PlayStation 5: Benutzeroberfläche und Benutzererlebnis vorgestellt - mit Video

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Hardtarget
Beiträge: 2079
Registriert: 15.12.2009 15:40
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 5: Benutzeroberfläche und Benutzererlebnis vorgestellt - mit Video

Beitrag von Hardtarget » 16.10.2020 00:15

LucasWolf hat geschrieben:
15.10.2020 21:40
:cry: Endlich mal ein schlankes UI und vor allem dürfte es diesmal ziemlich schnell laufen.
Bei der PS4 bin ich mittlerweile immer genervt, ein Spiel am laufen und dann mal schnell einen in die Party einladen oder was im Store schauen... Ist man da gerade in nem CoD Multiplayer match fliegt man locker raus...

Insofern erhoffe ich mir hier einfach einen flüssigen Ablauf, Rest ist mir komplett egal. Ich will so wenig wie möglich Zeit im Menu verbringen und genau dies hat Sony jetzt ja angeblich umgesetzt.
liegt an der festplatte. hab ne ssd in die ps4 eingegebaut und seitdem rennt das ding ganz anständig. sollte bei der ps5 also kein problem sein.
Bild

Benutzeravatar
Dunnkare
Beiträge: 539
Registriert: 07.03.2010 09:12
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 5: Benutzeroberfläche und Benutzererlebnis vorgestellt - mit Video

Beitrag von Dunnkare » 16.10.2020 06:12

Sieht super aus. Schlichtes Design, flüssige Übergänge, übersichtliche Menüs - so muss das. Jetzt bleibt nur noch zu hoffen, dass das Ganze an persönliche Vorlieben anpassbar ist. Denn diese "Activities" z.B. brauche ich persönlich nicht - das Spiel zu spielen ist für mich Aktivität genug.

Benutzeravatar
Xris
Beiträge: 12771
Registriert: 29.10.2006 11:35
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 5: Benutzeroberfläche und Benutzererlebnis vorgestellt - mit Video

Beitrag von Xris » 16.10.2020 12:28

Also sind Unterordner direkt zum Start verfügbar? Wahnsinn! Auf der PS3 gab es Unterordner nach 3 Jahren. Auf der PS4 hat man dieses anscheinend wahnsinnig komplexe Feature nach nur 4 Jahren nach Release wieder hinzugefügt.

Ansonsten bin ich gespannt in wie weit die „super schnelle SSD“ durch das Internet ausgebremst wird. Die PS4 läuft im UI ohne Netz jedenfalls eine ganze Ecke schneller. Wenn ich was runter lade ist das PSN quasi unbrauchbar und sämtliche Menüs ruckeln.

Benutzeravatar
MrLove
Beiträge: 284
Registriert: 11.11.2004 14:31
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 5: Benutzeroberfläche und Benutzererlebnis vorgestellt - mit Video

Beitrag von MrLove » 16.10.2020 15:00

Davon könnte sich MS eine Scheibe abschneiden. Ehrlich, das ist mehr Next Gen als alles was wir von Microsoft gesehen haben

Benutzeravatar
MrLove
Beiträge: 284
Registriert: 11.11.2004 14:31
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 5: Benutzeroberfläche und Benutzererlebnis vorgestellt - mit Video

Beitrag von MrLove » 16.10.2020 15:03

organika hat geschrieben:
15.10.2020 17:25
Hmm...eine Quick Resume Alternative wie es sie für Xbox SX gibt wurde nicht gezeigt. Ich hoffe das kommt noch?

Vom Gefühl her wirkte das Design ein bisschen zu überladen und unübersichtlich, aber schaun ma mal. Wenigstens zeigen sie mal was!
Überhaupt nicht nötig. Die PS5 ist ohne diese alberne feature besser als die Xbox mit. Und Sony soll bloß nicht's der Xbox abschauen, die Gammelbox bekommt nicht einmal 4k dashboard hin
Zuletzt geändert von MrLove am 16.10.2020 15:06, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
MikeimInternet
Beiträge: 5527
Registriert: 04.11.2010 12:22
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 5: Benutzeroberfläche und Benutzererlebnis vorgestellt - mit Video

Beitrag von MikeimInternet » 16.10.2020 16:21

Xris hat geschrieben:
16.10.2020 12:28
Also sind Unterordner direkt zum Start verfügbar? Wahnsinn! Auf der PS3 gab es Unterordner nach 3 Jahren. Auf der PS4 hat man dieses anscheinend wahnsinnig komplexe Feature nach nur 4 Jahren nach Release wieder hinzugefügt.

Ansonsten bin ich gespannt in wie weit die „super schnelle SSD“ durch das Internet ausgebremst wird. Die PS4 läuft im UI ohne Netz jedenfalls eine ganze Ecke schneller. Wenn ich was runter lade ist das PSN quasi unbrauchbar und sämtliche Menüs ruckeln.
Was hast du denn für eine I - Net Leitung ?

Benutzeravatar
Xris
Beiträge: 12771
Registriert: 29.10.2006 11:35
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 5: Benutzeroberfläche und Benutzererlebnis vorgestellt - mit Video

Beitrag von Xris » 16.10.2020 16:45

MikeimInternet hat geschrieben:
16.10.2020 16:21
Xris hat geschrieben:
16.10.2020 12:28
Also sind Unterordner direkt zum Start verfügbar? Wahnsinn! Auf der PS3 gab es Unterordner nach 3 Jahren. Auf der PS4 hat man dieses anscheinend wahnsinnig komplexe Feature nach nur 4 Jahren nach Release wieder hinzugefügt.

Ansonsten bin ich gespannt in wie weit die „super schnelle SSD“ durch das Internet ausgebremst wird. Die PS4 läuft im UI ohne Netz jedenfalls eine ganze Ecke schneller. Wenn ich was runter lade ist das PSN quasi unbrauchbar und sämtliche Menüs ruckeln.
Was hast du denn für eine I - Net Leitung ?
200 mbit

Benutzeravatar
MikeimInternet
Beiträge: 5527
Registriert: 04.11.2010 12:22
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 5: Benutzeroberfläche und Benutzererlebnis vorgestellt - mit Video

Beitrag von MikeimInternet » 16.10.2020 19:43

Xris hat geschrieben:
16.10.2020 16:45
MikeimInternet hat geschrieben:
16.10.2020 16:21
Xris hat geschrieben:
16.10.2020 12:28
Also sind Unterordner direkt zum Start verfügbar? Wahnsinn! Auf der PS3 gab es Unterordner nach 3 Jahren. Auf der PS4 hat man dieses anscheinend wahnsinnig komplexe Feature nach nur 4 Jahren nach Release wieder hinzugefügt.

Ansonsten bin ich gespannt in wie weit die „super schnelle SSD“ durch das Internet ausgebremst wird. Die PS4 läuft im UI ohne Netz jedenfalls eine ganze Ecke schneller. Wenn ich was runter lade ist das PSN quasi unbrauchbar und sämtliche Menüs ruckeln.
Was hast du denn für eine I - Net Leitung ?
200 mbit
Hui, das ist fix :)

Igorsam
Beiträge: 769
Registriert: 23.06.2014 16:29
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 5: Benutzeroberfläche und Benutzererlebnis vorgestellt - mit Video

Beitrag von Igorsam » 16.10.2020 22:09

Naja, immerhin schlechter kann es eigentlich nicht mehr werden. Dass Menü der PS4 war faktisch eine völlige farce - und das kommt von mir als PS-Besitzer - wobei ich da wohl eher die Ausnahme bin mit dieser Meinung wie mir scheint.

Ich hoffe sie schaffen es endlich basic usability features einzubauen und haben nicht wieder ein völlig nutzloses Schrott-Interface. Jetzt mal im ernst, einerseits digital anpreisen, anderseits völlig dabei versagen das auch annehmbar ins Interface einzubauen ... (hatte alle Spiele digital und das Interface war ein einziger krampf)


Das neue sieht etwas besser aus, aber was bringt mir super Design - riesige Bilder etc. wenn dabei jegliche Usability verloren geht, gerade mit einer größeren Bibliothek?

Das selbe Problem hat zB Amazon - auch da ist die Verwaltung von einer größeren Anzahl gekauften Filmen/Serien - tut mir leid - eine Zumutung.
Zuletzt geändert von Igorsam am 16.10.2020 22:11, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
organika
Beiträge: 519
Registriert: 10.03.2006 14:57
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 5: Benutzeroberfläche und Benutzererlebnis vorgestellt - mit Video

Beitrag von organika » 16.10.2020 22:13

MrLove hat geschrieben:
16.10.2020 15:03
organika hat geschrieben:
15.10.2020 17:25
Hmm...eine Quick Resume Alternative wie es sie für Xbox SX gibt wurde nicht gezeigt. Ich hoffe das kommt noch?

Vom Gefühl her wirkte das Design ein bisschen zu überladen und unübersichtlich, aber schaun ma mal. Wenigstens zeigen sie mal was!
Überhaupt nicht nötig. Die PS5 ist ohne diese alberne feature besser als die Xbox mit. Und Sony soll bloß nicht's der Xbox abschauen, die Gammelbox bekommt nicht einmal 4k dashboard hin
Also albern finde ich dieses Feature überhaupt nicht, sondern im Gegenteil sehr nützlich. Ich spiele meistens mehrere Spiele parallel und ich hasse es auf der PS4 immer warten zu müssen bis alles geladen ist. Nach einer Runde Dark Souls will ich ein wenig bei Tony Hawk entspannen, aber genau das überleg ich mir dann zweimal wenn immer vorher alles umständlich geladen werden muss...

Aber da ein Icon in diesem UI-Video "Switcher" heißt, vermute ich mal dass es sowieso schon so etwas gibt wie das Quick Resume Feature.

Benutzeravatar
Varothen
Beiträge: 1032
Registriert: 02.12.2008 18:45
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 5: Benutzeroberfläche und Benutzererlebnis vorgestellt - mit Video

Beitrag von Varothen » 16.10.2020 22:40

organika hat geschrieben:
16.10.2020 22:13

Also albern finde ich dieses Feature überhaupt nicht, sondern im Gegenteil sehr nützlich. Ich spiele meistens mehrere Spiele parallel und ich hasse es auf der PS4 immer warten zu müssen bis alles geladen ist. Nach einer Runde Dark Souls will ich ein wenig bei Tony Hawk entspannen, aber genau das überleg ich mir dann zweimal wenn immer vorher alles umständlich geladen werden muss...

Aber da ein Icon in diesem UI-Video "Switcher" heißt, vermute ich mal dass es sowieso schon so etwas gibt wie das Quick Resume Feature.

Ja wäre schon nice wenn das auf der PS5 auch so wäre, aber wie du selbst sagst ist es sehr gut möglich, dass es diese Option noch gibt. Im Video wurde ja noch nicht alles gezeigt - hätte man eigentlich machen können. Video auf 30 Minuten erhöhen und weniger gestresst das UI zeigen, keine Ahnung was Sony da geritten hat. Am besten die geben die Konsole einfach mal Digital Foundry & Co. Dann müssen sie nicht selbst den Content machen...
Zuletzt geändert von Varothen am 16.10.2020 22:41, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Efraim Långstrump
Beiträge: 1554
Registriert: 23.10.2018 18:17
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 5: Benutzeroberfläche und Benutzererlebnis vorgestellt - mit Video

Beitrag von Efraim Långstrump » 16.10.2020 23:30

organika hat geschrieben:
16.10.2020 22:13
MrLove hat geschrieben:
16.10.2020 15:03
organika hat geschrieben:
15.10.2020 17:25
Hmm...eine Quick Resume Alternative wie es sie für Xbox SX gibt wurde nicht gezeigt. Ich hoffe das kommt noch?

Vom Gefühl her wirkte das Design ein bisschen zu überladen und unübersichtlich, aber schaun ma mal. Wenigstens zeigen sie mal was!
Überhaupt nicht nötig. Die PS5 ist ohne diese alberne feature besser als die Xbox mit. Und Sony soll bloß nicht's der Xbox abschauen, die Gammelbox bekommt nicht einmal 4k dashboard hin
Also albern finde ich dieses Feature überhaupt nicht, sondern im Gegenteil sehr nützlich. Ich spiele meistens mehrere Spiele parallel und ich hasse es auf der PS4 immer warten zu müssen bis alles geladen ist. Nach einer Runde Dark Souls will ich ein wenig bei Tony Hawk entspannen, aber genau das überleg ich mir dann zweimal wenn immer vorher alles umständlich geladen werden muss...

Aber da ein Icon in diesem UI-Video "Switcher" heißt, vermute ich mal dass es sowieso schon so etwas gibt wie das Quick Resume Feature.
Der Typ trollt seit satten 16 Jahren hier auf 4P. Die Zeilen kannst Du Dir sparen.

Benutzeravatar
Bingpot!
Beiträge: 50
Registriert: 18.10.2020 12:20
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 5: Benutzeroberfläche und Benutzererlebnis vorgestellt - mit Video

Beitrag von Bingpot! » 18.10.2020 13:33

Hört sich alles ganz nett an. Ich hoffe man kann das UI nach seinem Gusto anpassen. Social Media benötige ich nicht.
Meine Games Bibliothek ist mir da schon wichtiger. Mal abwarten was daraus wird, bin gespannt.
"Gamer sterben nicht...., sie respawnen!

MAudioBen
Beiträge: 9
Registriert: 31.08.2020 17:51
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 5: Benutzeroberfläche und Benutzererlebnis vorgestellt - mit Video

Beitrag von MAudioBen » 19.10.2020 19:42

MrLove hat geschrieben:
16.10.2020 15:03
organika hat geschrieben:
15.10.2020 17:25
Hmm...eine Quick Resume Alternative wie es sie für Xbox SX gibt wurde nicht gezeigt. Ich hoffe das kommt noch?

Vom Gefühl her wirkte das Design ein bisschen zu überladen und unübersichtlich, aber schaun ma mal. Wenigstens zeigen sie mal was!
Überhaupt nicht nötig. Die PS5 ist ohne diese alberne feature besser als die Xbox mit. Und Sony soll bloß nicht's der Xbox abschauen, die Gammelbox bekommt nicht einmal 4k dashboard hin
Schlimm, was du für einen Mist schreibst. 1080p ist nicht final und technisch kann die Xbox mindestens so viel wie die PS5.

Auch Quick Resume hätte ich ebenfalls sehr sehr gerne auf der PS5. Meine Multiplattformspiele werde ich ohne dieses Feature definitiv auf der Series X spielen. Es macht einen riesigen Unterschied, ob man 10 Sekunden wartet bis man starten kann, oder 2 Minuten. Und das bei vielen Spielen gleichzeitig und dann sogar auch nachdem man die Series X vom Netz genommen hat.

Das ist Nextgen, Das kann kein PC!

Wer das nicht will aber diese ganzen Spielereien hier absolut toll findet, der hat ne blaue Sony-Fanbrille auf.

Ich habe beide Konsolen vorbestellt, bin Erwachsen und erkenne klar und neidlos die individuellen Vorteile beider Plattformen an.

Würde ich mir bei allen Leuten hier so wünschen.

Benutzeravatar
Tyr1977
Beiträge: 56
Registriert: 08.12.2014 09:50
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 5: Benutzeroberfläche und Benutzererlebnis vorgestellt - mit Video

Beitrag von Tyr1977 » 20.10.2020 10:30

MrLove hat geschrieben:
16.10.2020 15:03
organika hat geschrieben:
15.10.2020 17:25
Hmm...eine Quick Resume Alternative wie es sie für Xbox SX gibt wurde nicht gezeigt. Ich hoffe das kommt noch?

Vom Gefühl her wirkte das Design ein bisschen zu überladen und unübersichtlich, aber schaun ma mal. Wenigstens zeigen sie mal was!
Überhaupt nicht nötig. Die PS5 ist ohne diese alberne feature besser als die Xbox mit. Und Sony soll bloß nicht's der Xbox abschauen, die Gammelbox bekommt nicht einmal 4k dashboard hin
Ich denke hingegen, dass Quick Resume DAS FEATURE schlechthin ist...Es ist quasi nur "falsch" promoted. Klar, wer spielt schon 10 Min dies, dann 20 Min das, dann wieder 5 Min. dies....Für so ein Gewechsel mag es in der Tat eher überflüssig wirken. Aber: Es funktioniert ja auch, wenn du die Konsole ausschaltest. Versteht ihr? Ihr werdet quasi nie wieder ein Spiel erstmal starten müssen, sondern Konsole an und direkt weiter. Und das ist ehrlich gesagt schon ziemlich geil. Und da bis zu 6 Titel glaub ich in diesem loop gehalten werden können...Single Player Spiele starten und warten ade. Das find ich sehr sehr geil

Antworten