Shawn Layden über den Verkaufsstart der nächsten Konsolen-Generation und die neue Konkurrenz

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

yopparai
Beiträge: 16269
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: Shawn Layden über den Verkaufsstart der nächsten Konsolen-Generation und die neue Konkurrenz

Beitrag von yopparai » 30.06.2020 15:44

Ryan2k6 hat geschrieben:
30.06.2020 14:48
Mein Cousin hatte aber den richtig heißen Scheiss:
Spoiler
Show
Bild
Pah. B i l l i g!

Ja, hat ein Lenkrad, aber viel zu wenig Bildschirme.
Spoiler
Show

Ryan2k6
Beiträge: 5959
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: Shawn Layden über den Verkaufsstart der nächsten Konsolen-Generation und die neue Konkurrenz

Beitrag von Ryan2k6 » 30.06.2020 15:58

Diese LCD Spiele waren so furchtbar, ich hatte damit nie Spaß. Nur Frust. War ich froh über den Gameboy später.
Bild

GrinderFX
Beiträge: 2120
Registriert: 14.05.2006 15:54
Persönliche Nachricht:

Re: Shawn Layden über den Verkaufsstart der nächsten Konsolen-Generation und die neue Konkurrenz

Beitrag von GrinderFX » 30.06.2020 16:00

yopparai hat geschrieben:
30.06.2020 15:44
Ryan2k6 hat geschrieben:
30.06.2020 14:48
Mein Cousin hatte aber den richtig heißen Scheiss:
Spoiler
Show
Bild
Pah. B i l l i g!

Ja, hat ein Lenkrad, aber viel zu wenig Bildschirme.
Spoiler
Show
Das Ding kostet richtig. Wollte es letztens kaufen.

Benutzeravatar
Veinion
Beiträge: 153
Registriert: 14.04.2020 23:54
Persönliche Nachricht:

Re: Shawn Layden über den Verkaufsstart der nächsten Konsolen-Generation und die neue Konkurrenz

Beitrag von Veinion » 30.06.2020 16:30

an_druid hat geschrieben:
30.06.2020 01:38
Ich hoffe nur das Retailgames erhalten bleiben und mehr Abwärtskompatibilität gefördert wird. Ich mein Spätestens mit PSPlus sollte das gegeben sein!

Diese ganze Streamingsache ist mir zu unheimlich, als das ich sie jemals annehmen könnte aber es gibt ja immer Menschen die sich da nicht den Durchblick verschaffen.
Sehe ich genauso!!! Ich finde Retail auch viel besser als den ganzen Download-Streaming Müll.

Ob die nächste Generation auch ein Laufwerk hat, wird wohl von der PS5 abhängen. Ich denke Sony wird nicht umsonst zwei Versionen, eine Normale und eine Digitale, auf den Markt bringen. Das ist ein Testlauf.

Sollte sich die Normale Version mehr verkaufen und die digitale weniger, wird die PS6 wohl auch wieder ein Laufwerk haben. Sollte die Digitale Version mehr Käufe verzeichnen, könnte es sein, dass die PS6 nur noch rein digital sein wird.

Ich hoffe das die digitale Version ein Flop wird.

Ryan2k6
Beiträge: 5959
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: Shawn Layden über den Verkaufsstart der nächsten Konsolen-Generation und die neue Konkurrenz

Beitrag von Ryan2k6 » 30.06.2020 16:41

Man muss ja digitalen Vertrieb nicht immer gleich verteufeln, nur weil man Retail lieber mag. Digital bietet auch Vorteile.

Aber wenn man seine Spiele nicht mal patchen will, ist schon klar, dass man alles digitale ablehnt.

Gab früher bestimmt auch Leute, die Disks verteufelt haben und unbedingt ihre Module behalten wollten...
Bild

Spongey4P
Beiträge: 3
Registriert: 24.04.2020 18:56
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Spongey4P » 30.06.2020 17:49

Ja genau man sollte nicht alles gleich verteufeln. Man sollte eher froh sein, dass es mittlerweile mehrere Möglichkeiten und Plattformen gibt. Manche Muttis, die früher ihren Jungs verboten haben mit dem Game Boy durch die Welt zu ziehen, sitzen heute hier und da rum und spielen Handy-Games. Ist doch 'ne schöne Entwicklung :) . Ich bin auch kein Freund davon Spiele erst 2 Stunden und mehr downloaden zu müssen bevor ich das Game zum ersten Mal spielen kann, aber so hat es sich leider entwickelt. Aber Vorteile hat es halt auch, die ich nicht mehr missen möchte. Außerdem muss man ja auch immer sehen, dass es schon Mehraufwand ist die Games auf Disc zu pressen, zu verpacken......und das kann sich auch nicht jeder Entwickler, der das Spiel auch selbst ohne Publisher veröffentlichen möchte, weil er vielleicht keinen findet, unbedingt leisten und so würden vielleicht viele gute Games von kleinen Studios einfach nicht existieren. Ich denke da gerade an Disco Elysium. Und das wäre mehr als schade.

Ryan2k6
Beiträge: 5959
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: Shawn Layden über den Verkaufsstart der nächsten Konsolen-Generation und die neue Konkurrenz

Beitrag von Ryan2k6 » 30.06.2020 19:40

Manchmal ist es besser 2 Stunden runterzuladen und zu zocken, als gar nicht, zum Beispiel weil Sonntag ist. Oder Retail ausverkauft. ;)
Bild

Gesichtselfmeter
Beiträge: 2135
Registriert: 24.09.2009 20:18
Persönliche Nachricht:

Re: Shawn Layden über den Verkaufsstart der nächsten Konsolen-Generation und die neue Konkurrenz

Beitrag von Gesichtselfmeter » 30.06.2020 20:51

Ryan2k6 hat geschrieben:
30.06.2020 19:40
Manchmal ist es besser 2 Stunden runterzuladen und zu zocken, als gar nicht, zum Beispiel weil Sonntag ist. Oder Retail ausverkauft. ;)
Das Problem mit Retail für mich ist, dass man 18er Titel nur mit extra Aufwand vertickt bekommt. Da geh ich lieber schaffen.

Benutzeravatar
Veinion
Beiträge: 153
Registriert: 14.04.2020 23:54
Persönliche Nachricht:

Re: Shawn Layden über den Verkaufsstart der nächsten Konsolen-Generation und die neue Konkurrenz

Beitrag von Veinion » 30.06.2020 21:50

:roll: wie immer einfach nur :roll: , wenn ich das was zu schreibe...

Ja, ich mag Retail lieber und für mich ist das Download-Zeug keinerlei Vorteil. Deswegen bin ich bei der PS5 auch froh, dass die digitalen Fans ihre Konsole bekommen und die Retailfans die ihre.

Download hat, wie ich finde, nur Nachteile:

- Entwickler geben sich weniger Mühe (auch wegen Zeitdruck), weil man ja alles nachpatchen kann.
- Man ist oftmals Accountgebunden.
- Wiederverkauf ist nicht so einfach.
- Downloadzeit bei lahmer Bandbreite.

Retail Versionen haben natürlich auch Nachteile:

- Man muss aufstehen um die CD zu wechseln.
- Laufwerkgeräusche.
- Volles Regal.

Nicht Jedem gefällt das halt. Die einen mögen Retail, die anderen Download.
Zuletzt geändert von Veinion am 30.06.2020 21:50, insgesamt 1-mal geändert.

GrinderFX
Beiträge: 2120
Registriert: 14.05.2006 15:54
Persönliche Nachricht:

Re: Shawn Layden über den Verkaufsstart der nächsten Konsolen-Generation und die neue Konkurrenz

Beitrag von GrinderFX » 01.07.2020 08:59

Veinion hat geschrieben:
30.06.2020 16:30
an_druid hat geschrieben:
30.06.2020 01:38
Ich hoffe nur das Retailgames erhalten bleiben und mehr Abwärtskompatibilität gefördert wird. Ich mein Spätestens mit PSPlus sollte das gegeben sein!

Diese ganze Streamingsache ist mir zu unheimlich, als das ich sie jemals annehmen könnte aber es gibt ja immer Menschen die sich da nicht den Durchblick verschaffen.
Sehe ich genauso!!! Ich finde Retail auch viel besser als den ganzen Download-Streaming Müll.

Ob die nächste Generation auch ein Laufwerk hat, wird wohl von der PS5 abhängen. Ich denke Sony wird nicht umsonst zwei Versionen, eine Normale und eine Digitale, auf den Markt bringen. Das ist ein Testlauf.

Sollte sich die Normale Version mehr verkaufen und die digitale weniger, wird die PS6 wohl auch wieder ein Laufwerk haben. Sollte die Digitale Version mehr Käufe verzeichnen, könnte es sein, dass die PS6 nur noch rein digital sein wird.

Ich hoffe das die digitale Version ein Flop wird.
Was ist denn an Retail besser?
Hast du einfach mal auf die Zahlen gesehen anstatt einfach erst mal nur wieder aus dem Bauch heraus zu antworten und dann auch noch hart Meinungsgeprägt, schon fast blind?

GrinderFX
Beiträge: 2120
Registriert: 14.05.2006 15:54
Persönliche Nachricht:

Re: Shawn Layden über den Verkaufsstart der nächsten Konsolen-Generation und die neue Konkurrenz

Beitrag von GrinderFX » 01.07.2020 09:02

Veinion hat geschrieben:
30.06.2020 21:50
:roll: wie immer einfach nur :roll: , wenn ich das was zu schreibe...

Ja, ich mag Retail lieber und für mich ist das Download-Zeug keinerlei Vorteil. Deswegen bin ich bei der PS5 auch froh, dass die digitalen Fans ihre Konsole bekommen und die Retailfans die ihre.

Download hat, wie ich finde, nur Nachteile:

- Entwickler geben sich weniger Mühe (auch wegen Zeitdruck), weil man ja alles nachpatchen kann.
- Man ist oftmals Accountgebunden.
- Wiederverkauf ist nicht so einfach.
- Downloadzeit bei lahmer Bandbreite.

Retail Versionen haben natürlich auch Nachteile:

- Man muss aufstehen um die CD zu wechseln.
- Laufwerkgeräusche.
- Volles Regal.

Nicht Jedem gefällt das halt. Die einen mögen Retail, die anderen Download.
Selbst auf der Konsole kriegst du viele Titel nicht mehr Retail. Der Markt stirbt, egal wie du dich jetzt rechtfertigst. Die Zahlen sprechen eineindeutig gegen dich.

Benutzeravatar
Xris
Beiträge: 12438
Registriert: 29.10.2006 11:35
Persönliche Nachricht:

Re: Shawn Layden über den Verkaufsstart der nächsten Konsolen-Generation und die neue Konkurrenz

Beitrag von Xris » 01.07.2020 09:16

Veinion hat geschrieben:
30.06.2020 21:50
:roll: wie immer einfach nur :roll: , wenn ich das was zu schreibe...

Ja, ich mag Retail lieber und für mich ist das Download-Zeug keinerlei Vorteil. Deswegen bin ich bei der PS5 auch froh, dass die digitalen Fans ihre Konsole bekommen und die Retailfans die ihre.

Download hat, wie ich finde, nur Nachteile:

- Entwickler geben sich weniger Mühe (auch wegen Zeitdruck), weil man ja alles nachpatchen kann.
- Man ist oftmals Accountgebunden.
- Wiederverkauf ist nicht so einfach.
- Downloadzeit bei lahmer Bandbreite.

Retail Versionen haben natürlich auch Nachteile:

- Man muss aufstehen um die CD zu wechseln.
- Laufwerkgeräusche.
- Volles Regal.

Nicht Jedem gefällt das halt. Die einen mögen Retail, die anderen Download.
Also Bugs sind der digitalen Version vorbehalten? Oder die digitale Version ist daran schuld?

Denkst du wirklich Entwickler registrieren deinen Patch Boykott? MMn schadest du die höchstens selbst. Der Publisher hat dein Geld für Spiel und Patches schon.

Benutzeravatar
Veinion
Beiträge: 153
Registriert: 14.04.2020 23:54
Persönliche Nachricht:

Re: Shawn Layden über den Verkaufsstart der nächsten Konsolen-Generation und die neue Konkurrenz

Beitrag von Veinion » 01.07.2020 16:51

GrinderFX hat geschrieben:
01.07.2020 09:02
Veinion hat geschrieben:
30.06.2020 21:50
:roll: wie immer einfach nur :roll: , wenn ich das was zu schreibe...

Ja, ich mag Retail lieber und für mich ist das Download-Zeug keinerlei Vorteil. Deswegen bin ich bei der PS5 auch froh, dass die digitalen Fans ihre Konsole bekommen und die Retailfans die ihre.

Download hat, wie ich finde, nur Nachteile:

- Entwickler geben sich weniger Mühe (auch wegen Zeitdruck), weil man ja alles nachpatchen kann.
- Man ist oftmals Accountgebunden.
- Wiederverkauf ist nicht so einfach.
- Downloadzeit bei lahmer Bandbreite.

Retail Versionen haben natürlich auch Nachteile:

- Man muss aufstehen um die CD zu wechseln.
- Laufwerkgeräusche.
- Volles Regal.

Nicht Jedem gefällt das halt. Die einen mögen Retail, die anderen Download.
Selbst auf der Konsole kriegst du viele Titel nicht mehr Retail. Der Markt stirbt, egal wie du dich jetzt rechtfertigst. Die Zahlen sprechen eineindeutig gegen dich.
Dann ist es eben so. Wenn es mal nur noch ins digitale geht bei Spielen, war es das für mich.
Xris hat geschrieben:
01.07.2020 09:16
Veinion hat geschrieben:
30.06.2020 21:50
:roll: wie immer einfach nur :roll: , wenn ich das was zu schreibe...

Ja, ich mag Retail lieber und für mich ist das Download-Zeug keinerlei Vorteil. Deswegen bin ich bei der PS5 auch froh, dass die digitalen Fans ihre Konsole bekommen und die Retailfans die ihre.

Download hat, wie ich finde, nur Nachteile:

- Entwickler geben sich weniger Mühe (auch wegen Zeitdruck), weil man ja alles nachpatchen kann.
- Man ist oftmals Accountgebunden.
- Wiederverkauf ist nicht so einfach.
- Downloadzeit bei lahmer Bandbreite.

Retail Versionen haben natürlich auch Nachteile:

- Man muss aufstehen um die CD zu wechseln.
- Laufwerkgeräusche.
- Volles Regal.

Nicht Jedem gefällt das halt. Die einen mögen Retail, die anderen Download.
Also Bugs sind der digitalen Version vorbehalten? Oder die digitale Version ist daran schuld?

Denkst du wirklich Entwickler registrieren deinen Patch Boykott? MMn schadest du die höchstens selbst. Der Publisher hat dein Geld für Spiel und Patches schon.
:roll:
Ich habe das schon oft genug erwähnt und keine Lust nochmal alles zu erklären bzw. mich rechtfertigen zu müssen.
Aber ob sie es nun tun oder nicht ist mir egal. Sollte es kein Retail mehr geben, wars das für mich!

Mein letztes Statement zu dem Thema hier im Thread. Das ist nicht das Topic hier!

Benutzeravatar
Der Chris
Beiträge: 9409
Registriert: 13.04.2007 18:06
Persönliche Nachricht:

Re: Shawn Layden über den Verkaufsstart der nächsten Konsolen-Generation und die neue Konkurrenz

Beitrag von Der Chris » 01.07.2020 21:03

GrinderFX hat geschrieben:
30.06.2020 15:22
Der Chris hat geschrieben:
30.06.2020 14:37
Ist auch schwer den adäquaten Vergleich zu ziehen wenn du als einzige Aussage „80€“ in den Raum stellst. Für 80€ kannst du dir auch bei Wish eine RTX2080 Super für deinen Büro PC kaufen. Weder These noch Folgerung werden aus deinem Text ersichtlich.
Kannst du NICHT, weil du kriegst dann keine.
Noch dümmer können die Argumente echt nicht mehr werden... :roll:
Mensch, dir kann man aber auch gar nichts vormachen. :lol:

Ich glaub die Highend-Qualität von Stadia hast bisher nur du gefunden.

Aber wo du recht hast...man kann technisch gesehen ein Tablet für 80€ kaufen. Ich würd das zwar nicht geschenkt haben wollen, aber grundsätzlich kann man das kaufen, ja. Nur brauchst du dann immer noch einen Controller. Der kommt dann auch nochmal ca. 40€. Und schon hast du 120€ für ne Bastellösung ausgegeben und darfst monatliche Gebühren on-top rechnen. Ich will ja Menschen nicht verteufeln, die vielleicht genau so was suchen, aber das sind so Kauftipps, die ich niemandem mit gutem Gewissen geben könnte. Wenn jemand anders am Ende damit glücklich wird, umso besser. Aber das ist so ein Kaufunterfangen das ich nochmal sehr gut überdenken würde. Die Zielgruppe die wirklich so was haben will (geschweige denn braucht) dürfte ziemlich schmal sein.

Meine Aussage steht...ich würde jedem erstmal raten zu prüfen, ob eine Current-Gen Konsole nicht doch die bessere Lösung wäre, bevor man sich so nen Nippes wie 80€-Tablets kauft.

Ryan2k6
Beiträge: 5959
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: Shawn Layden über den Verkaufsstart der nächsten Konsolen-Generation und die neue Konkurrenz

Beitrag von Ryan2k6 » Gestern 09:22

Der Chris hat geschrieben:
01.07.2020 21:03
Der kommt dann auch nochmal ca. 40€. Und schon hast du 120€ für ne Bastellösung ausgegeben und darfst monatliche Gebühren on-top rechnen.
Nur als kurzen Einwand: Bei Stadia hast du in der Basis Variante keine monatlichen Gebühren.

Aber ja, wenn man eh irgendwas kaufen muss, ist es vielleicht nicht so sinnvoll. Für Leute die schon irgendwas haben, könnte es aber damit günstiger sein, als sich erst ne Konsole zu kaufen. Also, für die Konsole brauchst ja einen TV und ich meine, wenn der modern ist, reicht der auch schon für Stadia.

Nichts desto trotz, so inkonstant und wenig überzeugend, wie Stadia aktuell technisch läuft, bringt es sowieso nichts.
Bild

Antworten