Deadly Premonition - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149322
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Deadly Premonition - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 06.11.2013 15:04

"F, K... im Kaffee." FBI-Ermittler Francis York Morgan untersucht nicht nur einen sonderbaren Mordfall, er liest auch im Kaffee. Zweimal habe ihn dabei schon begleitet: erst mit dem Original auf Xbox 360, dann mit dem Director's Cut auf PS3, der jetzt für PC erschienen ist. Und zweimal habe ich die Twin-Peaks-Hommage trotz eklatanter Schwächen genossen. Doch heute Morgen ist mir etwas Ungewöhnlich...

Hier geht es zum gesamten Bericht: Deadly Premonition - Test

Benutzeravatar
mr archer
Beiträge: 10259
Registriert: 07.08.2007 10:17
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von mr archer » 06.11.2013 15:04

Das passt ja - ich lade mir gerade bei gog.com die Sache herunter. 1 GB noch. Freu mich schon. Da ich was Auflösungen angeht absolut schmerzbefreit bin (hier steht immerhin noch eine 17´Zoll-Röhre auf meinem Tisch - man muss nur lange genug nix kaufen, dann schließt sich der Kreis wieder, hi hi), mich Gamepads nicht interessieren und ich immerhin die Tastatur neu belegen kann (das ist mehr als beispielsweise der Beyond good and evil - Port zuließ), bin ich nach wie vor absolut guter Dinge. Und lange Ladezeiten? Pff. Ich bin Witcher - Fan, muss ich mehr sagen?


Edit: NEIN! Habt Ihr etwa den Forenbug gefixed? Echt jetzt?!

Benutzeravatar
PanzerGrenadiere
Beiträge: 10728
Registriert: 27.08.2009 16:49
Persönliche Nachricht:

Re: Deadly Premonition - Test

Beitrag von PanzerGrenadiere » 06.11.2013 15:28

ladezeiten von anderthalb minuten? liegt nicht vielleicht an eurem rechner? von solchen ladezeiten bin ich weit entfernt. das einzige was nun richtig suckt sind die qte's. die sind mit m+t so richtig scheisse.
Es fehlen aber Gamepadunterstützung und eine Möglichkeit, die Auflösung zu ändern.
und mit blick auch dark souls gibt es nur wegen dem fehlenden gamepad-support 16% abzug. in der pc version von ds hatte ich auch, und teilweise stärkere, performanceeinbrüche und die ließen sich nur mit der richtigen konfiguration des ds fix beheben.
Spoiler
Show
Bild
Zuletzt geändert von PanzerGrenadiere am 06.11.2013 15:38, insgesamt 1-mal geändert.


Benutzeravatar
adventureFAN
Beiträge: 6961
Registriert: 13.04.2011 16:57
Persönliche Nachricht:

Re: Deadly Premonition - Test

Beitrag von adventureFAN » 06.11.2013 15:38

Keine Gamepad-Unterstützung? Ach du Scheiße... war ja schon mit Gamepad teilweise ein Krampf. Mit Tastatur + Maus... oh gott...

Und für die Auflösung ist zumindest schon ein Patch vorhanden bzw. in der Mache... vom gleichen Typen der auch Dark Souls gefixt hat =P
Zuletzt geändert von adventureFAN am 06.11.2013 15:58, insgesamt 3-mal geändert.
Bild

Benutzeravatar
crewmate
Beiträge: 18865
Registriert: 29.05.2007 15:16
Persönliche Nachricht:

Re: Deadly Premonition - Test

Beitrag von crewmate » 06.11.2013 15:39

Hoffentlich setzt sich da eine passionierte Modder Gang dran. Mehr Optionen für Grafik und die Steuerung.
Ich hab nen Kollegen angefixt, aber der wollte eben auf die PC Version warten >_<
PSNID/NINID/Steam: crewmate
Xbox: cordia96

Benutzeravatar
MikeimInternet
Beiträge: 5200
Registriert: 04.11.2010 12:22
Persönliche Nachricht:

Re: Deadly Premonition - Test

Beitrag von MikeimInternet » 06.11.2013 15:55

Oje...

Benutzeravatar
Solon25
Beiträge: 3886
Registriert: 10.12.2009 22:18
Persönliche Nachricht:

Re: Deadly Premonition - Test

Beitrag von Solon25 » 06.11.2013 16:09

adventureFAN hat geschrieben:Keine Gamepad-Unterstützung? Ach du Scheiße... war ja schon mit Gamepad teilweise ein Krampf. Mit Tastatur + Maus... oh gott...
Geht mit M+T ganz geschmeidig. hab damit keine Probs.

Ich kann das mit den Ladezeiten, was oft bemängelt wird, nicht nachvollziehen. Hab grade mal 5-8 Sekunden Ladezeit.
Bild

tet1
Beiträge: 162
Registriert: 24.10.2007 10:24
Persönliche Nachricht:

Re: Deadly Premonition - Test

Beitrag von tet1 » 06.11.2013 16:35

Das mit den Ladezeiten scheint seltsamerweise nur bei manchen usern vorzukommen (2 mal alt drücken soll helfen aber kann es nicht bestätigen da das game bei mir normal in unter 5 sek läd) genau wie die stotternden cutscenes (laufen bei mir laut Fraps nur mit 20-25 fps bei meinem kumpel allerdings mit 30 fps trotz ähnlichem system) oder die crashs die manche leute sehr oft haben ich zb aber hatte noch keinen eintzigen(win98 kompatibilitätsmodus soll laut Durante helfen).
Die NeoGaf Leute allen voran Durante mit seinem Dpfix von dem mittlerweile schon version 6.1 (http://blog.metaclassofnil.com/ ) erschienen ist haben aber mittlerweile so gut wie alles an grafik features gefixt und sind jetzt dabei die grafik mit besseren texturen, schatten usw weiter aufzuwerten (http://www.neogaf.com/forum/showthread.php?t=706035)
einen controller fix gibts auch schon : http://kungfucircustv.blogspot.de/2013/ ... r-fix.html
Ja ich weiss das fans das gantze jetzt fixen (Durante wurde wohl übrigens sogar vom Publisher angeschrieben der sich bedankte lol) macht das gantze debakel natürlich auch nicht besser, das Spiel ist ungemoddet wohl unbestritten einer der absolut schlechtesten PC ports überhaupt.
Zuletzt geändert von tet1 am 06.11.2013 16:47, insgesamt 6-mal geändert.

Bild
Bild

Benutzeravatar
adventureFAN
Beiträge: 6961
Registriert: 13.04.2011 16:57
Persönliche Nachricht:

Re: Deadly Premonition - Test

Beitrag von adventureFAN » 06.11.2013 16:39

Hach, DAFÜR liebe ich das Internet.
Mit Controller- und DPfix-Fix werd ich mir es auch ein 2. mal zulegen.

Wenn man auf Lynch steht, das perfekte Spiel *g*
Bild

Benutzeravatar
Ahti Eternal
Beiträge: 20677
Registriert: 27.05.2011 18:40
Persönliche Nachricht:

Re: Deadly Premonition - Test

Beitrag von Ahti Eternal » 06.11.2013 17:21

Es scheint also so zu sein, als ob die Entwickler nicht nur den (kultigen) Trash, sondern auch das entwicklerische Unvermögen 1:1 auf den PC bringen wollten, mehr noch: eine schlechtere Version des Spiels gab es bis dato wohl nicht. Dann werde ich mir vieleicht eher die PS3 Variante zulegen.

Benutzeravatar
mr archer
Beiträge: 10259
Registriert: 07.08.2007 10:17
Persönliche Nachricht:

Re: Deadly Premonition - Test

Beitrag von mr archer » 06.11.2013 17:40

Solon25 hat geschrieben:
adventureFAN hat geschrieben:Keine Gamepad-Unterstützung? Ach du Scheiße... war ja schon mit Gamepad teilweise ein Krampf. Mit Tastatur + Maus... oh gott...
Geht mit M+T ganz geschmeidig. hab damit keine Probs.

Ich kann das mit den Ladezeiten, was oft bemängelt wird, nicht nachvollziehen. Hab grade mal 5-8 Sekunden Ladezeit.
Ja, ist halt fummelig, sich durch die Untermenüs zu klickern. Kennt man ja von Ports. Habe was das angeht gerade diverse Silent Hill 2 - Flashbacks. Fummel, fummel, fummel. Ladezeiten etc. sind bei mir aber auch kein Problem. Allerdings habe ich die Erfahrung gemacht, dass Windows XP für solche Wackelkandidaten einfach immer eine recht sichere Bank ist. Sollte man auf einer Partitur einfach immer vorrätig haben. Toi, toi, toi sag ich mal.

Ansonsten bin ich bereits sehr, sehr amüsiert. Tolles Ding! Abgefahren. Kicher.
Kószdy kozow swoju brodu chwali.
[sorbisch] Jeder Ziegenbock lobt seinen Bart.

Meine Texte und Fotos http://brotlos.weebly.com


johndoe981765
Beiträge: 1936
Registriert: 30.03.2010 10:23
Persönliche Nachricht:

Re: Deadly Premonition - Test

Beitrag von johndoe981765 » 06.11.2013 17:43

Ich kann das bisher so bestätigen. Lange Ladezeiten, auf diversen Tasten hämmern hilft manchmal.

Grausamer Port! Eigentlich keine 5 Euro wert.

Ansonsten feinste PS2-Grafik, hakelige Steuerung...da müssen wir jetzt durch.

Benutzeravatar
magandi
Beiträge: 2075
Registriert: 05.11.2011 17:18
Persönliche Nachricht:

Re: Deadly Premonition - Test

Beitrag von magandi » 06.11.2013 18:07

"F, K... im Kaffee."
das darf man doch nicht übersetzen! :ugly:

Benutzeravatar
Cpt. Trips
Beiträge: 339
Registriert: 23.06.2010 16:52
Persönliche Nachricht:

Re: Deadly Premonition - Test

Beitrag von Cpt. Trips » 06.11.2013 19:58

Trotzdem gekauft. ;)

tet1
Beiträge: 162
Registriert: 24.10.2007 10:24
Persönliche Nachricht:

Re: Deadly Premonition - Test

Beitrag von tet1 » 06.11.2013 22:14

Ja ich auch ich mein das Spiel selbst ist ja auch echt genial und mit den Fan fixes spielt man ja immer noch die beste version (1080p/60fps) zumal da jetzt noch HD texturen usw kommen.

Bild
Bild

Antworten