im Epic Games Store a...

Hier geht es zum gesamten Bericht: Beyond: Two Souls - Test
Benutzeravatar
Leon-x
Beiträge: 11097
Registriert: 04.02.2010 21:02
Persönliche Nachricht:

Re: Beyond: Two Souls - Test

Beitrag von Leon-x »

Danke für den Nachtest.

Habe jetzt 3 Stunden gespielt und die Charaktermodelle sehen in 4k wirklich noch sehr gut aus. Läuft auch ohne Probleme.
Für dann Sale-Preis kann man nicht meckern. Wird nette Unterhaltung bis Detroit für PC erscheint.
-PC
-Playstation 5
-Nintendo Switch
-Xbox Series X
Benutzeravatar
Euer Endgegner
LVL 1
2/9
12%
Beiträge: 172
Registriert: 12.04.2012 15:12
Persönliche Nachricht:

Re: Beyond: Two Souls - Test

Beitrag von Euer Endgegner »

"Earth Defense Force 5" wurde doch vor kurzem auf Steam released. Gibts da auch einen Test?
Das soll Italien sein? Das sieht nichtmal wie die Erde aus! (C&C3)
Benutzeravatar
Herschfeldt
Beiträge: 924
Registriert: 12.06.2009 13:27
Persönliche Nachricht:

Re: Beyond: Two Souls - Test

Beitrag von Herschfeldt »

Was ist denn mit ARMA 3 CONTACT?
Reach out and touch faith
Astorek86
Beiträge: 2030
Registriert: 23.09.2012 18:36
Persönliche Nachricht:

Re: Beyond: Two Souls - Test

Beitrag von Astorek86 »

Euer Endgegner hat geschrieben: 24.07.2019 18:24"Earth Defense Force 5" wurde doch vor kurzem auf Steam released. Gibts da auch einen Test?
Herschfeldt hat geschrieben: 24.07.2019 18:32Was ist denn mit ARMA 3 CONTACT?
Dafür gibts im Forum extra den Unterbereich Fragen zu Test-Terminen, wo man solche Fragen stellen kann. Bitte vorher auch die Suche benutzen, ob nicht jemand vor euch diese Fragen schonmal gestellt hatte.

Speziell zu Earth Defense Force 5 wurde die Frage schonmal gestellt. (Kann aber sein, dass sich das wegen dem Steam-Release lohnt, nochmal nachzufragen...)

@Thema: Spiel ist gekauft, mal schauen wann ich die Zeit finde, es zu spielen. Habe den Eindruck, je älter man wird und desto weniger Zeit man für Videospiele hat, desto mehr lernt man Spiele mit Fokus aufs Narrative zu schätzen^^...
RaPe
LVL 2
43/99
37%
Beiträge: 69
Registriert: 12.09.2007 21:42
Persönliche Nachricht:

Re: Beyond: Two Souls - Test

Beitrag von RaPe »

Wäre schön, wenn es auch noch eine Umsetzung für Xbox One und Switch geben würde. Keine Ahnung wie es sich um die Rechte verhält. Ob Sony da das letzte Wort hat.
Bild
Bild
Bild
ChrisJumper
Beiträge: 9741
Registriert: 04.06.2014 01:08
Persönliche Nachricht:

Re: Beyond: Two Souls - Test

Beitrag von ChrisJumper »

Ach ich fand das Spiel eigentlich sehr gut. 20 Euro Wert, ist die Story auf jeden Fall.

Leider war nur das Spiel darauf ausgelegt das man es nicht mehrmals spielen sollte. Sondern nur ein einziges mal und dann ist es halt blöd. Wenn es mal unerwartet und blöd läuft.
PS4 Pixel Adventure Game - Nine Witches.
MK57
Beiträge: 341
Registriert: 15.08.2014 04:11
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Beyond: Two Souls - Test

Beitrag von MK57 »

Fand das Spiel schon immer sehr viel besser als die Wertung einen glauben lässt.
Benutzeravatar
M4g1c79
LVL 2
100/99
0%
Beiträge: 528
Registriert: 04.12.2017 12:42
Persönliche Nachricht:

Re: Beyond: Two Souls - Test

Beitrag von M4g1c79 »

MK57 hat geschrieben: 25.07.2019 05:52 Fand das Spiel schon immer sehr viel besser als die Wertung einen glauben lässt.
Geht mir genauso :)
Haters gonna hate!
Nur wer erwachsen wird und ein Kind bleibt, ist ein Mensch (Erich Kästner)

Bild
kagrra83
Beiträge: 303
Registriert: 22.09.2018 17:39
Persönliche Nachricht:

Re: Beyond: Two Souls - Test

Beitrag von kagrra83 »

Leon-x hat geschrieben: 24.07.2019 17:36 Danke für den Nachtest.

Habe jetzt 3 Stunden gespielt und die Charaktermodelle sehen in 4k wirklich noch sehr gut aus. Läuft auch ohne Probleme.
Für dann Sale-Preis kann man nicht meckern. Wird nette Unterhaltung bis Detroit für PC erscheint.
Ich frage mich, was denn Quantic geritten hat, die spiele alle jetzt zu veröffentlichen. Liegts wirklich nur an SOny? Ich hab mir damals für Heavy Rain, extra die PS3 geholt. Liebe hätte ichs auf dem PC gehabt. Diese Platformexclusivität sollte langsam zum alten Hut werden. Nervig, für mich jedenfalls.
Benutzeravatar
Leon-x
Beiträge: 11097
Registriert: 04.02.2010 21:02
Persönliche Nachricht:

Re: Beyond: Two Souls - Test

Beitrag von Leon-x »

kagrra83 hat geschrieben: 28.07.2019 02:13

Ich frage mich, was denn Quantic geritten hat, die spiele alle jetzt zu veröffentlichen. Liegts wirklich nur an SOny? Ich hab mir damals für Heavy Rain, extra die PS3 geholt.

Was hat Sega bewogen so lange zu warten Bayonetta oder Vanquish umzusetzen?
MS hat mit Sunset Overdrive auch etwas gewartet obwohl es Insomanic selber immer wollte.

Wir werden es nie wirklich erfahren wenn Keiner ausplaudert. Kann schon vertragliche Gründe haben oder nur wirtschaftliches Interesse schnelles Geld und Aufmerksamkeit zu bekommen.

Naja, dafür kam jetzt Doom 1-3 jetzt mal auf Konsole.^^
-PC
-Playstation 5
-Nintendo Switch
-Xbox Series X
Astorek86
Beiträge: 2030
Registriert: 23.09.2012 18:36
Persönliche Nachricht:

Re: Beyond: Two Souls - Test

Beitrag von Astorek86 »

kagrra83 hat geschrieben: 28.07.2019 02:13Ich frage mich, was denn Quantic geritten hat, die spiele alle jetzt zu veröffentlichen. Liegts wirklich nur an Sony?
Vorallem frage ich mich, weshalb Sony seinerzeit nicht einfach einen Exklusivvertrag aushandelte. Angenommen der Publisher wär Nintendo gewesen, könnte man sich sicher sein, dass die Spiele nie außerhalb eines Nintendo-lizenzierten Geräts laufen würde... Sony hätte ich eigentlich genauso eingeschätzt^^.

Theoretisch kann es auch sein, dass Epic denen wirklich einen Deal vorgeschlagen haben muss, bei dem selbst dem CEO von Sony die Luft wegblieb. Das Geld hat Epic ja offensichtlich^^...
kagrra83
Beiträge: 303
Registriert: 22.09.2018 17:39
Persönliche Nachricht:

Re: Beyond: Two Souls - Test

Beitrag von kagrra83 »

Leon-x hat geschrieben: 28.07.2019 09:12
kagrra83 hat geschrieben: 28.07.2019 02:13

Ich frage mich, was denn Quantic geritten hat, die spiele alle jetzt zu veröffentlichen. Liegts wirklich nur an SOny? Ich hab mir damals für Heavy Rain, extra die PS3 geholt.

Was hat Sega bewogen so lange zu warten Bayonetta oder Vanquish umzusetzen?
MS hat mit Sunset Overdrive auch etwas gewartet obwohl es Insomanic selber immer wollte.

Wir werden es nie wirklich erfahren wenn Keiner ausplaudert. Kann schon vertragliche Gründe haben oder nur wirtschaftliches Interesse schnelles Geld und Aufmerksamkeit zu bekommen.

Naja, dafür kam jetzt Doom 1-3 jetzt mal auf Konsole.^^
Ja, da gibt eigentlich nur einen der für Aufklärung sorgen könnte; Jason Schreier. Interessiert mich so sehr, was da wirklich hinter steckt. Alan Wakes Release war auch ein hin und her. Erst für PC entwickelt, da n exclusive für die Xbix., Irgendwann für den PC erschienen. Was soll sowas. Mir geht nicht um die Plattform, sondern Darum dass ich mit M/T zocken will
kagrra83
Beiträge: 303
Registriert: 22.09.2018 17:39
Persönliche Nachricht:

Re: Beyond: Two Souls - Test

Beitrag von kagrra83 »

Astorek86 hat geschrieben: 28.07.2019 22:43
kagrra83 hat geschrieben: 28.07.2019 02:13Ich frage mich, was denn Quantic geritten hat, die spiele alle jetzt zu veröffentlichen. Liegts wirklich nur an Sony?
Vorallem frage ich mich, weshalb Sony seinerzeit nicht einfach einen Exklusivvertrag aushandelte. Angenommen der Publisher wär Nintendo gewesen, könnte man sich sicher sein, dass die Spiele nie außerhalb eines Nintendo-lizenzierten Geräts laufen würde... Sony hätte ich eigentlich genauso eingeschätzt^^.

Theoretisch kann es auch sein, dass Epic denen wirklich einen Deal vorgeschlagen haben muss, bei dem selbst dem CEO von Sony die Luft wegblieb. Das Geld hat Epic ja offensichtlich^^...
Die Frage ist auch, wie viel Aufwand so ein Port ist. Kann da Mal einer bei 4P gucken? Gefühlt, kann dieser aber nicht zu groß sein. Kann ich mir einfach nicht vorstellen. Vor allem.wenn die Grafik gleich bleibt, also Texturen die Selben.
Benutzeravatar
Kant ist tot!
Beiträge: 2140
Registriert: 06.12.2011 10:14
Persönliche Nachricht:

Re: Beyond: Two Souls - Test

Beitrag von Kant ist tot! »

Mein drittes Quantic Dream Spiel und mit großem Abstand das schlechteste. Eine völlig unsinnige Szene nach der anderen. Dazu unglaublich langweilig und mitunter zum fremd schämen.

Aber gut, mir sagt auch die Prämisse irgendwie nicht so zu, vlt. spielt das mit rein.

Trotzdem, 2 Beispiele, damit man weiß, was ich meine.
Spoiler
Show
Gerade das Obdachlosen Kapitel gespielt. Tuesday bekommt ein Kind. Der eine Obdachlose so: "Hey, da ist ein leer stehendes Haus, lass uns dort zwecks Geburt hingehen." Okay, warum hängen wir dann auf der Straße rum? In dem leer stehenden Haus ist natürlich trotzdem der Strom angestellt. Dann fackelt alles ab und man muss alle einzeln retten. Um zu Tuesday und dem Kind zu gelangen, klettert man extra über die Fassade ins Zimmer. Dort hockt sie mit ihrem Kind in der Ecke. Jodie so: "Lass uns gehen." Und dann spaziert man zur fucking offenen Tür hinaus. Was hockst du dann einfach in der Ecke, Tuesday? Jaja, Schock und so, ist klar.
Ich quäle mich jetzt noch bis zum Ende durch. Immerhin war Detroit dann wieder ein deutlicher Schritt nach vorne, obwohl es auch da im letzten Drittel stark abflachte und mitunter peinlich wurde. Für mich bleibt Heavy Rain somit das beste Quantic Dream Spiel.
Antworten