Shenmue 3: Weltweites Publishing-Abkommen mit Deep Silver vereinbart

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149383
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Shenmue 3: Weltweites Publishing-Abkommen mit Deep Silver vereinbart

Beitrag von 4P|BOT2 » 17.08.2017 10:57

Ys Net und Deep Silver (Koch Media) haben eine weltweite Partnerschaft für Shenmue 3 vereinbart. Das weltweite Publishing-Abkommen beider Unternehmen umfasst die digitale und physische Veröffentlichung des Titels auf PlayStation 4 und PC. Shenmue 3 soll 2018 erscheinen."Shenmue ist eine der wenigen Marken, die nicht nur Videospielgeschichte geschrieben haben, sondern auch eine bis heute nicht abre...

Hier geht es zur News Shenmue 3: Weltweites Publishing-Abkommen mit Deep Silver vereinbart

Benutzeravatar
Raskir
Beiträge: 8843
Registriert: 06.12.2011 12:09
Persönliche Nachricht:

Re: Shenmue 3: Weltweites Publishing-Abkommen mit Deep Silver vereinbart

Beitrag von Raskir » 17.08.2017 11:02

Freut mich für sie. Hoffe nur dass sie den PC Port gebacken bekommen, die Reden mir zu sehr über die ps4. Lasstda bitte keine federn Jungs, auch wenn mich eh nur eine konsolenfassung reizt
Hier geht es zu den 4P Community GOTY Awards
4P Community Choice Awards 2018


Eine Welt ohne mich? In so einer Welt möchte ich nicht leben! - Gene Belcher


I have approximate knowledge of many things

eigentlichegal
Beiträge: 1305
Registriert: 12.08.2013 16:09
Persönliche Nachricht:

Re: Shenmue 3: Weltweites Publishing-Abkommen mit Deep Silver vereinbart

Beitrag von eigentlichegal » 17.08.2017 11:12

Ich glaube, Shenmue 3 wird die größte Enttäuschung seit langem. Alles was Shenmue damals toll gemacht hat wurde mittlerweile in vielen Spielen zum Standard und meistens sogar in dramatisch verbesserter Rezeptur. Ich sehe kein einziges Spielelement aus den ersten beiden Teilen, die heute noch in irgendeiner Form ein Alleinstellungsmerkmal sein sollen. Ich denke, man hätte einfach die Reihe ruhen lassen sollen, denn so wird es reihenweise zu Enttäuschungen kommen.

Benutzeravatar
Ryo Hazuki
Beiträge: 2522
Registriert: 01.08.2010 17:20
Persönliche Nachricht:

Re: Shenmue 3: Weltweites Publishing-Abkommen mit Deep Silver vereinbart

Beitrag von Ryo Hazuki » 17.08.2017 11:14

XBOOOOOOOX :cry:

muss mir wohl die PC Version holen aber ob meine Krücke das noch packt ... :/

Benutzeravatar
X5ander
Beiträge: 169
Registriert: 30.11.2010 20:16
Persönliche Nachricht:

Re: Shenmue 3: Weltweites Publishing-Abkommen mit Deep Silver vereinbart

Beitrag von X5ander » 17.08.2017 13:09

eigentlichegal hat geschrieben:
17.08.2017 11:12
Ich glaube, Shenmue 3 wird die größte Enttäuschung seit langem. Alles was Shenmue damals toll gemacht hat wurde mittlerweile in vielen Spielen zum Standard und meistens sogar in dramatisch verbesserter Rezeptur. Ich sehe kein einziges Spielelement aus den ersten beiden Teilen, die heute noch in irgendeiner Form ein Alleinstellungsmerkmal sein sollen. Ich denke, man hätte einfach die Reihe ruhen lassen sollen, denn so wird es reihenweise zu Enttäuschungen kommen.
also die "Arcadeautomaten" sind schon noch ein Alleinstellungsmerkmal. ;-) zumindest kenne ich nicht viele andere Spiele, in denen man in ein Spielcenter gehen kann. Wobei ich garnicht weiß, ob die in Shenmue 3 dabei sein werden. Genial wäre aber natürlich ein Virtua Tennis oder Virtua Fighter als Arcade. :lol:

yopparai
Beiträge: 13961
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: Shenmue 3: Weltweites Publishing-Abkommen mit Deep Silver vereinbart

Beitrag von yopparai » 17.08.2017 13:33

eigentlichegal hat geschrieben:
17.08.2017 11:12
Ich glaube, Shenmue 3 wird die größte Enttäuschung seit langem. Alles was Shenmue damals toll gemacht hat wurde mittlerweile in vielen Spielen zum Standard und meistens sogar in dramatisch verbesserter Rezeptur. Ich sehe kein einziges Spielelement aus den ersten beiden Teilen, die heute noch in irgendeiner Form ein Alleinstellungsmerkmal sein sollen. Ich denke, man hätte einfach die Reihe ruhen lassen sollen, denn so wird es reihenweise zu Enttäuschungen kommen.
Ich gebe dir damit Recht, dass überzogene Erwartungen beim ein oder anderen Enttäuschung hervorrufen werden, da die meisten Dinge, die Shenmue als erstes gemacht hat, heute von praktisch allen modernen Spielen ähnlicher Bauart wesentlich besser gemacht werden.

Aber darum geht's bei Teil 3 gar nicht. Es geht darum, dass die Story einen Abschluss findet. Die Fans von damals werden nicht enttäuscht sein, nur diejenigen, die sich Teil 3 ohne jeden Kontakt mit den ersten beiden Spielen als heiligen Gral des Spieldesigns vorstellen, weil es damals nunmal einen gewissen Ruf erworben hat und heute noch entsprechend präsent in den Medien ist.

Darum ist mir das ehrlich gesagt völlig egal ob das Teil von heutigen Reviewern berechtigt oder unberechtigt zerrissen werden wird oder nicht, ob das Gameplay altbacken werden wird oder nicht. Ich bekomm den Abschluss den ich seit Jahren wollte. Und darüber freu ich mich und ich denke viele andere auch. Ich finde es gut und richtig, dass sie das eben nicht haben ruhen lassen.

Benutzeravatar
DonDonat
Beiträge: 6391
Registriert: 23.08.2007 19:56
Persönliche Nachricht:

Re: Shenmue 3: Weltweites Publishing-Abkommen mit Deep Silver vereinbart

Beitrag von DonDonat » 17.08.2017 15:17

yopparai hat geschrieben:
17.08.2017 13:33
Die Fans von damals werden nicht enttäuscht sein, nur diejenigen, die sich Teil 3 ohne jeden Kontakt mit den ersten beiden Spielen als heiligen Gral des Spieldesigns vorstellen, weil es damals nunmal einen gewissen Ruf erworben hat und heute noch entsprechend präsent in den Medien ist.
Ich würde eher sagen, dass die Fans sogar noch mehr enttäuscht sein könnten, als die, die Shenmue nur aus Reviews/ Erzählungen kennen. Gerade dadurch dass man dazu neigt alte Spiele auf ein "Podest" zu stellen und sie als etwas viel besseres anzusehen, als sie tatsächlich sind, kann dazu führen dass Leute die Shenmue damals super fanden, den dritten Teil (und auch die ersten Beiden) heute dann viel schlechter finden.
I tried so hard and got so far
But in the end at doesn't even matter
I had to fall to lose it all
But in the end it doesn't even matter
- Linkin Park

RIP Chester :,(

yopparai
Beiträge: 13961
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: Shenmue 3: Weltweites Publishing-Abkommen mit Deep Silver vereinbart

Beitrag von yopparai » 17.08.2017 15:30

Naja, "die Fans" hab ich vielleicht tatsächlich zu allgemein formuliert. Ein paar wird's da sicher geben die die beiden alten Teile nicht ohne rosa Brille sehen können. Und ein paar werden sicher auch von der Fortführung der Story enttäuscht sein, weil immer irgendwer enttäuscht ist. Ich denke aber wer die alten Teile kennt, der kann auch mit realistischen Erwartungen hier rangehen. Wer die überhaupt nicht kennt, der muss eigentlich wegen der immer wieder gern Bedeutung des Spiels für die spätere Entwicklung des Genres einen falschen Eindruck haben. Ein bisschen wie bei Ocarina of Time, wer das heute spielt der kratzt sich auch manchmal am Schädel was denn nun da jetzt eigentlich so toll dran war.

Aber so oder so: Ich find's gut, dass sie das zum Abschluss bringen und wenn dann noch ein annehmbares Spiel bei rausspringt bin ich dafür.

MoS.
Beiträge: 218
Registriert: 06.06.2009 00:31
Persönliche Nachricht:

Re: Shenmue 3: Weltweites Publishing-Abkommen mit Deep Silver vereinbart

Beitrag von MoS. » 17.08.2017 18:26

eigentlichegal hat geschrieben:
17.08.2017 11:12
Ich glaube, Shenmue 3 wird die größte Enttäuschung seit langem. Alles was Shenmue damals toll gemacht hat wurde mittlerweile in vielen Spielen zum Standard und meistens sogar in dramatisch verbesserter Rezeptur. Ich sehe kein einziges Spielelement aus den ersten beiden Teilen, die heute noch in irgendeiner Form ein Alleinstellungsmerkmal sein sollen. Ich denke, man hätte einfach die Reihe ruhen lassen sollen, denn so wird es reihenweise zu Enttäuschungen kommen.

Wieso Enttäuschung? Für mich ist es alleine schon erfreulich dass die nicht vollendete Geschichte zumindest fortgeführt wird. Ich brauch auch kein dramatisch neues Gameplay.

Das diese Art von Gameplay noch funktionieren kann beweisen ja die Verkaufszahlen der Yakuza Reihe. Natürlich ist es nicht ganz das selbe. Aber die Spiele sind sich in vielen Dingen schon recht ähnlich.
yopparai hat geschrieben:
17.08.2017 13:33
eigentlichegal hat geschrieben:
17.08.2017 11:12
Ich glaube, Shenmue 3 wird die größte Enttäuschung seit langem. Alles was Shenmue damals toll gemacht hat wurde mittlerweile in vielen Spielen zum Standard und meistens sogar in dramatisch verbesserter Rezeptur. Ich sehe kein einziges Spielelement aus den ersten beiden Teilen, die heute noch in irgendeiner Form ein Alleinstellungsmerkmal sein sollen. Ich denke, man hätte einfach die Reihe ruhen lassen sollen, denn so wird es reihenweise zu Enttäuschungen kommen.

Darum ist mir das ehrlich gesagt völlig egal ob das Teil von heutigen Reviewern berechtigt oder unberechtigt zerrissen werden wird oder nicht, ob das Gameplay altbacken werden wird oder nicht. Ich bekomm den Abschluss den ich seit Jahren wollte. Und darüber freu ich mich und ich denke viele andere auch. Ich finde es gut und richtig, dass sie das eben nicht haben ruhen lassen.
Es wird vermutlich kein Abschluss. Das lassen einige Kommentare von Yu Suzuki vermuten. Die Story ist eher auf 4 bis 5 Teile ausgelegt wie es scheint.

Yu Suzuki wird nun bestimmt nicht die Story der letzten 2-3 Teile in einen verpacken. Der will noch weiter machen xD Der Wahnsinnige. Am Ende kostet es uns alle noch ein tolles Ende. Wer weiß schon ob Shenmue 3 wirklich ein Erfolg wird....

Antworten