Europa Universalis III

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149371
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Europa Universalis III

Beitrag von 4P|BOT2 » 11.01.2007 17:52

Ihr wollt gern mal ein bayrisches Kolonialreich aus dem Nichts erschaffen? Dann seid ihr bei Europa Universalis 3 richtig, wo ihr das Zeitalter der Entdecker nachspielen könnt. Allein das ist nicht alles, denn es handelt sich vielmehr um eine Simulation der frühen Neuzeit - inklusive Militär, Welthandel, Erfindungen, Ränkeschmieden und Religion. Klar, dass der komplexe Geheimtipp nur in den Köpfen...

Hier geht es zum gesamten Bericht: Europa Universalis III

MexWest
Beiträge: 65
Registriert: 10.12.2005 22:54
Persönliche Nachricht:

Endlich

Beitrag von MexWest » 11.01.2007 17:52

Hallo Leute,
wiedermal ein sehr schöner bericht. danke 4players!
da ich auch ein absoluter fan von "imperial glory" bim, das mir extrem gut gefallen hat, wird dieses spiel einen sicheren platz in meiner sammlung haben :) eigentlich habe ich schon lange auf ein addon für imperial glory oder ein imperial glory 2 gewartet... aber etwa genau so wie Ihr EUIII beschreibt habe ich mir ein weiteres imperial glory eigentlich vorsgestellt... endlich in weitere teile der welt vordringen!! einfach genial!
nach bisherigen angaben hat EUIII eigentlich alles was ich mir zu imperial glory zusätzlich gewünscht habe! also perfekt!!
jetz muss ich nur noch warten....
MfG MexWest

johndoe-freename-102361
Beiträge: 5
Registriert: 13.10.2006 14:30
Persönliche Nachricht:

Beitrag von johndoe-freename-102361 » 12.01.2007 15:29

Super Test, Danke!
Freu mich schon auf EU III und dazugehörige Mods.

Benutzeravatar
Clint
Beiträge: 368
Registriert: 14.12.2004 08:44
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Clint » 14.01.2007 14:49

Spielt scih Europa universalis III ungefähr so wie der Vorgänger?

Im Gegensatz zu den genialen Hearts of Iron und Victoria kam ich nämlich nie mit Europa Universalis II zurecht.

Benutzeravatar
4P|Bodo
Beiträge: 978
Registriert: 23.10.2002 11:53
Persönliche Nachricht:

Leichtere Bedienung

Beitrag von 4P|Bodo » 15.01.2007 09:24

Hi amayr,

die Bedienung wurde stark vereinfacht, so dass das kein Problem mehr sein sollte. Außerdem gibt es ein Tutorial, das alles recht gut erklärt. Wenn du aber mit Hearts of Iron 2 zurecht gekommen bist, dann sollte es auch für EU3 reichen, da sie sich recht ähnlich sind. Aber die EU-Steuerung ist noch etwas zugänglicher.

Gruß,
4P|Bodo

Benutzeravatar
Clint
Beiträge: 368
Registriert: 14.12.2004 08:44
Persönliche Nachricht:

Re: Leichtere Bedienung

Beitrag von Clint » 15.01.2007 20:26

4P|Bodo hat geschrieben:Hi amayr,

die Bedienung wurde stark vereinfacht, so dass das kein Problem mehr sein sollte. Außerdem gibt es ein Tutorial, das alles recht gut erklärt. Wenn du aber mit Hearts of Iron 2 zurecht gekommen bist, dann sollte es auch für EU3 reichen, da sie sich recht ähnlich sind. Aber die EU-Steuerung ist noch etwas zugänglicher.

Gruß,
4P|Bodo
Hallo Bodo, mit der (damals IMHO recht umständlichen) Bedienung hatte ich keine so großen Probleme. Ich hab nur nie besonders viel erreicht. :)

Benutzeravatar
4P|Bodo
Beiträge: 978
Registriert: 23.10.2002 11:53
Persönliche Nachricht:

Erste Erfolge stellen sich schnwell ein

Beitrag von 4P|Bodo » 16.01.2007 13:19

Hi amayr,

wenn du darauf anspielst, ob die Erfolge sich nicht einstellten, kann ich nur sagen, dass das bei EU 3 ganz anders ist. Für ein Spiel dieser Komplexität hat man doch recht schnell Erfolgserlebnisse, denn erste Kolonien etc. sind je nach Land schnell gegründet. Wenn du Spanien oder Portugal nimmst, dann kannst du schon nach einer halben Stunde Erfolge feiern (z.B. Eroberung Granadas, Entdeckung Amerikas und erste Kolonie auf Kuba oder in Afrika). Die Voraussetzungen sind alle da, du musst quasi nur noch losschippern. Ein richtiges Weltreich mit funktionierender Verwaltung und Wirtschaft ist freilch wieder was anderes, das braucht doch Zeit.

Gruß,
4P|Bodo

Benutzeravatar
Clint
Beiträge: 368
Registriert: 14.12.2004 08:44
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Clint » 16.01.2007 18:26

Ah ja, das hört sich doch positiv an.

johndoe-freename-34573
Beiträge: 74
Registriert: 15.12.2002 17:59
Persönliche Nachricht:

Beitrag von johndoe-freename-34573 » 25.01.2007 00:27

Ah,danke Bodo.Der Test ist einer deiner Highlights.
Sowas bekomme ich ja nicht mal für Geld geboten.
Schade,das die Präsentation nicht etwas intensiver ausgefallen ist.
Man möchte doch irgendwie mit seinen Truppen zittern.

multi1337
Beiträge: 1
Registriert: 25.01.2007 13:53
Persönliche Nachricht:

Beitrag von multi1337 » 25.01.2007 13:53

Hi Leute ich hab mal ne frage!
Um zwar wie kann man Landeinheiten auf schiffe verladen um sie dann wo anders hinzufahren? Ich hab schon alles probiert aber ich raffs net.
Wäre nett wenn ihr mir helfen könnt.
Danke im Voraus

Benutzeravatar
4P|Bodo
Beiträge: 978
Registriert: 23.10.2002 11:53
Persönliche Nachricht:

Etwas kompliziert

Beitrag von 4P|Bodo » 25.01.2007 15:11

Hi multi1337,

ja das ist ein wenig tricky. Du musst die Schiffe in ein nahegelegenes Stück See fahren und dann nach dort aufladen. Das kann einige Zeit dauern. Die Schiffe lassen sich nämlich nur beladen, wenn sie auf See sind.

Jedes Transportschiff (Kogge) kann aber nur eine Einheit aufnehmen. Wenn ihr drei Einheiten verschiffen wollt, braucht ihr also drei Transporter in der Flotte.

Gruß,
4P|Bodo

corillian
Beiträge: 40
Registriert: 29.01.2007 17:42
Persönliche Nachricht:

Beitrag von corillian » 29.01.2007 18:03

Sehr schöner Bericht und klasse Test.

Wem bei der KI von Medieval2 schlecht wurde und wer auf ne Grafikorgie verzichten kann wird hier mit einem Strategie-Leckerbissen belohnt.

Leider ist das Tutorial völlig daneben das kann man auch weglassen...weis man genau soviel wie zuvor... :D

Der Strategieteil von diesem Spiel + die Schlachten von Medieval 2 wären glaub ich das Ultimative Game für mich. :wink:

johndoe-freename-106897
Beiträge: 1
Registriert: 02.02.2007 08:42
Persönliche Nachricht:

Beitrag von johndoe-freename-106897 » 02.02.2007 08:46

Ich hoffe mir kann man hier auch helfen....

Ich komm nicht auf den Metaserver Bei Europa Universalis 3 Wo registriet man sich dafür??? Man muss dort ein Username und kennwort eigeben aber woher?!?

Wenn ich am anfang wenn das spiel startet auf registrieren klicke muss ich 2 Keys eingeben aber wo finde ich die?!?

ich komme einfach ncith weiter kann mir jemand helfen???

Sherman05
Beiträge: 16
Registriert: 23.02.2007 13:06
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Sherman05 » 23.02.2007 13:10

erstmal vielen dank für den ausführlichen test! aufgrund dieses test habe ich mir das spiel sofort zugelegt :lol:

Leider habe ich ein kleines problem: wurde bereits von multi1337 angesprochen - ich schaffe es nicht schiffe mit einheiten zu beladen. ich spiele mit österreich habe mein schiff vor krain auf see (nicht im hafen) aber keine möglichkeit die einheit aufzuladen (durch klick auf einheit und marschbefehl auf see (=schiff) tut sich nix, es kommt nur ein rotes x) gibt es einen eigenen button um aufzuladen.

ich würde gerne kolonialisieren - aber nur mit dem schiff+entdecker ist das nicht möglich (land bleibt weiß und ich kann keinen entdecker auf dieses land schicken...)

danke für eure hilfe!

Benutzeravatar
4P|Bodo
Beiträge: 978
Registriert: 23.10.2002 11:53
Persönliche Nachricht:

Eine Armee pro Schiff

Beitrag von 4P|Bodo » 23.02.2007 14:16

Hi Sherman05,

vielleicht ist deine Armee zu groß oder du hast nicht genügend Transportschiffe in der Flotte. Nur Koggen etc. können Truppen transportieren; pro Einheit brauchst du ein Schiff. Versuch es mal mit nur einer Einheit, dann sollte es gehen.

Du kannst an Land nur mit einem Konquistador erkunden, der eine Armee begleitet. Manchmal reicht es ja fürs Entdecken, wenn du mit dem Schiff vorbeifährst. Nur fürs Inland (Amazonas, Herz von Afrika) brauchst du eigentlich den Konquistador. Kolonisten schickst du übers Menü der Kolonie, wenn du das Land entdeckt hast. Das kostet eine Menge Geld und klappt nicht immer. Dort steht auch, wieviel Eingeborene es gibt und was die Kolonie bietet.

Viel Spaß noch beim Siedeln,
4P|Bodo

Antworten