Metro Exodus - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149383
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Metro Exodus - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 13.02.2019 16:24

Mit Metro 2033 hat Dmitri Gluchowski eine faszinierende Endzeit-Welt erschaffen. Aber an den Erfolg des Romans aus dem Jahr 2007 konnten die folgenden Spiele, Metro 2033 und Metro: Last Light, nicht anknüpfen. Und jetzt scheint der Zenit des erzählerischen Shooters in begrenzten Arealen längst überschritten, denn alles widmet sich der Action in offenen Welten und Online-Universen. Oder ist gerade ...

Hier geht es zum gesamten Bericht: Metro Exodus - Test

ssj3rd
Beiträge: 52
Registriert: 23.05.2015 09:35
Persönliche Nachricht:

Re: Metro Exodus - Test

Beitrag von ssj3rd » 13.02.2019 16:32

Die Wertung ist doch ein Witz, ich wage zu prophezeihen, dass ihr weltweit die einzigen sein werdet mit einer derart niedrigen Wertung. Aber Hauptsache kontrovers, gell?

Chilisidian
Beiträge: 26
Registriert: 18.04.2018 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: Metro Exodus - Test

Beitrag von Chilisidian » 13.02.2019 16:35

Puh, erneut ein Spiel das extrem polarisieren wird, EG vergibt ein Herausragend, GS die 90. International gehts aber eher auf 80 statt auf 90 zu, wie ich mir erhofft hatte.

Ich denke wie so oft, die Wahrheit liegt irgendwo dazwischen. Die sehr niedrige Wertung von Jörg führe ich neben den Ausführungen im Text wieder auf deutlich enttäuschte Erwartungen zurück. Der ganz große Kracher scheint es aber nicht zu sein.

Das Fazit hat mich insgesamt aber sehr vorsichtig werden lassen. Allzu oft ist 4Players deutlich näher an meiner Wahrnehmung, als anderen Magazine.
Zuletzt geändert von Chilisidian am 13.02.2019 16:37, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
X5ander
Beiträge: 170
Registriert: 30.11.2010 20:16
Persönliche Nachricht:

Re: Metro Exodus - Test

Beitrag von X5ander » 13.02.2019 16:37

der große Kracher ist es wohl wirklich nicht, schade. Ein schöner Singleplayer Shooter wäre schon mal wieder was gewesen.

Eikant
Beiträge: 271
Registriert: 13.09.2010 05:57
Persönliche Nachricht:

Re: Metro Exodus - Test

Beitrag von Eikant » 13.02.2019 16:38

Gamestar 90% hier 68%.
Ich denke, dass man sich, wenn man die Reihe mag, irgendwo dazwischen einordnen kann, was mir reicht.
Mich wundert die sehr niedrige Wertung erstmal schon, da ich 4A so einen Klogriff kaum zutraue.

Benutzeravatar
Stalkingwolf
Beiträge: 8373
Registriert: 25.06.2012 07:08
Persönliche Nachricht:

Re: Metro Exodus - Test

Beitrag von Stalkingwolf » 13.02.2019 16:40

ssj3rd hat geschrieben:
13.02.2019 16:32
Die Wertung ist doch ein Witz, ich wage zu prophezeihen, dass ihr weltweit die einzigen sein werdet mit einer derart niedrigen Wertung. Aber Hauptsache kontrovers, gell?
https://www.metacritic.com/game/playsta ... dus?ref=hp

Warten wir mal eine Woche ab. Aber 70-75er Titel könnte es werden
he who fights with monsters might take care lest he thereby become a monster

Favorite Game Soundtracks

Benutzeravatar
Spiritflare82
Beiträge: 2191
Registriert: 26.08.2015 04:08
Persönliche Nachricht:

Re: Metro Exodus - Test

Beitrag von Spiritflare82 » 13.02.2019 16:41

Uff, das hätte ich nicht gedacht...hört sich alles danach an als hätte man das ganze besser anders inszeniert und auch gameplay technisch scheinen einige Entscheidungen nicht so gelungen zu sein.

Naja, werds am Freitag selbst sehen aber da hätte ich mir mehr erhofft, schade!

Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 10443
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: Metro Exodus - Test

Beitrag von Todesglubsch » 13.02.2019 16:41

Hm. Klingt so garnicht episch. Da hätte etwas mehr Dampf im Kessel vermutlich auch nichts gebracht.


Jaja, ich stell mich schon in die Ecke.

Kenniz
Beiträge: 123
Registriert: 09.05.2012 09:52
Persönliche Nachricht:

Re: Metro Exodus - Test

Beitrag von Kenniz » 13.02.2019 16:48

Uff damit habe ich nicht gerechnet. Gut, dass es nicht mehr bei Steam war, sonst hätte ich es vermutlich gekauft. So kann man vermutlich warten bis es wieder bei Steam ist und günstig abgreifen. Gibt eh zu viel zu tun momentan.... Resi2R in umgekehrter Order wartet auch noch :Hüpf:

Kudo
Beiträge: 435
Registriert: 09.09.2009 16:19
Persönliche Nachricht:

Re: Metro Exodus - Test

Beitrag von Kudo » 13.02.2019 16:48

ssj3rd hat geschrieben:
13.02.2019 16:32
Die Wertung ist doch ein Witz, ich wage zu prophezeihen, dass ihr weltweit die einzigen sein werdet mit einer derart niedrigen Wertung. Aber Hauptsache kontrovers, gell?
Du bist neu auf 4Players? Jörg bewertet die Spiele nicht nach ihren Qualitäten, sondern danach, ob sie so sind wie er es gerne hätte. Seine Wertungen geben an wie nah das Spiel am Ideal ist, das Jörg in seinem Kopf hat. Wenn ein Spiel noch dazu keine "Dramaturgie" bietet, dann ist es eh schon unten durch. Weil "Dramaturgie" überhaupt das aller Wichtigste in einem Videospiel ist, alles Drumherum ist nur zweitrangig.

Eikant
Beiträge: 271
Registriert: 13.09.2010 05:57
Persönliche Nachricht:

Re: Metro Exodus - Test

Beitrag von Eikant » 13.02.2019 16:55

Kudo hat geschrieben:
13.02.2019 16:48
ssj3rd hat geschrieben:
13.02.2019 16:32
Die Wertung ist doch ein Witz, ich wage zu prophezeihen, dass ihr weltweit die einzigen sein werdet mit einer derart niedrigen Wertung. Aber Hauptsache kontrovers, gell?
Du bist neu auf 4Players? Jörg bewertet die Spiele nicht nach ihren Qualitäten, sondern danach, ob sie so sind wie er es gerne hätte. Seine Wertungen geben an wie nah das Spiel am Ideal ist, das Jörg in seinem Kopf hat. Wenn ein Spiel noch dazu keine "Dramaturgie" bietet, dann ist es eh schon unten durch. Weil "Dramaturgie" überhaupt das aller Wichtigste in einem Videospiel ist, alles Drumherum ist nur zweitrangig.
Mal weniger Polemik, dann könnte man dich ernst nehmen.
Kann ja sein, dass inhaltsarme Spiele, wie Apex oder Anthem, dein Ding sind, aber es gibt eben Spieler, die gerne echte Immersion erleben wollen, Dramaturgie, echte Entwicklung und tiefe Atmosphäre und das sind Bereiche, auf die 4P fast immer eingeht und eben nicht nur die Oberfläche anschaut. Weiterhin wird erwähnt, dass es eben auch stark an Spielmechaniken liegt, aber offenkundig hast Du den Test nicht gelesen. Nur die Zahl und den Namen des Autors und dann war alles klar. Reine Vermutung, aber liegt nahe.

Benutzeravatar
X5ander
Beiträge: 170
Registriert: 30.11.2010 20:16
Persönliche Nachricht:

Re: Metro Exodus - Test

Beitrag von X5ander » 13.02.2019 16:58

Gamepro gibt 90. :-P

Miquel201
Beiträge: 1
Registriert: 13.02.2019 16:47
Persönliche Nachricht:

Re: Metro Exodus - Test

Beitrag von Miquel201 » 13.02.2019 17:00

Die Wertung hier kann man getrost ignorieren. Wurde wohl von der persönlichen Enttäuschung beeinflusst. Ein Beispiel als bei diesem Test das Problem mit den Texturen angesprochen wird. Bei The Witcher 3 ist es bei weitem schlimmer und keiner beschwert sich. Den Test darf man getrost in die Tonne treten. Außerdem was erwartet Ihr ? Es wird auf der Konsole gemeckert, welche schon beim Release technisch veraltet war. Die Ladezeiten sind bei vielen Spielen lange. Vor allem auf Konsolen gibt es Spiele die sehr lange laden (Eine HDD ist in meinen Augen sowieso nicht mehr zeitgemäß). Außerdem verstehe ich die gleiche Wertungen nicht. Alle haben die gleichen Wertungen aber die PC Version wird wohl eindeutig nicht dieselben Ladezeiten haben. Welches in euren Augen ein Kritikpunkt darstellt.

BLACKSTR69
Beiträge: 547
Registriert: 11.11.2004 14:31
Persönliche Nachricht:

Re: Metro Exodus - Test

Beitrag von BLACKSTR69 » 13.02.2019 17:05

X5ander hat geschrieben:
13.02.2019 16:37
der große Kracher ist es wohl wirklich nicht, schade. Ein schöner Singleplayer Shooter wäre schon mal wieder was gewesen.
Andere Magazone bezeichnen das Spiel als den besten Shooter der letzten Zeit und vorallem als Shooter alter Tage, kein Wallrun-CoD.

Verstehe eh nicht wie Menschen ihre Kaufentscheidung von EINER persönlichen Meinung eines Redakteurs abhängig machen können....
Zuletzt geändert von BLACKSTR69 am 13.02.2019 18:49, insgesamt 1-mal geändert.

Switch-Man
Beiträge: 116
Registriert: 19.12.2017 11:38
Persönliche Nachricht:

Re: Metro Exodus - Test

Beitrag von Switch-Man » 13.02.2019 17:05

Die KI hat mir schon bei den alten Spielen die Immersion kaputt gemacht. Kaum Intelligenz, mehr Hühner-von-der-Stange schiessen.

Das Szenario usw. mag alles super sein, die Atmosphäre toll, aber wenn die KI kacke ist, dann rettet dass das Spiel auch nicht. Ich werds wohl wieder bei <10€ im Sale schiessen.

Antworten