Gabe Newell über den Verkaufsstart von Cyberpunk 2077, Produktionsprobleme von Valve Index, Neuseeland und Spiele-Projekte

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
LVL 4
455/499
82%
Beiträge: 149278
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Gabe Newell über den Verkaufsstart von Cyberpunk 2077, Produktionsprobleme von Valve Index, Neuseeland und Spiele-Projekte

Beitrag von 4P|BOT2 »

Gabe Newell (Chef von Valve Software) sitzt seit Anfang 2020 ist Neuseeland fest, da eine Ausreise aufgrund der Covid-19-Pandemie derzeit nicht möglich ist. In einem Interview mit dem neuseeländischen Magazin 1 News sprach er darüber, dass er sich mittlerweile in das Land verliebt hätte und auch einige Team-Mitarbeiter an einen Umzug denken würden. Abgesehen davon, dass er die Infrastruktur des La...

Hier geht es zur News Gabe Newell über den Verkaufsstart von Cyberpunk 2077, Produktionsprobleme von Valve Index, Neuseeland und Spiele-Projekte
DJ_Leska
LVL 3
103/249
2%
Beiträge: 122
Registriert: 08.03.2020 11:48
Persönliche Nachricht:

Re: Gabe Newell über den Verkaufsstart von Cyberpunk 2077, Produktionsprobleme von Valve Index, Neuseeland und Spiele-Pr

Beitrag von DJ_Leska »

"Auch auf den Verkaufsstart von Cyberpunk 2077 wurde Newell angesprochen. Er sagte sofort, dass er viel Verständnis für (jegliche) Spiele-Entwickler hätte. Gabe Newell: "Alles, was ich weiß, ist, dass es eine Menge sehr glücklicher Gamer im PC-Bereich gibt - und die sind für uns am sichtbarsten."

Klar...wenn einem wie Valve der Konsolenmarkt am Arsch vorbei geht kann man solch nen Schwachsinn auch raushauen bzw. jegliche kritische Sicht auf Cyberpunk "begraben"! :lol: :lol: :lol:
Benutzeravatar
ICHI-
Beiträge: 3552
Registriert: 05.03.2009 23:07
Persönliche Nachricht:

Re: Gabe Newell über den Verkaufsstart von Cyberpunk 2077, Produktionsprobleme von Valve Index, Neuseeland und Spiele-Pr

Beitrag von ICHI- »

Auf Steam kannst du jedes Spiel bis 2 Std.
Spielzeit erstatten lassen.

Das will ich sehen das Sony sowas jemals
anbieten wird.
Benutzeravatar
Sir Richfield
Beiträge: 16421
Registriert: 24.09.2007 10:02
Persönliche Nachricht:

Re: Gabe Newell über den Verkaufsstart von Cyberpunk 2077, Produktionsprobleme von Valve Index, Neuseeland und Spiele-Pr

Beitrag von Sir Richfield »

"People get mad because they care," Newell said.
He said he sometimes receives abusive emails about Valve games, and that responding in kind would be pointless when the best course of action is to learn from the situation.
"When people have those kinds of reactions, my first thought is that this is an opportunity for us, and I assume that the Cyberpunk 2077 developers are similarly just using it to crank through an make improvements that are going to be beneficial to their customers.
"They have a long history of doing a great job, of continuing to invest in their products over time and I suspect that they're going to be very good at making their customers happy over time.
"Everybody knows that if you're in this business, expectations are high, and if you do it well people are going to let you know and if you failed to meet those expectations they're are going to let you know — that's part of why it's a fun industry."
Ab und an fallen aus GabeNs Mund halt weise Worte, wie "Piracy is a convenience problem".
Hier hält sich das so ein wenig die Waage, finde ich.
Dass es sinnfrei ist, zurückzubeleidigen, das sollte eigentlich jede PR Abteilung morgens vor dem ersten Kok... KAFFEE!! beten.
Aber dann wird es ein wenig wieselig, er spricht ja von den DEVELOPERN. Also denen, die wirklich alles versuchen, die Fehler vom MANAGEMENT auszubügeln.
Wenn ich das richtig sehe, dann stehen die tatsächlichen Coder nicht wirklich in der Kritik, sondern die Führungsetage, die erst ihre Entwickler auspresst und dann die QA unter den Bus warf.
Den Entwicklern jetzt noch ein "Streng euch an, ihr schafft das schon!" zuzuwerfen, finde ich ein wenig...
Aber gut, was soll GabeN auch anderes sagen? Zuerst muss er ja gucken, als was er antwortet. Als Chef eines Entwicklers, eines Publishers oder eines Ladens, der den Verkauf und die Verwaltung von Computerspielen managed.

Ansonsten, findet jemand eine passendere Übersetzung von "fun industrie"? Lustig will mir nicht recht passen. Bei "spaßig" müsste ich auch noch mit mir ringen...

Benutzeravatar
dOpesen
Beiträge: 16565
Registriert: 21.04.2006 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Gabe Newell über den Verkaufsstart von Cyberpunk 2077, Produktionsprobleme von Valve Index, Neuseeland und Spiele-Pr

Beitrag von dOpesen »

amüsanten industrie?

greetingz
dOpesen has quit IRC (Connection reset by beer)
Benutzeravatar
Sir Richfield
Beiträge: 16421
Registriert: 24.09.2007 10:02
Persönliche Nachricht:

Re: Gabe Newell über den Verkaufsstart von Cyberpunk 2077, Produktionsprobleme von Valve Index, Neuseeland und Spiele-Pr

Beitrag von Sir Richfield »

dOpesen hat geschrieben: 21.01.2021 17:08 amüsanten industrie?
Wenn ich mir aktuell andere Threads angucke, war ich schon bei tragikomischer Industrie...

Benutzeravatar
FlintenUschi
LVL 2
23/99
14%
Beiträge: 261
Registriert: 28.02.2020 12:14
Persönliche Nachricht:

Re: Gabe Newell über den Verkaufsstart von Cyberpunk 2077, Produktionsprobleme von Valve Index, Neuseeland und Spiele-Pr

Beitrag von FlintenUschi »

Newell also talked about the idea of holding Valve's DOTA 2 and CS:GO esports tournaments in New Zealand, saying the idea gets "more realistic all the time".

The International DOTA 2 tournament boasts the highest prize pool in esports, with the 2019 pool reaching a whopping US$34.3 million (NZ$48.5 million), and the CS:GO Major Championship was put down for a US$2 million prize pool before the 2020 event was cancelled due to Covid-19.

The International 2020 was due to take place in Stockholm, but was also cancelled — now Gabe says New Zealand could be a good venue for both.
Ich glaube das ist eher Wunschdenken des neuseeländischen Reporters. Die zuschauerstärksten eSport-Finals in Ländern abzuhalten, die keinerlei relevante eSport-Szene besitzen, kaum potentielle Ticketkäufer haben, für Touristen nur schwer zu erreichen sind und dazu in einer abgelegenen Zeitzone liegen? Sehr unwahrscheinlich, es sei denn das wäre eine Privatveranstaltung für Herrn Newell und seine Arbeitskollegen :)
Benutzeravatar
Hamurator
LVL 2
93/99
93%
Beiträge: 739
Registriert: 20.03.2010 11:12
Persönliche Nachricht:

Re: Gabe Newell über den Verkaufsstart von Cyberpunk 2077, Produktionsprobleme von Valve Index, Neuseeland und Spiele-Pr

Beitrag von Hamurator »

FlintenUschi hat geschrieben: 21.01.2021 17:26
Newell also talked about the idea of holding Valve's DOTA 2 and CS:GO esports tournaments in New Zealand, saying the idea gets "more realistic all the time".

The International DOTA 2 tournament boasts the highest prize pool in esports, with the 2019 pool reaching a whopping US$34.3 million (NZ$48.5 million), and the CS:GO Major Championship was put down for a US$2 million prize pool before the 2020 event was cancelled due to Covid-19.

The International 2020 was due to take place in Stockholm, but was also cancelled — now Gabe says New Zealand could be a good venue for both.
Ich glaube das ist eher Wunschdenken des neuseeländischen Reporters. Die zuschauerstärksten eSport-Finals in Ländern abzuhalten, die keinerlei relevante eSport-Szene besitzen, kaum potentielle Ticketkäufer haben, für Touristen nur schwer zu erreichen sind und dazu in einer abgelegenen Zeitzone liegen? Sehr unwahrscheinlich, es sei denn das wäre eine Privatveranstaltung für Herrn Newell und seine Arbeitskollegen :)
Auf einer englischsprachigen Seite habe ich gelesen, dass Neuseeland nur für den Zeitraum der Pandemie als potenzieller Standort in Betracht gezogen wird, weil die Infektionszahlen dort sehr niedrig sind, was zur Sicherheit der Turnierteilnehmer beiträgt. Und solange die Pandemie herrscht, wird es keinen großen Tourismusstrom geben. Streaming ftw.

Davon abgesehen bin ich mir sicher, dass Hardcore-Fans nahezu überall hinfahren, wenn es darauf ankommt. Das EVE-Fanfest in Island findet auch großen Zuspruch und das ist für Fans aus Amerika und Asien auch nicht gerade komfortabel um die Ecke.
Benutzeravatar
FlintenUschi
LVL 2
23/99
14%
Beiträge: 261
Registriert: 28.02.2020 12:14
Persönliche Nachricht:

Re: Gabe Newell über den Verkaufsstart von Cyberpunk 2077, Produktionsprobleme von Valve Index, Neuseeland und Spiele-Pr

Beitrag von FlintenUschi »

Zu diesem Eve-Fanfest in Island kommen gerade mal 1000 Besucher. Da ist ein CS oder DOTA Major schon eine andere Größenordnung. Wenn diese Turniere noch während der Pandemie stattfinden sollen müssen die ganzen Athleten und Touristen nach ihrer Ankunft auch noch für zwei Wochen in Quarantäne. Na gut...Valve hätte das Geld.
Antworten