Onimusha 3

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

4P|Bot
Persönliche Nachricht:

Onimusha 3

Beitrag von 4P|Bot » 10.07.2004 10:06

Mit viel Spannung erwartet, kehrt Takeshi Kaneshiro in der Rolle von Samanosuke Akechi zurück, um in Onimusha 3 als Samurai des Oni-Clans die entscheidende Schlacht gegen den dämonischen Nobunaga zu schlagen. Und er hat populäre Unterstützung mitgebracht: Niemand Geringerer als Filmstar Jean Reno (Léon, Der Rausch der Tiefe) agiert als sein Kampfgefährte Jacques. Ob die Star-Power im Zusammenspiel mit der ruhmreichen Onimusha-Reihe die Erfolgsserie fortsetzen kann, erfahrt ihr im Test.<br><br>Hier geht es zum gesamten Bericht: <a href="http://www.4players.de/rendersite.php?L ... CHTID=3003" target="_blank">Onimusha 3</a>

purchaser
Beiträge: 457
Registriert: 05.08.2002 13:13
Persönliche Nachricht:

Immerhin

Beitrag von purchaser » 10.07.2004 10:06

Ein Prozentpunkt mehr als Driv3r!
Was testet ihr da eigentlich? Und vor allem: Wie?
Leute, kauft euch das Game. Was besseres als Onimusha 3 werdet ihr so schnell nicht finden!

johndoe-freename-63244
Beiträge: 389
Registriert: 07.02.2004 13:10
Persönliche Nachricht:

Beitrag von johndoe-freename-63244 » 10.07.2004 10:21

Hatte die Importversion nicht eine höhrere Wertung bekommen?

johndoe-freename-65325
Beiträge: 701
Registriert: 28.03.2004 13:49
Persönliche Nachricht:

Beitrag von johndoe-freename-65325 » 10.07.2004 10:22

Diese Wertung finde ich schon okay. Nur in Relation zu Driv3r (wenn auch komplett anderes Genre) wirkt das Ergebnis ziemlich verfälscht...

johndoe-freename-34703
Beiträge: 371
Registriert: 17.12.2002 07:46
Persönliche Nachricht:

Beitrag von johndoe-freename-34703 » 10.07.2004 10:44

naja was soll 4players denn machen?

9x % für den 3. teil eines spiels, dass sich wenn man genau hinsieht, spielt wie teil 1?
85% ist doch durchaus eine kaufempfehlung.

eine wertung vpn 9x% würde ja bedeuten, dass dieses spiel für jederman ist und in jede spielesammlung gehört, nur ich z.B finde onimusha sch...., es ist einfach langweilig, immer das gleiche, metzeln, metzeln und metzeln. (zumindest soweit ich es gespielt habe)

driv3r z.B (auch wenn mans nicht vergleichen kann), macht mir mehr spaß und somit sieht man, das es auch leute gibt die sehrwohl driv3r gut finden und vielleicht onimusha 3 schlecht finden -.-

johndoe-freename-65325
Beiträge: 701
Registriert: 28.03.2004 13:49
Persönliche Nachricht:

Beitrag von johndoe-freename-65325 » 10.07.2004 11:19

Ich bin auch nicht für eine 9x Wertung für Onimusha 3.

Und Leute die Driv3r gut finden? Geschmacksverirrung ;-)

DieMulla
Beiträge: 163
Registriert: 08.01.2003 11:59
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Beitrag von DieMulla » 10.07.2004 11:50

ich hatte us import von Onimusha 3 also ich persnlich fand teil 2 auch einen tick besser... Aber Teil 3 ist auf jeden fall einen kauf wert !

USERNAME_892
Beiträge: 61
Registriert: 05.08.2002 13:01
Persönliche Nachricht:

Beitrag von USERNAME_892 » 10.07.2004 12:28

Bin ja kaum jemand der Tests kritisiert, meistens haben da schon die Tester recht wie es bewertet wird. Aber eure negativen Seiten des Spiels verstehe ich irgendwie nicht ganz:

- starre Kamera
Wo ist die denn starr? Sie ist genauso wie in allen anderen Spielen dieser Art und diesmal im Gegensatz zu den Vorgängern sogar in 3D. Muss jedes Spiel denn eine Kamera haben die hinter die Spielfigur positioniert ist? Das wäre für mich dann ein absolut anderes Spielprinzip. Alleine das Resident Evil 4 jetzt schon mit sowas anfängt finde ich Mist.

- keine deutsche Synchro
Lieber gute englische Sprecher als gelangweilte deutsche umpassende Stimmen (siehe Driver) ;). Und viele Spiele werden heute sowieso nicht mehr synchronisiert. Capcom hat (soviel ich weiß) noch nie ein Spiel synchronisiert.

- Jean Reno mit fremder englischer Stimme
Fällt nicht auf, wer nicht haargenau seine englische Stimme kennt der merkt das überhaupt nicht.

- wenig freie Interaktion mit der Umgebung
Auch nicht viel weniger als in anderen Games dieser Art.

Hätte bei den negativen Seiten eher noch dieses Flimmern in der Grafik bemängelt (ist das dieses Kantenflimmern?). Das fällt nämlich wirklich auf und sieht nicht gerade toll aus.

Und wonach wird die Präsentation bewertet weil diese nur mittelmässig ist?

purchaser
Beiträge: 457
Registriert: 05.08.2002 13:13
Persönliche Nachricht:

qSoErKel

Beitrag von purchaser » 10.07.2004 13:19

Natürlich sind 85% immer noch eine Kaufempfehlung. Mehr als eine Entscheidungshilfe sollte man in diesen Tests auch nicht suchen. Und wer wie du nicht auf Action-Adventure steht, dem gefallen halt andere Games. Aber einmal Genre-neutral betrachtet, weiß ich nicht, was Mathias da eigentlich bewertet. GTA Vice City, grafisch gerade mal PSone-Ansprüchen gerecht werdend, hat er mit 92% bedacht, Driv3r, das um Längen besser daher kommt, speist er mit 81% ab und Onimusha 3, das einfach nur edel aussieht, erhält auch mal gerade 89%. Wenigstens bei ein und demselben Tester sollte man doch ein erkennbares Muster in den Bewertungen wieder finden...
Ich bin jetzt mit Jacques und Samanosuke im Tempel - ich hab ein anderes Game gespielt als Mathias, da bin ich ganz sicher.

johndoe-freename-2353
Beiträge: 219
Registriert: 15.08.2002 15:42
Persönliche Nachricht:

Beitrag von johndoe-freename-2353 » 10.07.2004 13:55

GTA:VC grafisch auf PSONE niveau? Du weißt aber schon das es bei Grafik nicht nur auf eine schöne kleine szene(z.B. mit starrer kamera^^) ankommt, sondern wieviel und wie schnell in welcher qualität die Emotion Engine und der GS berechnen müssen und immer noch auf den beinen stehen(sprich: schön programmiert)

johndoe-freename-61219
Beiträge: 176
Registriert: 04.01.2004 14:08
Persönliche Nachricht:

Beitrag von johndoe-freename-61219 » 10.07.2004 16:36

Naja was soll ich dazu sagen.

Irgendwie erinnert mich das immer ein bisschen an die Gamestar von den Bewertungskriterien her. Ich will mal vorsichtig das Wort \"seltsam\" gebrauchen dafür.

Kleinscheisserei will ich nicht betreiben für den einen oder anderen Prozentpunkt.

Ich habe das Game bei einem Kollegen gespielt und bin begeistert gewesen, da ich auch die anderen Teile kenne.

Auch für mich ist das eine Frage, warum die Kamera als \"starr\" bezeichnet wird. Bei RE Code Veronica, hat sich Capcom damals zu Dreamcast Zeiten endlich für eine 3D Umgebung und Kamera entschieden. Jetzt bei Onimusha hat man das endlich auch gemacht. Daß man die nicht justieren kann ist vielleicht ein winziger Kritikpunkt, aber ansonsten ist sie ordentlich eingestellt. Und ab und zu ist sie etwas ungünstig. Und für mich ist es allemale zeitgemäß. Bein Ninja Gaiden ist sie wirklich mies, aber dort kann man sie justieren. Nervt aber wirklich auf Dauer!!

Hat der Autor vielleicht Probleme damit klarzukommen und bringt da zu viel Subjektivität rein??

Eine Ü 90% Bewertung wäre aber ehrlich gesagt wirklich zuviel. Trotzdem ist das Spiel ein bisschen besser als hier gewertet (na gut dann doch ein bisschen Kleinscheisserei).

Ich habe andere Online Magazine gesehen, da wurde das Spiel auf jeden Fall besser bewertet und vor allen Dingen objetiver. Liegt vielleicht daran, weil manche diese Angelegenheiten im Team besprechen und weniger persönliche Ansichten mit einbringen.



Was die Sprachausgabe und die Sache mit Jean Reno angeht ist natürlich nicht so dolle, aber wie bereits hier erwähnt ist eine gute englische Sprachausgabe, fast jeder deutschen vorzuziehen.
Das beste Beispiel dafür war Metal Gear Solid seiner Zeit.

Naja für mich ist es definitiv ein Pflichtitel, nachdem was ich gesehen habe

USERNAME_892
Beiträge: 61
Registriert: 05.08.2002 13:01
Persönliche Nachricht:

Beitrag von USERNAME_892 » 10.07.2004 17:04

Mir geht es auch nicht darum ob das Spiel 85% oder 90 % bekommen sollte.

Mich wundern halt die negativen Punkte. Wenn schon so Kleinígkeiten bemängelt werden (die in meinen Augen keine Mängel sind) sollten auch die positiven Seiten genauer angegeben sein z.B. das nunmal das Spiel Ungeschnitten ist oder das sich der Schwierigkeitsgrad dem Spieler \"anpasst\". Schafft man einen Zwischengegner 2-3 mal nicht dann kann man wählen ob der Schwierigkeitsgrad niedriger ausfallen soll.

Der Vergleich mit Ninja Gaiden passt sehr gut. Was nützt mir eine bewegliche Kamera wenn man die immer nur nachjustieren muss. Das hält mich auch nur vom eigentlichen Spiel ab. Und bisher kann ich mich überhaupt nicht beklagen das diese in Onimusha schlecht plaziert sind.
Ist ähnlich wie mit den Strategiespielen heutzutage: Man spielt schon bald mehr mit der Kamera herum als das man spielt.

Benutzeravatar
Naughty Dog
Beiträge: 463
Registriert: 06.06.2004 19:17
Persönliche Nachricht:

Re: qSoErKel

Beitrag von Naughty Dog » 10.07.2004 18:27

purchaser hat geschrieben:Natürlich sind 85% immer noch eine Kaufempfehlung. Mehr als eine Entscheidungshilfe sollte man in diesen Tests auch nicht suchen. Und wer wie du nicht auf Action-Adventure steht, dem gefallen halt andere Games. Aber einmal Genre-neutral betrachtet, weiß ich nicht, was Mathias da eigentlich bewertet. GTA Vice City, grafisch gerade mal PSone-Ansprüchen gerecht werdend, hat er mit 92% bedacht, Driv3r, das um Längen besser daher kommt, speist er mit 81% ab und Onimusha 3, das einfach nur edel aussieht, erhält auch mal gerade 89%. Wenigstens bei ein und demselben Tester sollte man doch ein erkennbares Muster in den Bewertungen wieder finden...
Ich bin jetzt mit Jacques und Samanosuke im Tempel - ich hab ein anderes Game gespielt als Mathias, da bin ich ganz sicher.


yep, ich in mont saint michel :D ein in meinen augen absolut hervorragendes spiel, und das kampfsystem ist im vergleich zu den beiden ersten teilen, nicht zuletzt durch kombination der features, und einer höheren anzahl an waffen, komplexer geworden.
über die gute gestaltung und den detailreichtum beispielsweise samanosukes, und das fast schon kinoreif anmutende intro, braucht man sowieso keine worte zu verlieren.
ich bin wie auch in vielen deutschen print-magazinen so vertreten (maniac, opm2, playzone..u.a..der meinung, das eine wertung im, bereich von 88-91 % absolut stimmig wäre - allerdings, dürften titel wie beispielsweise driver :roll: (was schon oft kritisiert wurde - in einem eigenen thread http://forum.4pforen.4players.de/viewto ... 2100findet sich die auflistung von mehreren (10 +) wertungen, die ein mittel von ca. 62 % ergaben.)
dann im vergleich zu solch hervorragenden titeln wie onimusha 3: demon siege keine derart hohe wertung erhalten.


mfg :wink:

Benutzeravatar
Naughty Dog
Beiträge: 463
Registriert: 06.06.2004 19:17
Persönliche Nachricht:

Links

Beitrag von Naughty Dog » 11.07.2004 00:09

PS. : der link zum Onimusha 3: Demon Siege - Konsolen-Thread: http://forum.4pforen.4players.de/viewto ... 7&start=15

und der Link zur Abstimmung/ Umfrage zu Onimusha 3:

http://forum.4pforen.4players.de/viewtopic.php?t=12290


mfg :) :wink:

johndoe-freename-58221
Beiträge: 155
Registriert: 25.11.2003 14:26
Persönliche Nachricht:

Beitrag von johndoe-freename-58221 » 13.07.2004 19:03

Nya also das Spiel is nich schlecht aba es hat garantiert keine 85% verdient. Man kann es zwar im Prinzip nich richtig vergleichen aba Ninja Gaiden (80%) is doch deutlich besser als Onimusha 3.

Trotzdem ein gutes Spiel!!!

Antworten