Battlefield 4 - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
oppenheimer
Beiträge: 2602
Registriert: 02.04.2011 17:05
Persönliche Nachricht:

Re: Battlefield 4 - Test

Beitrag von oppenheimer »

firestarter111 hat geschrieben:ab und zu 60fps. meistens zwischen 40-50 fps auf großen karten und wenn es schlimm kommt dann auch mal drops auf 30fps.
Und auf Gulf of Oman (2nd Assault) scheinen die frames auch schon mal auf deutlich unter 30 zu fallen. Gut, die Karte ist noch nicht final, aber letztlich kann man wohl sagen: Next Degeneration.
Benutzeravatar
TP-Skeletor
Beiträge: 1288
Registriert: 13.04.2011 00:50
Persönliche Nachricht:

Re: Battlefield 4 - Test

Beitrag von TP-Skeletor »

oppenheimer hat geschrieben:
firestarter111 hat geschrieben:ab und zu 60fps. meistens zwischen 40-50 fps auf großen karten und wenn es schlimm kommt dann auch mal drops auf 30fps.
Und auf Gulf of Oman (2nd Assault) scheinen die frames auch schon mal auf deutlich unter 30 zu fallen. Gut, die Karte ist noch nicht final, aber letztlich kann man wohl sagen: Next Degeneration.
Das sagen auch viele PC Spieler (einschließlich mir). Schlechte Performance auf Gulf Of Oman gehoert seit BF3 einfach dazu :lol:
Benutzeravatar
oppenheimer
Beiträge: 2602
Registriert: 02.04.2011 17:05
Persönliche Nachricht:

Re: Battlefield 4 - Test

Beitrag von oppenheimer »

Jau, du hättest es mal auf der PS3 erleben sollen.
Alles ab 500%-Tickets auf Oman sorgte meiner Erfahrung nach in mindestens 75% der Fälle spätestens am Rundenende für kompletten Konsolenfreeze oder meistens für Servercrashes. Anderthalb Stunden Zocken für umme.
Daher habe ich sie so gut wie nie angerührt, obwohl sie theoretisch in meiner Top 3 gelandet wäre.
Benutzeravatar
Infant_Prodigy
Beiträge: 246
Registriert: 27.10.2013 23:14
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Battlefield 4 - Test

Beitrag von Infant_Prodigy »

DICE bringt neue Battlefield 4 Server-Version für alle Plattformen - Downtime wird erwartet


Quelle: http://www.areagames.de/games/battlefie ... tet-127934
Benutzeravatar
The SPARTA
Beiträge: 2395
Registriert: 07.05.2007 13:18
Persönliche Nachricht:

Re: Battlefield 4 - Test

Beitrag von The SPARTA »

Ich hätte wirklich nicht gedacht dass ich mich mal wieder seit Jahren hier blicken lassen werde. War bei play3.de unterwegs aber ich kam mal wieder hier vorbei weil heute BF4 auf meiner ps4 mindestens 5 mal nach jeder Runde gecrasht ist (alle anderen Games laufen einwandfrei) doch nach dem Server update ist alles schlimmer geworden die Bugs häufen sich in JEDER Runde. Unglaublich, das passiert sogar bei den MMO Betas (Erfahrung) weitaus selten. Allein für die, ich nenne es mal unspielbarkeit hat es höchstens 70 verdient. Alpha Version für Final Build zu halten ist mehr als frech.
Bild
Bild

Benutzeravatar
Setschmo
LVL 2
100/99
0%
Beiträge: 2376
Registriert: 19.06.2003 13:14
Persönliche Nachricht:

Re: Battlefield 4 - Test

Beitrag von Setschmo »

hab es nun auf dem PC angespielt. Und bin leider enttäuscht.
Es ist ein und das selbe Spiel wie BF3 mit anderen Karten und minimalen Änderungen. Levolution mal aussen vor. ( erwartet hab ich auch nichts anderes -.- )
DICE hat nichts gelernt und alles was in BF3 umgepatched wurde ist wieder hier enthalten. Wenn der Server vernünftig läuft ist es noch ok aber das ist leder die Ausnahme. Und Premium ist wieder mal ne frechheit. War nicht davon die rede dass die Kein Premiumsystem einführen werden???
Ich kann kaum Server joinen weil ich das zusatzpaket nicht habe. Und das "ein paar Tage" nach dem Release. Kaufen werde ich es nicht.
Einfach nur Schade!
Lesen gefährdet die Dummheit
Benutzeravatar
LeKwas
Beiträge: 12960
Registriert: 31.01.2007 14:44
Persönliche Nachricht:

Re: Battlefield 4 - Test

Beitrag von LeKwas »

Ich glaube, der Infokasten am Ende sollte nun etwas abgeändert werden:
Kopierschutz & Bezahlinhalte

Online-Aktivierung Nein
Online-Zwang Nein
Account-Bindung Nein
Bezahlinhalte Nein
For Videogame Love, Culture & Glory: Locomalito
Benutzeravatar
DerSnake
LVL 3
247/249
98%
Beiträge: 3558
Registriert: 23.11.2007 00:17
Persönliche Nachricht:

Re: Battlefield 4 - Test

Beitrag von DerSnake »

Habe es seit ca1 Woche für die PS4. Da ich mit BF3 trotz Bugs viel Spaß hatte und BF4 für ein guten Preis gesehen habe, dachte ich ach komm nimmste das mit eh deine PS4 verstaubt. Und auch wenn ich nur ca 30€ bezahlt habe, so muss ich sagen es ist für mich das schlechteste Battlefield ( Hardline jetzt ausgeschlossen) was es bis jetzt gibt.

Über den grotten schlechten SP fange ich erst gar nicht an. Da gegen ist BF3 Sp gleich gut verglichen mit den 4er SP. Ich habe bis Kapitel 4 gespielt und ich kann mir die Grütze nicht mehr antun.

Der MP....wie gesagt ich mochte BF3 und hatte damit viel Spaß auch wenn dort einiges auf den Spiel Spaß trübte.

Aber BF4....ich will ich sagen das es schlecht ist im MP. Aber mir persönlich macht es 0 Spaß! Die Maps sind alle scheisse ( Ohne DLC) Auf Schanghai capcem die alle nur auf ihren Dächern ab und rotzen von Oben auf ein herunter. Die Rechtlichen maps sind einfach langweilig. Auch kommen die mir mit Fahrzeugen überladen vor. Rush kann man in BF4 in der Tonne tretten.
Das Waffen Gefühl ist sehr komisch. Die BF3 Waffen hatten für mich viel mehr wummst und ein besseres "Gefühl"

SOundbugs! Dice bekommt es einfach nicht gebacken. Schon BF3 liet darunter, wurde aber glaube gegen Ende "sauber" gepacht. Hier bei BF4 habe ich z.B nach jeden Rundenstart erst mal ein Ton Ausfall für ca 30-60 Minuten. Wenn ich in ein Fahrzeug steige kommt nichts aus den Lautsprechern.

Hier und da Spwane ich mal ohne Waffe.... und natürlich leidet auch BF4 unter "späten" Texturen Nachladen. Über die Server Probleme fange ich erst gar nicht an.

Ich dachte das Spiel sei nun endlich Spielbar. Aber was ich in der ein Wochen an Bugs getroffen habe geht auf keine Kuh haut.

Nee sry das Spiel wird von der HDD gehauen und wieder verkauft. Da zock ich lieber BF3 weiter, hier hat Dice in mein Augen vieles besser gemacht sei es die Maps oder das Waffen gefühl.
M
Marktplatz: 20 Positive 0 Negative (22.2.2015)
Benutzeravatar
TObject
Beiträge: 6
Registriert: 05.07.2009 10:33
Persönliche Nachricht:

Re: Battlefield 4 - Test

Beitrag von TObject »

Also...
Ich habe BF4 vor 1 Woche für die PS4 gekauft.
Bin gestern mit der Kampagne durch und habe MP bischen gezockt.
Ich find' s klasse.
Auch die Kampagne finde ich gut.
Ich weiss gar nicht, was immer alle haben.

Zur Zeit zocke ich Killzone und BF4.
Bis im Oktober COD raus kommt.

Axo...
Killzone finde ich noch ein wenig besser als BF4.
Benutzeravatar
SirPrize
Beiträge: 805
Registriert: 28.03.2008 15:33
Persönliche Nachricht:

Re: Battlefield 4 - Test

Beitrag von SirPrize »

Würde mir auch gerne BF4 Premium für die PS4 holen aber ich hab die Befürchtung, dass die Server bald leer stehen wenn BF1 raus kommt. Das interessiert mich aber leider nicht mit dem WW1 Thema. Oder sind meine Ängste unbegründet? Spielen die Leute neben BF1 auch noch BF4? Dann schlage ich zu.
Benutzeravatar
Hokurn
LVL 2
63/99
59%
Beiträge: 9628
Registriert: 01.01.1970 01:00
Persönliche Nachricht:

Re: Battlefield 4 - Test

Beitrag von Hokurn »

SirPrize hat geschrieben:Würde mir auch gerne BF4 Premium für die PS4 holen aber ich hab die Befürchtung, dass die Server bald leer stehen wenn BF1 raus kommt. Das interessiert mich aber leider nicht mit dem WW1 Thema. Oder sind meine Ängste unbegründet? Spielen die Leute neben BF1 auch noch BF4? Dann schlage ich zu.
Zu PS3 Zeiten konnte ich zum BF3 Release noch ausgiebig BFBC1+2 zocken.
BF4 läuft trotz Shootern wie Destiny, BF Hardline und Battlefront ja auch wunderbar. Gut es schei t auch das bessere Spiel zu sein. Naja trotzdem sehe ich in BF1 keine Ablösung. Klar sind es nur andere Skins Bla Bla, aber der Fokus ist doch ein wenig anders. Bisher scheint mir BF1 mehr mit Hardline als mit BF4 gemeinsam zu haben. Auch können die Spiele gerade wegen den Settings sehr gut nebenher laufen. Es gibt effektiver Fahrzeuge für Einzelperson und eben auch die klarere Anti-Tank-Klasse. Dazu hat man ne Menge anderer Gadgets. Ich glaube, dass werden sich die Leute weiterhin nicht nehmen lassen. Außerdem ist die Marke Battlefield so groß, dass wohl nur ein Konsolenwechsel die Server aussterben lässt.

Meine Erfahrung und Einschätzung....
Benutzeravatar
SirPrize
Beiträge: 805
Registriert: 28.03.2008 15:33
Persönliche Nachricht:

Re: Battlefield 4 - Test

Beitrag von SirPrize »

Ich hoffe ja fast, dass BF1 nur kurz ein Hoch hat wie Hardline und dann steigen wieder alle auf BF4 um. Aber naja, um das Geld ist nichts verloren. Ich riskiere es wohl...
Boo989
LVL 2
93/99
93%
Beiträge: 156
Registriert: 18.06.2005 17:14
Persönliche Nachricht:

Re: Battlefield 4 - Test

Beitrag von Boo989 »

Ich spiele BF4 immer noch auf der PS4 + Premium. Seit dem BF1 Release sind die Server deutlich leerer. Man findet dennoch immer genügendvl 64iger Server die voll gefüllt sind aber auch kleinere auf welchen Teamdeathmatch gespielt wird. Von allen BF Teilen ist BF4 mein Lieblingsteil. Ich mochte schon damals BFBC 1/2 welche deutlich Action reicher waren als die anderen BF Teile (inkl. BF3). Zudem liess sich in BFBC genauso wie in BF4 schön viel zerstören. BF4 ist der perfekte mix aus Komplexität, Umfang und Anspruch. BF1 ist nicht schlecht, aber eben nicht so Umfangreich wie BF4. Auch das Teamplay in BF4 ist weit aus wichtiger in als in BF1. Man merkt BF1 an, das zum einen teils Mechaniken aus Battlefront stammen und das man mit BF1 ein möglichst grosses Publikum ansprechen möchte. Die Einstiegshürde bei BF4 ist Spiel/Gameplaytechnisch höher und Anspruchsvoller l.
der_geraet
LVL 1
9/9
100%
Beiträge: 113
Registriert: 27.08.2014 12:20
Persönliche Nachricht:

Re: Battlefield 4 - Test

Beitrag von der_geraet »

Boo989 hat geschrieben: 01.01.2017 19:18 Ich spiele BF4 immer noch auf der PS4 + Premium. Seit dem BF1 Release sind die Server deutlich leerer. Man findet dennoch immer genügendvl 64iger Server die voll gefüllt sind aber auch kleinere auf welchen Teamdeathmatch gespielt wird. Von allen BF Teilen ist BF4 mein Lieblingsteil. Ich mochte schon damals BFBC 1/2 welche deutlich Action reicher waren als die anderen BF Teile (inkl. BF3). Zudem liess sich in BFBC genauso wie in BF4 schön viel zerstören. BF4 ist der perfekte mix aus Komplexität, Umfang und Anspruch. BF1 ist nicht schlecht, aber eben nicht so Umfangreich wie BF4. Auch das Teamplay in BF4 ist weit aus wichtiger in als in BF1. Man merkt BF1 an, das zum einen teils Mechaniken aus Battlefront stammen und das man mit BF1 ein möglichst grosses Publikum ansprechen möchte. Die Einstiegshürde bei BF4 ist Spiel/Gameplaytechnisch höher und Anspruchsvoller l.
Ich habe bf1 verkauft und bf4 wieder installiert. Es ist, unabhängig vom Setting, einfach das bessere Spiel. Nur die geringe Auflösung (720p Xbox One) stört, ist einfach der Technik-Generation nicht angemessen.
Meine Nr. 1 bleibt aber die Xbox 360-Version von bf3, da ziehe ich sogar die technisch stark veraltete old-gen Konsolenversion mit nur 24 Spielern den neueren Teilen vor.
Antworten