Diablo 3: Patch 2.0.6: Legendäre Handwerksmaterialien entfernt

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149383
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Diablo 3: Patch 2.0.6: Legendäre Handwerksmaterialien entfernt

Beitrag von 4P|BOT2 » 11.06.2014 19:54

Kleinere Veränderungen bei den Klassen Barbar und Mönch nimmt der Patch auf Version 2.0.6 vor. Und abgesehen davon, dass die Chance, klassenspezifische Setgegenstände zu erbeuten, allgemein erhöht wurde, werden einzigartige Handwerksmaterialien fortan nicht mehr zur Herstellung von legendären Gegenständen benötigt.KLASSEN

Barbar

Allgemein

Die Animationsgeschwindigkeit für 'Sprung' wurde erhö...

Hier geht es zur News Diablo 3: Patch 2.0.6: Legendäre Handwerksmaterialien entfernt

Benutzeravatar
nepumax
Beiträge: 570
Registriert: 11.07.2008 21:47
Persönliche Nachricht:

Re: Diablo 3: Patch 2.0.6: Legendäre Handwerksmaterialien en

Beitrag von nepumax » 11.06.2014 20:29

Die Entwickler haben keine Ahnung, ich welche Richtung ihr Spiel gehen soll. Die haben so viele ihrer "dollen" Features nach und nach wieder rausgepatcht... Einfach nur noch lächerlich.

…denn sie wissen nicht, was sie tun.

Benutzeravatar
rekuzar
Beiträge: 1368
Registriert: 27.09.2008 16:17
Persönliche Nachricht:

Re: Diablo 3: Patch 2.0.6: Legendäre Handwerksmaterialien en

Beitrag von rekuzar » 11.06.2014 20:45

Passt. Nach den Prüfungen wird weiter geriftet :)

Benutzeravatar
Sir Richfield
Beiträge: 15115
Registriert: 24.09.2007 10:02
Persönliche Nachricht:

Re: Diablo 3: Patch 2.0.6: Legendäre Handwerksmaterialien en

Beitrag von Sir Richfield » 11.06.2014 20:47

nepumax hat geschrieben:Die Entwickler haben keine Ahnung, ich welche Richtung ihr Spiel gehen soll. Die haben so viele ihrer "dollen" Features nach und nach wieder rausgepatcht... Einfach nur noch lächerlich.

…denn sie wissen nicht, was sie tun.
Schlimmer: Dort scheint EINE Idee vorhanden zu sein, wie man Diablo 3 spielen soll und alles, was die Spieler irgendwie davon abweichen läßt, wird rausgepatcht.
Almost expecting this, your Mantis calmly responds to the trap. | Posting around at the speed of diagonal. | 3-2-1, eure Meinung ist nicht meins. | There's a problem on the horizon. ... There is no horizon.

Benutzeravatar
an_druid
Beiträge: 2193
Registriert: 12.10.2010 00:34
Persönliche Nachricht:

Re: Diablo 3: Patch 2.0.6: Legendäre Handwerksmaterialien en

Beitrag von an_druid » 12.06.2014 02:36

Tja jetzt fragen sich bestimmt welche: "wozu habe ich den Scheiß eigentlich gesammelt"
Das ist eben Blizzard und wer sich das Spiel holt sollte Spätestens jetzt daruber nachdenken, sich kontinuirrliche 90° Änderungen in sein Spaßmodus einzubinden :) . Überaschend ist das ja nun wirklich nicht.
SCII kommt auch noch drann.

Benutzeravatar
sphinx2k
Beiträge: 3823
Registriert: 24.03.2010 11:16
Persönliche Nachricht:

Re: Diablo 3: Patch 2.0.6: Legendäre Handwerksmaterialien en

Beitrag von sphinx2k » 12.06.2014 11:06

Sir Richfield hat geschrieben:
nepumax hat geschrieben:Die Entwickler haben keine Ahnung, ich welche Richtung ihr Spiel gehen soll. Die haben so viele ihrer "dollen" Features nach und nach wieder rausgepatcht... Einfach nur noch lächerlich.

…denn sie wissen nicht, was sie tun.
Schlimmer: Dort scheint EINE Idee vorhanden zu sein, wie man Diablo 3 spielen soll und alles, was die Spieler irgendwie davon abweichen läßt, wird rausgepatcht.
In dem Fall ist es allerdings irgendwie sinnig. Wie sah das Mat farmen bei vielen Mats aus?
1. Spiel erstellen
2. Karte auf
3. Quest da? Ja weiter bei 4. , Nein zurück zu 1.
4. Gegner töten -> zurück zu 1.

Man hätte auch eine andere Lösung als entfernen der Mats finden können da bin ich mir sicher. Aber das ist in diesem Fall wohl die sinnigste.

Benutzeravatar
Sir Richfield
Beiträge: 15115
Registriert: 24.09.2007 10:02
Persönliche Nachricht:

Re: Diablo 3: Patch 2.0.6: Legendäre Handwerksmaterialien en

Beitrag von Sir Richfield » 12.06.2014 11:20

sphinx2k hat geschrieben:In dem Fall ist es allerdings irgendwie sinnig. Wie sah das Mat farmen bei vielen Mats aus?
1. Spiel erstellen
2. Karte auf
3. Quest da? Ja weiter bei 4. , Nein zurück zu 1.
4. Gegner töten -> zurück zu 1.
Ja? Das nennt man FARMEN??? Ist halt so und gehört eigentlich in das Spielprinzip seit.. wie hieß dieses ARPG damals noch mal, dass das Genre mehr oder weniger salonfähig gemacht hat? Irgendwas mit o am Ende...

Das ist es aber, was ich meine - bei Blizzard versucht man auf Teufel komm raus, alles zu verhindern, was auch nur entfernt nach Bossrun riecht.
Das ist zwar verständlich, irgendwo, aber... eigentlich mochte ich die Franchise mal wegen der relativen Offenheit...
Almost expecting this, your Mantis calmly responds to the trap. | Posting around at the speed of diagonal. | 3-2-1, eure Meinung ist nicht meins. | There's a problem on the horizon. ... There is no horizon.

Benutzeravatar
sphinx2k
Beiträge: 3823
Registriert: 24.03.2010 11:16
Persönliche Nachricht:

Re: Diablo 3: Patch 2.0.6: Legendäre Handwerksmaterialien en

Beitrag von sphinx2k » 12.06.2014 13:05

Sir Richfield hat geschrieben:
sphinx2k hat geschrieben:In dem Fall ist es allerdings irgendwie sinnig. Wie sah das Mat farmen bei vielen Mats aus?
1. Spiel erstellen
2. Karte auf
3. Quest da? Ja weiter bei 4. , Nein zurück zu 1.
4. Gegner töten -> zurück zu 1.
Ja? Das nennt man FARMEN??? Ist halt so und gehört eigentlich in das Spielprinzip seit.. wie hieß dieses ARPG damals noch mal, dass das Genre mehr oder weniger salonfähig gemacht hat? Irgendwas mit o am Ende...

Das ist es aber, was ich meine - bei Blizzard versucht man auf Teufel komm raus, alles zu verhindern, was auch nur entfernt nach Bossrun riecht.
Das ist zwar verständlich, irgendwo, aber... eigentlich mochte ich die Franchise mal wegen der relativen Offenheit...
Nur das Punkt 1 bis 3 nichts von irgend einer Form von Gameplay hat. Wären viele davon nicht an eine Quest gebunden (bzw. dadurch viel sicherer zu finden) und man hätte sie Suchen müssen würde man wenigstens Spielen und nicht in einem Menü herum klicken.

An sich gebe ich der Aussage ja recht das sie zu viel von wir wollen verhindern das die leute XYZ tun machen. In aber speziell diesem Fall empfinde ich es als absolut sinnvoll.

Benutzeravatar
greenelve
Beiträge: 41266
Registriert: 07.04.2009 19:19
Persönliche Nachricht:

Re: Diablo 3: Patch 2.0.6: Legendäre Handwerksmaterialien en

Beitrag von greenelve » 12.06.2014 14:26

Oh man, anstatt die Materialien auf Monstern zu verteilen, die man regelmäßig findet, werden sie komplett aus dem Spiel entfernt. Figuren wie Maghda waren doch völlig in Ordnung, und das ist Farmen wie es ins Spiel gehört. Zielstrebig und mit einer klaren Chance. Vollkommen sinnlos wurde es erst, wenn die passenden Monster erst mit Glück aufgetaucht sind. Und dann gibt es so eine Lösung. -.- Zumindest wurde es mit Atem des Todes ausgeglichen...anstatt spezifische Items zu benötigen, gibt es ein Generalitem.. ...zumindest wird Atem des Todes wieder etwas mehr gebraucht..
Gelangweilt? Unterfordert? Masochistisch veranlagt? -> http://www.4players.de/4players.php/dow ... 47903.html Jetzt auch auf Steam: http://store.steampowered.com/app/752490/
Who knows what evil lurks in the hearts of men? The Shadow knows!



Antworten