F.E.A.R. 3

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

roman2
Beiträge: 1905
Registriert: 07.06.2008 17:00
Persönliche Nachricht:

Beitrag von roman2 » 24.06.2011 17:41

Dacht ich mir irgendwie schon, dass das nicht die Horrorshooter offenbarung werden wird.
Am interessantesten find ich noch den f***ing run modus. Aber dafuer werd ich jetzt keine 30-40EUR hinblaettern. Und wenn's das Spiel fuer'n 10er gibt, wird den MP mit sicherheit keiner mehr spielen.
Fazit: Geld gespart.
(HL2 besitzer und Horrorfans sollten sich mal Nightmare House 2 antun. Das baut zwar im Prinzip auch nur auf alt bekannten Schockeffekten auf, aber da bin ich schon diverse Male uebelst zusammengezuckt :) )

Benutzeravatar
mr archer
Beiträge: 10251
Registriert: 07.08.2007 10:17
Persönliche Nachricht:

Beitrag von mr archer » 24.06.2011 17:44

WetDog hat geschrieben: Grusel, Horror und dichte Atmosphäre allerdings gehören der Vergangenheit an, dafür bekommt man blinkende Meldungen und Bonussternchen, wenn man zB 100 Sekunden hinter ner Deckung gehockt hat.... WTF?
Tja. Scheinbar meinten die Entwickler wohl, dass ein Shooter ohne Achievements heute nicht mehr zieht. Ich wäre ja wirklich froh, wenn sich das als fatales Fehlurteil erwiese und das Spiel brutal floppt.

Dann hätte diese Hinrichtung eines mal so hoffnungsfroh gestarteten FPS-Franchises wenigstens etwas Gutes bewirkt und in Zukunft blieb uns dieser Unsinn in Spielen, die eigentlich auf Atmosphäre und Immersion setzen sollten, vielleicht erspart.

Benutzeravatar
Ahti the Janitor
Beiträge: 20233
Registriert: 27.05.2011 18:40
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Ahti the Janitor » 24.06.2011 17:56

Ich hatte es befürchtet und viele Reviews+der 4players Rezension haben es bestättigt: Wie bei den meisten guten ersten Teilen von (Horror-) Filmen nur mäßige Fortsetzungen folgen, so geht auch die FEAR Saga nach dem ersten Teil konsequent den Bach runter.
Falls Warner Bros. noch weiter mit dem Franchise machen will, sollten sie den nächsten Teil von Visceral entwickeln lassen, denn die haben mit beiden Dead Space Teilen gezeigt, was Horor in Videospielen heißen kann...

Benutzeravatar
Sn@keEater
Beiträge: 3307
Registriert: 23.11.2007 00:17
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Sn@keEater » 24.06.2011 17:57

Sehr schade...Fear 1 ist echt noch der beste Teil. Schade die Nachfolger da nicht mithalten können.
Marktplatz: 20 Positive 0 Negative (22.2.2015)

johndoe1116241
Beiträge: 55
Registriert: 17.12.2010 17:54
Persönliche Nachricht:

Beitrag von johndoe1116241 » 24.06.2011 18:04

Ich sag nur:

MAINSTREAM!!

Benutzeravatar
Jazzdude
Beiträge: 5539
Registriert: 09.01.2009 16:47
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Jazzdude » 24.06.2011 18:06

Normalerweise mag ich ja solche Kommentare selbst nicht, aber jetzt mal ehrlich:

War das nicht klar?

Wurde doch schon seid dem zweiten Teil erkenntlich, dass die Entwickler voll auf Krachbumm setzen.
Bild

Benutzeravatar
Lumilicious
Beiträge: 4815
Registriert: 05.07.2010 05:30
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Lumilicious » 24.06.2011 18:06

RobinHo84 hat geschrieben:Ich sag nur:

Konsolitis!!
there. fixed for you!

Schade um die Reihe. Hab aber selber noch nicht mal mehr den 2. Teil gespielt. Der erste war damals aber klasse. Auch wenn er manchmal zum einscheißen war -_-

Isegrim74
Beiträge: 262
Registriert: 02.08.2006 14:24
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Isegrim74 » 24.06.2011 18:09

Palace-of-Wisdom hat geschrieben:F.e.a.r 2 war schon lächerlich was den gruselfaktor angeht, also ist teil 3 quasi einfach nur teil 2 mit besserer Grafik? Teil 1 war wirklich ein sehr geiler shooter. Vieleicht einer der besten 3 Singleplayer shooter der letzten jahre. Er hatte eine tolle bullettime, eine nette story und vor allem atmosphäre. Ich hab den teil damals auf dem pc gespielt und habe magzine in die decke geschoßen. Alma war einfach ein krankes kleines luder!

Ich habe so gehofft, das wird einfach wie der erste Teil. Mit neuer technik und einer tollen story. Schade drum! Vieleicht wird die pegi version mal für 10 pfund importiert.

Bringen es die entwickler eigentlich noch hin, wirkliche horrorspiele zu machen? Die meisten Spiele im "horror" genre, sind einfach nur brachiale aktion games mit zombies/untoten/whatever. Ich will mal wieder den controller vor angst oder schreck fallen lassen...

We want horror!
Also ich fand die Dead-Space-Teile bisher sehr gut - da flog meine Maus ein ums andere Mal vor Schreck vom Pad. ;-)
Fear 2 war wirklich eine Enttäuschung ... der grandiose erste Teil inkl. Extraction Point ist immer noch einer meiner Favoriten gleich nach den ersten und dritten Stalker und dem 2ten AvP - und nicht zu vergessen die Dark Project Reihe, die zwar keine Horroraspekte aber dafür sehr guten Grusel und Athmosphäre mitbrachte.
Und so wurde wieder eine Reihe mit Potential zu Grabe getragen. Und Brothers in arms wird folgen. :-S

Benutzeravatar
Frontschwein91
Beiträge: 2408
Registriert: 01.05.2008 20:44
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Frontschwein91 » 24.06.2011 18:11

Lumilicious hat geschrieben:
RobinHo84 hat geschrieben:Ich sag nur:

Konsolitis!!
there. fixed for you!

Schade um die Reihe. Hab aber selber noch nicht mal mehr den 2. Teil gespielt. Der erste war damals aber klasse. Auch wenn er manchmal zum einscheißen war -_-
Ich sag nur schlechter Troll.
Bild



Benutzeravatar
Vino
Beiträge: 512
Registriert: 19.11.2009 14:55
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Vino » 24.06.2011 18:17

Lumilicious hat geschrieben:
RobinHo84 hat geschrieben:Ich sag nur:

Konsolitis!!
there. fixed for you!

Schade um die Reihe. Hab aber selber noch nicht mal mehr den 2. Teil gespielt. Der erste war damals aber klasse. Auch wenn er manchmal zum einscheißen war -_-
ja, du hast es echt raus :roll: die besten Genretitel sind auf Konsolen erschienen (u.a. PS2). Aber man kann ja mal einen Trollversuch starten...
"Bankraub: eine Initiative von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank." - Brecht

"Alle Spiele sind Kunst. Aber die meisten Spiele sind schlechte Kunst." - Tale of Tales (The Path)

Benutzeravatar
pirklbauer31
Beiträge: 217
Registriert: 04.02.2010 17:40
Persönliche Nachricht:

Beitrag von pirklbauer31 » 24.06.2011 18:19

also ich persönlich fand Fear 1 noch nie soooo gruselig
die Atmosphäre war aber ziemlich geil.

Wenn ich aber an die Untergrund Levels von S.T.A.L.K.E.R. SoC denke in denen ich mehrmals fast nen Herzinfarkt bekommen habe 8O

am schlimmsten war aber meiner Meinung nach Amnesia: Das konnte ich vor lauter Angst nie lange spielen :?
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie gerne behalten!

Benutzeravatar
Rickenbacker
Beiträge: 2623
Registriert: 23.02.2009 09:09
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Rickenbacker » 24.06.2011 18:22

Wie die besten Genretitel, von was, von FPS Shootern ?
Jesus, F.E.A.R war und ist absolut genial, fette Optik, beste Indoor K.I (bis heute, ich mein wie peinlich ist das denn) und eine dichte Atmo, dazu das makelose Gameplay.
Aber wir sind auch schön blöd, wenn wir ernsthaft etwas vergleichbares erwartet hätten.

Benutzeravatar
sonshice
Beiträge: 98
Registriert: 20.09.2004 23:00
Persönliche Nachricht:

Beitrag von sonshice » 24.06.2011 18:23

Zu geil. Heute ist Releasetag, keiner hat es wirklich gespielt, aber trotzdem meckern erstmal alle los wie die Rohrspatzen. Das ist in diesem Forum wirklich sehr auffällig.

Ich spiele es schon seit Mittwoch, und mir gefällt es bisher ganz gut.
Den ersten Teil habe ich erst vor kurzem noch gespielt. Der ist nun wirklich auch nicht furchteinflössend. Es war halt damals nur etwas völlig Neues. Man rennt halt durch 1000 Büros, killt die Soldaten darin und ab und zu taucht mal ein kleines verstörtes Mädchen auf. Abwechselung sieht anders aus. Hier im dritten Teil hat man wenigstens noch unterschiedliche Gegner. Nichts Herausragendes, aber immerhin ein wenig Abwechselung. Die KI scheint mir auch deutlich verbessert worden zu sein.
Naja, mal schauen, was noch so passiert.

Multiplayer hab ich mal kurz angetestet, der Modus mit den ankommenden Gegenerwellen war ganz nett. Habe das nur noch nicht so ganz begriffen mit den Versorgungspaketen.

Benutzeravatar
PabloCHILE
Beiträge: 1187
Registriert: 10.10.2006 12:12
Persönliche Nachricht:

g

Beitrag von PabloCHILE » 24.06.2011 18:26

falls einer helfen kann wäre ich sehr dankbar; wie komme ich an das Fucking Run Modus einige schreiben irgendwas von Code einlösen,was für ein code denn? bekommt man den nachträglich vom händler nachgesandt(in mein fall amazon.de) ich bedanke mich im voraus :)

ps: achja das game selbst gefällt mir bis jetzt ganz gut (bin gerade aus'm knast entkommen)

Benutzeravatar
Inzide
Beiträge: 481
Registriert: 29.09.2006 04:26
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Inzide » 24.06.2011 19:00

Spiel rockt wie sau. Vor allem im zweiten Durchlauf mit Fettel! Was ich scheisse find die "Schockerscripts". Die sind so deplaziert und finden immer da statt wo man garn9icht hinguckt. Ich lauf nen Gang lang oder sammel was ein....Musik knallt kurz..ich dreh mich um und seh nur noch den schwarzen Rauch verschwinden. Und das ist bei sehr vielen stellen so. Wenn man nicht weiss wo die "Schocker" stattfinden sieht man sie auch nicht...oder erst im zweiten anlauf.
Zb. ham wirs heut im Koop gespielt und mein Partner hat ne Almapuppe eingesammelt. In diesem moment erschien hinter im Alma und schaute ihn an....verschwand aber sofort wieder. Also wer sammelt rückwärts sone Puppe ein das man den Script dann auch sieht? Schwachsinn anstatt sie vor einem aufknallen zu lassen. Is mein größter Kritikpunkt am Spiel.
Fear 1 mocht ich irgendwie nicht und Fear 2 war mir die Steuerung zu anstrengend bzw. träge. Und da Fear 3 schon vor Release ziemlich zerrissen wurde bin ich sehr überrascht...auch wie Geil der Koop is.
Allerdings sind 8 Spielabschnitte sehr wenig wenn man nicht so riesenlust auf Multiplayer hat.

Antworten