Project CARS 3 - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
StolleJay
LVL 2
38/99
31%
Beiträge: 274
Registriert: 12.08.2005 23:44
Persönliche Nachricht:

Re: Project CARS 3 - Test

Beitrag von StolleJay »

Er!cDelux3 hat geschrieben: 27.08.2020 22:52 ... jetzt ist es so arcadig, das es mit Gamepad besser sein soll.. :/
Ich hatte es mit Lenkrad und XBox ONE Controller getestet.
Normal spiele ich alles was mind. 4 Räder hat immer mit Lenkrad aber hier ging das mal gar nicht. Mit Controller kam ich hier echt besser klar. Und für mich als NICHT Konsolero hat das schon was zu heißen :D Gut das ich noch meinen damaligen Controller aufgehoben habe ^^
Benutzeravatar
Khorneblume
Beiträge: 4999
Registriert: 11.03.2018 17:05
Persönliche Nachricht:

Re: Project CARS 3 - Test

Beitrag von Khorneblume »

Danke für den Test.

Eikes Test bestätigt nahezu alle Vermutungen die ich bezüglich Teil3 im Vorfeld schon hatte. Kann den Titel damit für mich erstmal abhaken. :-)
KarstenBier
Beiträge: 21
Registriert: 01.12.2019 21:21
Persönliche Nachricht:

Re: Project CARS 3 - Test

Beitrag von KarstenBier »

"Knapp an der Blamage vorbei" und trotzdem noch befriedigend? Nach dem Text hätte ich ein schwaches ausreichend erwartet.
Benutzeravatar
Khorneblume
Beiträge: 4999
Registriert: 11.03.2018 17:05
Persönliche Nachricht:

Re: Project CARS 3 - Test

Beitrag von Khorneblume »

Ist wahrscheinlich nicht so einfach wenn PC und Konsolen Fassung fast 10% auseinander driften.
aus_hh
Beiträge: 5
Registriert: 24.09.2017 11:06
Persönliche Nachricht:

Re: Project CARS 3 - Test

Beitrag von aus_hh »

Oha, die Kritiken hier sind schon recht deutlich 8O

Ich habe es mal gewagt und auch Teil3 gekauft, habe es aber gerade erst installiert, die "Einführungsrunde" gefahren und wundere mich bereits über recht lange Ladezeiten trotz SSD :-?

P.S. Bin im Punkt Ladezeiten aber auch evtl. etwas verwöhnt nachdem ich die letzten Wochenendes Ghost of Tsushima gespielt habe.

Der allererste Eindruck beim Fahren - erstmal mit Pad, Lenkrad versuche ich später - Oh Forza auf der PS4 :lol:
Zuletzt geändert von aus_hh am 29.08.2020 08:48, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
DonDonat
LVL 3
138/249
25%
Beiträge: 6815
Registriert: 23.08.2007 19:56
Persönliche Nachricht:

Re: Project CARS 3 - Test

Beitrag von DonDonat »

Hmm schade, hätte ne schöne Konkurrenz zum Forza Motorsport Reboot werden können.
Wobei es natürlich auch da sein kann, dass man es nicht richtig macht, so dass man am Ende dann doch eher zu PC3 greifen kann?
I tried so hard and got so far
But in the end at doesn't even matter
I had to fall to lose it all
But in the end it doesn't even matter
- Linkin Park

RIP Chester :,(
aus_hh
Beiträge: 5
Registriert: 24.09.2017 11:06
Persönliche Nachricht:

Re: Project CARS 3 - Test

Beitrag von aus_hh »

ich bin wirklich fasziniert darüber wie man Shift2 und Forza in ein Spiel packen konnte - Ich bin allerdings sprachlos darüber was man aus PC gemacht hat. Wie kann man aus einer guten Sim ein schlechtes Arcade machen 🤔

- Autos: Mitsubishi Lancer Evo VI ist mit Allrad !! - Kann aber driften wie ein Porsche ohne TK - Völlig neue Erfahrung

- Was ist das für gruselige Musik ? Ich habe keine Option gefunden die abzustellen. Scheinbar gibt es auch kein vernünftiges Optionen Menü

- KI fühlt sich an wie Auto Scooter auf dem Jahrmarkt oder Online mit Crash-Kids. Den Namen KI hat das nicht verdient.
- Grafik - Fühlte mich fast nach 2011 zu Shift2 versetzt

- Spielen mit Lenkrad ist eine Katastrophe. FFB so gut wie gar nicht vorhanden. Viel ausprobieren um über haupt eine vernünftige Lenkung zu bekommen (G29)

- Lange Ladezeiten für die Rennen und das auf einer SSD

Wer das Spiel nicht wirklich braucht, sollte warten. Denke der Preis wird wie bei GT Sport extrem schnell fallen. Da müssen noch einige Patche erscheinen um das gut zu machen. Ich hoffe das Ian Bell das Spiel im offiziellen Forum um die Ohren gehauen wird.
Benutzeravatar
Uwe sue
Beiträge: 229
Registriert: 29.09.2016 01:49
Persönliche Nachricht:

Re: Project CARS 3 - Test

Beitrag von Uwe sue »

hergott nochmal! was haben die denn da veranstaltet. ich hatte mit einem typischen pc fahrverhalten, vll etwas entschärft im grenzbereich und auf controller abgestimmt gerechent und mit einer coolen karriere - da hatte ich auf upgrades und freischalten usw gehofft. dann machen die ein arcaderenner aus dem ding - das kann ja fast nicht wahr sein! ich glaube ich kaufe es jez trotzdem nur um mir das mal anzuschaun. ich habe bei pc1 noch die alpha bei fanatec gezockt - das war mal ein fahrverhalten mit dem 1,5k lenkrad und komplettem high end setup - und jez würgen die hier so eine gurke raus. klar für controller musste man die lenkung etwas entschärfen, war ja ohne lenkrad bei pc2 unmöglich geradeaus zu fahren - aber gleich so in fahrverhlaten reingrätschen, dass man das gefühl hat mit hinterradlenkung zu fahren (so kams mir bei shift 2 immer vor) kann doh nicht wahr sein! ich hols mir jez mal im keyshop weils mich wirklich interessiert! kanns eigentlich kaum glauben...
Benutzeravatar
Uwe sue
Beiträge: 229
Registriert: 29.09.2016 01:49
Persönliche Nachricht:

Re: Project CARS 3 - Test

Beitrag von Uwe sue »

so - spiel z.g. nicht beim reseller sondern bei steam für 60 ökken geholt - werde jetzt versuchen es zurückzugeben! nach dem 5ten rennen hats endgültig gereicht. man schaffts mit der letzten heckschleuder noch nichtmal ein bisschen aus der kurve zu driften - überhaupt gibt es gar keinen grenzbereich, das auto ausbrechen zu lassen ist komplett unmöglich. was soll denn das bitte sein - wieso nennen sie es pc3 und nicht komlett anders. das hat doch mit pc gar nichts mehr zu tun. ich konnte pc2 aufm controller nicht wirklich spielen, weil man nicht geradeaus fahren konnte - das hier is das genau gegenteil was fahrverhalten und physik angeht - ist nämlich gar nicht mehr vorhanden. ich hoffe steam schickt mir die kohle wieder - das ganze ist eine bodenlose frechheit - da ist ja mario kart realistischer^^ also ne 70er wertung is da wirklich sehr hoch gegriffen und wohlwollend - der jörg hätte diese gurke mit 51% heimgeschickt^^
johndoe1966876
Beiträge: 1614
Registriert: 23.10.2018 18:17
Persönliche Nachricht:

Re: Project CARS 3 - Test

Beitrag von johndoe1966876 »

Uwe sue hat geschrieben: 02.09.2020 00:18 ich glaube ich kaufe es jez trotzdem nur um mir das mal anzuschaun. ich habe bei pc1 noch die alpha bei fanatec gezockt - das war mal ein fahrverhalten mit dem 1,5k lenkrad und komplettem high end setup - und jez würgen die hier so eine gurke raus.
https://forum.4pforen.4players.de/viewt ... 2#p5512262

Edit:
Da der link nun ins Niemandsland führt: viewtopic.php?f=61&t=477150&start=15
In dem Thread hat er um eine 10€ Pur-Mitgliedschaft gefragt, weil er behindert sei und in Frührente. Setzt das mal mit den beiden Beiträgen über mir in Kontext und bildet euch selbst eine Meinung.
Zuletzt geändert von johndoe1966876 am 03.09.2020 11:18, insgesamt 1-mal geändert.
Herr_Kratschnilski
Beiträge: 10
Registriert: 27.07.2020 08:53
Persönliche Nachricht:

Re: Project CARS 3 - Test

Beitrag von Herr_Kratschnilski »

Uwe sue hat geschrieben: 02.09.2020 02:56 ich konnte pc2 aufm controller nicht wirklich spielen, weil man nicht geradeaus fahrent^^
Hi Uwe,

ich kann deine Einschätzung leider nicht teilen. PC2 ist sehr gut mit dem Controller spielbar. Ich habe bei Google viele tolle Settings gefunden, die andere online gestellt haben.
Mittlerweile fahre ich auf LEVEL A1590 gegen Leute mit Lenkrad etc. und bin hier meist in den Top4.
Was mir das Spielen erleichtert: Ich spiele mit Kopfhörern und du merkst sehr schnell am Sound, wann ein Auto so ausbricht, dass man es nicht mehr einfangen kann.
Wichtig ist, dass du nicht wie bei Mario Kart "digital" fährst und immer sofort voll aufs Gas dappst. Ich komme so sogar mit den Formula Racern ohne Fahrhilfen in die Top8 gegen die ganzen S1600 und mehr FahrerInnen.

Setz dich mit den Settings auseinander, da ist der Renn-Ingeniuer eine tolle Hilfe.
Bei Fragen, einfach melden, ich kann dir gern per PN Tipps geben.

Liebe Grüße
Gregor
johndoe-freename-1430050
Beiträge: 1
Registriert: 14.06.2006 12:21
Persönliche Nachricht:

Re: Project CARS 3 - Test

Beitrag von johndoe-freename-1430050 »

OptimuzCrim3 hat geschrieben: 27.08.2020 11:58 Hat der Chef von SMS nicht mal ganz groß geprallt das PC3 die nächste Revolution in Sachen Simracing werden sollte? :lol:
Oder hat da Codemasters durch die Übername reingegrätscht und das in die aktuelle Richtung gedrängt?
Hi stimmt hast recht mit aussage, schade um das Spiel !!
fahre seit Jahre Simracing PJC 2, PJC 1, Race Room usw.
Benutzeravatar
Uwe sue
Beiträge: 229
Registriert: 29.09.2016 01:49
Persönliche Nachricht:

Re: Project CARS 3 - Test

Beitrag von Uwe sue »

Nur weil ein User eventuell was falsch verstanden hat, musst du nicht gleich ausfallend werden. Beitrag entsprechend entfernt. Original ist im internen.

-- DancingDan
Zuletzt geändert von DancingDan am 26.10.2020 13:58, insgesamt 4-mal geändert.
Benutzeravatar
Uwe sue
Beiträge: 229
Registriert: 29.09.2016 01:49
Persönliche Nachricht:

Re: Project CARS 3 - Test

Beitrag von Uwe sue »

Uwe sue hat geschrieben: 26.10.2020 13:46 Nur weil ein User eventuell was falsch verstanden hat, musst du nicht gleich ausfallend werden. Beitrag entsprechend entfernt. Original ist im internen.

-- DancingDan
entschuldigung - aber wenn mich hier einer als sozialbetrüger hinstellt, werde ich sehr schnell ausfallend!
lest mal bitte auch was der mir hier unterstellt. ich lebe von 200€ im monat und der typ behauptet ich hätte ein abo ablinken wollen. ihr könnt gerne mein account löschen - mit solchen leuten will ich nämlich nix zutun haben!
Zuletzt geändert von Uwe sue am 26.10.2020 14:02, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
DancingDan
Moderator
Beiträge: 19523
Registriert: 26.09.2008 19:28
Persönliche Nachricht:

Re: Project CARS 3 - Test

Beitrag von DancingDan »

Dann beim nächsten mal versuchen das eventuelle Missverständnis sachlich zu klären.
Antworten