Sundet Overdrive: Bekommt kein One-X-Upgrade; Entwickler haben schon viele Ideen für einen Nachfolger

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
History Eraser
LVL 3
123/249
15%
Beiträge: 608
Registriert: 12.07.2017 16:39
Persönliche Nachricht:

Re: Sundet Overdrive: Bekommt kein One-X-Upgrade; Entwickler haben schon viele Ideen für einen Nachfolger

Beitrag von History Eraser »

Sunset Overdrive hat:

Geile Steuerung, Spaßiges Gameplay, super Soundtrack (Bass Drum of Death, bitches!), super Humor für Spiel- und Filmfans, eine ordentliche Technik und bestimmt keine überflüssige oder unnötige, sondern eine sehr gut unterhaltende Kampagne. Nach heutigem Standart bietet das Spiel zwar auch keine originelle Open World, aber hey, das hat verdammt nochmal Spaß gemacht!

Ich habe mir danach einfach nur gewünscht, das Insomniac sich an eine Art modernes Tony Hawk Underground wagt. (Am besten in Zusammenarbeit mit Roll7 und über Devolver puplishen. Nein, sonst habe ich keine Wünsche.)
Benutzeravatar
muecke-the-lietz
Beiträge: 5896
Registriert: 08.12.2005 13:08
Persönliche Nachricht:

Re: Sundet Overdrive: Bekommt kein One-X-Upgrade; Entwickler haben schon viele Ideen für einen Nachfolger

Beitrag von muecke-the-lietz »

Vin Dos hat geschrieben: 11.04.2018 12:26
just_Edu hat geschrieben: 11.04.2018 11:54
Testomat hat geschrieben: 11.04.2018 09:57
Ich glaube das Problem liegt darin, das die einzigen Fans des Games hier bei 4Players rumlaufen. Ich hab noch nirgendwo anders gelesen oder gehört das jemand SO "geil", "super" oder "aussergwöhnlich" fand.

Auch die Tests haben eher von (gehobenen) Durchschnitt geredet. Am besten traf der Kommentar: "Das spiel hat keine Zielgruppe". Den genau das ist das Problem. Es geht nur darum irgendwo in der Stadt auf irgendwelche Dinge zu schiessen.....immer und immer wieder. Keine Abwechslung, keine Story (= kein SP Gamer) kein ordentlicher MP (= keine MP Gamer).
Rein technisch ist das ganze super gemacht.........es fehlt leider nur etwas: das Spiel.
Mir kam es immer so vor, als wenn die einen Prototypen davon immer nach Feierabend als Entspannung gezockt haben und dann jemand meinte: Lass uns mal ein Vollpreisgame draus machen, wenn wir damit Spaß haben, muss jeder damit Spaß haben.....leider scheint es so, das nur die Devs (+ ein paar wenige andere) wirklich Spaß damit haben.
Endlich jemand, der mich richtig versteht ^^
Du stimmst da jemand zu, dessen Punkte gar keinen Sinn machen. Habt ihr beide das Spiel nicht gespielt? :Blauesauge:
Naja, irgendwo dran muss es ja liegen, dass das Spiel nicht so richtig gezogen hat. Und selbst, wenn nicht alle Behauptungen stimmen, war das doch wohl die allgemeine Wahrnehmung.

Ich habe es selber ja auch ein paar Stündchen gespielt und muss leider sagen, so hart unrecht hat er ja nicht.

Verglichen mit einem Ratchet and Clank hatte SO ziemlich wenig Story. Die war zwar da, und auch schön albern und durchgeknallt, aber eben auch komplett nebensächlich.

Und das Spiel selbst war zwar angenehm bekloppt und hat sich wirklich fantastisch gespielt, aber konnte mich nach ein paar Stunden nicht mehr zum weiterzocken animieren, weil man doch recht schnell alles gesehen hat, und dann eigentlich nur noch immer das gleiche abgespult hat.

Und das ganze wird dann ohne richtige Story, die auch wirklich präsent ist (und nicht nur die ersten anderthalb Stunden), oder eben wahlweise einem coolen Koop/MP relativ schnell öde.

Ein zweiter Teil wäre durchaus zu befürworten, denn die Basis stimmt ja. Es ist ja rein vom Gameplay her alles da. Nur braucht es eben noch echte Inhalte, die einen wirklich zum weiterspielen animieren.
Bild
Benutzeravatar
DARK-THREAT
LVL 2
60/99
56%
Beiträge: 10745
Registriert: 09.11.2010 04:07
Persönliche Nachricht:

Re: Sundet Overdrive: Bekommt kein One-X-Upgrade; Entwickler haben schon viele Ideen für einen Nachfolger

Beitrag von DARK-THREAT »

muecke-the-lietz hat geschrieben: 11.04.2018 12:54 Naja, irgendwo dran muss es ja liegen, dass das Spiel nicht so richtig gezogen hat. Und selbst, wenn nicht alle Behauptungen stimmen, war das doch wohl die allgemeine Wahrnehmung.
Das Spiel erschien im gleichem Zeitraum mit: FIFA15 & andere Sportspiele, Forza Horizon 2, Project Spark, Lords of the Fallen, Halo MCC, Far Cry 4 und vor allem GTA V Remastered.

Der Zeitpunkt der Veröffentlichung war einfach Banane. Dazu der kleine Shitstorm, weil es eine native Auflösung von 900p bei 30FPS hatte und weil die XBOX damals eher als überteuerte Kinectkonsole galt und erst zu dem Zeitpunkt der Preiscut auf 400 Euro kam, da Kinect entfernt wurde... achja, einige richtig gute Kinectgames (zB Fantasia) kamen auch in den Tagen beim Sunset Overdrive Release.

Und genau das ist der Grund, warum es sich nicht so gut verkauft hatte und unterm Radar blieb. Ein besseres Releasfenster wäre Januar-März 2015 gewesen (da gab es kaum Spiele allgemein). Aber man wollte halt ein XBOX-Bundle mit einem exklusiven Spiel im Herbst 2014 bringen.

PS.
Das 2. HJ 2014 war extrem teuer, da ich da viele Spiele geholt hatte. :mrgreen:
XBOX Series X | Switch Lite | Pocophone F1
Benutzeravatar
Vin Dos
LVL 1
1/9
0%
Beiträge: 1386
Registriert: 06.09.2017 20:11
Persönliche Nachricht:

Re: Sundet Overdrive: Bekommt kein One-X-Upgrade; Entwickler haben schon viele Ideen für einen Nachfolger

Beitrag von Vin Dos »

Das Spiel hat auf metacritic im Schnitt eine Wertung von 81. Das halte ich für ein bißchen besser als "gehobener Durchschnitt". Das Spiel hat sich nicht verkauft weil es eben nur eine kleine User-Base auf der Xbox gibt. Dazu ist es eben keine Standardkost die jeder mitnimmt wie z.B. ein Fifa oder CoD.

Story die nicht präsent ist? Das ist jetzt wohl ein Witz. Ich bin absoluter Gegner von cutscenes und in den meisten Spielen werden sie nur noch weggedrückt, aber die in Sunset Overdrive würde ich mir sogar ein 2. mal anschauen. Die Story an sich gewinnt jetzt keinen Oscar, aber es gibt soviele verschiedene schräge Charaktere die zur Story beitragen, dass es absolut "genug" Story ergibt.

"Und das Spiel selbst war zwar angenehm bekloppt und hat sich wirklich fantastisch gespielt, aber konnte mich nach ein paar Stunden nicht mehr zum weiterzocken animieren, weil man doch recht schnell alles gesehen hat, und dann eigentlich nur noch immer das gleiche abgespult hat."

So ging es mir mit Ratchet & Clank. Die Mechanik so simpel dass ich nach 3 Levels aufgehört hatte. Ich finde spielerisch kann man Sunset Overdrive nichts ankreiden. Spielt sich eigentlich wie Tony Hawk...combos hinballern am laufenden Band. Mir hat eigentlich die Fortbewegung über die Map schon so viel Spaß bereitet das ich alleine damit schon ne Menge Zeit verbracht habe.

Vielleicht liegts auch daran, dass ich lieber einfach nur spiele anstatt mir irgendwelche Stories per cutscene reinzuziehen. Trotzdem gab es genug Story, mehr als genug.
Benutzeravatar
just_Edu
LVL 2
10/99
0%
Beiträge: 3317
Registriert: 22.09.2008 20:51
Persönliche Nachricht:

Re: Sundet Overdrive: Bekommt kein One-X-Upgrade; Entwickler haben schon viele Ideen für einen Nachfolger

Beitrag von just_Edu »

Vin Dos hat geschrieben: 11.04.2018 12:26
Du stimmst da jemand zu, dessen Punkte gar keinen Sinn machen. Habt ihr beide das Spiel nicht gespielt? :Blauesauge:
Er hat es aber dennoch getroffen. Ich sage es gern noch mal, es spielt keine Rolle wie gut etwas ist, es geht nur darum, ob es genug Kaufkraft entwickeln kann.. und das konnte SO nicht. Egal ob es ein 10/10 Titel ist.
Bild
Benutzeravatar
Vin Dos
LVL 1
1/9
0%
Beiträge: 1386
Registriert: 06.09.2017 20:11
Persönliche Nachricht:

Re: Sundet Overdrive: Bekommt kein One-X-Upgrade; Entwickler haben schon viele Ideen für einen Nachfolger

Beitrag von Vin Dos »

Darf ich mal fragen wen das interessiert ob es genug Kaufkraft entwickeln kann?
Benutzeravatar
just_Edu
LVL 2
10/99
0%
Beiträge: 3317
Registriert: 22.09.2008 20:51
Persönliche Nachricht:

Re: Sundet Overdrive: Bekommt kein One-X-Upgrade; Entwickler haben schon viele Ideen für einen Nachfolger

Beitrag von just_Edu »

Vin Dos hat geschrieben: 11.04.2018 14:07 Darf ich mal fragen wen das interessiert ob es genug Kaufkraft entwickeln kann?
Ist die Frage ernst gemeint? Du weißt schon worum es in diesem Thread eigentlich geht? (Aber kleiner Hinweis, die Überschrift.. aber pssst)

Nun um die Frage aber zu beantworten: ALLE die sich gerne einen Nachfolger wünschen.
Bild
Benutzeravatar
muecke-the-lietz
Beiträge: 5896
Registriert: 08.12.2005 13:08
Persönliche Nachricht:

Re: Sundet Overdrive: Bekommt kein One-X-Upgrade; Entwickler haben schon viele Ideen für einen Nachfolger

Beitrag von muecke-the-lietz »

Vin Dos hat geschrieben: 11.04.2018 13:18 Das Spiel hat auf metacritic im Schnitt eine Wertung von 81. Das halte ich für ein bißchen besser als "gehobener Durchschnitt". Das Spiel hat sich nicht verkauft weil es eben nur eine kleine User-Base auf der Xbox gibt. Dazu ist es eben keine Standardkost die jeder mitnimmt wie z.B. ein Fifa oder CoD.

Story die nicht präsent ist? Das ist jetzt wohl ein Witz. Ich bin absoluter Gegner von cutscenes und in den meisten Spielen werden sie nur noch weggedrückt, aber die in Sunset Overdrive würde ich mir sogar ein 2. mal anschauen. Die Story an sich gewinnt jetzt keinen Oscar, aber es gibt soviele verschiedene schräge Charaktere die zur Story beitragen, dass es absolut "genug" Story ergibt.

"Und das Spiel selbst war zwar angenehm bekloppt und hat sich wirklich fantastisch gespielt, aber konnte mich nach ein paar Stunden nicht mehr zum weiterzocken animieren, weil man doch recht schnell alles gesehen hat, und dann eigentlich nur noch immer das gleiche abgespult hat."

So ging es mir mit Ratchet & Clank. Die Mechanik so simpel dass ich nach 3 Levels aufgehört hatte. Ich finde spielerisch kann man Sunset Overdrive nichts ankreiden. Spielt sich eigentlich wie Tony Hawk...combos hinballern am laufenden Band. Mir hat eigentlich die Fortbewegung über die Map schon so viel Spaß bereitet das ich alleine damit schon ne Menge Zeit verbracht habe.

Vielleicht liegts auch daran, dass ich lieber einfach nur spiele anstatt mir irgendwelche Stories per cutscene reinzuziehen. Trotzdem gab es genug Story, mehr als genug.
Das ist ja auch alles richtig, aber dennoch fehlte etwas bei dem Spiel, keine Ahnung.

Aber deinen Punkt bei ratchet and Clank verstehe ich nicht so ganz. Im Gegensatz zu SO ist das ja linear und ist halt Run and Gun in Reinform mit einem motivierenden Upgrade System. Und nach 8 Stunden ist der erste Durchgang meist schon vorbei.

SO allerdings ist OW und schafft es nicht ganz, diese so zu füllen, dass es über eine längere Zeit motiviert. Das ist ja mein Hauptproblem damit gewesen. Womöglich hätte es linear mit offenen Arealen die alle ein unterschiedliches Thema haben, für mich auch besser funktioniert.

Das Spiel an sich war nämlich geil und mehr als solide.
Bild
Benutzeravatar
Vin Dos
LVL 1
1/9
0%
Beiträge: 1386
Registriert: 06.09.2017 20:11
Persönliche Nachricht:

Re: Sundet Overdrive: Bekommt kein One-X-Upgrade; Entwickler haben schon viele Ideen für einen Nachfolger

Beitrag von Vin Dos »

Ich fand Ratchet & Clank vom gameplay her einfach zu seicht, auch wenn es toll aussieht und eigentlich alles bietet was ich brauche. Ich werde es bestimmt auch nochmal angehen, wenn die Lust wieder da ist. Ist keinesfalls schlecht, ich finde nur dass z.B. Sunset Overdrive mir eine recht komplexe Steuerung in die Hand gibt. Vielleicht auch schon ein bißchen zuviel, mit dem grinden (oben & unten), dann ein Sprung mit dem dash gepaart, dann wieder grinden, springen und nebenher schießen. Da hab ich manchmal echt Knoten in die Finger bekommen, bzw. fast schon Muskelkater.

Dass sowas nicht jeden begeistert kann ich schon verstehen, oder dass es für manche mehr benötigt um bei der Stange gehalten zu werden.

Ich glaub ich hab auch die Hälfte falsch verstanden, ich hatte nur gelesen: Sunset Overdrive ist ein "unnötiges" Spiel, oder so ähnlich. Das hat mich dann getriggered :oops: .

Zu dem: "Alle die sich einen Nachfolger wünschen". Ja, das bin ich! Aber ich mach mir da keine Gedanken darüber ob das Spiel genug Kaufkraft entwickeln kann. Entweder es kommt, oder nicht. Wenn nicht, werde ich bestimmt nicht in Tränen ausbrechen. So wichtig sind mir Spiele nicht mehr. Ich würde ja immer noch heulen wenn ich da an HL3 denke.
Benutzeravatar
thormente
Beiträge: 952
Registriert: 03.11.2017 16:15
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Sundet Overdrive: Bekommt kein One-X-Upgrade; Entwickler haben schon viele Ideen für einen Nachfolger

Beitrag von thormente »

Wieder absolut tüppisch... ne warte... typisch ist das selbst für MS nicht. Ich ätte ein X update als selbstverständlich gehalten. Bin davon ausgegangen es hätte bereits ein bekommen.

Eines der wenigen Exklusivs über üblichen MS Standard und mit frischem Wind und man sperrt sich? In Anbetracht der Aufwendungen die man für AK und ähnhänz macht, wie einfach und schnell das gehen soll, ist diese Entscheidung nicht nachzuvollziehen.

Kann mir sogar vorstellen, dass da was misskommuniziert wurde und es doch ein update gibt.
Antworten