80's Overdrive - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
LouisLoiselle
Beiträge: 689
Registriert: 12.12.2009 20:14
Persönliche Nachricht:

Re: 80's Overdrive - Test

Beitrag von LouisLoiselle » 12.05.2020 21:19

Gibts denn ne Chance, dass das Ding am PC landet?
Das ist keine Meinung, sondern Wissenschaft. Und Wissenschaft ist ein kaltherziges Biest mit einem Stahldildo zum Umschnallen - Vincent Masuka

Benutzeravatar
knusperzwieback
Beiträge: 150
Registriert: 28.09.2009 16:04
Persönliche Nachricht:

Re: 80's Overdrive - Test

Beitrag von knusperzwieback » 13.05.2020 07:42

Eisenherz hat geschrieben:
12.05.2020 16:34
Ich empfehle Retrowave. Spielerisch zwar noch limitierter, aber die Atmosphäre und der Soundtrack sind einfach nur der Hammer. Und das Ding kostet schlanke 1,59€. Dafür, dass ich schon über eine Stunde da reinversenkt habe, ist die Preisleistung mehr als ausreichend. :)
Jo, das unterschreibe ich. Bei Retrowave spürt man die Liebe des Entwicklers zu seinem Projekt. Der Preis ist für den geilen Synthie-Sound und die Miami Vice Neon-Beleuchtung mehr als günstig.

BTW: Glaub vor 1-2 Tagen kam ein weiteres Fahrzeug hinzu. :-)

Benutzeravatar
e1ma
Beiträge: 384
Registriert: 08.11.2010 20:13
Persönliche Nachricht:

Re: 80's Overdrive - Test

Beitrag von e1ma » 13.05.2020 11:05

knusperzwieback hat geschrieben:
13.05.2020 07:42
Eisenherz hat geschrieben:
12.05.2020 16:34
Ich empfehle Retrowave. Spielerisch zwar noch limitierter, aber die Atmosphäre und der Soundtrack sind einfach nur der Hammer. Und das Ding kostet schlanke 1,59€. Dafür, dass ich schon über eine Stunde da reinversenkt habe, ist die Preisleistung mehr als ausreichend. :)
Jo, das unterschreibe ich. Bei Retrowave spürt man die Liebe des Entwicklers zu seinem Projekt. Der Preis ist für den geilen Synthie-Sound und die Miami Vice Neon-Beleuchtung mehr als günstig.

BTW: Glaub vor 1-2 Tagen kam ein weiteres Fahrzeug hinzu. :-)
Gibt es leider nicht für Switch, oder?

Benutzeravatar
Eisenherz
Beiträge: 3870
Registriert: 24.02.2010 12:00
Persönliche Nachricht:

Re: 80's Overdrive - Test

Beitrag von Eisenherz » 13.05.2020 16:59

e1ma hat geschrieben:
13.05.2020 11:05
Gibt es leider nicht für Switch, oder?
Nope. Bei einem so kleinen Indie mit einem Verkaufpreis von 1,59€ braucht man wohl auch nicht mit irgendeiner Portierung zu rechnen. Eben eines dieser typischen kleinen Steam-Spiele, die es da zu Hunderten gibt. Nur das hier ragt eben mit seinem Art Design und der Mucke heraus, weswegen es beim letzten Sale gut verkauft wurde und etwas Bekanntheit erlangen konnte.

Benutzeravatar
UAZ-469
Beiträge: 1795
Registriert: 25.09.2008 21:12
Persönliche Nachricht:

Re: 80's Overdrive - Test

Beitrag von UAZ-469 » 13.05.2020 19:16

Yep, Horizon Chase Turbo bleibt nach wie vor Genrekönig. Bleibt nur die Hoffnung auf Hotshot Racing - neben Formula Retro Racing.

Antworten