PlayStation Network: Online-ID kann ab morgen geändert werden

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
darkchild
LVL 1
3/9
25%
Beiträge: 278
Registriert: 06.10.2012 11:29
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation Network: Online-ID kann ab morgen geändert werden

Beitrag von darkchild »

Peter__Piper hat geschrieben: 11.04.2019 15:52 Bei Nintendo wirst du für den Sprachchat auf eine App für das Handy verwiesen :Blauesauge:
Glaub die Japaner haben es einfach nicht so mit Onlinefeatures :man_shrugging:
Stimmt. DAS hatte ich natürlich verdrängt. :lol: :lol:

Kommt aber auch daher, dass das für mich mit dem Sprachchat mehr oder weniger irrelevant ist. Scheiße ist es natürlich trotzdem. Bezog mich allerdings ausschließlich auf den Store und dessen Abwicklung.
Benutzeravatar
MikeimInternet
LVL 2
100/99
0%
Beiträge: 5872
Registriert: 04.11.2010 12:22
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation Network: Online-ID kann ab morgen geändert werden

Beitrag von MikeimInternet »

Bin jetzt auch auf der PS4 MikeimInternet.
Benutzeravatar
Xris
Beiträge: 13297
Registriert: 29.10.2006 11:35
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation Network: Online-ID kann ab morgen geändert werden

Beitrag von Xris »

darkchild hat geschrieben: 11.04.2019 15:47 Sony hat in dieser Generation einen wirklich fantastischen Spieleoutput und sowohl PS4 als auch Vita werden von mir heißgeliebt. Das PSN und alles was dazu gehört ist aber ein dampfender Haufen Mist von 1998.

Habe in letzter Zeit einmal versucht, an der PS4 im Store eine Zahlungsart (Lastschrift) hinzuzufügen, was sich für mich als technisch versiertem Menschen als nahezu unlösbare Aufgabe dargestellt hat, da Zahlenkolonnen meines Ausweises abgefragt wurden, die aber entweder nicht erkannt wurden oder der Vorgang abgebrochen wurde. Dann wollte ich vor Kurzem ein Spiel für Vita kaufen. Über den Store der Konsole nicht zu finden, da hier scheinbar nichts mehr aktualisiert wird. Dann über's iPad versucht und das gewünschte Spiel gefunden. Zahlung über die hinterlegte Kreditkarte nicht möglich, da entweder die Seite nicht lud oder ich eine Fehlermeldung bekam, doch bitte die Prüffnummer zum 113. Mal einzugeben. Ende vom Lied war, dass die Zahlungsmöglichkeit blockiert wurde. Nochmal über Paypal versucht, mit exakt derselben hinterlegten KK und es hat ohne Probleme funktioniert. Dann dieser schrecklich hakelige Store auf PS4, bei dem alles irgendwie nur mit Verzögerung funktioniert, DL-Leistung, die scheinbar vom Wetter abhängt und jetzt das mit der ID.

Sony nervt in der Hinsicht nur noch und ich bin noch viel schockierter, dass selbst Firma "Wir-verkaufen-Software nur-Gerätegebunden"-Nintendo hier mittlerweile die Nase vorn hat und wesentlich geschmeidiger und komfortabler ihre eServices abwickelt.
Das unterscheibe ich. Den PSN Store nutze ich wegen seiner Sperrigkeit schon nur noch über PC oder Tablet. Da ist es wenigstens weniger fummelig. Trotzdem nervt es. Über den Browser werden neben den Perso Daten auch noch jedes Mal das PSN PW abgefragt. Und da ich tatsächlich ein richtiges Passworts benutze muss ich es jedes mal nachlesen.

Dass Onlinegedöns bremst übrigens auch das System aus. Wer viele Spiele installiert hat. Nimmt man die PS4 vom Net scrollt es sich plötzlich deutlich geschmeidiger durch die Ordner.

Ich hab übrigens den Eindruck das die Performance eher von der Tageszeit abhängig ist. Morgens deutlich besser als abends bei mir.
Benutzeravatar
Xris
Beiträge: 13297
Registriert: 29.10.2006 11:35
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation Network: Online-ID kann ab morgen geändert werden

Beitrag von Xris »

Crimson Idol hat geschrieben: 11.04.2019 19:55
Xris hat geschrieben: 11.04.2019 19:50 Dass Onlinegedöns bremst übrigens auch das System aus. Wer viele Spiele installiert hat. Nimmt man die PS4 vom Net scrollt es sich plötzlich deutlich geschmeidiger durch die Ordner.
Das muss ich mal ausprobieren, denn persönlich installiere ich alle Spiele, die ich noch nicht gespielt habe bzw. noch nicht abgeschlossen habe auf der PS4. Das sind momentan irgendwas zwischen 40 und 50 Spiele. Da ist es trotz SSHD die ich vor kurzem eingebaut habe ('ne richtige SSD lohnt halt nicht in der PS4 Amateur), doch teilweise ziemlich zäh.
Ja gefühlt fährt die Pro etwas schneller hoch als vorher. Aber im Menü merke ich da ehrlich gesagt gar keinen Unterschied. Und ja SSD hab ich mir auch gespart. Da kostet die Festplatte mehr als die Konsole und ist dann auch von der Speicherkapazität nicht so dolle. Ich komme ja schon mit den 2tb (wovon effektiv ca 1,7 TB nutzbar sind) nur so lala hin.
Benutzeravatar
PickleRick
Beiträge: 2556
Registriert: 21.11.2004 14:23
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation Network: Online-ID kann ab morgen geändert werden

Beitrag von PickleRick »

Poolparty93 hat geschrieben: 11.04.2019 08:27 Ich frage mich immer wieder, wie umständlich diese Daten bei Sony gespeichert sind, dass ein einfaches

Code: Alles auswählen

UPDATE User
SET UserName = 'XXX'
WHERE UserID = XXX;
nicht problemlos funktioniert.:neutral_face:
Sie haben meiner Meinung nach den Fehler gemacht, den Usernamen als PK zu verwenden und darauf andere Services referenzieren zu lassen.

Broken by Design!
...but you do as you wish.
Benutzeravatar
OpenMike
Beiträge: 124
Registriert: 22.11.2018 15:23
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation Network: Online-ID kann ab morgen geändert werden

Beitrag von OpenMike »

Poolparty93 hat geschrieben: 11.04.2019 08:27 Ich frage mich immer wieder, wie umständlich diese Daten bei Sony gespeichert sind, dass ein einfaches

Code: Alles auswählen

UPDATE User
SET UserName = 'XXX'
WHERE UserID = XXX;
nicht problemlos funktioniert.:neutral_face:
Ich denke nicht, dass das Problem bei Sony liegt, sondern bei den unzähligen Servern der Spiele, die den alten Namen gespeichert haben, für Ranglisten, Fortschritte, etc...
Benutzeravatar
Peter__Piper
LVL 2
28/99
20%
Beiträge: 6508
Registriert: 16.11.2009 01:34
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation Network: Online-ID kann ab morgen geändert werden

Beitrag von Peter__Piper »

OpenMike hat geschrieben: 11.04.2019 22:36
Poolparty93 hat geschrieben: 11.04.2019 08:27 Ich frage mich immer wieder, wie umständlich diese Daten bei Sony gespeichert sind, dass ein einfaches

Code: Alles auswählen

UPDATE User
SET UserName = 'XXX'
WHERE UserID = XXX;
nicht problemlos funktioniert.:neutral_face:
Ich denke nicht, dass das Problem bei Sony liegt, sondern bei den unzähligen Servern der Spiele, die den alten Namen gespeichert haben, für Ranglisten, Fortschritte, etc...
Deswegen nutzt man dafür ja eigentlich Alias.
Da wird schon von Anfang an ein Fehler in der Datenbank gewesen sein, von Sonys Seite aus.
PickleRick hat geschrieben: 11.04.2019 20:43 Broken by Design!
Denke ich auch
Benutzeravatar
sabienchen.banned
LVL 11
15995/6999
0%
Beiträge: 11352
Registriert: 03.11.2012 18:37
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation Network: Online-ID kann ab morgen geändert werden

Beitrag von sabienchen.banned »

Da ich seit jeher sehr zufrieden mit menem "Namen" bin, brauch ich Gott sei Dank kenen Wechsel.
...auch wenn imich Online rankings nicht interessieren, wäre es mir aktuell ehrlich gesagt noch zu sehr n Münzwurf [v.a. in Bezug auf Vita und PS3 Spiele]
Bild
----------------------------------------------------------------------------------------------
Bild
Bild
Benutzeravatar
Sarkasmus
Beiträge: 3429
Registriert: 06.11.2009 00:05
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation Network: Online-ID kann ab morgen geändert werden

Beitrag von Sarkasmus »

Für mich leider unintressant, da "Sarkasmus" leider von einer Karteileiche benutzt wird.
Denn der Sarkasmus hat glaube ich schon seit 2013 oder 2015 keine Videospiele mehr gespielt. :(
Bild
Benutzeravatar
Scorplian
LVL 2
96/99
96%
Beiträge: 6910
Registriert: 03.03.2008 00:55
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation Network: Online-ID kann ab morgen geändert werden

Beitrag von Scorplian »

Sarkasmus hat geschrieben: 11.04.2019 23:20 Für mich leider unintressant, da "Sarkasmus" leider von einer Karteileiche benutzt wird.
Denn der Sarkasmus hat glaube ich schon seit 2013 oder 2015 keine Videospiele mehr gespielt. :(

Gestern hab ich im Chat einen ähnlichen und dabei extrem traurigen, aber auch lustigen Fall erlebet :Blauesauge:

Ein Kumpel hat im PSN einen anderen Namen als er sonst immer als Gamer-Namen benutzt.
Nun wollte er den PSN-Namen nun zu seinem Gamer-Namen umändern
...
vergeben
...
aber an wen?
Show
an sich selbst, da er vor 5 Jahren einen Zweitaccount gemacht hat, den er aber nie wirklich benutzt hat :lol:
Doc Angelo
Beiträge: 5159
Registriert: 09.10.2006 15:52
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation Network: Online-ID kann ab morgen geändert werden

Beitrag von Doc Angelo »

Crimson Idol hat geschrieben: 11.04.2019 10:17 Sony haben wohl eine eineindeutige Id (wie die Steam-Id) bereitgestellt, aber nicht jeder wird diese zwingend genutzt haben, da es ja bis vor ein paar Jahren hieß, dass User ihre Usernamen nicht ändern können. Warum sollte ich auch komische Zahlenkolonnen als Kennung nehmen, wenn ich einen sprechenden PK haben kann? Je nachdem, von wem man was bzgl. Datenbank lernt heißt es ja, wenn es einen natürlichen PK gibt, soll man den vor einem künstlichen vorziehen. Und für viele Entwickler war halt der Username der PK.
Eine Zahlenkolonne ist einer andersartigen Zeichenkette eigentlich doch immer vorzuziehen. Man weiß genau welche Zeichen auftreten können, man weiß genau wie lang die Zeichenkette ist und so weiter... daher hat man Vorteile bei der Verarbeitung der Zeichenkette. Es gibt einfach deutlich weniger Potential für Fehler. Ganz davon abgesehen das es die Ausnahme ist, das man den Klarnamen nicht ändern kann, und bei so gut wie allen anderen Diensten nur die "Zahlenkolonne" eindeutig und der Klarname änderbar ist. Wenn man die Spalten "PlayerID" und "PlayerName" hat, wer würde denn zur eindeutigen Identifizierung einen Klarnamen nehmen anstatt eine simple und einfache Zahlenkolonne?
Wenn man bis zum Hals in der Scheiße steckt, sollte man nicht den Kopf hängen lassen.
Benutzeravatar
Hamurator
LVL 3
199/249
66%
Beiträge: 751
Registriert: 20.03.2010 11:12
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation Network: Online-ID kann ab morgen geändert werden

Beitrag von Hamurator »

PickleRick hat geschrieben: 11.04.2019 20:43
Poolparty93 hat geschrieben: 11.04.2019 08:27 Ich frage mich immer wieder, wie umständlich diese Daten bei Sony gespeichert sind, dass ein einfaches

Code: Alles auswählen

UPDATE User
SET UserName = 'XXX'
WHERE UserID = XXX;
nicht problemlos funktioniert.:neutral_face:
Sie haben meiner Meinung nach den Fehler gemacht, den Usernamen als PK zu verwenden und darauf andere Services referenzieren zu lassen.

Broken by Design!
Ziemlich heftig. Der Lead Developer, der das abgenickt hat, gehört mit 5 Stunden Lady Gaga hören gestraft. Spätestens im ersten Berufsjahr als Entwickler lernt man eigentlich, dass man Namens-Strings nicht als ID verwendet. Ob der Name jetzt aktuell einzigartig ist, ist egal. Gibt es mal Änderungen, dann wird das immer zuerst am Namen passieren und eigentlich nie an der Zahlen-ID, die i. d. R. auch von der Datenbank vergeben wird und keine manuelle Eingabe ist.
Antworten