Alan Wake 2: Keine physische Version? THQ Nordic würde es sofort machen

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149270
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Alan Wake 2: Keine physische Version? THQ Nordic würde es sofort machen

Beitrag von 4P|BOT2 »

Fans von Alan Wake, die auch 2023 gerne noch physische Spiele kaufen und zuhause ins Regal schieben, dürften beim PlayStation Showcase herbe enttäuscht worden sein.
 
Schließlich soll der von Remedy Entertainment entwickelte Nachfolger zum Schriftsteller-Krimi ausschließlich digital erscheinen und auf dem PC noch dazu exklusiv im wenig beliebten Epic Games Store. Publisher THQ Nordic ist davon auc...

Hier geht es zur News Alan Wake 2: Keine physische Version? THQ Nordic würde es sofort machen
Benutzeravatar
Kajetan
Beiträge: 26684
Registriert: 13.04.2004 10:26
Persönliche Nachricht:

Re: Alan Wake 2: Keine physische Version? THQ Nordic würde es sofort machen

Beitrag von Kajetan »

Die EGS-Exklusivität ist meines Wissens aber weiterhin nur temporär für ein Jahr. Danach wird das Spiel zusätzlich via mindestens Steam verfügbar sein.
https://seniorgamer.blog/
Senior Gamer - Deutschlands führendes Gamer-Blog für alte Säcke!
Benutzeravatar
Puroto
Beiträge: 67
Registriert: 31.01.2018 08:27
Persönliche Nachricht:

Re: Alan Wake 2: Keine physische Version? THQ Nordic würde es sofort machen

Beitrag von Puroto »

Fänd ich geil.
Da wäre ich THQ Nordic sehr dankbar, auch wenn mehr Geld fällig werden würde.
Benutzeravatar
Khorneblume
Beiträge: 9483
Registriert: 11.03.2018 17:05
Persönliche Nachricht:

Re: Alan Wake 2: Keine physische Version? THQ Nordic würde es sofort machen

Beitrag von Khorneblume »

Wenn ein Spiel mehr Daten liefert als eine Disc fassen kann, frage ich mich wozu so viele Menschen noch eine Disc benötigen.
Ich kaufe auch gern Retails, auch wegen möglichem Wiederverkauf irgendwelcher Gurken, aber wenn Spiele auf einem Datenträger unvollständig erscheinen, haben die für mich ungefähr so viel Sammlerwert wie ein Blumentopf.
Benutzeravatar
ActuallyKindra
Beiträge: 1003
Registriert: 29.03.2021 17:34
Persönliche Nachricht:

Re: Alan Wake 2: Keine physische Version? THQ Nordic würde es sofort machen

Beitrag von ActuallyKindra »

Ich hab an sich kein Problem damit, Spiele digital zu kaufen. Das mache ich in 95% der Fälle so. Das man sich damit etwas ins eigene Bein schießt, zeigt sich aber leider immer noch. Nintendo ist dreist genug, den Wii U/3DS-eShop zu schließen und haut sogar Updates für den 3DS raus, die Hacking (und damit das normale Verwenden der Konsole) unterbinden sollen. Alan Wake wurde mal aufgrund von Lizenzproblemen delisted.

Ich kaufe kaum noch retail, aber es ist Fakt, dass es eine Lösung braucht, um digitale Spiele garantiert für immer verfügbar zu machen.
Zuletzt geändert von ActuallyKindra am 26.05.2023 13:31, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
schockbock
Beiträge: 5059
Registriert: 12.02.2012 13:14
Persönliche Nachricht:

Re: Alan Wake 2: Keine physische Version? THQ Nordic würde es sofort machen

Beitrag von schockbock »

Khorneblume hat geschrieben: 26.05.2023 13:14 Wenn ein Spiel mehr Daten liefert als eine Disc fassen kann, frage ich mich wozu so viele Menschen noch eine Disc benötigen.
Ich kaufe auch gern Retails, auch wegen möglichem Wiederverkauf irgendwelcher Gurken, aber wenn Spiele auf einem Datenträger unvollständig erscheinen, haben die für mich ungefähr so viel Sammlerwert wie ein Blumentopf.
Man möge mich korrigieren, mein letztes physisches Spiel ist lange her...

Aber schiebt man die Disc in dem Fall nicht eh vorrangig wegen des Kopierschutzes ins Laufwerk? Daten, die nicht aufm Träger sind, werden dann ausm Internet geladen.

Ergo sollte auch ein Weiterverkauf/Gebrauchtkauf physischer Spiele, auch wenn die nicht komplett auf der Disc vorliegen, möglich sein? :thinking:
Benutzeravatar
greenelve2
Beiträge: 2602
Registriert: 24.01.2023 12:32
Persönliche Nachricht:

Re: Alan Wake 2: Keine physische Version? THQ Nordic würde es sofort machen

Beitrag von greenelve2 »

Khorneblume hat geschrieben: 26.05.2023 13:14 Wenn ein Spiel mehr Daten liefert als eine Disc fassen kann, frage ich mich wozu so viele Menschen noch eine Disc benötigen.
Ich kaufe auch gern Retails, auch wegen möglichem Wiederverkauf irgendwelcher Gurken, aber wenn Spiele auf einem Datenträger unvollständig erscheinen, haben die für mich ungefähr so viel Sammlerwert wie ein Blumentopf.
Mehrere Discs.

Bild

Bild
Gelangweilt? Unterfordert? Masochistisch veranlagt? https://www.4players.de/4players.php/do ... 47903.html Jetzt auch auf Steam: store. steampowered .com/app/752490/
Who knows what evil lurks in the hearts of men? The Shadow knows!

Geklaut von greenelve. Falls das Forum schließen sollte:
Inoffizieller 4Players-Discord-Server: https://discord.gg/BQV9R54
Benutzeravatar
Khorneblume
Beiträge: 9483
Registriert: 11.03.2018 17:05
Persönliche Nachricht:

Re: Alan Wake 2: Keine physische Version? THQ Nordic würde es sofort machen

Beitrag von Khorneblume »

schockbock hat geschrieben: 26.05.2023 13:30 Ergo sollte auch ein Weiterverkauf/Gebrauchtkauf physischer Spiele, auch wenn die nicht komplett auf der Disc vorliegen, möglich sein? :thinking:
Ja, das schon. Das geht natürlich!

Aber wie oft werden irgendwelche Stores geschlossen, wenn die Generation durch ist? Ohne passendes Netzwerk gibt es ja dann auch keine Patches mehr.

Meine Games for Windows Live Sammlung ist damals auch zum größten Teil in den Müll gewandert. (immerhin konnten zwei Serials bei Steam aktiviert werden) Zumindest bei den neueren Konsolen sehe ich Datenträger daher als zunehmend überflüssig. Bei irgendwelchen z.B. Switch Titeln kommt es dann wieder auf den Erstauslieferungszustand oder die Versions-Nr. der Karte an. (spätere Switch Fassungen erhalten tatsächlich auch meist alle Patches)


@Elve: Schön wärs wenn sowas noch üblich wäre. :)
Benutzeravatar
ActuallyKindra
Beiträge: 1003
Registriert: 29.03.2021 17:34
Persönliche Nachricht:

Re: Alan Wake 2: Keine physische Version? THQ Nordic würde es sofort machen

Beitrag von ActuallyKindra »

Mehrere Discs kostet mehrere Geld, das geht nicht mehrere wegen Kapitalismus :ugly:
Benutzeravatar
greenelve2
Beiträge: 2602
Registriert: 24.01.2023 12:32
Persönliche Nachricht:

Re: Alan Wake 2: Keine physische Version? THQ Nordic würde es sofort machen

Beitrag von greenelve2 »

ActuallyKindra hat geschrieben: 26.05.2023 14:03 Mehrere Discs kostet mehrere Geld, das geht nicht mehrere wegen Kapitalismus :ugly:
Bitte nicht spoilern. :Blauesauge:
Gelangweilt? Unterfordert? Masochistisch veranlagt? https://www.4players.de/4players.php/do ... 47903.html Jetzt auch auf Steam: store. steampowered .com/app/752490/
Who knows what evil lurks in the hearts of men? The Shadow knows!

Geklaut von greenelve. Falls das Forum schließen sollte:
Inoffizieller 4Players-Discord-Server: https://discord.gg/BQV9R54
Benutzeravatar
ActuallyKindra
Beiträge: 1003
Registriert: 29.03.2021 17:34
Persönliche Nachricht:

Re: Alan Wake 2: Keine physische Version? THQ Nordic würde es sofort machen

Beitrag von ActuallyKindra »

Sorry :cry:
Benutzeravatar
Puroto
Beiträge: 67
Registriert: 31.01.2018 08:27
Persönliche Nachricht:

Re: Alan Wake 2: Keine physische Version? THQ Nordic würde es sofort machen

Beitrag von Puroto »

Das letzte Game, was ich mit mehreren Discs hatte, war Final Fantasy 7 Remake auf der PS4. Und - oh wunder - brauchte nichtmal einen einzigen Patch. Der erste Patch kam da glaube ich erst so knapp ein Jahr nach Release. Square Enix schafft das also noch irgendwie (und Nintendo auch).
Benutzeravatar
Eirulan
Beiträge: 11512
Registriert: 12.10.2009 10:46
Persönliche Nachricht:

Re: Alan Wake 2: Keine physische Version? THQ Nordic würde es sofort machen

Beitrag von Eirulan »

Wird wirklich nur noch in absoluten Ausnahmen gemacht, Last of Us 2 hatte glaub ich noch zwei Discs und RDR 2, sonst fielen mir zumindest aus meiner Sammlung keine Spiele mehr ein.
In der Theorie sind Theorie und Praxis praktisch dasselbe, in der Praxis nicht.

Bild
Benutzeravatar
ZackeZells
Beiträge: 3712
Registriert: 08.12.2007 13:09
Persönliche Nachricht:

Re: Alan Wake 2: Keine physische Version? THQ Nordic würde es sofort machen

Beitrag von ZackeZells »

ActuallyKindra hat geschrieben: 26.05.2023 14:03 Mehrere Discs kostet mehrere Geld, das geht nicht mehrere wegen Kapitalismus :ugly:
Und wegen Erdwärmung -> mehr Disk = mehr Schmutz
Benutzeravatar
4P|Sören
Beiträge: 41
Registriert: 04.10.2022 16:28
Persönliche Nachricht:

Re: Alan Wake 2: Keine physische Version? THQ Nordic würde es sofort machen

Beitrag von 4P|Sören »

Kajetan hat geschrieben: 26.05.2023 13:09 Die EGS-Exklusivität ist meines Wissens aber weiterhin nur temporär für ein Jahr. Danach wird das Spiel zusätzlich via mindestens Steam verfügbar sein.
Der Fall dürfte hier (wahrscheinlich) anders liegen, da Epic Games wie schon bei Alan Wake Remastered die Entwicklung komplett finanziert und als Publisher fungiert. Die Neuauflage gibt es auch bis heute nicht bei Steam und es sieht bislang nicht so aus, als würde sich das so schnell ändern. Selbiges Schicksal trifft dann auch die neuen Spiele von Playdead, den Limbo-Machern, und gen Design, die alle mit Epic Games ein entsprechendes Publishing-Abkommen getroffen haben.
Antworten