Castlevania: Lords of Shadow

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149383
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Castlevania: Lords of Shadow

Beitrag von 4P|BOT2 » 06.10.2010 17:19

Seit einer gefühlten Ewigkeit kämpfen sich die Belmonts mit viel Schwung und Magie durch finstere Verliese, um ihren höllischen Erzfeinden den Garaus zu machen - allen voran den Vampiren. Was 1986 auf Amiga, NES & Co begann, entwickelte sich über die Jahre zu einer der beliebtesten Videospielserien überhaupt. Allerdings glänzten die Vampirjäger zuletzt eher im Miniformat als auf der Leinwand. ...

Hier geht es zum gesamten Bericht: Castlevania: Lords of Shadow

Benutzeravatar
Oynox
Moderator
Beiträge: 14134
Registriert: 13.01.2009 18:45
Persönliche Nachricht:

Castlevania: Lords of Shadow

Beitrag von Oynox » 06.10.2010 17:19

Hm. Gerade der Punkt, der unter Sonstigem steht, nervt mich unglaublich...
wenig Bezugspunkte zum klassischen Castlevania
Ich bin kein großer Fan von Hack'n Slay -.-

Termix
Beiträge: 1007
Registriert: 08.06.2008 14:19
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Termix » 06.10.2010 17:21

Ich bin riesiger Hack&Slay-Fan und mal ehrlich Castlevania ist auch in 2D ein Hack&Slay mit Rollenspielelementen und sehr viel Backtracking - Backtracking mag ich nicht, Rollenspielelemente sind auch hier vorhanden - für mich kein Problem :D

PS: Der Test liest sich super - danke für die Abnahme der Kaufentscheidung.


Edit: Sag mal, kann man den Schwierigkeitsgrad innerhalb eines angefangenen Savegames ändern?
Edit2: Danke für die Info!
Zuletzt geändert von Termix am 06.10.2010 17:40, insgesamt 2-mal geändert.

lordpa
Beiträge: 123
Registriert: 21.12.2008 14:12
Persönliche Nachricht:

Beitrag von lordpa » 06.10.2010 17:29

Schwierigkeitsgrad ist jederzeit änderbar
C64 ,Sega Megadrive, Sega Game Gear, PS, Gameboy Pocket, PS2, Nintendo DS, PS3, Xbox 360

johndoe713589
Beiträge: 1868
Registriert: 30.12.2007 20:16
Persönliche Nachricht:

Beitrag von johndoe713589 » 06.10.2010 17:37

und PCler gehen wieder leer aus :D
find ich gut

Amp`
Beiträge: 569
Registriert: 08.07.2004 13:42
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Amp` » 06.10.2010 17:39

Keine deutsche Sprachausgabe hätt ich jetzt eher als Pluspunkt gesehen. ;)

Benutzeravatar
IsaacFromSpace
Beiträge: 287
Registriert: 05.04.2009 11:36
Persönliche Nachricht:

Beitrag von IsaacFromSpace » 06.10.2010 17:40

PsychoDad84 hat geschrieben:und PCler gehen wieder leer aus :D
find ich gut
Und noch so ein Ego. Einzelkind, richtig? :wink:
Schade, hätts gern gespielt aber so wird das wohl nix :?
Even if the morrow is barren of promises,
nothing shall forestall my return.
If this world seeks my destruction...
... It goes with Me!
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
Wiicasso
Beiträge: 653
Registriert: 26.05.2008 00:38
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Wiicasso » 06.10.2010 17:42

- Keine Detusche Sprachausgabe

Das ist für mich persönlich ein riesen - Punkt! Wieso können sie die Spiele nicht mal lokalisieren.
Spiele und so yeahhhhhhh

Benutzeravatar
Deszaras
Beiträge: 949
Registriert: 13.11.2009 21:26
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Deszaras » 06.10.2010 17:46

Wiicasso hat geschrieben:- Keine Detusche Sprachausgabe

Das ist für mich persönlich ein riesen - Punkt! Wieso können sie die Spiele nicht mal lokalisieren.
Bei der genialen Synchro von Castlevania ist das für mich überhaupt kein Minus Punkt. Klar gibt es ausnahmen, aber ich erlebe es immer wieder das grade Spiele auf die ich mich freue von der Deutschen Synchro ruiniert werden. Dann lieber so, im O-Ton und mit Untertiteln.

Zum Test: Schön zu lesen, das Castlevania endlich auch in 3D super funktioniert. Ich als alter Fan der Serie habe es schon lange im Auge, jetzt kommt es definitv ins Haus.

Benutzeravatar
D.V.T.
Beiträge: 914
Registriert: 29.09.2010 11:28
Persönliche Nachricht:

Beitrag von D.V.T. » 06.10.2010 17:47

Ein schöner Test, der sich in etwa mit meinen bisherigen Eindrücken deckt.

Ich hätte nur eine Frage: Kann es sein, dass es nicht möglich ist, ein völlig neues Spiel unabhängig von dem bereits erreichten Fortschritt anzufangen?
Im Hauptmenü ist jedenfalls keine entsprechende Option zu finden...

Benutzeravatar
bati.
Beiträge: 3191
Registriert: 30.11.2007 16:56
Persönliche Nachricht:

Beitrag von bati. » 06.10.2010 17:47

Obwohl das Abenteuer im europäischen mittelalter spielt, bleiben Glaubenskonflikte und Held zunächst blass.
Welche Konflikte wären den zu wünschen, während Werwölfe und Vampire dabei sind :D ?
Bati´s ONE/360/PS3/Blu-Ray floh-markt für jedermann.
31 Positive Bewertungen, 0 Negative

Benutzeravatar
steve0711
Beiträge: 26
Registriert: 28.05.2010 03:31
Persönliche Nachricht:

Beitrag von steve0711 » 06.10.2010 17:48

Mensch, soviel gute Spiele....Hab mir doch gerade erst Fifa 11 gekauft :P
Werds mir wohl zulegen. Wäre mein erstes Castlevania seit N64 Zeiten. Und ich liebe mittelalterlichen Gothicflair. Die spielzeit von 20 Stunden war die letzte Hürde auf dem Weg zum Kauf.
Nur wer seinen eigenen Weg geht, kann nicht überholt werden.

Moek
Beiträge: 420
Registriert: 19.06.2009 10:53
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Moek » 06.10.2010 17:48

Schon sehr merkwürdig dass vorallem die amerikanische Presse dem Spiel nicht soviel abgewinnen kann, doch der hundertste aufgewärmte Shooter wird immer noch mit einer 9+ bewertet - da kann ich nur schmunzeln. Da lob ich mir doch die europäischen Spielseiten, wobei ich ehrlich gesagt eher mit einer knappen 85 bei 4P gerrechnet hätte, bin momentan bei Kapitel 7 und wie im Fazit bereist gesagt wurde:

''Ich war nach der ersten Stunde skeptisch, nach der zweiten Stunde neugierig und spätestens nach der fünften Stunde gefesselt! ''

Dem kann ich absolut zustimmen. ;)
Vorallem das Kampfsystem entfaltet sich erst nach ein paar Kapitel so richtig, einfach super wie sie das hingekriegt habe.
Zuletzt geändert von Moek am 06.10.2010 17:51, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Imperator Geta
Beiträge: 789
Registriert: 09.10.2009 14:54
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Imperator Geta » 06.10.2010 17:49

Der Test hätte mich, bis auf den Schluss, auf einen Platin-Award schließen lassen. Dem Abschnitt in der Demo hätte ich höchstens 80% gegeben und das auch nur wegen dem sehr guten mittelalterlichen Setting. Um so erfreulicher ist es, dass sich das Spiel noch sehr entfalten wird.

Freue mich schon darauf obwohl mir Gabriel überhaupt nicht zusagt. Da fand ich den Belmont aus Castlevania 64 wesentlich besser. Ach wie hieß der denn nochmal? :?

Benutzeravatar
4P|T@xtchef
Beiträge: 8715
Registriert: 08.08.2002 15:17
Persönliche Nachricht:

Beitrag von 4P|T@xtchef » 06.10.2010 17:59

Die Demo kann nicht mal ansatzweise zeigen, was Castlevania drauf hat.
Jörg Luibl
4P|Chefredakteur

Antworten