Halo Infinite: Kampagnen-Koop und Forge-Editor erscheinen nicht vor Mai 2022

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Leon-x
Beiträge: 11263
Registriert: 04.02.2010 21:02
Persönliche Nachricht:

Re: Halo Infinite: Kampagnen-Koop und Forge-Editor erscheinen nicht vor Mai 2022

Beitrag von Leon-x »

revanmalak hat geschrieben: 23.11.2021 17:01

Es sieht nach wie vor technisch um Welten schlechter aus, als der eigene Engine Trailer vor 3 Jahren: das hat damit gar nichts am Hut.

Halo Infinite - E3 2018 - Announcement Trailer
https://youtu.be/Fmdb-KmlzD8

cross gen hin, cross gen her...das kann in kleinster weise mit dem genialen forza Horizon 5 mithalten. Egal ob Texturen, dichte der Spielewelt, Objekt Details.
Hast du schon mal Engine Trailer gesehen der in einem fertigen Game dann 1:1 so aussah?
Ich so gut wie nicht weil zu einem kompletten Game mehr gehört als In-Engine Material.
Gibt Game was schon wie die Unreal Engine 5 Demo aussieht?
Nein, weil da mehr dazugehört eine offene Welt samt Gegner zu zeigen.
PC gibt es mit UE4 und jetzt UE5 auch genug Drmos die realistische Wälder usw zeigen. Bekommst aber so nicht 1:1 in fertigen Game und brauchst schon bisschen mehr Hardwarepower als PS5 und Series X liefern. Von Einsteiger-PCs mit lahmen HDD erst gar nicht zu reden.


selbt ein mulittitel wie ein far cry 6 sieht da deutlich ansprechender aus.

https://youtu.be/NXsx1J5eO8M
Ich habe FC 6 jetzt etliche Stunden auf Series X und PC mit 2080ti gezogen. Nein, technisch ist das Game mit sicherlich nicht beeindruckend. Mal von den Far Cry Streamingruckler beim Rumfahren abgesehen wo ganze Engine stockt selbst mit starken CPU. Hängst halt im CPU Limit. Dass HD Texturen am PC über 12GB brauchen weil sonst nach 30-60min teilweise Low-Res eingeblendet werden. Beleuchtungssystem auf Nacht auch nicht beeindruckt und AMD Raytracing Lite auch nicht Wahre ist weil Meiste dennoch mit SSR dargestellt wird.
Bei passender Lichtstimmung sieht das Game mit netten Weitsicht schon mal gut aus aber auch nicht Next Gen. Besonders die Charaktermodelle.

Lieber Game was beim Rumfahren und fliegen dann nicht stockt oder Probleme mit Texturen bekommt. Auf PS5 und Xbox nicht mal im normalen Gameplay die 60fps die meiste Zeit halten kann.
Zuletzt geändert von Leon-x am 23.11.2021 17:35, insgesamt 2-mal geändert.
-PC
-Playstation 5
-Nintendo Switch
-Xbox Series X
Benutzeravatar
Flux Capacitor
LVL 2
32/99
24%
Beiträge: 2771
Registriert: 20.09.2016 12:49
Persönliche Nachricht:

Re: Halo Infinite: Kampagnen-Koop und Forge-Editor erscheinen nicht vor Mai 2022

Beitrag von Flux Capacitor »

Ich frage mich echt was die vor einem Jahr auf den Markt bringen wollten. Kann da nur noch den Kopf schütteln, auch wenn ich Verständnis für schwerere Umstände wegen der Pandemie habe. Ich würde fast wetten der Co-Op wird noch einmal verschoben und im schlimmsten Fall, wenn keiner mehr danach schreit, ganz fallen gelassen.
i am not crazy, i just dont give a fuck! (Night of the Comet - 1984)
Benutzeravatar
P0ng1
LVL 2
100/99
0%
Beiträge: 1641
Registriert: 02.09.2015 15:56
Persönliche Nachricht:

Re: Halo Infinite: Kampagnen-Koop und Forge-Editor erscheinen nicht vor Mai 2022

Beitrag von P0ng1 »

Halo ohne Koop-Kampagne? Träum weiter ... ;)
„Wenn wir diese Messlatte nicht hochhalten, wenn wir uns nicht zu Spitzenleistungen verpflichten und uns jedes Mal, wenn wir etwas auf den Markt bringen, dazu verpflichten, unsere Kunden zu begeistern, unsere Erwartungen zu erfüllen und im Idealfall zu übertreffen, dann glaube ich nicht, dass wir unsere Arbeit richtig machen. Und die einfache Wahrheit war, dass der Koop einfach noch nicht bereit war. Und wir haben beschlossen, unsere Anstrengungen auf andere Bereiche zu konzentrieren.“
https://gamingbolt.com/halo-infinite-bo ... o-op-delay
Zuletzt geändert von P0ng1 am 25.11.2021 19:33, insgesamt 1-mal geändert.
Xbox Series X | LG OLED 55C9 | PlayStation 5
Benutzeravatar
SirDotaLot
Beiträge: 156
Registriert: 20.02.2020 23:03
Persönliche Nachricht:

Re: Halo Infinite: Kampagnen-Koop und Forge-Editor erscheinen nicht vor Mai 2022

Beitrag von SirDotaLot »

Paba hat geschrieben: 23.11.2021 10:58
Kann mir mal jemand erklären, warum man ein Game vorbestellt?
Bro, versuch es erst garnicht. Du wirst keine vernünftige Antwort bekommen. nur sowas wie "ist doch meine Sache" oder "ich will es eh holen, da spielt es keine Rolle ob ich es jetzt kaufe oder später".

Ich schätze es geht einfach um diesen Belohnung-kaufimpuls fürs Gehirn. Warum auf den Dopaminshot warten, wenn man ihn auch jetzt haben kann.
Benutzeravatar
Vin Dos
LVL 1
1/9
0%
Beiträge: 1528
Registriert: 06.09.2017 20:11
Persönliche Nachricht:

Re: Halo Infinite: Kampagnen-Koop und Forge-Editor erscheinen nicht vor Mai 2022

Beitrag von Vin Dos »

Wallah Brudi schwör auf Koran.
djsmirnof
LVL 3
250/249
0%
Beiträge: 623
Registriert: 06.08.2007 16:55
Persönliche Nachricht:

Re: Halo Infinite: Kampagnen-Koop und Forge-Editor erscheinen nicht vor Mai 2022

Beitrag von djsmirnof »

revanmalak hat geschrieben: 23.11.2021 15:15 Ein Armutszeugnis.

Bei Projekten die mehrere Jahre andauern kann es mal sein, dass Spiel nach der Bekanntgabe des Releases für weitere Wochen zu verschieben. Kein Ding.
Bei Halo Infinte sind es 6 Jahre - die das Spie in Entwicklung ist.

Die Tatsache, dass es im Grunde auch DAS Vorzeigespiel für die nextgen Konsole sein sollte, würde eigentlich vermuten lassen, dass das Spiel im Grunde schon Anfang 2020 fertig sein sollte und nur noch auf die Konsole gewartet wird. Was eben Nintendo gerne mit Zelda macht.

Das Ergebnis ist bekannt ist nun - trotz eines Jahres Verschiebung, technisch nicht mehr als Mittelmaß, fehlende Features und unfertig.

Technisch ist das Game nach wie vor noch immer massiv veraltet: cross gen hin, cross gen her...das kann in kleinster weise mit dem genialen forza Horizon 5 mithalten. Egal ob Texturen, dichte der Spielewelt, Objekt Details.

Und das single player gameplay geht wohl wohl ziemlich in Far Cry Richtung. wirklich neues oder innovatives hab ich nirgendwo gesehen.

und nun fehlen nach wie vor zentrale Dinge monatelang im Multiplayer -wtf?

Fazit: das Spiel wird wohl weder technisch noch spielerisch Bäume ausreißen...
Wobei Forza 5 auf keine Bäume ausgerissen hat in Sachen Grafik. Es sieht ein ticken schöner aus als Teil 3+4 . Mehr auch nicht. Und es hat auch mit Popups und co zu Kämpfen. Besonders das LOD ist nicht gut gelungen. Man sieht immer die Gräser und Büche aus dem nichts erscheinen. Was jetzt so besonders an den neuen Halo Teil sein soll weiß ich nicht. In Sachen Grafik würde bestimmt noch mehr gehen. Aber da bremst die Konsolen halt alles wieder aus.
Benutzeravatar
Khorneblume
Beiträge: 5475
Registriert: 11.03.2018 17:05
Persönliche Nachricht:

Re: Halo Infinite: Kampagnen-Koop und Forge-Editor erscheinen nicht vor Mai 2022

Beitrag von Khorneblume »

Leon-x hat geschrieben: 23.11.2021 17:32 Lieber Game was beim Rumfahren und fliegen dann nicht stockt oder Probleme mit Texturen bekommt. Auf PS5 und Xbox nicht mal im normalen Gameplay die 60fps die meiste Zeit halten kann.
Klingt nach Battlefield auch nach Jammern auf sehr hohem Niveau. Hab jetzt schon über 10 Stunden voll und es lässt nicht los. Gerade das aktuelle Event mit den zufallsgenerierten Waffen ist der komplette Spaßbolzen. So ein geiler Multiplayer. :D
Phone83
LVL 2
28/99
20%
Beiträge: 63
Registriert: 21.06.2009 14:15
Persönliche Nachricht:

Re: Halo Infinite: Kampagnen-Koop und Forge-Editor erscheinen nicht vor Mai 2022

Beitrag von Phone83 »

Grafisch besser als das letzte gezeigte, spielerisch wird es über kurz oder lang untergehen und wird nicht mit den großen etablierten Spielereihen mithalten können und das es gewollt so aufgezogen wurde wie Destiny war klar nur halten sie nicht das Level.
Es wird ja von Konkurrent zu Fortnite gesprochen...ähh wie? Ein Spiel welches auf ALLEN Geräten läuft bzw. verfügbar ist und dann eines welches in einem eigenen Ökosystem veröffentlich wird.

Das Gamedesign hat massive Fehler welches auf GELDAUSGEBEN ausgelegt ist.
Dann kann man sich natürlich (zurecht) Fragen was einem vor einem Jahr angedreht werden sollte? EINEN HAUFEN MIST, denn da war nicht die Rede davon das man alles einzeln servieren würde...

Sehen Spiele jemals wie Engine Trailer aus? NEIN...ABER immerhin kommen viele ansatzweise ran aber so vollmundige versprechen wie Slipspace ist eine "mythical beast" und dann sowas...Ne Danke.
Grafisch ist es wenn man den Nostalgiefaktor weglässt -> mittelmäßig.

Das Video bringt es gut auf den punkt...
https://www.youtube.com/watch?v=cGbslnY9JNg&t=126s
Zuletzt geändert von Phone83 am 02.12.2021 17:48, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
NomDeGuerre
Beiträge: 6643
Registriert: 08.11.2014 23:22
Persönliche Nachricht:

Re: Halo Infinite: Kampagnen-Koop und Forge-Editor erscheinen nicht vor Mai 2022

Beitrag von NomDeGuerre »

Weshalb soll es wie Destiny aufgezogen sein und warum ist es keine etablierte Reihe?
Inoffizieller 4Players-Discord-Server: https://discord.gg/BQV9R54
Antworten