Mafia 3: Systemanforderungen benannt

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149371
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Mafia 3: Systemanforderungen benannt

Beitrag von 4P|BOT2 » 12.09.2016 19:56

Die minimalen und empfohlenen Systemanforderungen von Mafia 3 sehen laut 2K Games folgendermaßen aus:

Minimum:
Betriebssystem: Windows 7 64-bit
Prozessor: Intel I5-2500K oder AMD FX-8120
Arbeitsspeicher: 6 GB RAM
Grafik: NVIDIA GeForce GTX 660 oder AMD Radeon HD7870; 2 GB Videospeicher
Speicherplatz: 50 GB verfügbarer Speicherplatz
Soundkarte: DirectX konforme Soundkarte

Empfohlen:
Betriebssyste...

Hier geht es zur News Mafia 3: Systemanforderungen benannt

Benutzeravatar
The Rickest Rick
Beiträge: 101
Registriert: 19.11.2015 16:20
Persönliche Nachricht:

Re: Mafia 3: Systemanforderungen benannt

Beitrag von The Rickest Rick » 12.09.2016 21:19

"4GB Videospeicher". Und die 780 hat 3GB. Makes total sense...

Ansonsten keine Überraschungen. Typischer AAA-Game-Systemhunger
Wubba Lubba Dub Dub

Liesel Weppen
Beiträge: 3589
Registriert: 30.09.2014 11:40
Persönliche Nachricht:

Re: Mafia 3: Systemanforderungen benannt

Beitrag von Liesel Weppen » 12.09.2016 21:52

Was daran ist Systemhunger? Die Minimalanforderungen sind Hardware von vor 5-6 Jahren.

Vor 20 Jahren hies "Mindestanforderung" noch, wenn man sein System optimiert und auf das Spiel abstimmt, kann man es mit Glück starten, von wirklich spielbar war da noch keine Rede.
Wenn heute Minimalanforderungen von 5 Jahre alter Hardware gestellt werden, ist das also mittlerweile schon ein Ressourcenfresser?
Selbst die empfohlene Hardware ist heute nur noch Mittelklasse, und die Angaben sind mittlerweile meist weit überzogen.

Wo ist die Zeit hin, als ein brandneues Spiel noch Hardware wirklich ausreizen konnte, die erst in 3-6 Monaten rauskommt? Da hat sich neue Hardware wenigstens noch gelohnt. Jetzt dümpelt man schon konsolenähnlich Jahrelang auf Mittelklassehardware rum, weil es schlicht kaum Spiele gibt, die aus richtig guter Hardware auch RICHTIG was rausholen würden.

Phnx
Beiträge: 319
Registriert: 23.12.2002 01:54
Persönliche Nachricht:

Re: Mafia 3: Systemanforderungen benannt

Beitrag von Phnx » 12.09.2016 22:09

Ziemlich moderat, wenn man sich Quantum Break anschaut.

Bild
Bild
Bild

unknown_18
Beiträge: 26975
Registriert: 05.08.2002 13:11
Persönliche Nachricht:

Re: Mafia 3: Systemanforderungen benannt

Beitrag von unknown_18 » 12.09.2016 22:52

Ok, jetzt ist es amtlich, mein i5-2500K reicht nur noch für Minimalanforderung, jetzt wird es wirklich Zeit zum aufrüsten. ;)

-=Ramirez=-
Beiträge: 679
Registriert: 19.11.2009 17:54
Persönliche Nachricht:

Re: Mafia 3: Systemanforderungen benannt

Beitrag von -=Ramirez=- » 12.09.2016 22:54

Liesel Weppen hat geschrieben:Was daran ist Systemhunger? Die Minimalanforderungen sind Hardware von vor 5-6 Jahren.

Vor 20 Jahren hies "Mindestanforderung" noch, wenn man sein System optimiert und auf das Spiel abstimmt, kann man es mit Glück starten, von wirklich spielbar war da noch keine Rede.
Wenn heute Minimalanforderungen von 5 Jahre alter Hardware gestellt werden, ist das also mittlerweile schon ein Ressourcenfresser?
Selbst die empfohlene Hardware ist heute nur noch Mittelklasse, und die Angaben sind mittlerweile meist weit überzogen.

Wo ist die Zeit hin, als ein brandneues Spiel noch Hardware wirklich ausreizen konnte, die erst in 3-6 Monaten rauskommt? Da hat sich neue Hardware wenigstens noch gelohnt. Jetzt dümpelt man schon konsolenähnlich Jahrelang auf Mittelklassehardware rum, weil es schlicht kaum Spiele gibt, die aus richtig guter Hardware auch RICHTIG was rausholen würden.
Und warum ist das so?
Wenn man Spiele Entwickelt die die aktuell beste Hardware brauchen werden sich die Verkaufszahlen mal locker halbieren. Es wird schon lange auf Massentauglichkeit gesetzt. Das kann man auch auch immer öfter am generellen Schwierigkeitsgrad einiger Spiele erkennen.
Verkaufszahlen stehen halt über allem, folglich macht man das Spiel so vielen Leuten wie möglich zugängig.

unknown_18
Beiträge: 26975
Registriert: 05.08.2002 13:11
Persönliche Nachricht:

Re: Mafia 3: Systemanforderungen benannt

Beitrag von unknown_18 » 12.09.2016 22:54

Liesel Weppen hat geschrieben:Wo ist die Zeit hin, als ein brandneues Spiel noch Hardware wirklich ausreizen konnte, die erst in 3-6 Monaten rauskommt? Da hat sich neue Hardware wenigstens noch gelohnt. Jetzt dümpelt man schon konsolenähnlich Jahrelang auf Mittelklassehardware rum, weil es schlicht kaum Spiele gibt, die aus richtig guter Hardware auch RICHTIG was rausholen würden.
Spiel in 4K, Problem gelöst.

Benutzeravatar
EvilReaper
Beiträge: 1603
Registriert: 01.02.2013 13:11
Persönliche Nachricht:

Re: Mafia 3: Systemanforderungen benannt

Beitrag von EvilReaper » 12.09.2016 23:34

Schon merkwürdig die GTX 780 (ohne Ti) in einen Atemzug mit der GTX 1060 oder der 290x zu nennen, die sind nämlich gute 30%-40% schneller, oder ist das so ein merkwürdig optimiertes Spiel, bei dem ältere Karten aus irgendeinem Grund bessere Ergebnisse liefern? Also auch GTX 780 > GTX 970, oder wie? Wäre schon mies für 970-Besitzer.

Benutzeravatar
JackyRocks
Beiträge: 636
Registriert: 17.11.2014 17:07
Persönliche Nachricht:

Re: Mafia 3: Systemanforderungen benannt

Beitrag von JackyRocks » 13.09.2016 11:11

Also werd ich es wohl nicht spielen können... gut zu wissen. Schade, dass solche Spiele genau wie Deus Ex solche enormen Anforderungen haben, wenn ich ein Spiel wie the Witcher 3 auf Sehr hoch und ultra zocken kann:

AMD FX-6300
8 GB RAM
AMD Radeon HD 7850 XFX Core 2GB Edition

Da binsch ja nu schon traurig... aber gut... sparen für ne Aufrüstung.
Bild
Bild
Bild
Bild

Chris2501
Beiträge: 148
Registriert: 22.11.2006 18:01
Persönliche Nachricht:

Re: Mafia 3: Systemanforderungen benannt

Beitrag von Chris2501 » 13.09.2016 11:49

Da wird mein PC nicht mal lauwarm von den Anforderungen... aber ok, mal schauen wie es ist.

Benutzeravatar
Knarfe1000
Beiträge: 1712
Registriert: 20.01.2010 10:00
Persönliche Nachricht:

Re: Mafia 3: Systemanforderungen benannt

Beitrag von Knarfe1000 » 13.09.2016 13:36

Sehr moderate Anforderungen.
Bild

rDy2Die
Beiträge: 141
Registriert: 09.02.2010 21:52
Persönliche Nachricht:

Re: Mafia 3: Systemanforderungen benannt

Beitrag von rDy2Die » 13.09.2016 14:26

Diese Empfohlenen Systemvorraussetzungen sind ja Epic

GTX 780 oder GeForce GTX 1060 da sind ja nicht Welten dazwischen oder so xDDD

Sollen se schon LOW MID und HIGH END Requirements deklarieren und gut is..
You think you do but you dont

rDy2Die
Beiträge: 141
Registriert: 09.02.2010 21:52
Persönliche Nachricht:

Re: Mafia 3: Systemanforderungen benannt

Beitrag von rDy2Die » 13.09.2016 14:51

Chris2501 hat geschrieben:Da wird mein PC nicht mal lauwarm von den Anforderungen... aber ok, mal schauen wie es ist.
Natürlich wenne dir ne Titan leisten kannst ist das easy going, 8 GB RAM usw ist natürlich nichts aber eine 1060 ist ja nicht gerade ein 1Euro laden Produkt.

Okay gerade eben bei Amazon reingeschaut scheinbar doch von daher nevermind my comment ~~
You think you do but you dont

Antworten